Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ist Schlaganfall bei Frauen üblich?

Rund 800.000 Amerikaner haben jedes Jahr einen Schlaganfall. Ein Schlaganfall tritt auf, wenn ein Blutgerinnsel oder ein gerissenes Gefäß den Blutfluss zu Ihrem Gehirn abschneidet. Jedes Jahr sterben etwa 130.000 Menschen an Schlaganfallkomplikationen. Dies beinhaltet die Entwicklung von Blutgerinnseln oder das Abfangen von Lungenentzündung.

Obwohl Männer häufiger einen Schlaganfall erleiden, haben Frauen ein höheres Lebenszeitrisiko. Frauen sterben auch häufiger an einem Schlaganfall.

Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention schätzen, dass jede fünfte amerikanische Frau einen Schlaganfall erlitten hat und fast 60 Prozent an diesem Angriff sterben werden. Schlaganfall gilt als die dritthäufigste Todesursache für Frauen.

Es gibt viele Gründe, warum Frauen eine größere Chance haben, einen Schlaganfall zu erleiden: Sie leben länger, haben mehr Stress und neigen eher zu Bluthochdruck. Schwangerschaft und Geburtenkontrolle erhöhen auch das Schlaganfallrisiko einer Frau.

Je mehr Sie über die Symptome von Schlaganfall bei Frauen wissen, desto besser können Sie Hilfe bekommen. Eine schnelle Behandlung kann den Unterschied zwischen Behinderung und Genesung bedeuten.

Frauenspezifische Symptome

Frauen können Symptome, die bei Männern häufig nicht mit Schlaganfällen in Zusammenhang stehen, melden. Dazu können gehören:

  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Anfälle
  • Schluckauf
  • Atembeschwerden
  • Schmerzen
  • Ohnmacht oder Bewusstseinsverlust
  • allgemeine Schwäche

Da diese Symptome nur bei Frauen auftreten, kann es schwierig sein, sie sofort mit dem Schlaganfall zu verbinden. Dies kann die Behandlung verzögern, was die Genesung behindern kann.

Wenn Sie eine Frau sind und sich nicht sicher sind, ob es sich bei Ihren Symptomen um einen Schlaganfall handelt, sollten Sie dennoch Ihren örtlichen Notdienst anrufen. Sobald Sanitäter am Tatort eintreffen, können sie Ihre Symptome beurteilen und gegebenenfalls mit der Behandlung beginnen.

Seltsame Verhaltensweisen, wie plötzliche Schläfrigkeit, können ebenfalls einen Schlaganfall anzeigen. Kliniker nennen diese Symptome "veränderten Geisteszustand. "

Diese Symptome umfassen:

  • Nichtansprechbarkeit
  • Desorientierung
  • Verwirrung
  • plötzliche Verhaltensänderung
  • Agitation
  • Halluzination

Forscher in einer Studie von 2009 festgestellt, dass veränderte Geisteszustand am meisten war gemeinsames nichttraditionelles Symptom. Etwa 23 Prozent der Frauen und 15 Prozent der Männer berichteten über einen veränderten psychischen Zustand im Zusammenhang mit einem Schlaganfall. Obwohl sowohl Männer als auch Frauen betroffen sein können, haben Frauen eine 1,5 mal höhere Wahrscheinlichkeit, mindestens ein nichttraditionelles Schlaganfall-Symptom zu melden.

Erfahren Sie mehr: Diabetes und andere Risikofaktoren für Schlaganfall "

Häufige Schlaganfall-Symptome

Viele Symptome von Schlaganfall erlebt sowohl Männer als auch Frauen. Schlaganfall ist oft durch eine Unfähigkeit zu sprechen oder Sprache zu verstehen, eine angespannt Ausdruck und Verwirrung.

