Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Dr. Nitun Verma ist der führende Schlafmedizin Arzt in der San Francisco Bay Area, Direktor des Washington Township Center für Schlafstörungen in Fremont, Kalifornien, und Autor der Epocrates. com Führer für RLS.

Was ist die wahrscheinlichste Ursache für meine Anzeichen und Symptome?

Gegenwärtig wird angenommen, dass die Ursache ein niedriger Spiegel eines Neurotransmitters namens Dopamin ist, der Eisen als Baustein verwendet. Geringere Mengen an Dopamin oder Medikamente, die es senken, verursachen die klassischen Symptome von unangenehmen Gefühlen in den Beinen (manchmal Arme) am häufigsten am Abend.

Gibt es noch andere mögliche Ursachen?

Andere Ursachen können Schwangerschaft, bestimmte Antidepressiva, Antihistaminika wie Benadryl und Nierenversagen sein. RLS hat eine genetische Komponente - es neigt dazu, in Familien zu laufen.

Welche Behandlungsoptionen gibt es?

Die erste und oft beste Option ist Massage. Massieren Sie die Beine jeden Abend, um die meisten Symptome zu verhindern. Massage vor dem Schlafen hilft. Ich empfehle es als First-Line-Behandlung vor der Berücksichtigung von Medikamenten. Warme Kompressen oder kalte Kompressen können helfen. Meine Patienten, die elektrische Massagen (wie diejenigen für Rückenschmerzen) verwenden, haben große Vorteile.

Der nächste Schritt ist, Medikamente auszutauschen, die Symptome wie bestimmte Antidepressiva und Antihistaminika verschlimmern können. Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Sie zu wenig Eisen haben, kann auch das Ersetzen helfen. Der letzte Ausweg ist die Verwendung von Medikamenten zur Behandlung von unruhigen
Beinen, und die gute Nachricht ist, dass Fortschritte bei der Suche nach neuen Medikamenten gemacht wurden.

Gibt es Nahrungsergänzungsmittel, die helfen könnten?

Wenn Sie wenig Eisen haben, wäre eine gute Ergänzung für ein paar Monate Eisen, um zu sehen, ob das hilft. Eisen kann jedoch GI-Störungen verursachen, deshalb empfehle ich es nur für Menschen, die wenig Eisen haben. Magnesium wird gerade als Behandlung untersucht, aber es gibt nicht genug Daten, um es als offizielle Behandlung anzubieten.

Welche Medikamente empfehlen Sie normalerweise? Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

Dopamin-Medikamente können helfen, können aber gelegentlich die Nebenwirkung haben, dass der Körper sich daran gewöhnt, wenn sie in hohen Dosen eingenommen wird. Eine andere Klasse von Medikamenten ist mit Gabapentin verwandt, einem Medikament, das früher für Anfälle verwendet wurde. Es gibt einige neue Medikamente wie Neupro, ein Dopamin-Pflaster, das du auf deine Haut legst, anstatt es als Pille zu schlucken. Horizant ist ein neues Gabapentin / Neurontin-bezogenes Medikament, das im Vergleich zu älteren Medikamenten weniger Dosisanpassung benötigt.

Schmerzmittel funktionieren nicht bei RLS. Wenn sie helfen, haben Sie wahrscheinlich noch etwas anderes. Ich habe viele Leute haben, die über den Ladentisch Schlafmittel nehmen.Benadryl ist eine Zutat in den meisten dieser Behandlungen und macht RLS-Symptome schlimmer. Dann nehmen sie noch höhere Dosen und lösen eine schlechte Spirale aus. Andere Medikamente, die es schlimmer machen: Dopaminantagonisten, Lithiumcarbonat, Antidepressiva wie Tricyclen, SSRIs (Paxil, Prozac, etc.). Wellbutrin (Buproprion) ist ein Antidepressivum, das eine Ausnahme darstellt und nicht

nachweislich die Symptome von RLS erhöht.

Ich habe diese anderen gesundheitlichen Bedingungen. Wie kann ich sie am besten gemeinsam verwalten?

Wenn Sie auch an einer Depression leiden, können Sie ein Medikament einnehmen, das die RLS-Symptome verschlimmert. Stoppen Sie es nicht selbst, sondern fragen Sie Ihren Arzt, ob eine andere Art von Antidepressivum stattdessen funktionieren kann. Buproprion ist ein Antidepressivum, das in einigen Fällen RLS-Symptome helfen kann.

Menschen mit RLS schlafen nicht so viel und weniger Schlaf ist mit Depressionen, Diabetes und Bluthochdruck verbunden. Aber es ist schwierig, Bluthochdruck zu behandeln, ohne auch das Schlafproblem anzugehen. Leider wird bei diesen Patienten der Schlaf oft ignoriert.

Welche Schritte zur Selbstbehandlung können meine Symptome verbessern?

Der beste Schritt zur Selbstbehandlung ist das nächtliche Massieren der Beine. Wenn Sie feststellen, dass die Symptome zu einer bestimmten Zeit beginnen, wie zum Beispiel 9 p. m. , dann Massage zwischen 8 und 9 p. m. Manchmal kann die Massage vor Beginn der Symptome am besten funktionieren.

Macht Übung Hilfe? Welche Art ist am besten?

Übungen mit betroffenen Muskeln sind am besten, sollten aber nicht zu anstrengend sein. Sogar Laufen und Strecken werden gut genug sein.

Haben Sie Websites, die Sie empfehlen, um weitere Informationen zu erhalten? Wo finde ich eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Restless-Legs-Syndrom?

// www. Schlafentziehung. com / ist eine großartige Website von der American Academy of Sleep Medicine, die Informationen über RLS hat. Es kann Ihnen helfen, auf eine lokale Supportgruppe zu verweisen.