Ist es sicher, Ihre Augen zu reiben?

Warum reibst du dir die Augen?

Die Augen zu reiben kann viele Dinge bedeuten. Sie könnten eine Augenentzündung, Allergien oder andere gesundheitliche Probleme haben. Das Reiben der Augen kann auch ein Reflex oder eine Gewohnheit sein.

Sie sollten es vermeiden, sich die Augen zu reiben, da Sie sie beschädigen können, wenn Sie zu stark oder zu oft reiben.

AdvertisementAdvertisement

Ursachen

Was verursacht dir, deine Augen zu reiben?

Es gibt verschiedene Gesundheitszustände, die dazu führen können, dass Sie Ihre Augen reiben. Dazu gehören:

Augeninfektion

Bindehautentzündung oder Rosa Auge ist eine häufige Infektion, die Ihre Augen jucken lässt. Normalerweise bekommen Sie es von Bakterien oder einem Virus an Ihren Fingern, der übertragen wird, wenn Sie Ihr Auge berühren. Die Infektion führt oft dazu, dass sich das Auge rosa oder rot verfärbt. Ein anderes häufiges Symptom ist gelbe oder klare Flüssigkeit auf Ihren Wimpern oder in den Augenwinkeln.

Diese Infektion verursacht normalerweise keine Schmerzen, aber Sie können ein Juckreizgefühl haben, das Sie dazu bringt, Ihre Augen zu reiben.

Bindehautentzündung ist hochgradig ansteckend und verbreitet sich leicht, wenn Sie mit jemandem in Kontakt kommen, der infiziert ist.

Allergien

Manche Menschen mit Allergien haben juckende Augen und reiben sich die Augen.

Eine Studie hat ergeben, dass Sie die Augen reiben, wenn Sie einem Allergen ausgesetzt sind, sodass Sie das Gefühl haben, sie mehr reiben zu müssen.

Andere Symptome, die mit Allergien einhergehen, sind Niesen, tränende Augen und eine verstopfte Nase. Manche Menschen haben saisonale Allergien aufgrund dessen, was draußen wächst. Andere können allergisch auf Lebensmittel, Insektenstiche oder Medikamente reagieren. Einige zusätzliche Ursachen sind:

  • Blepharitis wird verursacht, wenn die Augenlider entzündet sind, weil die Talgdrüsen verstopft sind . Einige der Symptome können juckende oder geschwollene Augen und verkrustete Wimpern sein.
  • Überanstrengung wird verursacht, wenn Ihre Augen müde sind, nachdem Sie sich intensiv mit etwas beschäftigt haben. Dies kann Brennen oder Jucken verursachen.
  • Trockene Augen werden verursacht, wenn Ihre Augen nicht genügend Tränen produzieren. Dies kann dazu führen, dass Ihre Augen jucken.

Die Erkältung und die Nebenhöhlenentzündung können auch Ihre Augen jucken, ebenso wie das Tragen von Kontaktlinsen oder ein Fremdkörper in Ihrem Auge.

Werbung

Komplikationen

Können Sie sich durch Reiben der Augen Verletzungen zufügen?

Zu ​​starkes oder zu häufiges Reiben kann die Linse Ihres Auges oder der Hornhaut schädigen. Dies könnte zu einer Sehbehinderung oder einer Infektion führen, die ärztliche Hilfe benötigt. Sie sollten sofort Ihren Arzt rufen, wenn Sie folgendes bemerken:

  • Augenschmerzen
  • Lichtempfindlichkeit
  • vermindertes Sehvermögen
  • verschwommenes Sehen
  • Rötung oder Entzündung
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Müdigkeit < 999> Dies könnten Symptome von Augenschäden sein und sollten sofort ausgewertet werden.

AdvertisementAdvertisement

Tipps

Tipps, um Ihre Augen zu reiben

Der beste Weg, um Ihre Augen zu reiben, ist die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache, die sie jucken macht.Die Behandlung kann einschließen:

Over-the-counter-Medikamente

  • : Salzlösung oder Augentropfen können Ihre Augen reinigen und alle Verschmutzungen ausspülen, die eine Reizung verursachen könnten. Verschreibungspflichtiges Medikament
  • : Ein Arzt muss ein Medikament verschreiben, um Konjunktivitis zu behandeln. Sie können auch Medikamente oder Schüsse benötigen, wenn Sie Allergien haben. Sie können auch eine warme Kompresse auf Ihre Augen auftragen, um Reizungen zu lindern.

Versuche diese Tipps, wenn du deine Augen als Gewohnheit reibst, anstatt als Reaktion auf ein Symptom:

Erkenne, was du mit deinen Händen machst. Widerstehen Sie dem Drang, Ihre Augen zu reiben.

  • Tragen Sie Handschuhe oder Fäustlinge, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Finger von Ihrem Gesicht fernzuhalten. Wenn etwas die Finger bedeckt, wird das Reiben schwierig.
  • Finden Sie etwas anderes mit Ihren Händen. Du könntest einen Stressball drücken oder einen glatten Stein reiben.
  • Werbung
Imbiss

Imbiss

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie längere Symptome von trockenen Augen hatten, einschließlich geröteter, gereizter, müder oder schmerzender Augen. Ihr Arzt kann Maßnahmen ergreifen, um festzustellen, was Ihre Augen belästigt, oder Sie an einen Spezialisten verweisen.

Achten Sie darauf, Ihre Hände sauber zu halten. Dies wird dazu beitragen, dass sich Keime nicht auf Ihr Gesicht und Ihre Augen ausbreiten.