Die fünf häufigsten Symptome eines Schlaganfalls sind:

  • plötzliche Beschwerden in einem oder beiden Augen
  • plötzliche Taubheit oder Schwäche Ihres Gesichts, Arms und Beines, wahrscheinlich auf einer Seite Ihres Körpers <999 plötzliche Probleme Sprechen oder Verstehen, Verwirrtheit
  • plötzliche und starke Kopfschmerzen ohne bekannte Ursache
  • plötzliches Schwindelgefühl, Schwierigkeiten beim Gehen oder Verlust des Gleichgewichts oder der Koordination
  • Untersuchungen zeigen, dass Frauen die Zeichen von ein Schlaganfall. Forscher in einer Studie von 2003 fanden heraus, dass 90 Prozent der Frauen, verglichen mit 85 Prozent der Männer, wussten, dass Sprechstörungen oder plötzliche Verwirrung Zeichen eines Schlaganfalls sind.

Die Studie ergab auch, dass die Mehrheit der Frauen und Männer nicht alle Symptome richtig benennen, oder wenn Notfalldienste aufgerufen werden sollten. Nur 18 Prozent aller Teilnehmer nahmen an der Umfrage teil.

Was tun bei Schlaganfall?

Die National Stroke Association hat eine einfache Strategie zur Erkennung von Schlaganfall-Symptomen entwickelt. Wenn Sie denken, dass Sie oder jemand in Ihrer Umgebung einen Schlaganfall haben könnte, sollten Sie schnell handeln.

F

FACE Bitten Sie die Person zu lächeln. Fällt eine Seite ihres Gesichtes? A
ARMS Bitten Sie die Person, beide Arme anzuheben. Läuft ein Arm nach unten? S
SPEECH Bitten Sie die Person, eine einfache Phrase zu wiederholen. Ist ihre Sprache lächerlich oder seltsam? T
TIME Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, ist es an der Zeit, sofort den Notruf oder Ihren örtlichen Notdienst anzurufen. Wenn es um einen Schlag geht, zählt jede Minute. Je länger Sie warten, bis Sie Ihren örtlichen Notdienst anrufen, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Schlaganfall zu Hirnschäden oder Behinderungen führt.

Obwohl Ihre erste Reaktion vielleicht darin besteht, Sie ins Krankenhaus zu bringen, sollten Sie bleiben, wo Sie sind. Rufen Sie Ihren örtlichen Notdienst an, sobald Sie Symptome bemerken und warten Sie auf ihre Ankunft. Sie können sofortige medizinische Versorgung bieten, die Sie nicht erhalten könnten, wenn Sie auf den Krankenwagen verzichten würden.

Nach der Ankunft im Krankenhaus wird ein Arzt Ihre Symptome und die medizinische Vorgeschichte beurteilen. Sie machen eine körperliche Untersuchung und andere diagnostische Tests, bevor sie eine Diagnose stellen.

Quiz: Testen Sie Ihr Strichverständnis

Behandlungsoptionen für Schlaganfall

Die Behandlungsoptionen hängen von der Art des Schlaganfalls ab.

Ischämischer Schlaganfall

Wenn der Schlaganfall ischämisch war - der häufigste Typ -, bedeutet dies, dass ein Blutgerinnsel den Blutfluss zu Ihrem Gehirn abschneidet. Ihr Arzt wird eine Gewebeplasminogenaktivator (tPA) -Medikation verabreichen, um das Gerinnsel aufzubrechen.

Dieses Medikament muss innerhalb von vier Stunden nach Auftreten des ersten Symptoms verabreicht werden, um wirksam zu sein. Wenn Sie tPA nicht einnehmen können, wird Ihr Arzt einen Blutverdünner oder ein anderes gerinnungshemmendes Medikament verabreichen, um Thrombozyten davon abzuhalten, Blutgerinnsel zu bilden.

Andere Behandlungsoptionen umfassen chirurgische Eingriffe oder andere invasive Verfahren, die Blutgerinnsel aufbrechen oder Arterien freilegen.

