Wie behandelt man einen Achselhöhlenausschlag

Übersicht

Ihre Achselhöhle ist ein idealer Ort für Irritationen. Sie werden vielleicht nicht in der Lage sein, einen Achselhöhlenausschlag sofort zu sehen, aber der Juckreiz und die Reizung können in einigen Fällen unerträglich sein.

Achselhöhlenausschläge können holprig und rot oder schuppig und weiß sein. Viele Dinge können Unterarm Hautausschläge verursachen, und ebenso können viele Behandlungen sie ansprechen. Die Bestimmung der Ursache des Ausschlags erleichtert es, Erleichterung zu finden.

Achselhöhlenausschläge können von einigen Stunden bis zu einigen Monaten dauern. Die meisten Hautausschläge können leicht mit Hausmitteln oder over-the-counter-Behandlungen behandelt werden. Es ist jedoch wichtig zu wissen, was Ihren Hautausschlag verursacht, bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um es zu behandeln und zukünftige Ausschläge zu verhindern.

Zum Beispiel verschwinden Ausschläge durch heißes Wetter in der Regel schnell. Hautausschläge, die durch Ihren Lebensstil oder Ihre Hautbedingungen verursacht werden, können länger anhalten und erfordern möglicherweise spezielle Behandlungen.

WerbungWerbung

Bilder

Bilder von Achselausschlag

Achselhöhle Galerie

Typen

Arten von Achselhitzen

Atopische Dermatitis

Auch als Ekzem bekannt, beginnt die atopische Dermatitis normalerweise im Kindesalter. Ein Ekzem ist am häufigsten in den Körperfalten, wie in den Kniekehlen, den Innenseiten der Ellenbogen oder in den Achselhöhlen. Es ist normalerweise rot, juckt und kann sich verkrusten.

Aufgrund des starken Juckens können Ekzemausschläge nach kontinuierlichem Kratzen ausbluten. Manchmal sickern Ekzemausschläge klare Flüssigkeit aus. Viele Menschen mit Ekzemen erleben zu bestimmten Jahreszeiten Schübe. Ansonsten kann ihre Haut normal erscheinen.

Seborrhoische Dermatitis

Seborrhoische Dermatitis ist eine Hautreizung, die teilweise durch die Überproduktion von Talg oder Hautölen verursacht wird. Im Gegensatz zu den trockenen Flecken von Ekzemen erscheint seborrhoische Dermatitis als ölige Flecken von Flocken oder Schuppen. Die Flocken können aufgrund des überschüssigen Öls weiß oder gelb sein.

Bei einigen Säuglingen kommt es zu einer Form von seborrhoischer Dermatitis, die als "cradle cap" bezeichnet wird. Dieser Zustand zeigt sich normalerweise auf der Kopfhaut, Ohren, Gesicht und Achselhöhlen.

Kontaktdermatitis

Kontaktdermatitis tritt auf, wenn Sie mit einem Allergen oder Reizstoff in Kontakt kommen.

Kontakt Dermatitis unter den Armen kann durch den Duft in Ihrem Deo oder Lotion verursacht werden. Ein neues Waschmittel oder sogar der Stoff Ihres Hemdes kann auch Kontaktdermatitis verursachen.

Candida

Candida oder Candidiasis ist im Wesentlichen eine Pilz- oder Hefeinfektion. Candida kommt am häufigsten in feuchten Hautbereichen vor, wie die Achselhöhlen. Es kann zu Schwellungen, Juckreiz, Schuppung und roten Hautausschlägen führen.

Candida kann sich bei heißem Wetter, unter enger Kleidung oder wegen mangelnder Hygiene verschlechtern. Im Gegensatz zu anderen Unterarm Hautausschlägen, werden Candida Hautausschläge am besten mit einer antimykotischen Creme behandelt. Steroid Cremes können Pilzinfektionen schlimmer machen.

WerbungWerbungWerbung

Anwendungstipps

Anwendungstipps

Einige dieser Zustände werden durch Hautkontakt verursacht oder gereizt.

Das Reizmittel finden

Bei Kontaktdermatitis das Reizmittel identifizieren und die Anwendung sofort beenden. Dies kann den Hautausschlag insgesamt lösen. Dies kann auch Schübe beeinflussen, die durch Ekzeme und seborrhoische Dermatitis verursacht werden.

Maßnahmen, die Sie ergreifen können

Zusätzlich zur Beseitigung von Reizstoffen können Achselausschläge beruhigt werden durch:

  • Nehmen Sie ein warmes (aber nicht heißes) Bad mit kolloidalem Hafermehl
  • mit rezeptfreien Anti-Juckreiz Cremes
  • mit unscented Moisturizer einseifen (bei trockener Haut und Ekzemen)
  • mit kühlen Kompressen

nicht kratzen

Vermeiden Sie Kratzer im gereizten Bereich. Kratzen macht die Haut anfällig für Infektionen und kann aus einem einfachen Ausschlag ein größeres Problem machen. Ein over-the-counter nicht sedierenden Antihistaminikum während des Tages wie Fexofenadin (Allegra) oder Loratadin (Claritin) und ein sedierendes Antihistaminikum in der Nacht während des Schlafes wie Diphenhydramin (Benadryl) hilft bei Juckreiz.

