Die Taten und Verbote der Verwendung von Rizinusöl zur Einleitung der Arbeit

Nach 40 langen Schwangerschaftswochen denken Sie vielleicht, dass genug genug ist.

Inzwischen haben Freunde und Familie wahrscheinlich angefangen, Ihnen Tipps und Tricks zu geben, um Arbeit zu erzeugen. Aber wenn Ihr Baby keine Anzeichen von baldiger Entleerung Ihrer Gebärmutter zeigt, sollten Sie Rizinusöl probieren. Es ist eine alte Bereitschaft, die von der Rizinuspflanze der Rizinuspflanze kommt.

AdvertisementWerbung

Es wird vermutet, dass die Praxis, Rizinusöl zu verwenden, um Arbeit zu induzieren, auf die Ägypter zurückgeht. Auch heute noch bleibt es ein altes Frauenmärchen für Starthilfe.

Hier ist, was Sie wissen müssen über die Do's and Dont's der Verwendung von Rizinusöl, um Arbeit zu induzieren.

Was ist Rizinusöl?

Rizinusöl stammt aus den Samen einer Pflanze namens Ricinus communis. Es ist in Indien heimisch. Die chemische Zusammensetzung von Rizinusöl ist ungewöhnlich, da es hauptsächlich aus Ricinolsäure, einer Fettsäure, besteht.

Werbung

Es ist diese hohe Konzentration, die Rizinusöl den Ruf verleiht, verschiedene heilende Eigenschaften zu haben. Seit tausenden von Jahren wird das Öl medizinisch auf der ganzen Welt für verschiedene Beschwerden verwendet, wie:

  • Behandlung gastrointestinaler Probleme wie Verstopfung
  • Behandlung einer Vielzahl von Infektionen und Hauterkrankungen
  • Behandlung von Schmerzen und Entzündungen
  • Stimulierung des Immunsystems

Obwohl es wenig wissenschaftliche Beweise dafür gibt behauptet, anekdotische Beweise sind reichlich vorhanden.

AdvertisementAdvertisement

Rizinusöl findet sich heute in vielen nichtmedizinischen Anwendungen:

  • Rizinusöl wird als Schimmelschutzmittel, Lebensmittelzusatzstoff und Geschmacksstoff verwendet.
  • Es wird oft zu Hautpflegeprodukten und Kosmetika wie Shampoos, Seifen und Lippenstiften hinzugefügt.
  • Rizinusöl wird bei der Herstellung von Waren wie Kunststoffen, Fasern, Farben und mehr verwendet.

Das dicke Öl ist auch berühmt für seinen schlechten Geschmack. Seine Nebenwirkungen können unangenehm und sogar gefährlich sein. Es kann alles von Übelkeit und Durchfall bis hin zu schwerer Dehydrierung verursachen.

Rizinusöl für die Arbeit

Rizinusöl ist am besten als Abführmittel bekannt. Es wird angenommen, dass es eine Beziehung zu diesem und seinen Ruf für Starthilfe-Arbeit gibt.

Die Einnahme kleiner Mengen Rizinusöl kann zu Krämpfen im Darm führen, die den Darm und den Vagusnerv stimulieren können. Dieses Krampf-und-Reiz-Duo kann dann die Gebärmutter reizen, die sich zusammenziehen kann.

Es wird auch angenommen, dass Rizinusöl die Flüssigkeitsaufnahme und Elektrolyte im Dünndarm reduzieren kann. Dies kann Durchfall und möglicherweise Kontraktionen verursachen. Rizinusöl könnte auch die Freisetzung von Prostaglandinrezeptoren fördern, was zur Dilatation der Zervix führt.

AdvertisementAdvertisement

Funktioniert es?

Die Ergebnisse der Rizinusöl induzierenden Arbeit sind gemischt. Eine kleine Studie, die in Alternative Therapies of Health and Medicine veröffentlicht wurde, ergab, dass mehr als die Hälfte der mit Rizinusöl dosierten Patienten innerhalb von 24 Stunden aktiv wurde. Dies ist im Vergleich zu nur 4 Prozent Beginn der Arbeit im gleichen Zeitraum ohne Behandlung.

Aber eine andere größere Studie, die fast 10 Jahre später im australischen und neuseeländischen Journal of Obstetrics and Gynecology veröffentlicht wurde, untersuchte erneut die Verwendung von Rizinusöl. Es stellte fest, dass, obwohl es keine schädlichen Wirkungen mit Rizinusöl zu entweder Mutter oder Baby gab, es auch nicht besonders hilfreich war, Arbeit zu induzieren.

Wenn es zu Beginn der Wehen wirkt, kann Rizinusöl zu unregelmäßigen und schmerzhaften Kontraktionen führen, die für Mutter und Kind gleichermaßen belastend sein können. Dies kann zu Erschöpfung führen. Es kann auch dazu führen, dass Ihr Baby vor der Geburt Mekonium oder seinen ersten Stuhlgang passiert. Dies kann nach der Geburt problematisch sein.

Werbung

Sollten Sie veranlassen?

Laut dem Amerikanischen Kongress der Frauenärzte gilt eine Schwangerschaft als Vollzeit zwischen 39 Wochen und 40 Wochen, 6 Tagen.

Zwischen 41 Wochen und 41 Wochen, 6 Tagen gilt es als spät. Nach 42 Wochen ist es nach dem Semester.

WerbungWerbung

In den meisten Fällen ist die Geburtseinleitung eine medizinische Entscheidung, die für die Sicherheit von Ihnen und Ihrem Baby getroffen wird. Sie werden wahrscheinlich in den folgenden Situationen ausgelöst werden:

  • Sie sind fast zwei Wochen nach Ihrer Fälligkeit und die Wehen haben noch nicht begonnen.
  • Sie haben keine Kontraktionen, aber Ihr Wasser ist gebrochen.
  • Sie haben eine Infektion in Ihrer Gebärmutter.
  • Ihr Baby wächst nicht in der erwarteten Geschwindigkeit.
  • Es gibt nicht genug Fruchtwasser um Ihr Baby herum.
  • Sie erleben eine Plazentalösung.
  • Sie haben Bluthochdruck, Diabetes oder eine andere Erkrankung, die Sie oder Ihr Baby in Gefahr bringen könnte.

Wenn keine dieser Situationen auf Sie zutrifft, Ihre Schwangerschaft ist auf Dauer und Sie sind bereit, die Show auf die Straße zu bringen, können Sie in Betracht ziehen, andere Methoden auszuprobieren, um Arbeit zu starten.

Dazu gehören:

Werbung
  • scharfes Essen
  • Sex
  • Stimulation der Brustwarze
  • Akupressur

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, die zeigen, dass diese Methoden funktionieren. Es kann frustrierend sein, aber normalerweise gibt es nichts anderes zu tun als zu warten.

Das Mitnehmen

Bevor Sie sich entscheiden, mit Rizinusöl zu arbeiten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Jede Schwangerschaft ist anders. Rizinusöl kann gefährlich sein, wenn Sie andere Komplikationen haben.

Advertisement Advertisement

Wenn Sie grünes Licht erhalten, sollten Sie die Dosierungsempfehlungen Ihres Arztes befolgen. Frauen wird empfohlen, morgens Rizinusöl zu nehmen. Auf diese Weise ist es einfacher, Ihre Symptome zu überwachen und für Sie, um hydratisiert zu bleiben.

Was auch immer passiert, versuche dich nicht zu sehr zu sorgen. Dein Baby wird irgendwann hier sein!

Lassen Sie Ihren Kommentar