Hämorrhagischer Schlaganfall

Ein hämorrhagischer Schlaganfall tritt auf, wenn eine Arterie in Ihrem Gehirn reißt oder Blut verliert. Ärzte behandeln diesen Schlaganfall anders als einen ischämischen Schlaganfall.

Wenn Sie beispielsweise wegen eines

Aneurysmas

  • einen hämorrhagischen Schlaganfall erlitten haben, kann Ihr Arzt eine Operation vorschlagen, um den Blutfluss zum Aneurysma zu blockieren Bluthochdruck,
  • Ihr Arzt verabreicht Arzneimittel das wird Ihren Blutdruck senken und Blutungen verringern fehlerhafte Arterien und rupturierte Venen,
  • Ihr Arzt kann arteriovenöse Malformation-Reparatur empfehlen, um jede zusätzliche Blutung zu verhindern Behandlung für Frauen gegen Männer

Forschung hat ergeben, dass Frauen im Vergleich zu Männern eine schlechtere Notfallbehandlung erhalten. Forscher in einer Studie aus dem Jahr 2010 fanden heraus, dass Frauen in der Regel länger warten, um nach der Ankunft in der Notaufnahme gesehen zu werden.

Frauen können nach der Aufnahme weniger intensiv behandelt und therapiert werden. Es wird vermutet, dass dies an den untraditionellen Symptomen einiger Frauen liegen könnte, die eine Schlaganfalldiagnose verzögern können.

Schlaganfall-Erholung bei Frauen

Studien zeigen, dass sich Frauen, die Schlaganfälle überleben, in der Regel langsamer erholen als Männer.

Auch Frauen erleben häufiger:

Schlaganfallbedingte Behinderung

  • Beeinträchtigte tägliche Lebenstätigkeit
  • Depression
  • Müdigkeit
  • psychische Beeinträchtigung
  • schlechtere Lebensqualität
  • Dies kann aufgrund niedriger körperlicher Aktivität vor dem Schlaganfall oder depressiver Symptome sein.

Vermeidung eines zukünftigen Schlaganfalls

Jedes Jahr sterben doppelt so viele Frauen an einem Schlaganfall wie an Brustkrebs. Deshalb ist es wichtig, auf Ihre Gesundheit zu achten. Um einen zukünftigen Schlaganfall zu verhindern, können Sie:

eine ausgewogene Diät einhalten

  • ein gesundes Gewicht halten
  • regelmäßig trainieren
  • mit dem Rauchen aufhören
  • ein Hobby wie Stricken oder Yoga aufnehmen, um Helfen Sie Stress besser zu bewältigen
  • Frauen sollten wegen der einzigartigen Risikofaktoren, mit denen sie konfrontiert sind, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen. Das bedeutet:

Blutdrucküberwachung während und nach der Schwangerschaft

  • Screening auf Vorhofflimmern, wenn älter als 75 Jahre
  • Screening auf Bluthochdruck vor Beginn der Empfängnisverhütung
  • Check out: Wie Sie Ihren Bluthochdruck senken können "

Outlook

Die Erholung des Schlaganfalls kann von Person zu Person variieren. Physikalische Therapie kann Ihnen helfen, verloren gegangene Fähigkeiten neu zu erlernen. Manche Menschen können innerhalb weniger Monate neu lernen, wie man geht oder spricht. Andere wiederum können brauchen mehr Zeit für die Genesung.

Während dieser Zeit ist es wichtig, bei der Rehabilitation auf Kurs zu bleiben und eine gesunde Lebensweise zu pflegen oder zu entwickeln.Sie kann nicht nur Ihre Genesung unterstützen, sondern auch zukünftige Schlaganfälle verhindern.

Artikelressourcen <999 > Artikel Ressourcen

Act FAST. (Nd). Von // www. Schlaganfall. Org / Verstehen-Schlaganfall / Erkennen-Schlaganfall / Act-Fast

Greenlund, K., Neff, LJ, Zheng, ZJ, Keenan, NL, Giles, WH, Ayala, Kalifornien, ... Mensah, GA (2003, November) Hauptschlagsymptome.

