Wie man Gesichtsbehaarung entfernt

Haarwachstum kann aufgrund von hormonellen Veränderungen auftreten. Es kann auch durch Genetik verursacht werden. Wenn Ihnen die Haare auf Ihrem Gesicht stören, folgen Sie diesen Tipps:

AdvertisementAdvertisement

Rasieren

1. Rasieren

Rasieren ist eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, Haare zu entfernen und Ihren Tag fortzusetzen. Ob Sie einen Einwegrasierer oder einen Elektrorasierer verwenden, beide haben eine integrierte Klinge, die das Haar an der Hautoberfläche anhebt und schneidet.

Rasierer können an verschiedenen Teilen des Körpers arbeiten, einschließlich Ihrer:

  • Beine
  • Arme
  • Achseln
  • Bikinizone
  • Gesicht

Sie können auch sicher entfernen Sie die Haare von Ihrer:

  • Oberlippe
  • Kinn
  • Augenbrauen
  • Koteletten

Die Ergebnisse sind jedoch nicht dauerhaft oder lang anhaltend. Ihr Gesicht bleibt für ein bis drei Tage haarfrei und dann müssen Sie sich rasieren.

Für die besten Ergebnisse, reinigen Sie Ihr Gesicht und tragen Sie eine Schicht Seife oder Rasierschaum auf. Dies fördert eine glatte Oberfläche und reduziert die Wahrscheinlichkeit von Schnitten. Gleiten Sie den Rasierer über Ihr Gesicht in Richtung Haarwuchs.

Beachten Sie, dass diese Methode relativ sicher ist, aber eingewachsene Haare können eine Nebenwirkung der Rasur sein. Diese kleinen Beulen entstehen, wenn das Haar wieder in die Haut einwächst. Eingewachsene Haare verbessern sich normalerweise innerhalb weniger Tage.

Tweezing

2. Tweezing

Tweezing ist eine weitere effektive und kostengünstige Möglichkeit, Gesichtsbehaarung zu entfernen. Diese Methode funktioniert etwas anders als das Rasieren. Anstatt die Haare mit einer Rasierklinge zu entfernen, werden Pinzetten entwickelt, um Haare von den Wurzeln zu pflücken oder zu ziehen.

Tweezing funktioniert bei jedem Gesichtsbehaarung. Es ist besonders nützlich beim Formen der Augenbrauen. In der Regel dauern die Ergebnisse von Tweezing länger als das Rasieren - bis zu drei bis acht Wochen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Gesichtsbehaarung zu zerkauen:

  1. Bevor Sie beginnen, wischen Sie Ihr Gesicht mit einem warmen Waschlappen ab, um die Haut weich zu machen.
  2. Isoliere die Haare, die du pflücken möchtest.
  3. Während Sie Ihre Haut straff halten, reißen Sie ein Haar nach dem anderen.
  4. Ziehen oder zupfen Sie immer in Richtung Haarwuchs.

Das Nachwippen kann zu leichten Beschwerden führen, ist aber normalerweise nicht schmerzhaft. Wenn Sie Schmerzen haben, reiben Sie einen Eiswürfel über den Bereich, um Rötungen und Entzündungen zu reduzieren.

Desinfizieren Sie Ihre Pinzette vor und nach dem Rupfen mit Alkohol. Wie die Rasur kann auch das Nachwachsen zu eingewachsenen Haaren führen.

AdvertisementAdvertisementAdvertisement

Epilation

3. Epilation

Epilation ist eine weitere Option zur Entfernung von Gesichtsbehaarung. Diese Technik kann Haare für bis zu vier Wochen beseitigen, was eine bessere Wahl ist, wenn Sie beschäftigt sind und nicht regelmäßig rasieren oder zwicken möchten.

Epilierer funktionieren ähnlich wie das Zähneputzen und Rasieren. Der Unterschied besteht darin, dass Epilierer Gesichtsbehaarung beseitigen, indem sie mehrere Haare gleichzeitig ergreifen und sie von der Wurzel entfernen.Da Haare von der Wurzel entfernt werden, dauert es länger, bis sie wieder wachsen. Manchmal führt die Epilation dazu, dass Haare weicher und feiner wachsen. Stränge können weniger auffällig werden.

Sie können nur an Epilatoren denken, wenn Sie Haare aus den Beinen oder aus größeren Körperbereichen entfernen. Aber Epilierer sind in verschiedenen Größen erhältlich, wodurch sie ideal für die Beseitigung von Haar an allen Teilen des Körpers sind.

Sie müssen Ihre Haut nicht vorbereiten, wenn Sie einen Epilierer verwenden. Ein Peeling vor ein paar Tagen hilft jedoch, die Haut weich zu machen und das Risiko eingewachsener Haare zu reduzieren.

Sobald Sie bereit sind, die Haare mit einem Epilierer zu entfernen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Halten Sie den Epilierer im 90-Grad-Winkel.
  2. Halten Sie Ihre Haut straff. Bewegen Sie den Epilierer in die Richtung des Haarwachstums.
  3. Gleiten Sie den Epilierer langsam über Ihr Gesicht, um ein Brechen der Haare zu vermeiden. Drücken Sie es nicht zu hart auf Ihre Haut.

