Lernen die Auswirkungen von Hepatitis C auf den Körper

Hepatitis C schädigt die Leber

Highlights

  1. Eine gesunde Leber führt ungefähr 500 verschiedene Funktionen aus, die lebensnotwendig sind. Unbehandelt verursacht Hepatitis C Schäden an Ihrer Leber, die letztendlich Ihren gesamten Körper betreffen.
  2. Zu ​​den Komplikationen, die sich durch Hepatitis C entwickeln können, gehören gefährlicher Aufbau von Toxinen, Typ-2-Diabetes und Gallensteinen.
  3. Eine frühzeitige Diagnose von Hepatitis C kann zu einer frühzeitigen Behandlung führen und Komplikationen minimieren.

Eine gesunde Leber führt etwa 500 verschiedene Funktionen aus, die lebensnotwendig sind. Wenn Hepatitis C Ihre Leber chronisch infiziert, schädigt es und tötet schließlich gesunde Leberzellen.

Das Gewebe Ihrer Leber ist dicht und glatt, wenn es gesund ist. Eine mit Hepatitis C infizierte Leber wird klumpig und steif, wodurch es für das Organ zunehmend schwieriger wird, richtig zu arbeiten. Irgendwann kann es nicht mehr funktionieren.

Ihr Körper wird dann anfällig für Giftstoffe und Infektionen. Seine Fähigkeit, Blutgerinnungsprodukte herzustellen, hört auf. Viele andere lebenswichtige Prozesse in Ihrem Körper werden gestoppt und verursachen Krankheit und schließlich den Tod.

AnzeigeWerbung

Leberfunktion

Wie Ihre Leber arbeitet

Die Leber ist das größte Organ in Ihrem Körper. Es liegt hauptsächlich im rechten oberen Bauch, genau rechts vom Bauch. Es hat ungefähr die Größe eines Fußballs und ist ein wichtiges Verarbeitungszentrum für den ganzen Körper.

Wenn Blut durch die Leber fließt, werden Giftstoffe wie Ammoniak und Alkohol herausgefiltert, so dass sie den Körper nicht schädigen können. Ihre Leber produziert wichtige Substanzen wie Galle, damit Nahrung verdaut und absorbiert werden kann. Es speichert auch nützliche Substanzen wie Vitamine und Glukose für den späteren Gebrauch.

Toxine

Toxine werden nicht aus Ihrem Blut gefiltert

Viele Nebenprodukte der Lebensmittel, die Sie konsumieren, müssen von Ihrer Leber abgebaut werden. Substanzen wie Alkohol und Medikamente müssen auch von Ihrer Leber verarbeitet werden. Eine gesunde Leber filtert Substanzen aus deinem Blutstrom, neutralisiert sie und schickt sie dann ins Blut oder in die Galle, damit dein Körper sie entsorgen kann.

Ein Beispiel ist Ammoniak, ein Endprodukt des Proteinstoffwechsels. Es ist eine giftige Substanz, also wandelt deine Leber es in Harnstoff um und schickt es zu deinen Nieren. Es verlässt schließlich Ihren Körper als Urin. Hepatitis C kann diesen und andere lebensrettende Prozesse in Ihrem Körper behindern und schließlich stoppen.

WerbungWerbungWerbung

Glukose

Glukose kann nicht richtig behandelt werden

Ihre Leber extrahiert Zucker aus den Lebensmitteln, die Sie essen, und wandelt sie zur Lagerung in Glykogen um. Wenn dein Körper Energie braucht, gibt deine Leber den gespeicherten Zucker zurück in deinen Blutstrom. Eine durch Hepatitis C geschädigte Leber kann Zucker nicht richtig umwandeln, speichern und freisetzen.

Typ-2-Diabetes kann sich entwickeln, wenn Sie Hepatitis C haben und Ihre Leber Glukose nicht mehr verwalten kann und regelmäßig zu viel Zucker in Ihren Blutkreislauf freisetzt. Wenn Sie diese Komplikation entwickeln, müssen Sie Medikamente nehmen, um es zu verwalten.

Galle

Galle-Management ist beeinträchtigt

Hepatitis C kann Schäden verursachen, die verhindern, dass Ihre Leber Galle, eine Substanz, die für die Verdauung wichtig ist, zu behandeln. In der Gallenblase gespeichert, ist Galle eine bitter schmeckende Flüssigkeit, die Fette aus der Nahrung in Fettsäuren aufspaltet.

Wenn die Gallenflüssigkeit nicht richtig behandelt wird, können Gallensteine ​​entstehen. Gallensteine ​​sind eine häufige Komplikation der Lebererkrankung. Studien haben ergeben, dass Menschen mit Hepatitis C ein erhöhtes Risiko für Gallensteine ​​haben, insbesondere Männer.

WerbungWerbung

Aminosäuren

Aminosäurenspiegel sind nicht reguliert

Organische Verbindungen, die sich zu Proteinen und Aminosäuren verbinden, sind die Bausteine ​​des Lebens. Aminosäuren werden von Ihrem Körper produziert und kommen auch von der Nahrung, die Sie essen. Aminosäuren werden für das Wachstum und die Reparatur von Körpergewebe benötigt und sind in vielen anderen lebensnotwendigen Funktionen notwendig.

Eine schwer an Hepatitis C erkrankte Leber kann die Menge der in den Blutkreislauf freigesetzten Aminosäuren nicht mehr regulieren. Dies verursacht Komplikationen, die die Gehirnfunktion und Flüssigkeitsregulierung beeinflussen.

Werbung

Hämoglobin

Hämoglobin kann nicht verarbeitet werden

Hämoglobin ist ein Proteinmolekül in roten Blutkörperchen, das Sauerstoff zu allen anderen Zellen in Ihrem Körper transportiert. Es trägt auch Eisen, das wichtigste Mineral für das Tierleben. Eisen hilft, gesunde Zellen in Ihrem Blutkreislauf und Körpergewebe zu erhalten.

Ihre Leber verarbeitet und speichert Eisen aus Ihrem Blut zur späteren Verwendung. Wenn Hepatitis C Ihre Leber schädigt, wird es bei der Verarbeitung und Lagerung von Eisen weniger effizient. Ohne es könnte Ihr Körper Eisenmangel werden.

WerbungWerbung

Zum Mitnehmen

Hepatitis C wirkt sich auf Ihren ganzen Körper aus

Eine frühzeitige Diagnose und sofortige Behandlung kann Komplikationen durch Hepatitis C verhindern. Unbehandelt verursacht Hepatitis C Schäden an Ihrer Leber, die letztendlich Ihren gesamten Körper betreffen . Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt über das Screening auf Hepatitis C zu sprechen. Eine frühzeitige Diagnose kann zu einer frühzeitigen Behandlung führen, um Komplikationen zu minimieren.