Wie man Muskelknoten behandelt und verhindert

Was sind Muskelknoten?

Muskelknoten sind harte, empfindliche Bereiche der Muskeln, die sich zusammenziehen und zusammenziehen, auch wenn der Muskel in Ruhe ist. Diese verspannten Muskelfasern können bei Berührung in anderen Teilen des Körpers Schmerzen verursachen. Sie werden auch als Triggerpunkte bezeichnet.

Muskelknoten können verursacht werden durch:

  • eine sitzende Lebensweise
  • Überbeanspruchung oder Verletzung Ihrer Muskeln
  • schlechte Körperhaltung

Dehydration, ungesunde Essgewohnheiten sowie Stress und Angst können ebenfalls zu Muskelknoten beitragen.

Muskelknoten können überall im Körper auftreten, aber sie finden sich normalerweise in Rücken, Schultern und Nacken. Sie erscheinen oft auch in Ihren Gesäßmuskeln.

Muskelknoten können schmerzende Empfindungen und Schmerzen in Ihren Muskeln und Gelenken verursachen. Wenn Sie einen Muskelknoten berühren, kann er geschwollen, angespannt oder holprig werden. Es könnte sich auch eng und kontrahiert fühlen, auch wenn Sie versuchen, sich zu entspannen, und sie sind oft empfindlich auf die Berührung. Das betroffene Gebiet kann sogar entzündet oder geschwollen werden.

Muskelknoten können Symptome in Bereichen außerhalb der Muskeln verursachen, einschließlich:

  • Kopfschmerzen
  • Zahnschmerzen
  • Ohrenschmerzen

Sie können auch Stress, Angstzustände und Depressionen erleben, und habe Schwierigkeiten zu schlafen.

AnzeigeWerbung

Behandlung

Behandlung

Die Behandlung von Muskelknoten kann einige Zeit dauern. Um die Knoten loszuwerden, müssen Sie das verknotete Gewebe aufbrechen und entzündete Nerven beruhigen. Im Folgenden sind einige Dinge, die Sie tun können, um die Knoten zu lösen und Erleichterung zu finden.

Ruhe

Lassen Sie Ihren Körper ruhen, wenn Sie Muskelknoten haben. Machen Sie eine Pause von allen Aktivitäten, die die Knoten verursachen, oder die Ihre Schmerzen oder Beschwerden verstärken. Widmen Sie so viel Zeit wie möglich der Entspannung. Dies kann beinhalten, länger als gewöhnlich zu schlafen oder in einer bequemen Position mit Kissen zu liegen, um Ihren Körper zu stützen.

Stretch

Sanftes Strecken, das Ihre Muskeln verlängert, kann Ihnen helfen, die Spannung in Ihrem Körper zu lösen. Sei sanft mit dir selbst beim Dehnen. Zwinge dich nicht in irgendeine Position oder tue nichts, was Schmerzen verursacht.

Halten Sie die Dehnungen für mindestens 30 Sekunden fest, und lassen Sie die Dehnung langsam ab, um das Verletzungsrisiko zu reduzieren.

Übung

Aerobic kann Muskelknoten lindern. Wenn die Knoten in Ihren Schultern oder im Nacken sind, tun Sie Hampelmänner, Schwimmen und andere Armbewegungen, die die Muskeln in Ihren Schultern und im Nacken trainieren. Dies dehnt die Muskeln und erhöht die Durchblutung. Erhöhte Blutversorgung hilft, Giftstoffe herauszufiltern.

Heiß- und Kältetherapie

Die Kombination von Hitze und Kälte kann helfen, Schmerzen und Entzündungen durch Muskelknoten zu lindern.

Kälte hilft, das Blutgefäss zu verengen, was Schwellungen reduziert. Um Kälte anzuwenden, verwenden Sie eine kalte Kompresse für 10 Minuten und entfernen Sie sie dann für mindestens 15 Minuten.Sie können dies wiederholen, bis Sie Erleichterung finden.