Der Prozess kann schmerzhaft sein, aber langsam zu gehen kann Beschwerden reduzieren. Wenn Sie danach Zärtlichkeit haben, wenden Sie einen Eiswürfel auf schmerzhafte Stellen, um Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren.

Wachsen

4. Wachsen zu Hause

Wachsen ist eine effektive Methode, um alle Haare in einem Bereich zu entfernen. Es gibt zwei verschiedene Arten von Wachssätzen:

  • Wachsstreifen, die Sie zwischen den Händen erwärmen, bevor Sie
  • in einem Wärmer geschmolzenes Wachs auftragen und dann mit einem Stab auf den Bereich auftragen.

Wenn Sie Wachs kaufen Suchen Sie nach weichem Wachs oder Wachs, das für die Anwendung auf dem Gesicht formuliert wurde. Hartes Wachs ist besser für deine Beine und Bikinizone.

Wenn Sie sich für Wachs entscheiden, das zu Hause erwärmt werden muss, kaufen Sie einen Wachswärmer. Ein Wachswärmer erwärmt das Wachs gleichmäßig und ermöglicht eine bessere Kontrolle der Temperatur. Achten Sie auch darauf, viele Wachsstäbchen zu kaufen, um nur einmal den Stick zu benutzen. "Double-Dip" kann Bakterien in das Wachs einbringen und eine Hautinfektion verursachen.

Bevor Sie wachsen, machen Sie einen Test auf Ihrer Haut, um zu sehen, ob Sie eine allergische Reaktion entwickeln, und um sicherzustellen, dass das Wachs die richtige Temperatur hat. Das Wachs sollte sich nicht unangenehm heiß anfühlen. Es sollte leicht über Ihre Haut gleiten.

Wenn Ihre Haut keine allergische Reaktion entwickelt, gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Gesichtsbehaarung zu wachsen:

  1. Waschen Sie Ihre Hände. Reinigen und peelen Sie Ihr Gesicht.
  2. Tragen Sie das Wachs auf, während Sie die Haut straff halten.
  3. Entfernen Sie den Streifen fest in der Richtung, in der das Haar wächst.
  4. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie das übrig gebliebene Wachs mit Babyöl, dann befeuchten Sie es.

Wachsen kann unangenehm sein, sollte aber nicht schmerzhaft sein. Wachsen kann zu Akne und eingewachsenen Haaren führen. Es sollte auch vermieden werden, wenn Sie Retinoide verwenden.

AnzeigeWerbung

Laser-Haarentfernung

5. Laser-Haarentfernung zu Hause

Das Hauptproblem bei vielen Haarentfernungsmethoden ist, dass die Ergebnisse vorübergehend sind oder nur ein paar Wochen dauern. Für längere Ergebnisse, ziehen Sie Laser-Haarentfernung in Betracht.

Diese Methode verwendet einen Laser und pulsierende Strahlen, um Haarfollikel zu beschädigen, was zu Haarausfall führt. Es ist eine semipermanente Lösung - das Haar wächst nach etwa sechs Monaten zurück. Manchmal wächst Haar nie zurück.Wenn das Haar zurückkehrt, kann es feiner und unmerklich sein.

Laser-Haarentfernung kann teuer sein. Das Erreichen der gewünschten Ergebnisse erfordert typischerweise mehrere Fahrten zu einem Arzt oder Spa. Wenn Sie die Vorteile der Laser-Haarentfernung ohne das teure Preisschild wollen, ist eine Option, ein Zuhause Laser-Haarentfernung-Kit zu kaufen. Zu Hause Behandlungen sind kostengünstig und bequem. Sie sind in der Lage, Haarentfernung Behandlungen rund um Ihren Zeitplan in den Komfort Ihres Hauses abzuschließen.

Laser-Haarentfernung kann überall im Gesicht, wie die Oberlippe und das Kinn durchgeführt werden. Aber Sie sollten Laser vermeiden, wenn Sie Haare um die Augenlider und Umgebung entfernen.

Wenn Sie ein Gerät zu Hause verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Reinigen Sie Ihr Gesicht und rasieren Sie es. Weil Sie Haare unter der Haut entfernen, funktioniert diese Behandlung am besten, wenn das Haar kurz ist.
  2. Wählen Sie eine Behandlungsstufe. Legen Sie den Laser über den Zielbereich, um mit der Behandlung zu beginnen.
  3. Wiederholen Sie alle zwei Wochen, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielt haben. Anweisungen variieren je nach Art des Lasers, den Sie kaufen. Verwenden Sie das Kit wie angegeben.

Häufige Nebenwirkungen der Laser-Haarentfernung sind Rötung und Zärtlichkeit. Bewerben Eis, um Beschwerden zu reduzieren.

Werbung

Imbiss

Das Endergebnis

Gesichtsbehaarung kann für manche Menschen lästig sein, aber unerwünschte Haare loszuwerden ist eine einfache Lösung. Abhängig von der gewählten Methode können Sie Haare für Tage, Wochen oder Monate loswerden.