Wie man eine überaktive Blase in der Nacht behandelt

Überaktive Blase in der Nacht

Wenn Sie während der Nacht mehr als einmal aufstehen müssen, kann nachts eine überaktive Blase auftreten. Dieser Zustand wird als Nykturie bezeichnet und ist nicht gleichbedeutend mit überaktiver Blase (OAB). Es ist möglich, zusammen mit OAB Nykturie zu haben, oder diese Bedingung für sich zu haben, selbst wenn das Urinieren am Tag normal ist.

Nykturie ist häufig, besonders wenn du älter wirst. Jeder dritte Erwachsene über 30 muss nachts mindestens zwei Mal ins Badezimmer gehen.

Nykturie unterscheidet sich von Bettnässen. Die meisten Menschen können sechs bis acht Stunden schlafen, ohne aufstehen zu müssen. Aber wenn Sie Nykturie haben, werden Sie mehr als einmal in der Nacht aufwachen. Dies stört Ihren normalen Schlafzyklus und verursacht Schlafverlust zusammen mit anderen Komplikationen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Nykturie und ihre Behandlung zu erfahren.

WerbungWerbung

Typen

Arten der Nocturie

Es gibt vier Arten von Nykturie:

nächtliche Polyurie: Sie produzieren übermäßig viel Urin während der Nacht.

Globale Polyurie: Ihr Körper produziert überschüssigen Urin während des Tages und der Nacht.

Niedrige nächtliche Blasenkapazität: Ihre Blase kann während der Nacht nicht so viel Flüssigkeit aufnehmen.

Mixed Nykturie: Dies ist eine Kombination der drei vorherigen Arten von Nykturie.

Ursachen

Ursachen der Nocturie

Nykturie kann durch OAB verursacht werden, sie kann aber auch Folge anderer Erkrankungen sein. Die Ursache hängt von der Art der Nykturie ab.

Zum Beispiel:

Ursachen von nächtlicher und globaler Polyurie Ursachen für niedrige nächtliche Blasenkapazität
überschüssige Flüssigkeit, insbesondere koffeinhaltige Getränke oder Alkohol in der Nähe des Zubettgehens Blasenobstruktion
unbehandelter oder schlecht kontrollierter Typ 1 oder 2 Diabetes Blasenüberfunktion
Herzinsuffizienz Harnwegsinfekt
Schwellung der Beine Blasenentzündung
Schlafstörungen wie Schlafapnoe Blasentumor
Diabetes insipidus interstitielle Zystitis
Gestationsdiabetes benigne Prostatahyperplasie bei Männern oder eine zugewachsene Prostata
bestimmte Medikamente Schwangerschaft

Zu ​​den Medikamenten, die Nykturie verursachen, gehören:

  • Herz Glycoside
  • Demeclocyclin (Declomycin)
  • Lithium
  • Methoxyfluran
  • Phenytoin (Dilantin)
  • Propoxyphen
  • übermäßige Vitamin D
  • Diuretika wie Furosemid (Lasix) und Torsemid (Demadex) <999 > WerbungWerbungWerbung
Einen Arzt aufsuchen

Was Sie von Ihrer Arbeit erwarten können ctor

Die Cleveland Clinic empfiehlt, ein Tagebuch zu führen, um Ihrem Arzt bei der Diagnose von Nykturie zu helfen. Dazu gehört die Aufnahme:

wie viel du trinkst

  • wie oft du auf die Toilette gehst
  • wie viel Urin du freisetzst
  • welche Medikamente du nimmst
  • Symptome von Harnwegsinfektionen wie Schmerzen beim Wasserlassen oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • Symptome wie Müdigkeit
  • Zusätzlich zu einer körperlichen Untersuchung fragt Ihr Arzt auch nach Ihrem Zustand.Zu diesen Fragen gehören:

Wann hat Ihr nächtliches Wasserlassen begonnen?

  • Wie oft urinieren Sie eine Nacht?
  • Harnst du viel oder wenig, wenn du gehst?
  • Hat sich die Urinmenge jemals verändert?
  • Trinken Sie Koffein? Wenn ja, wie viel?
  • Trinken Sie Alkohol? Wenn ja, wie viel?
  • Verhindert das Wasserlassen einen guten Schlaf?
  • Abhängig von Ihren Symptomen kann Ihr Arzt auch mehrere Tests durchführen:

Urinanalyse, um eine Infektion zu überprüfen

  • Zystometrie, um den Druck in einer Blase
  • Zystoskopie zu messen, um Ihre Blase zu sehen mit einer kleinen Kamera
  • Ultraschall, um ein Bild Ihrer Blase zu erhalten
  • CT-Scan, um ein detaillierteres Bild Ihrer Blase
  • Schlafstudie, um zu sehen, wie Sie schlafen
  • Ihr Arzt kann Sie überweisen zu einem Spezialisten, wenn Sie Nykturie haben.

Prävention

Verhinderung des nächtlichen Wasserlassens

Eine der ersten Behandlungsmethoden für Nykturie ist die Änderung des Lebensstils. Ihr Arzt wird Ihnen empfehlen, Ihre Flüssigkeitsaufnahme vor dem Zubettgehen einzuschränken. Hör auf, Getränke ein paar Stunden vor dem Zubettgehen zu trinken, aber achte darauf, dass du den ganzen Tag genug Flüssigkeit bekommst.