Hitze entspannt und lockert steife Muskeln und lindert Schmerzen. Hitze kann den Blutfluss erhöhen, was die Heilung fördert. Um Hitze anzuwenden, verwenden Sie ein Heizkissen oder nehmen Sie ein warmes Bad.

Wechseln Sie zwischen Kälte- und Hitzebehandlung, oder verwenden Sie diejenige, die am besten zu Ihnen passt. Warm- und Kältetherapie sollte in Verbindung mit anderen Therapien verwendet werden.

Verwenden Sie einen Muskelabrieb

Muskelabrieb hilft Muskelknoten zu erweichen und zu entspannen. Sie können zweimal täglich einen Muskelabrieb auf das betroffene Gebiet massieren, um die Kühle zu lindern. Möglicherweise benötigen Sie jemanden, der Ihnen hilft, sich auf schwer zugängliche Bereiche zu bewerben.

Suchen Sie nach einer Formel, die Menthol, Capsaicin oder Campher enthält. Bevor Sie zum ersten Mal ein reiben verwenden, führen Sie einen Patch-Test durch. Um einen Patch-Test durchzuführen, tragen Sie eine kleine Menge der Salbe auf die Innenseite Ihres Unterarms auf. Warten Sie 24 Stunden, um sicherzustellen, dass keine Reaktion auftritt. Wenn es keine Reaktion gibt, sollten Sie es gut auf andere Teile Ihres Körpers anwenden.

Triggerpunkt Druckfreigabe

Diese Therapie funktioniert, indem Sie Druck auf Ihre Triggerpunkte ausüben. Ein erfahrener Praktiker wird Druck auf den Muskelknoten ausüben, bis er weich wird und sich löst. Nach einer Behandlungssitzung haben Sie eine Reihe von Bewegungen zu Hause. Dies wird helfen, Ihre Muskeln zu trainieren.

Physiotherapie

In schwereren Fällen kann Physiotherapie empfohlen werden. Ein Physiotherapeut kann Ihnen helfen, die zugrundeliegenden Ursachen Ihrer Muskelknoten zu identifizieren. Sie behandeln Ihren Schmerz mit den für Ihren Fall geeigneten Behandlungen. Ihnen werden Techniken beigebracht, die Schmerzen lindern und verhindern, dass sie sich wiederholen.

Werbung

Massage

Massage-Therapie

Sie können Massage verwenden, um Muskelknoten zu behandeln. Massage-Therapie erhöht die Durchblutung und verbessert den Blutfluss. Das kann die Muskelfunktion verbessern und die Muskeln lockern. Dies hilft, Schmerzen und Steifheit zu lindern.

Denken Sie daran, dass eine Sitzung normalerweise nicht ausreicht, um Sie vollständig zu heilen. Sie werden wahrscheinlich mehrere häufige Sitzungen benötigen. Sobald Sie Verbesserungen sehen, können Sie Ihre Sitzungen ausräumen.

Es gibt verschiedene Arten von Massagen. Der Typ, von dem Sie am meisten profitieren, hängt von der Stärke Ihrer Muskelknoten und Ihrer persönlichen Vorliebe ab. Sie müssen möglicherweise mehrere verschiedene Arten von Massage versuchen, bevor Sie einen Typ finden, den Sie mögen.

Selbstmassage

In einigen Fällen können Sie die schmerzenden Muskeln selbst massieren. Suchen Sie den Muskelknoten und massieren Sie ihn mit den Fingern sanft.

Konzentrieren Sie sich beim Massieren darauf, die engen Muskelfasern zu lockern und Spannungen zu lösen. Drücken Sie fest in den betroffenen Bereich und machen Sie kleine Kreise mit den Fingern. Sie können auch einen Tennisball zwischen Ihrem Rücken und dem Boden oder einer Wand platzieren und auf dem Ball hin und her rollen, um mehr Druck auf den Knoten auszuüben. Experimentieren Sie, indem Sie den Ball langsam und sanft bewegen, um Druck auf die Spannungspunkte auszuüben. Sie können eine Schaumstoffrolle auf die gleiche Weise verwenden.

