Kalte Wunderphasen: Was kann ich tun?

Wie Fieberbläschen entstehen

Kalte Kerne oder Fieberbläschen werden durch eine Form des Herpes-simplex-Virus (HSV-1 oder HSV-2) verursacht. Das Herpesvirus verursacht eine lebenslange Infektion, die jahrelang in Ihrem Körper schlummern kann, bevor ein Herpesbläschen auftritt.

Auch wenn sich Lippenherpes in der Regel an oder in Ihrem Mund bilden, können sie sich auch auf Ihren Wangen, Nase und Augen bilden.

Sobald Sie dem Virus ausgesetzt sind, löst etwas in der Regel das Wiederauftreten von Wunden. Mögliche Auslöser sind:

  • Stress
  • Müdigkeit
  • Krankheit
  • Hormonschwankungen
  • Nahrungsmittelallergien
  • Sonnenexposition

Bis zu 90 Prozent der Erwachsenen haben HSV. So viele wie 50 Prozent der Menschen entwickeln die Bedingung, wenn sie im Kindergarten sind. Nicht jeder wird die symptomatischen Fieberbläschen jedoch erleben.

Wenn Fieberbläschen erscheinen, folgen sie typischerweise den gleichen fünf Stufen:

  • Kribbeln
  • Blasenbildung
  • Weinen
  • Krusten
  • Heilung

Lesen Sie weiter, um zu lernen Was passiert in jeder Phase und wie findet man Erleichterung?

WerbungWerbung

Bilder

Wie sehen die Stadien der Lippenherpes aus?

Kribbeln

Stadium 1: Kribbeln

Wenn Sie ein ungeklärtes Kribbeln um den Mund herum spüren, kann es sein, dass Sie eine kalte Wunde bekommen. Kribbeln ist in der Regel eines der ersten Anzeichen dafür, dass sich auf der Hautoberfläche ein Lippenherpes entwickeln wird. Das Gebiet kann auch brennen oder jucken.

Die Behandlung von Herpesbläschen während der Kribbelphase kann die Schwere und Dauer der Erkrankung verringern, verhindert aber nicht, dass sich die Wunde bildet. Orale Medikation ist während dieser Phase am nützlichsten. Das Medikament kann auch täglich verwendet werden, um Ausbrüche zu verhindern oder zu begrenzen.

Wenn Sie ab und zu Lippenherpes entwickeln, können Sie feststellen, dass topische Behandlungen von Vorteil sind. Einige dieser topischen Behandlungen umfassen:

  • Docosanol (Abreva), das über den Ladentisch (OTC) erhältlich ist
  • Acyclovir (Zovirax), auf Rezept nur
  • Penciclovir (Denavir), auf ärztliche Verschreibung nur

Jedoch Einige Studien legen nahe, dass diese Salben das Virus nicht ausreichend erreichen können. Ihre Wirksamkeit ist daher begrenzt. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Aloe Vera Gel im Labor eine virusblockierende Wirkung gegen HSV hatte. Dies kann bedeuten, dass Aloe Vera auch eine wirksame topische Behandlung sein kann.

Wenn Sie Fieberbläschen haben oder lieber oral Medikamente einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können eines der folgenden Medikamente verschreiben:

  • Acyclovir (Zovirax)
  • Valacyclovir (Valtrex)
  • Famciclovir (Famvir)

Wenn dieses Stadium der kalten Wunde schmerzhaft oder störend ist, können Sie OTC-Schmerzmittel einnehmen wie Acetaminophen (Tylenol) oder Ibuprofen (Advil). Cremes mit Lidocain oder Benzocain können ebenfalls Linderung bringen.

Erfahren Sie den Unterschied: Pickel vs. Herpesbläschen »

WerbungWerbungWerbung

Blasenbildung

Stadium 2: Blasenbildung

Ungefähr ein oder zwei Tage nach dem ersten Kribbeln bewegt sich Ihr Herpesbläschen typischerweise in die Blasenphase.Dies ist, wenn eine oder mehrere Blasen mit klarer Flüssigkeit auf der Oberfläche der Haut erscheinen. Die Haut um und unter den Blasen wird rot sein. Die Blasen können auf Ihrem Mund oder innerhalb davon erscheinen, auch in Ihrem Hals.