Andere Änderungen des Lebensstils, die zur Reduzierung und Vorbeugung von Nykturie beitragen können, sind:

Vermeiden von Getränken mit Koffein und Alkohol

  • Beibehaltung eines gesunden Gewichts, da Übergewicht den Blutdruck
  • bei Diuretika beeinflussen kann Daher beeinflussen sie Ihre nächtliche Urinproduktion nicht.
  • Nehmen Sie nachmittags ein Nickerchen.
  • Wenn ein Ödem die Ursache für häufiges nächtliches Wasserlassen ist, können Sie versuchen, Ihre Beine den ganzen Tag lang zu schwellen. Nickerchen können auch bei Nykturie helfen, also machen Sie einen Mittagsschlaf mit erhobenen Beinen. Kompressionsstrümpfe können auch dazu beitragen, Flüssigkeitsansammlungen zu verhindern.

WerbungWerbung

Behandlungen

Medizinische Behandlungen für Nykturie

Ihr Arzt kann Medikamente verschreiben, wenn Präventivmaßnahmen und Änderungen des Lebensstils die Häufigkeit Ihres nächtlichen Wasserlassens nicht verringern. Ärzte verschreiben eine Klasse von Medikamenten namens Anticholinergika zur Behandlung der Symptome von OAB, wenn das die Ursache für Ihre Nykturie ist. Sie reduzieren Blasenkrämpfe, die den Drang zum Gehen erzeugen.

Ihr Arzt kann vorschlagen, dass Sie ein Diuretikum zur regelmäßigen Urinproduktion einnehmen. Ein Diuretikum kann selbst Nykturie verursachen. Aber wenn Sie es früh genug am Tag nehmen, kann es Ihnen helfen, überschüssige Flüssigkeit loszuwerden, während Sie wach sind. Dies sollte Ihre Urinproduktion in der Nacht verringern.

Weitere Medikamente, die helfen können, sind:

Desmopression (DDAVP) bei Diabetes insipidus, um die Nieren dazu zu bringen, weniger Urin zu produzieren

  • Tamsulosin (Flomax), Finasterid (Proscar) oder Dutasterid (Avodart) Prostatavergrößerung
  • Antibiotika bei einer Harnwegsinfektion
  • Ihr Arzt kann auch Ihre diabetischen Medikamente anpassen, um Ihren Blutzuckerspiegel zu senken, wenn sie Nykturie verursachen.

Nervenstimulation

Manchmal ist die zugrunde liegende Ursache der Nykturie neurologisch bedingt. Nerven, die Signale an deine Blase senden, um sich zusammenzuziehen, können dir den Drang geben, zu gehen.Diese Behandlung kann invasiv oder nichtinvasiv sein.

Bei der invasiven Behandlung wird ein kleines Gerät implantiert, das regulierte Impulse an die Blase in der Nähe des Steißbeins sendet. Eine Studie zeigt, dass dieses Gerät eine wirksame Langzeitbehandlung für die Symptome von OAB und Nykturie ist. Es ist auch sicher und reversibel.

Die nichtinvasive Version dieser Behandlung erfordert mehr Studien, aber die Forschung zeigt, dass es Beweise gibt, dass elektrische Stimulation für OAB und Nykturie funktioniert.

Operation

Wenn Prävention und Medikamente nicht funktionieren, kann Ihr Arzt ein chirurgisches Verfahren vorschlagen, um Ihr nächtliches OAB zu behandeln. Die Erfolgsrate für die Operation hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. Zum Beispiel kann Prostata-Chirurgie für Männer mit einer vergrößerten Prostata mit Obstruktion helfen und Symptome lindern.

Anzeige

Alternative Behandlungen

Alternative Behandlungen für die Nykturie

Viele Menschen wenden sich vor der Suche nach medizinischer Hilfe der Komplementär- und Alternativmedizin (CAM) zu. Sie könnten auch an alternativen Medikamenten oder Behandlungen für Nykturie interessiert sein, aber es gibt nur wenige Studien, um ihre Verwendung zu unterstützen. Diese Behandlungen können für Nykturie funktionieren, aber nur wenn OAB die Ursache ist.

Zum Beispiel hat die Forschung festgestellt, dass:

pflanzliche Medikamente einen positiven Einfluss auf die Symptome von OAB haben und die Lebensqualität

  • Akupunktur bietet kurzfristige Linderung für OAB Symptome
  • homöopathische Mittel können Vorteile haben, aber brauche mehr Studien
  • alternative Behandlungen haben weniger Nebenwirkungen als Medikamente
  • Sägepalmbeerenextrakt hat keinen Nutzen für die Nykturie
  • Aber mehr Forschung ist erforderlich, um zu bestätigen, ob CAM für OAB funktioniert.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine Ergänzung oder alternative Behandlung versuchen. Bestimmte CAM-Behandlungen können unbeabsichtigte Nebenwirkungen verursachen, insbesondere wenn Sie bereits Medikamente einnehmen.

Lesen Sie mehr: Alternative Behandlungen für eine überaktive Blase »

WerbungWerbung

Imbiss

Imbiss

Tipps für die Nykturie

Erstellen Sie ein Tagebuch, um die Menge, die Sie trinken, zu verfolgen, wie oft Sie zu gehen Badezimmer und das Volumen Ihres Urins.

  1. Trinken Sie zwei Stunden vor dem Schlafengehen keine Flüssigkeit.
  2. Verringern Sie die Aufnahme von Koffein und Alkohol, besonders nachts.
  3. Passen Sie Ihre Medikamente so lange an, dass sie nicht vor dem Zubettgehen eingenommen werden.
  4. Verhindern Sie Flüssigkeitsansammlungen in Ihren Beinen mit Hoch- oder Kompressionsstrümpfen, wenn Sie ein Ödem haben.
  5. Nykturie kann langfristige Nebenwirkungen wie Schlafverlust verursachen und Ihr Risiko für andere Gesundheitszustände erhöhen. Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn Sie häufiger nächtlichen Harndrang erleben. Sie sind in der Lage, Änderungen des Lebensstils oder medizinische Behandlungen vorschlagen, um Ihre Symptome zu verbessern.