Wie man die Arterien eines 20-Jährigen hat, wenn man 70 Jahre alt ist

Der Konsens bestand darin, dass wenn Sie älter werden, Ihre Arterien mit Plaque verstopfen, und Ihre Chancen auf einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöhen.

Außer vielleicht nicht.

AdvertisementAdvertisement

Laut einer neuen Studie in der American Heart Association Journal Bluthochdruck, ist es möglich, die Arterien eines gesunden 20-Jährigen in Ihre 70er Jahre zu haben.

Es ist nicht leicht, angesichts der westlichen Betonung auf mehr und größere Portionen, mit viel Zucker und Fett.

Laut Dr. Teemu J. Niiranen, einem Studienautor und Forscher an der Boston University School of Medicine, ist es jedoch möglich.

Werbung

"Ein gesunder Lebensstil ist der einzige Weg, um die normale Gefäßstruktur zu erhalten", sagte Niiranen Healthline.

Nach Niiranen bedeutet westliche Kultur oft eine schlechte Ernährung und eine sitzende Lebensweise.

AdvertisementAdvertisement

Das sind Faktoren, die es schwierig machen, gesunde Blutgefäße zu erhalten.

"Altersbedingter Bluthochdruck zum Beispiel ist bei indigenen Jäger- und Sammlerpopulationen nicht üblich", sagte er.

Lesen Sie mehr: Entstauen von Arterien »

Was Forscher herausgefunden haben

Das Studienteam hat 3, 196 Erwachsene ab 50 Jahren aus der Framingham Heart Study untersucht.

Sie definierten eine gesunde vaskuläre Alterung für Menschen, die 50 Jahre oder älter waren und sowohl einen normalen Blutdruck als auch eine Pulswellengeschwindigkeit in der Nähe von gesunden Menschen hatten, die 30 Jahre oder jünger waren. (Pulswellengeschwindigkeit misst Steifigkeit in den Blutgefäßen.)

AdvertisementWerbung

Forscher fanden heraus, dass 17 Prozent (oder 566 Personen) in der Studiengruppe gesunde vaskuläre Alterung hatten. Die Gruppe, die am wahrscheinlichsten eine gesunde Gefäßalterung hatte, war die jüngste.

Mehr als 30 Prozent der Befragten in der Altersgruppe von 50 bis 59 Jahren erfüllten die Standards für eine gesunde vaskuläre Alterung. Nur 1 Prozent der über 70-Jährigen hatten eine gesunde vaskuläre Alterung, und sie waren eher Frauen.

"Was an dieser Studie ungewöhnlich war, waren gesunde und nicht kranke Menschen. Wir hatten gedacht, dass Bluthochdruck ziemlich unvermeidlich ist. Aber wir haben gesehen, dass es möglich war, die Funktionalität von 20-Jährigen bis in die 70er Jahre beizubehalten ", sagte Niiranen.

Anzeige

"Gefäßalterung wird als normale Alterung angesehen. Wenn die Menschen älter werden, werden ihre Arterien steifer und sie entwickeln hohen Blutdruck ", fügte Niiranen in einer Pressemitteilung hinzu. "Genau das passiert den meisten Menschen jenseits des 70. Lebensjahres. Aber das muss es nicht. "

Weiterlesen: 28 gesunde Herz-Tipps»

AnzeigeWerbung

Lebensstil, keine Genetik

Niiranen erklärte, dass es in erster Linie keine genetischen Faktoren sind, die das Blutgefäßsystem des Körpers während des Alterns beeinflussen.

Es sind Lebensstilfaktoren - alle modifizierbar -, die die Hauptschuldigen sind.

Niiranen hat bestätigt, dass es immer noch keine magische Pille gibt, die zu einer gesunden vaskulären Alterung beiträgt.

Anzeige

Er wies auf das Life's Simple 7 der Heart Association hin, als Richtlinie, um die Chancen auf gesunde Blutgefäße bis ins hohe Alter zu erhöhen. Sie sind:

  • Verwalten Sie Ihren Blutdruck.
  • Verwalten Sie Ihr Cholesterin.
  • Blutzucker senken.
  • Aktiv werden.
  • Iss besser.
  • Gewicht verlieren.
  • Stoppen Sie zu rauchen.

"Jeder der sieben erfordert etwas Arbeit", stimmte Dr. Richard Becker, ein Sprecher der AHA, und Professor für Medizin und Leiter des College für kardiovaskuläre Gesundheit und Krankheit an der Universität von Cincinnati College of Medicine.

AdvertisementAdvertisement

"Aber wir [Mediziner] können es besser machen", sagte er Healthline. "Wir können Menschen helfen, loszulegen, ihnen helfen, Herausforderungen zu meistern. Wir brauchen mehr Ärzte, die bereit sind zu helfen. "

Lesen Sie mehr: Princes ehemaliger Schlagzeuger hält sein Herz gesund»

Kleine Schritte machen

Sowohl Becker als auch Niiranen betonen, dass das Life's Simple 7 Programm ein Selbsthilfeprojekt ist, und der beste Weg, es anzugehen tun ein wenig nach dem anderen.

"Jede einzelne Person hat ein Mitspracherecht bei ihrem Körpergewicht, ihrem Zuckerkonsum, ihren Rauchgewohnheiten", sagte Becker. "Es ist der beste Weg, dies in alltägliche Menschen zu übersetzen, die fragen:" Wie beginne ich? '"

Geh spazieren. Überspringen Dessert. Reduzieren Sie das Rauchen.

Die Ärzte sagen, dass eine Person, wenn sie mit einer Maßnahme Erfolg hat, motiviert wird, eine zweite und dann eine dritte anzugehen.

"Was ich aus dieser Studie gelernt habe, ist, dass immer davon ausgegangen wurde, dass jeder einen hohen Blutdruck entwickeln und ein gewisses Maß an altersbedingten vaskulären Gesundheitsproblemen haben wird", sagte Becker. "Diese Studie deutet auf etwas anderes hin. "

Tatsächlich fand die Gruppe von Niiranen heraus, dass diejenigen, die sechs von sieben der gesunden Herzziele erreichten, mit 10-mal höherer Wahrscheinlichkeit eine gesunde vaskuläre Alterung erreichten als diejenigen, die Null zu einer der Maßnahmen erreichten.

Es stellte sich heraus, dass von den sieben die wichtigsten Faktoren, die mit dem Erreichen einer gesunden vaskulären Funktion zusammenhingen, bleiben, bleiben mager oder mit einem niedrigen Body-Mass-Index und vermeiden Diabetes, nach Niiranen.

"Es ist fast unmöglich, Gefäßschäden vollständig umzukehren, sobald der Prozess in Gang gekommen ist", sagte Niiranen über Menschen mit hohem Blutdruck.

"Die meisten von uns erliegen dem westlichen Lebensstil", bemerkte er.

Trotzdem glaubt er, dass die Studie gute Nachrichten bringt. "Man hat geglaubt, dass, wenn man lange genug lebte, die Beschädigung der Gefäßstruktur unvermeidlich war. Aber das ist eine positive Botschaft dessen, was dich gesund hält ", sagte er. "Diese Nachricht ist unterstützend und beruhigend. "

Und nicht mästen.