Schwedische Massage

Diese sanfte Massagetechnik eignet sich für Sie, wenn Sie sehr angespannt oder tastempfindlich sind.Schwedische Massage verwendet lange Streichungen, Kneten und tiefe kreisförmige Bewegungen. Vibration und Klopfen werden auch zur Entspannung eingesetzt.

Deep Tissue Massage

Bei dieser Art der Massage werden durch starke Schläge chronische Muskelverspannungen gelöst. Es zielt auf die tieferen Schichten des Muskel- und Bindegewebes ab. Es wird oft verwendet, um Muskelschäden durch Verletzungen zu behandeln.

Sport-Massage-Therapie

Diese Massagetechnik ist speziell auf Sportler ausgerichtet. Es kann zur Vorbeugung oder Behandlung von Verletzungen verwendet werden.

AdvertisementAdvertisement

Hilfe suchen

Wann Hilfe zu suchen ist

Unbehandelte Muskelknoten können chronische Schmerzen verursachen und zu anderen Gesundheitsproblemen führen. Wenn Sie Maßnahmen zur Linderung Ihrer Muskelschmerzen ergriffen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie sollten auch Ihren Arzt anrufen, wenn der Schmerz schwerwiegend wird und Ihren Alltag und Ihr Wohlbefinden beeinträchtigt.

Es ist möglich, dass etwas, das wie ein Muskelknoten aussieht, etwas anderes sein könnte, wie zum Beispiel ein geschwollener Lymphknoten. Normalerweise werden andere Symptome, die einen geschwollenen Lymphknoten begleiten, wie eine Erkältung, Husten oder eine Infektion auftreten.

Erkundigen Sie sich bei einem Arzt, Physiotherapeuten oder Osteopathen, ob Sie sicherstellen möchten, dass es sich um einen Muskelknoten handelt und nicht um etwas anderes. Sie können mögliche Ursachen für den Schmerz ermitteln.

Werbung

Prävention

Prävention

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Bildung von Muskelknoten zu verhindern.

  • Übe immer gute Haltung in deinem täglichen Leben. Konzentrieren Sie sich darauf, entspannt zu sitzen, mit den Schultern nach hinten und unten, und vermeiden Sie, sich im Sitzen zu lehnen.
  • Holen Sie sich viel Ruhe und ausreichende Bewegung.
  • Wärmen Sie sich auf und kühlen Sie sich beim Training ab, und überanstrengen Sie sich nicht. Zu starkes Heben oder zu schnelles Laufen kann zu Verletzungen führen, die auch zu Muskelverknotungen führen können.
  • Setzen Sie sich nicht für längere Zeit hin. Machen Sie eine Pause und stehen Sie auf und bewegen Sie sich mindestens einmal pro Stunde im Sitzen.
  • Machen Sie den ganzen Tag über einfache Dehnübungen, damit Ihre Muskeln nicht zu eng werden. Sie können sogar Übungen machen, während Sie am Schreibtisch sitzen oder fernsehen. Bring ein Bewusstsein für die Ausrichtung deines Körpers, während du körperlich aktiv bist.
  • Pflegen Sie eine gesunde Ernährung mit Kalzium, Kalium und Magnesium und trinken Sie viel Wasser. Ersetzen Sie verarbeitete Lebensmittel durch frische Vollwertkost.
  • Berücksichtigen Sie regelmäßige Massagen, um sich zu entspannen, Flexibilität zu gewinnen und Ihre Muskeln gesund zu halten.
WerbungWerbung

Imbiss

Imbiss

Muskelknoten sind nicht immer vermeidbar, aber Sie können Maßnahmen ergreifen, um Ihr Risiko zu reduzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie täglich körperlich aktiv sind. Nehmen Sie sich Zeit, um sich auf Flexibilität und Entspannung zu konzentrieren. Entdecken Sie, welche Veränderungen im Lebensstil und welche Behandlungspläne für Sie am besten geeignet sind. Wenn Sie einen Muskelknoten haben, der schlimmer wird, sich nicht mit der Behandlung verbessert oder Ihre Mobilität beeinträchtigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Lassen Sie Ihren Kommentar