Entspannen

Stress kann einige Formen von Dermatitis verschlimmern, und Entspannungstechniken können helfen, den Hautausschlag zu bekämpfen. Außerdem kann Entspannung das Kratzen leichter machen.

Remedies

Remedies

Hausmittel

Viele Achselhitze können leicht mit Zutaten behandelt werden, die Sie zu Hause haben.

Das Einlegen von Eiswürfeln gegen den Hautausschlag kann bei Juckreiz helfen. Der Verzehr von mehr Vitamin C in Orangen, Tomaten und sogar Brokkoli hilft Ihnen, Hautprobleme zu bekämpfen, die durch Infektionen verursacht werden. Schneiden Sie eine Zitrone und schieben Sie es über Ihre Achselhöhle Haut tötet Bakterien mit Zitronensäure. Mit Zitronen funktioniert dieser Weg auch als Do-it-yourself-Deodorant.

Die Verwendung von Lavendel, Kokosnuss oder Teebaumöl hilft bei Juckreiz, Reizung und Pilzinfektionen. Mischen Sie eine kleine Menge Lavendel und Kokosöl und verwenden Sie einen Wattestäbchen, um die Mischung auf Ihrem Hautausschlag zu verteilen, um Reizungen zu lindern. Verwenden Sie Teebaumöl gemischt mit Wasser auf einem Wattestäbchen, um zu helfen, Pilz zu töten und übermäßigen Juckreiz zu stoppen.

Over-the-counter Heilmittel

Hydrocortison Creme und Galmei Lotion sind beide wirksame home-Behandlungen für einen Achselhöhlenausschlag, der Reizungen und Entzündungen verursacht.

Ein Candida-Ausschlag oder ein anderer Pilzausschlag erfordert einen anderen Ansatz. Versuchen Sie freiverkäufliche antimykotische Behandlungen, die Clotrimazol, Nystatin oder Ketoconazol enthalten. Alle Cremes oder Lotionen, die diese Zutaten haben, können mit einem pilzartigen Achselhöhlenausschlag helfen. Hydrocortison-Cremes (Steroid-Cremes) verschlechtern jedoch Pilzausschläge.

Die Verwendung von Anti-Flecken-Pulvern kann auch dazu beitragen, die durch einen Achselausschlag verursachten Beschwerden zu reduzieren. Diese Puder verringern die Schmerzen und Reizungen, die durch das Reiben der Haut in der Achselhöhle verursacht werden. Sie können den Ausschlag nicht vollständig loswerden, aber sie können helfen, den Ausschlag erträglicher zu machen, bis Sie andere Behandlungen versuchen können.

AnzeigeWerbung

Komplikationen

Komplikationen bei Achselausschlägen

Zu ​​lange unbehandelte Achselhöhlenausschläge können zu schweren bakteriellen und Pilzinfektionen führen. Diese Infektionen können dazu führen, dass sich flüssigkeitsgefüllte rote Beulen, sogenannte Pusteln, auf der Haut bilden. Pusteln sind juckende und entzündete und Kratzen sie zu oft können Narben hinterlassen.Andere Symptome einer bakteriellen Infektion sind Wärme, Druckempfindlichkeit, Schwellung und Rötung.

Wenn es Ursachen für Ihren Ausschlag gibt, können andere Komplikationen auftreten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihren Ausschlag, wenn er nicht mit Behandlungen verschwinden wird. Eine Hautbiopsie oder eine verschreibungspflichtige Behandlung kann notwendig sein.

Werbung

Vorbeugung

Vorbeugung

Die Anwendung von guter Hygiene ist der wichtigste Weg, um Achselhöhlenausschlag zu verhindern. Duschen Sie regelmäßig und lufttrocknen statt ein Handtuch zu benutzen, wenn möglich.

Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Deodorants oder andere Hautprodukte einen Hautausschlag verursachen, verwenden Sie sie nicht mehr sofort. Ihr Ausschlag scheint keine spezifische Ursache zu haben. In diesem Fall sollten Sie einen Allergologen aufsuchen, um herauszufinden, ob Allergene in Ihrem Zuhause oder in anderen Umgebungen Ihren Hautausschlag verursachen können.

Das Tragen enger Kleidung aus synthetischem Material kann zu Achselausschlägen führen, da Schweiß nicht aus der Achselhöhle entweichen kann. Tragen Sie lose Baumwollkleidung, damit Ihre Achselhöhle atmen kann und nicht auf Ihrer sensiblen Achselhöhle schwitzt.

In einigen Fällen kann Ihr Achselhöhlenausschlag einfach ein Hitzschlag sein. Wenn das Wetter heiß und nass ist, verwenden Sie Talkum in Ihrer Achselhöhle, um einen Hitzschlag zu verhindern. Bei heißem Wetter in kühlen, klimatisierten Räumen bleiben. Halten Sie den Bereich, in dem Sie schlafen, mit Klimaanlage oder einem Ventilator kühl.

AdvertisementAdvertisement

Outlook

Outlook

Wenn Ihr Ausschlag nicht mit frei verkäuflichen oder Hausmitteln abklingt, fragen Sie Ihren Arzt über verschreibungspflichtige Stärke Lösungen.

Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen der obigen Links tätigen.