Auswirkungen der Verwendung von Ibuprofen mit Alkohol

Einleitung

Ibuprofen ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Arzneimittel (NSAID). Dieses Medikament soll Schmerzen, Schwellungen und Fieber lindern. Es wird unter einer Vielzahl von Markennamen wie Advil, Midol und Motrin verkauft. Dieses Medikament wird über den Ladentisch (OTC) verkauft. Das bedeutet, dass keine ärztliche Verschreibung erforderlich ist. Einige verschreibungspflichtige Medikamente können jedoch auch Ibuprofen enthalten.

Wenn Sie Schmerzen haben, müssen Sie möglicherweise nur bis zum Medikamentenschrank für eine Pille reichen. Achten Sie darauf, den Komfort nicht mit Sicherheit zu verwechseln. OTC-Medikamente wie Ibuprofen können ohne Rezept erhältlich sein, aber sie sind immer noch starke Medikamente. Sie haben das Risiko von schädlichen Nebenwirkungen, besonders wenn Sie sie nicht richtig einnehmen. Das bedeutet, dass Sie zweimal nachdenken müssen, bevor Sie Ibuprofen mit einem Glas Wein oder einem Cocktail einnehmen.

Lesen Sie mehr: Beste Wege, um Ihre Schmerzen zu bewältigen, einschließlich Bewegung, Entspannung und Massage »

AnzeigeWerbung

Ibuprofen und Alkohol

Kann ich Ibuprofen mit Alkohol einnehmen?

Tatsache ist, dass das Mischen von Medikamenten mit Alkohol gefährlich für Ihre Gesundheit sein kann. Alkohol kann einige Medikamente stören und sie weniger wirksam machen. Alkohol kann auch die Nebenwirkungen einiger Medikamente verstärken. Diese zweite Wechselwirkung ist, was passieren kann, wenn Sie Ibuprofen und Alkohol mischen.

In den meisten Fällen ist der Konsum einer kleinen Menge Alkohol während der Einnahme von Ibuprofen nicht schädlich. Wenn Sie jedoch mehr als die empfohlene Dosierung von Ibuprofen einnehmen oder viel Alkohol trinken, erhöht sich das Risiko schwerwiegender Probleme erheblich.

Gastrointestinale Blutung

Eine Studie an 1 224 Teilnehmern zeigte, dass die regelmäßige Einnahme von Ibuprofen bei Personen, die Alkohol konsumierten, das Risiko von Magen- und Darmblutungen erhöhte. Menschen, die Alkohol tranken, Ibuprofen aber nur gelegentlich verwendeten, hatten dieses erhöhte Risiko nicht.

Wenn Sie Anzeichen von Magenproblemen haben, rufen Sie sofort Ihren Arzt an. Symptome dieses Problems können sein:

  • ein Magenverstimmung, die nicht verschwindet
  • schwarz, Teerstühle
  • Blut in Ihrem Erbrochenem oder Erbrochenem, das wie Kaffeesatz aussieht

Nierenschaden

Lang- Ausdruckgebrauch von Ibuprofen kann Ihre Nieren auch beschädigen. Alkoholkonsum kann auch Ihre Nieren schädigen. Die gemeinsame Anwendung von Ibuprofen und Alkohol kann das Risiko von Nierenproblemen stark erhöhen.

Symptome einer Nierenerkrankung können sein:

  • Müdigkeit
  • Schwellungen, besonders in den Händen, Füßen oder Knöcheln
  • Atemnot

verminderte Aufmerksamkeit

Ibuprofen lässt Ihren Schmerz verschwinden, was dich entspannen lässt. Alkohol bewirkt auch, dass Sie sich entspannen. Zusammen erhöhen diese beiden Medikamente das Risiko, während der Fahrt nicht aufmerksam zu sein, die Reaktionszeiten zu verkürzen und einzuschlafen. Alkohol trinken und fahren ist nie eine gute Idee.Wenn Sie während der Einnahme von Ibuprofen trinken, sollten Sie auf keinen Fall fahren.

Werbung

Was zu tun ist

Was zu tun ist

Wenn Sie Ibuprofen zur Langzeitbehandlung verwenden, fragen Sie vor dem Trinken mit Ihrem Arzt nach. Ihr Arzt wird Sie informieren, ob es aufgrund Ihrer Risikofaktoren von Zeit zu Zeit sicher ist, etwas zu trinken. Wenn Sie Ibuprofen nur gelegentlich einnehmen, kann es für Sie sicher sein, in Maßen zu trinken. Wisse, dass das Trinken von nur einem Getränk, während du Ibuprofen nimmst, deinen Magen stören kann.

WerbungWerbung

Ibuprofen-Risiken

Andere Nebenwirkungen von Ibuprofen

Ibuprofen kann die Magenschleimhaut reizen. Dies kann zu einer Magen- oder Darmperforation führen, die tödlich sein kann (Tod). Wenn Sie Ibuprofen einnehmen, sollten Sie die niedrigste Dosis einnehmen, um Ihre Symptome zu lindern. Sie sollten die Droge nicht länger als nötig einnehmen. Die Einhaltung dieser Vorsichtsmaßnahmen kann das Risiko von Nebenwirkungen verringern.

Erfahren Sie mehr: Magen-Darm-Perforation Ursachen, Symptome und Diagnose »

Nach dem Ibuprofen-Arzneimittelfakten-Etikett ist das Risiko von Magenblutungen größer, wenn Sie:

  • älter als 60 Jahre
  • hoch sind Dosierung von Ibuprofen
  • Langzeitanwendung des Arzneimittels
  • Einnahme von blutverdünnenden Arzneimitteln oder Steroidpräparaten
  • hatten in der Vergangenheit Magenblutungen

Zu ​​den möglichen Nebenwirkungen von Ibuprofen gehören neben Magenblutungen: <999 > Magengeschwür

  • Gastritis (Magenentzündung)
  • Flüssigkeitsretention und Schwellung
  • Kopfschmerzen
  • Bluthochdruck
  • Schwindel
  • allergische Reaktionen (kann Nesselsucht, Hautausschlag und Schwellung verursachen) Gesicht)
  • Wenn Sie Asthma haben, kann Ibuprofen Ihre Asthmasymptome verschlimmern. Hohe Dosen oder langzeitiger Gebrauch von Ibuprofen können auch zu Nierenversagen, Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

Wenn Sie stillen oder andere verschreibungspflichtige oder frei verkäufliche Medikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt, ob Ibuprofen sicher ist. Die Anwendung von Ibuprofen während der Schwangerschaft kann Ihrem ungeborenen Kind schaden. Stellen Sie sicher, dass Sie das gesamte Etikett lesen, bevor Sie das Medikament einnehmen.

Werbung

Zum Mitnehmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Ibuprofen kann von Zeit zu Zeit eingenommen werden, wenn Sie in Maßen trinken. Aber bevor Sie sich entscheiden, Alkohol mit Ibuprofen zu kombinieren, denken Sie an Ihre Gesundheit und verstehen Sie Ihr Risiko von Problemen. Wenn Sie immer noch besorgt oder unsicher über das Trinken während der Einnahme von Ibuprofen sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.