Cholesterin Kontrolle: 5 Herz-gesunde Jakobsmuschel-Rezepte

Meeresfrüchte sind gut für dich, oder? Es ist allgemein bekannt, dass verschiedene Arten von Meeresfrüchten gute Einschlüsse in einer gesunden Ernährung sind. Aber wenn Sie Ihren Cholesterinspiegel beachten, können Sie nie zu vorsichtig sein. Wie Sie im Fall von Jakobsmuscheln sehen werden, ist der Teufel in den Vorbereitungen Details.

Jakobsmuscheln haben einen milden Geschmack und Sie finden sie oft auf einem Teller in einem Meer von Butter schwimmen. In diesem Fall, Jakobsmuscheln wäre keine weise Menüwahl, wenn Sie Ihr Cholesterin beobachten, aber es ist nicht wegen der Jakobsmuscheln selbst.

advertisementAdvertisement

Ernährungseigenschaften von Jakobsmuscheln

Wie die meisten Meeresfrüchte sind Jakobsmuscheln relativ kalorien-, fett- und cholesterinarm. Nach Angaben des USDA enthält eine 3-Unzen Portion einfache, gedämpfte Jakobsmuscheln nur 94 Kalorien. Es enthält 35 Milligramm Cholesterin und 0. 19 Gramm sowohl gesättigtes Fett als auch mehrfach ungesättigtes Fett. Darüber hinaus enthält es nur 0,07 Gramm einfach ungesättigtes Fett und eine unbedeutende 0,008 Gramm Transfette.

Also, was bedeutet das alles? Jakobsmuscheln sind ein kalorienarmes und cholesterinarmes Nahrungsmittel. Sie sind auch fettarm - alle Arten von Fetten.

Gesättigte Fette können Ihr Cholesterin erhöhen. Es ist wichtig, den gesättigten Fettgehalt Ihrer täglichen Nahrungsaufnahme im Auge zu behalten, wenn Sie daran arbeiten, Ihr Cholesterin zu senken oder zu kontrollieren.

Werbung

Das USDA empfiehlt, weniger als 7 Prozent Ihrer täglichen Kalorien aus gesättigten Fetten zu beziehen. Für jemanden, der 2 000 Kalorien pro Tag isst, ist dies weniger als 16 Gramm gesättigte Fette. Bedenkt man, dass Jakobsmuscheln weit weniger als ein Gramm gesättigtes Fett haben, sind sie eine kluge Wahl.

Aber das sind einfache Jakobsmuscheln. Wenn Sie in ein Restaurant gehen und Ihre mit Butter zubereiteten Jakobsmuscheln bestellen, sehen Sie sich ein völlig anderes Ernährungsprofil an. Nur ein Esslöffel Butter enthält mehr als 7 Gramm gesättigte Fette.

AdvertisementAdvertisement

Wenn Sie in Jakobsmuscheln gönnen wollen, aber Sie auch Ihr Cholesterin verwalten, müssen Sie wissen, was die Jakobsmuscheln während des Kochvorgangs hinzugefügt wird. Die Rezepte, die wir gefunden haben, sind ziemlich typische Jakobsmuschel Rezepte, was bedeutet, dass einige besser für Sie sind als andere. Wir helfen dir dabei, sie auf eine gesündere Art zu drehen.

1. Lemon Butter Jakobsmuscheln

Ja, Butter. Aber dieses Rezept schafft es, einen Esslöffel dekadentes Zeug für vier Portionen zu halten. So erhalten Sie nur 1/4 Esslöffel oder weniger als 2 Gramm gesättigtes Fett pro Portion. Dies ist Ihre typische einfache, Kochfeld Jakobsmuschel. Und es sieht göttlich aus.

Holen Sie sich das Rezept!

2. Orzo-Salat mit Jakobsmuscheln

Orzo ist eine kleine Pasta und eignet sich hervorragend für Salate. Dieses Rezept erfordert ziemlich viel Olivenöl - 1/4 Tasse plus einen weiteren Esslöffel.Sie können das um mindestens die Hälfte leicht schneiden, um das gesättigte Fett zu schneiden. Olivenöl ist eine gute Quelle für einfach ungesättigte Fette, aber es ist völlig in Ordnung, etwas Öl zu sich zu nehmen.

Holen Sie sich das Rezept!

AnzeigeWerkung

3. Paleo-Jakobsmuscheln mit Mango-Ananas-Salsa

Dieses frisch aussehende Rezept verwendet Ghee statt normaler Butter. Ghee ist Butterschmalz, aber es enthält auch gesättigte Fette, und wenn es in großen Mengen konsumiert wird, kann es das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen. Unsere Empfehlung für dieses Rezept: Die Menge Ghee halbieren. Sie sind mit etwa 3/4 Esslöffel Ghee, aufgeteilt zwischen 2 bis 3 Portionen, eine angemessene und moderate Menge übrig.

Holen Sie sich das Rezept!

4. Rote-Paprika-Jakobsmuscheln

Dieses Rezept hat nur fünf Zutaten, und obwohl es von der Königin der Butter selbst, Paula Deen, kommt, hat es nichts zu sagen! Das Fett hier ist Olivenöl, und mit nur 2 Esslöffel auf 6 Portionen verteilt, braucht dieses Rezept wirklich keine Anpassungen, um herzgesund zu sein!

Werbung

Holen Sie sich das Rezept!

5. Verbrannte Jumbo-Jakobsmuscheln mit Blumenkohlpüree und gegrilltem Spargel

Mit Blumenkohl anstelle von Reis oder Kartoffeln für die Basis wird dieses Jakobsmuschelrezept paläofreundlich und herzfreundlicher. Es erfordert ein bisschen Butter, aber nicht viel, mit nur 1/4 Esslöffel pro Portion. Sie können dies vollständig eliminieren oder beibehalten, da die Auswirkungen nominal sind.

AdvertisementAdvertisement

Holen Sie sich das Rezept!

Dein Cholesterin zu beobachten muss nicht schwierig sein. Durch die Einbeziehung von gesunden Lebensmitteln wie Jakobsmuscheln und die Anpassung von Rezepten an Ihre Ernährungsbedürfnisse können Sie Gourmetgerichte genießen, die sowohl gut für Sie als auch köstlich sind.