Zitrone Wasser Detox: Die Wahrheit

Das Ausspülen von Giftstoffen aus deinem Körper klingt wie ein großartiger Plan. Aber musst du wirklich für einige Tage aufhören zu essen und Zitronenwasser trinken, um es zu tun?

Absolut nicht, sagt Joy Dubost, R. D., ein Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik. Der beste Weg, um Ihr System zu reinigen, ist, viel Wasser zu trinken und genügend Ballaststoffe zu erhalten, um Ihr Verdauungssystem regelmäßig zu halten.

AdvertisementWerbung

Sie sagt, die sogenannten "Lemon Detox" oder "Master Cleanse" Diäten dienen keinem anderen Zweck, als den Körper mit den notwendigen Nährstoffen zu verhungern. "Die Idee, deinen Körper von der Verdauung zu befreien, ist lächerlich. "

Was ist das Unentschieden einer Detox?

Es ist leicht zu verstehen, warum einige Leute von der Idee, einen Gewichtsverlust Plan mit einem Start, der so schick wie eine "Entgiftung klingt springen wird angezogen werden. "Dubost sagt, dass diese sogenannten Detoxes durch Berühmtheiten wie Beyoncé berühmt wurden, die versuchten, vor den Preisverleihungen Gewicht zu verlieren.

Aber Mischen von Ahorn- und Palmsirup mit Zitronensaft, Wasser, Pfeffer und manchmal Salzwasser, tut nicht wirklich etwas, um Ihre Gesundheit zu verbessern. "Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, dass es gesundheitliche Vorteile bietet", sagt Dubost über diese Reinigungen. "Die Nebenwirkungen dieses fünf- bis siebentägigen Prozesses würden mich nervös machen. "

Werbung

In der Tat, sagte sie, die Auswirkungen könnten ganz im Gegenteil von gesund sein. "Weißt du, wie du dich fühlst, wenn du das Mittagessen auslässt und Kopfschmerzen bekommst? Sie sind wahrscheinlich müde und haben einen Mangel an Energie. Sie möchten vielleicht nicht trainieren. "

A Total Cleanse Skeptic

Und soweit das Reinigungsteil? "Wie wird das Ihren Magen-Darm-Trakt reinigen? "Dubost fragt sich. "Es würde keine Faser geben, die helfen würde, die Dinge zu bewegen. Dies ist nur eine Modeerscheinung oder eine schnelle Lösung. "

WerbungWerbung

Sie glaubt nicht, dass eine so genannte Reinigung hilft, Ihren Körper von schädlichen Substanzen zu befreien.

"Was meinen sie mit Entgiftung? " Sie fragt. "Gifte aus dem Essen entfernen? Aus der Umwelt? Dein Körper reinigt sich natürlich selbst. Ihr Magen-Darm-Trakt, Leber und Nieren helfen Ihnen bei der Entgiftung. "

Sie weist darauf hin, dass jeder, der Medikamente nimmt, dies nicht auf nüchternen Magen tun kann.

Hinzufügen von Zitrone zu Wasser ist OK

Also, vergessen Sie die volle "Master" -Reinigung. Was ist mit Behauptungen, dass ein paar Gläser Zitronenwasser, während auf einer normalen Diät, kann Ihnen helfen, Entgiftung?

Trinkwasser ist gut für dich. Und wenn es wahrscheinlicher ist, dass Sie es trinken, indem Sie Zitrone hinzufügen, machen Sie weiter, sagen Vandana Sheth, R. D. E., C. D. E., ein Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik.

WerbungWerbung

"Wenn Sie den Geschmack von Zitronenwasser über reinem Wasser genießen, dann wäre dies eine gute Möglichkeit, mehr Wasser zu trinken", sagt Sheth."Zu den zusätzlichen Vorteilen von Zitronenwasser gehören Vitamin C, Antioxidantien und Kalium. "

Wenn Sie Zitronenwasser zusammen mit eiweißreichen Lebensmitteln trinken, kann Ihr Körper das Eisen besser aufnehmen, fügt sie hinzu.

Der beste Rat zur Reinigung

Anstatt Ihre Zeit auf eine unbewiesene Modeerscheinung zu verschwenden, sagt Dubost, dass der beste Weg, Ihren Magen-Darm-Trakt zu reinigen, viel Wasser trinken und viel Obst und Gemüse essen.

Werbung

Sie brauchen mehr als nur Wasser, betont sie. Sie brauchen auch Ballaststoffe und Nährstoffe. "Das ist ein besserer Reinigungsansatz, wenn Sie die Reinigung der Welt nutzen wollen. ''

Wenn Sie darauf bestehen, die Art von Reinigungen zu versuchen, die Hollywood berühmt gemacht hat, sollten Sie zuerst einen Arzt aufsuchen. "Ihr Körper hat genug Nährstoffe, um Sie über einen kurzen Zeitraum zu unterstützen, aber Sie betreten die Gefahrenzone, wenn Sie fünf bis sieben Tage [ohne Nahrung] gehen. Das bringt deinen Körper einfach durch Stress, den er nicht braucht. "