Entfernen von Moles

Warum muss ein Maulwurf entfernt werden?

Maulwürfe sind häufige Hautwucherungen. Sie haben wahrscheinlich mehr als eines auf Ihrem Gesicht und Körper. Die meisten Menschen haben irgendwo auf der Haut 10 bis 40 Muttermale.

Die meisten Muttermale sind harmlos und brauchen sich keine Sorgen zu machen. Du brauchst keinen Maulwurf zu entfernen, es sei denn, es stört dich. Aber wenn Sie nicht mögen, wie es Ihr Aussehen beeinflusst, oder wenn es durch Reiben gegen Ihre Kleidung gereizt wird, ist das Entfernen des Maulwurfs eine Option.

Die Mole, die Sie unbedingt entfernen müssen, sind diejenigen, die sich geändert haben. Jeder Unterschied in der Farbe, Größe oder Form eines Maulwurfs könnte ein Warnsignal für Hautkrebs sein. Sehen Sie einen Dermatologen für eine Überprüfung.

Sie könnten versucht sein, Maulwürfe zu Hause aus Bequemlichkeit und Kosten zu entfernen. Bevor Sie versuchen, Ihren Maulwurf mit einer Schere abzuschneiden oder eine im Geschäft erworbene Maulwurfscreme zu reiben, lesen Sie weiter, um die damit verbundenen Risiken zu erfahren.

WerbungWerbung

Hausbehandlung

Gibt es effektive Möglichkeiten, Maulwürfe zu Hause zu entfernen?

Eine Reihe von Websites bieten "Do-it-yourself" Tipps zum Entfernen eines Maulwurfs zu Hause. Diese Methoden funktionieren nicht, und einige können gefährlich sein. Sie sollten mit Ihrem Arzt über Ihre Möglichkeiten sprechen, bevor Sie ein Hausmittel zur Maulwurfentfernung ausprobieren.

Einige dieser unbewiesenen Methoden sind:

  • Brennen der Mole mit Apfelessig
  • Tapen Knoblauch auf die Mole, um es von innen zu brechen
  • mit Jod auf die Mole die Zellen im Inneren töten
  • den Maulwurf mit einer Schere oder einer Rasierklinge abschneiden

Andere Hausmittel, die behaupten, Molen zu entfernen, sind:

  • eine Mischung aus Backpulver und Rizinusöl
  • Bananenschale <999 > Weihrauchöl
  • Teebaumöl
  • Wasserstoffperoxid
  • Aloe Vera
  • Leinsamenöl
  • Apotheken und Online-Shops verkaufen auch Maulbromentfernungscremes. Um diese Cremes zu verwenden, kratzen Sie zuerst den oberen Teil des Maulwurfs ab. Dann reibst du die Creme in den Maulwurf. Die Produkte behaupten, dass sich innerhalb eines Tages nach dem Auftragen der Creme eine Kruste bildet. Wenn die Kruste abfällt, wird der Maulwurf mitgehen.

Sicherere Alternativen

Eine sicherere Art, Maulwürfe zu verbergen, wenn Sie sich darüber bewusst sind, ist, sie mit Make-up zu bedecken. Wenn du ein Haar hast, das aus einem Maulwurf wächst, kannst du es sicher abschneiden oder zupfen.

Anzeige

Schädliche Hausbehandlungen

Warum Hausbeseitigung schädlich ist

Hausmaulentfernung klingt ziemlich einfach und bequem. Sie könnten versucht sein, eine dieser Techniken zu versuchen, um einen Besuch in Ihrem Dermatologen Büro zu vermeiden. Es gibt jedoch keine Beweise dafür, dass Hausbehandlungen zur Entfernung von Maulwürfen funktionieren, und einige von ihnen könnten gefährlich sein.

Einige Studien haben über Nebenwirkungen von Maulwurfentfernungscremes in Drogerien und Online-Shops berichtet. Diese Cremes können starke Narben im Bereich der Mole verursachen.

Das Entfernen von Muttermalen durch Abschneiden mit einem scharfen Gegenstand wie einer Schere oder einer Rasierklinge birgt auch Risiken. Das Abschneiden von Wachstum erhöht das Infektionsrisiko, insbesondere wenn das von Ihnen verwendete Werkzeug nicht richtig gereinigt wird. Sie können auch eine dauerhafte Narbe erstellen, wo der Maulwurf einst war.

Ein weiteres Risiko, einen Maulwurf selbst zu entfernen, besteht darin, dass Sie nicht erkennen können, ob ein Maulwurf krebsartig ist. Ein Maulwurf könnte Melanom sein. Wenn Sie nicht einen Dermatologen haben, der den Maulwurf testet, ist er bösartig und könnte sich im ganzen Körper ausbreiten und lebensbedrohlich werden.

AnzeigeWerbung

Suchen Sie einen Arzt

Wann Sie einen Arzt aufsuchen müssen

Wenden Sie sich an einen Dermatologen, wenn Sie einen Maulwurf entfernen möchten, der Sie stört. Und unbedingt einen Arzt aufsuchen, wenn sich der Maulwurf verändert hat, was ein Zeichen für Krebs sein könnte. Der Arzt kann eine Biopsie machen - ein kleines Stück des Maulwurfs entfernen, um unter einem Mikroskop zu prüfen, ob es krebsartig ist.

Dermatologen verwenden zwei sichere und wirksame Methoden zur Entfernung von Muttermalen.

Bei chirurgischer Exzision betäubt der Arzt den Bereich um den Leberfleck und schneidet dann den ganzen Leberfleck heraus. Dann näht oder näht der Arzt die Wunde zu.

Bei einer chirurgischen Rasur betäubt der Arzt den Bereich um den Muttermal und benützt eine Klinge, um den Muttermal abzukratzen. Sie werden keine Stiche oder Nähte mit dieser Methode benötigen.

Bei beiden Methoden wird der Arzt Ihren Maulwurf auf Krebs untersuchen.

Werbung

Was zu tun ist

Die untere Zeile

Wenn Sie einen Maulwurf haben, der sich nicht verändert und Sie nicht belästigt, sollten Sie ihn in Ruhe lassen. Aber wenn Sie nicht mögen, wie der Maulwurf Ihr Aussehen beeinflusst oder wenn Ihre Kleidung es reizt, wenden Sie sich an einen Dermatologen, um es sicher zu entfernen.

Suchen Sie unbedingt einen Dermatologen auf, wenn der Muttermal die Farbe, Größe oder Form verändert hat oder wenn er schorfig ist. Dies könnten Zeichen von Melanomen sein, der tödlichsten Art von Hautkrebs. Wenn Sie den Maulwurf untersuchen und entfernen lassen, können Sie Ihr Leben retten.