FDA genehmigt Otezla, eine neue Pille für Psoriasis-Arthritis

Mit einer Anspielung auf Celgene Otezla (Apremilast) bietet die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA Patienten mit aktiver Psoriasis-Arthritis (PsA) eine neue Behandlungsoption, die oral in Tablettenform eingenommen wird . Eingespritzte Corticosteroide, Tumornekrosefaktor (TNF) -Blocker und Interleukin-12 / Interleukin-23-Inhibitoren gehören zu den derzeit verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten für PsA.

PsA ist eine Form von Arthritis, die manche Menschen mit Psoriasis betrifft. Die meisten Menschen entwickeln zuerst Psoriasis und werden später mit PsA diagnostiziert. Die Hauptsymptome der PsA sind Gelenkschmerzen, Steifheit und Schwellung.

WerbungWerbung

Otezla ist als zweimal tägliche 30-Milligramm-Behandlung für Erwachsene mit aktiver PsA zugelassen. Die Dosierung wird in den ersten fünf Tagen schrittweise erhöht, bis der Patient die empfohlene Dosis von 30 Milligramm erreicht.

Sehen Sie sich die besten Psoriasis-Videos im Internet an.

Wie funktioniert Otezla?

Otezla hemmt ein Enzym namens Phosphodiesterase 4 oder PDE4, um Entzündungen bei Menschen mit PsA zu regulieren und die Symptome der Krankheit zu kontrollieren.

Werbung

In klinischen Studien waren die häufigsten Nebenwirkungen Durchfall, Übelkeit und Kopfschmerzen, die in den ersten beiden Wochen auftraten und bei fortgesetzter Behandlung tendenziell abnahmen.

In den Studien zeigten Patienten, die mit Otezla behandelt wurden, eine Verbesserung der Anzeichen und Symptome von PsA, einschließlich zarter und geschwollener Gelenke und beeinträchtigter körperlicher Funktion.

AdvertisementWerbung

Randy Beranek, Präsident und CEO der National Psoriasis Foundation, sagte gegenüber Healthline, dass seine Organisation erfreut sei, dass es eine weitere Behandlungsmöglichkeit für Menschen mit PsA gibt.

"Wir begrüßen die gesamte Palette von Behandlungen, die das Leben und die Krankheitsergebnisse von Patienten verbessern. Gegenwärtig gibt es eine Reihe von Behandlungen gegen Psoriasis-Arthritis, die von nichtsteroidalen Antiphlogistika über DMO bis zu DMARDS und biologischen Arzneimitteln reichen. Otezla unterscheidet sich von diesen anderen Behandlungen in seinem Wirkungsmechanismus und seiner Verabreichung als orales Medikament ", sagte Beranek.

Dr. Indy Chabra, ein Dermatologe an der Midlands Clinic in South Dakota, der auch Teledermatologie bei Skin MD anbietet, sagte Healthline, "Für Psoriasis-Patienten ist unsere Behandlung derzeit in vier Kategorien unterteilt: topische Medikamente, orale Medikamente, Biologika und Phototherapie. Dieses neue Medikament kann sich als wichtige Ergänzung zur Behandlung von Psoriasis bei Patienten erweisen, die eine orale Therapie bevorzugen."

Umfrage: Die Hälfte der Schuppenflechte Patienten unzufrieden mit ihrer Behandlung »

Kopfhaut, Hände, Füße und Nägel

Otezla zeigt auch Versprechen für die Behandlung von Psoriasis. Ende letzten Jahres beantragte Celgene die FDA-Zulassung von Otezla als Psoriasis-Behandlung.Die Genehmigung steht noch aus; eine Entscheidung wird im Herbst 2014 erwartet.

Advertisement Advertisement

Auf der 72. Jahrestagung der American Academy of Dermatology (AAD), Ende März in Denver, Colorado, statt, veröffentlicht Celgene neue Forschungsergebnisse zu Otezla von zwei Phase-III-Studien bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis.

Laut Otezla bietet Otezla nachhaltige Verbesserungen für erwachsene Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis.

Chabra sagte aus dem AAD-Meeting gegenüber Healthline: "Die Daten aus der [Celegene] -Studie zeigen Verbesserungen bei Nägeln, Kopfhaut, Händen und Füßen, die bisher relativ schwierig zu behandeln waren. "

Werbung

Weitere Informationen: Kokosnussöl für die Kopfhautpsoriasis"

Nach Schätzungen der National Psoriasis Foundation leiden schätzungsweise 7,5 Millionen Amerikaner an Psoriasis. Nicht weniger als 30 Prozent dieser Patienten haben auch PsA mit Schmerzen und Schwellungen in ihren Gelenken.

AdvertisementAdvertisement

Betont, dass die beiden wichtigsten Nebenwirkungen von Otezla in den Studien Gewichtsverlust bei 5 Prozent der Menschen und Depression bei 1 Prozent waren, sagte Chabra: "Das ist etwas, das wir überwachen und betrachten werden. "

Schließlich sagte Chabra:" Otezla ist eine zielgerichtete Therapie und es ist oral, und das ist der große Vorteil. Es ist keine Injektion oder Infusion. Otezla wird den Patienten helfen, vor allem denen, die sich keine Biologika leisten können oder keine Injektionen wollen. "

Otezla-Tabletten sollen ab dem 2. April in Fach- und Versandapotheken erhältlich sein.