Suche nach einem Betreuer für ein älteres Elternteil

Deine Eltern haben sich wahrscheinlich um dich gekümmert, bis du dich selbst versorgen kannst. Das ist nur einer der vielen Gründe, ihnen die hochwertige Pflege zu geben, die sie in ihren letzten Jahren brauchen.

Das Ausmaß der Pflege, die sie benötigen, hängt von zahlreichen Faktoren ab, darunter Alter, Gesundheit, Unabhängigkeit, finanzieller Status und mehr.

AdvertisementAdvertisement

Ein In-Home-Betreuer kann die beste Option sein, wenn Ihr Elternteil gesund genug ist, um zu Hause zu leben, aber könnte eine helfende Hand um das Haus verwenden. Die häusliche Pflege ist oft viel günstiger als die Vollzeitpflege in betreuten Wohneinrichtungen oder Pflegeeinrichtungen.

Die häusliche Pflege reicht von der Hilfe bei der Hausarbeit bis hin zur Gesundheitsversorgung. In den Vereinigten Staaten liegen diese Kosten zwischen $ 8 und $ 40 pro Stunde. Die durchschnittlichen jährlichen Kosten liegen zwischen 44, 616 und 45, 760 USD, laut Genworth's Cost of Care-Umfrage aus dem Jahr 2015.

Home Care vs. Home Healthcare

Der Großteil der Langzeitpflege, ob zu Hause oder in einer Einrichtung, wird aus eigener Tasche bezahlt.

Anzeige

Die häusliche Pflege und die häusliche Pflege sind nicht gleich und unterliegen nicht den gleichen Plänen. Die häusliche Pflege beinhaltet einfache Hilfe bei alltäglichen Aktivitäten wie Baden, Wäsche und anderen Aufgaben.

Die Gesundheitsversorgung im Haushalt hingegen ist medizinischer Natur. Es wurde oft entwickelt, um jemandem zu helfen, sich von einer Krankheit oder Verletzung zu erholen. Es kann die physische, mentale und emotionale Gesundheit durch eine Vielzahl von Dienstleistungen ansprechen, die von Hausarbeit und Hausreinigung bis hin zu qualifizierter Pflege reichen. Dies wird auch Fachpflege genannt. Diese Art der Pflege kann die Wundversorgung nach Operationen, Injektionen, die Überwachung instabiler Gesundheit oder sogar die Aufklärung von Patienten und anderen Pflegepersonen umfassen.

WerbungWerbung

Wenn Ihr älterer Elternteil eine häusliche Pflege benötigt, beginnt er oft mit seinem Arzt. Ihr Arzt wird es bestellen, was viele Kopfschmerzen im Umgang mit Versicherungen oder Medicaid oder Medicare beseitigt.

Für anspruchsberechtigte Erwachsene, die über 65 Jahre alt sind, bietet Medicare eine Heimbüro-Suche nach Agenturen und Dienstleistungen in Ihrer Nähe an.

Die häusliche Pflege wird oft vor langwierigen Krankenhausbesuchen bevorzugt, weil sie viel günstiger ist. Wenn Sie Fragen dazu haben, was eine Versicherung oder andere Policen abdecken, wenden Sie sich an Ihren Versicherer.

Wo finden Sie qualifizierte Pflegekräfte

Es gibt viele Online-Tools zur Verfügung, die Ihnen helfen, Pflegekräfte in Ihrer Nähe zu finden, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

  • Eldercare Locator : Der Eldercare Locator hilft Ihnen bei der Suche nach den in Ihrer Region verfügbaren Diensten, von Erwachsenenprogrammen bis hin zu Möglichkeiten der Freiwilligentätigkeit.
  • Argentum's Consumer Resources : Argentum, ehemals Assisted Living Federation of America, bietet eine Momentaufnahme der erwarteten Kosten für die Pflege in Ihrer Region.Es gibt auch Tipps, wie Sie budgetieren und für die Pflege sparen können.
  • State Databases : Das Department of Ageing (oder eine ähnliche Agentur) des jeweiligen Bundesstaates legt verfügbare Ressourcen für Senioren, Pflegepersonal und Erwachsene mit Behinderungen fest. Dazu können rechtliche Hilfe, Ernährungsberatung und der Zugang zu Langzeitpflege-Ombudsmann-Programmen gehören.

Sie können auch in Erwägung ziehen, sich an lokale Colleges zu wenden, die Pflegeprogramme haben, um zu fragen, ob Studenten auf der Suche nach einem Teilzeitjob sind, der sich um Ihre geliebte Person kümmert. Krankenpflegeschüler müssen eine Vorgeschichte haben und möglicherweise einen Job mit flexiblen Stunden suchen, um ihre Studienzeitpläne zu erfüllen. Wenn Sie sich mit dieser Option beschäftigen, fragen Sie sicher nach Hintergrundinformationen zu Vorfällen.

AdvertisementAdvertisement

Während eine Bezugsperson die richtigen Fähigkeiten haben sollte, um die Bedürfnisse Ihrer Eltern zu erfüllen, sollten sie auch eine Persönlichkeit haben, die gut ineinander greift. Es gibt nichts Besseres als eine Empfehlung. Fragen Sie Freunde oder andere Familienmitglieder, die ähnliche Hilfe für ihre älteren Verwandten angestellt haben.

In-Home-Care-Agenturen spezialisieren sich auf die Pflege von Senioren und anderen Bedürftigen. Sie führen auch Hintergrund-Checks durch und stellen sicher, dass das Pflegepersonal qualifiziert, ehrlich und verfügbar ist.

Bei der Bewertung einer Agentur müssen viele Fragen berücksichtigt werden.

Anzeige
  • Wie lange haben sie gearbeitet und können sie Referenzen geben?
  • Sind sie von Medicare zugelassen oder von der Gemeinsamen Kommission für die Akkreditierung von Gesundheitseinrichtungen oder einer anderen Einrichtung zertifiziert?
  • Wie erstellt die Agentur ihre Pflegepläne, überwacht ihre Mitarbeiter und sorgt für Patientensicherheit und Vertraulichkeit?
  • Wie hoch sind die Behandlungskosten und bieten sie eine gleitende Skala?

Gruppen wie die Visiting Nurses Association of America können auch dazu beitragen, Sie in Richtung qualitativ hochwertige Pflegekräfte, einschließlich derjenigen, die in-home Hospiz Pflege spezialisieren.

Auch Services wie Meals on Wheels können nicht nur zubereitete Speisen liefern, sondern auch regelmäßig jemanden aufsuchen.

AdvertisementAdvertisement

Der Imbiss

Die Entscheidung, einen Altenpfleger zu finden, ist ein Prozess. Und es scheint eine schwierige Aufgabe zu sein, den richtigen Betreuer zu finden. Aber es gibt viele Ressourcen da draußen, die Ihnen helfen, Ihre Eltern mit jemandem zusammenzubringen, der eine hervorragende Betreuung bietet und hoffentlich zu einem vertrauenswürdigen Verbündeten wird.

Denken Sie daran, dass Sie und Ihr Partner sich nicht niederlassen müssen. Wenn der erste Betreuer, den Sie finden, nicht die richtige Passform hat, suchen Sie weiter. Dies ist jemand, der viel Zeit mit Ihren Eltern verbringen kann, und Sie möchten, dass diese Zeit so angenehm wie möglich ist.

Greife zu Freunden und Familienmitgliedern, die dasselbe gemacht haben, und kontaktiere staatliche und Bundesbehörden. Denken Sie daran, dass Sie in diesem Prozess nicht allein sind.