Sie können bereits ein Schmerzmittel, eine orale Medikation oder eine topische Creme zur Linderung der Symptome einer kalten Wunde verwenden. Zusätzlich zu diesen Behandlungen sollten Sie auch Ihre Wasseraufnahme erhöhen. Es ist wichtig, besonders dann hydratisiert zu bleiben, wenn der Mund schmerzt.

Sobald Fieberbläschen auf der Hautoberfläche erscheinen, können sie sich leicht ausbreiten. Waschen Sie Ihre Hände mit warmem Seifenwasser, nachdem Sie den betroffenen Bereich berührt haben, und vermeiden Sie während dieser Zeit das Teilen von Speisen oder Getränken. Küssen und Oralsex kann auch das Virus verbreiten, also Vorsicht walten lassen. Sie sollten engen Kontakt begrenzen, bis die Blasen vollständig verschwunden sind.

Blasen und die darauf folgenden Stadien können beim Essen ebenfalls Beschwerden verursachen. Sie sollten bestimmte Lebensmittel meiden, wie:

  • Zitrusfrüchte
  • scharf gewürzte Speisen
  • salzige Speisen
  • heiße Flüssigkeiten

Weinen

Stufe 3: Weinen

Die Herpesbläschen brechen oft auf innerhalb von ein paar Tagen auf der Oberfläche Ihrer Haut erscheinen. Offene Wunden werden rot und flach sein. Sie sind während dieser Zeit am ansteckendsten.

Falls Sie dies nicht bereits getan haben, sollten Sie einen topischen oder oralen Schmerzmittel zur Linderung Ihrer Symptome in Erwägung ziehen. Sie können auch eine kalte oder warme Kompresse verwenden.

Vermeiden Sie, an den Wunden zu picken. Kommissionierung kann dazu führen, dass sich der Zustand verschlimmert oder ausbreitet. Es kann auch eine bakterielle Hautinfektion verursachen.

WerbungWerbung

Knusprig

Stufe 4: Knusprig

Nach der Tränenphase wird Ihre Blase trocken. Dies beginnt das Verkrustungsstadium. Wenn die Blase austrocknet, wird sie gelb oder braun aussehen. Sie sollten vorsichtig sein, die verkrustete Blase nicht zu verschlimmern.

Mit kalten und warmen Kompressen und Zinkoxid-Salbe kann in diesem Stadium helfen.

Anzeige

Heilung

Stufe 5: Heilung

Das letzte Stadium der Herpesbläschen ist das Heilungsstadium. Dies ist, wenn die verkrustete Blase schorfig ist. Um die Schorf weich zu halten und Irritationen zu reduzieren, versuchen Sie, Emollients mit Zinkoxid oder Aloe Vera zu verwenden.

Die Schorf wird langsam durch Abblättern verschwinden. Fieberbläschen hinterlassen im Allgemeinen keine Narben.

AnzeigeWerbung

Arzt aufsuchen

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Wenn Sie gelegentlich Lippenherpes haben, kann eine Behandlung zu Hause ausreichen, um Beschwerden zu minimieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Aber wenn Sie regelmäßig Fieberbläschen haben, sollten Sie Ihren Arzt für verschreibungspflichtige Medikamente suchen. Es kann helfen, die Häufigkeit und Schwere Ihrer Wunden zu begrenzen. Die Verwendung von Lippenbalsam mit einem zusätzlichen Sonnenschutz ist ebenfalls wichtig.

Sie sollten auch Ihren Arzt aufsuchen, wenn ein Herpesbläschen:

  • auf Ihr Auge ausbreitet
  • begleitet von einem Fieber
  • nicht innerhalb einer Woche oder zwei
  • ist von Krusten oder Nässen umgeben Haut

Imbiss

Die Quintessenz

HSV ist am ansteckendsten, wenn Lippenherpes offen und ungeheilt sind. Das Virus kann jedoch auch vor oder nach Auftreten der Wunden ansteckend sein.

Es ist am besten, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn Fieberbläschen auftreten:

  • Vermeiden Sie das Teilen von Utensilien und Hygieneprodukten.
  • Vermeiden Sie physischen Kontakt mit einer anderen Person, solange die Wunden vorhanden sind.
  • Teilen Sie keine Produkte, die Sie zur Behandlung der Fieberbläschen verwenden.
  • Waschen Sie Ihre Hände nach der Behandlung einer Herpesbläschen.