  • American Journal of Präventivmedizin, 25
  • (4), 315-319. Von // www abgerufen. ncbi. nlm. Nih. gov / pubmed / 14580633 Wie wird ein Schlaganfall diagnostiziert? (2016, 22. Juni). Von // www abgerufen. nhlbi. Nih. gov / gesundheit / gesundheitsthemen / themen / stroke / diagnose Wie wird ein Schlaganfall behandelt?(2016, 22. Juni). Von // www abgerufen. nhlbi. Nih. gov / gesundheit / gesundheitsthemen / themen / stroke / behandlung
  • Wissen Sie die Fakten über Schlaganfall. (n. d.). Von // www abgerufen. CDC. gov / stroke / docs / consumerred_stroke. pdf
  • Leong, L.B., Jian, K.H.W., Vasu, A., & Seow, E. (2008, 24. September). Prospektive Studie von Patienten mit verändertem psychischen Status: Klinische Merkmale und Ergebnisse.
  • Internationale Zeitschrift für Notfallmedizin, 1
  • (3), 179-182. Von // www abgerufen. ncbi. nlm. Nih. gov / pmc / articles / PMC2657274 / Lisabeth, L.D., Brown, D.L., Hughes, R., Majersik, J.J., und Morgenstern, L.B. (2009, Juni). Akute Schlaganfall-Symptome: Vergleich von Frauen und Männern. Schlaganfall, 40
  • (6), 2031-2036. Von // www abgerufen. ncbi. nlm. Nih. gov / pubmed / 19228858 Mehr Schläge für Männer; Tödlicher für Frauen. (2015, Juni). Von // www abgerufen. Texasherz. org / HIC / WomenHeart / Direktor2015-06. cfm Persky, R.W., Turtzo, L.C., und McCullough, L.D. (2010, Januar). Schlaganfall bei Frauen: Disparitäten und Ergebnisse.
  • Aktuelle Kardiologieberichte
  • , 12 (1), 6-13. Abrufen von // www. ncbi. nlm. Nih. gov / pubmed / 20425178 Rehabilitation nach Schlaganfall. (2014, September). Von // stroke abgerufen. Nih. Regierung / Materialien / Rehabilitation. htm Strich. (2016, 5. Mai). Von // www abgerufen. CDC. gov / stroke /
  • Strich Fakten. (2015, 24. März). Von // www abgerufen. CDC. Regierung / Schlaganfall / Fakten. htm
  • Schlaganfall Risikofaktoren. (n. d.). Von // www abgerufen. Schlaganfallvereinigung. org / STROKEORG / InfoStroke / UnderstandingRisk / Understanding-Stroke-Risk_UCM_308539_SubHomePage. jsp
  • Schlaganfall Risikofaktoren und Symptome. (n. d.). Von // stroke abgerufen. Nih. gov / Materialien / Risikofaktoren. htm
  • Sue-Min, L., Duncan, P.W., Dew, P., und Keighley, J. (2005, Juli). Geschlechtsunterschiede in der Schlaganfallwiederherstellung.
  • Verhütung chronischer Erkrankungen
  • , 2 (3), A13. Von // www abgerufen. ncbi. nlm. Nih. gov / pmc / articles / PMC1364522 / Arten von Schlaganfall. (2016, 23. August). Von // www abgerufen. CDC. gov / stroke / types_of_stroke. htm Was sind die Anzeichen und Symptome eines Schlaganfalls? (2016, 22. Juni). Von // www abgerufen. nhlbi. Nih. gov / gesundheit / gesundheitsthemen / topics / stroke / signs
  • Frauen und Schlaganfall. (n. d.). Von // www abgerufen. CDC. gov / stroke / docs / women_stroke_factsheet. pdf
  • war dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
  • Wie hilfreich war das?
Wie können wir es verbessern?

✖ Bitte wählen Sie eine der folgenden:

Dieser Artikel hat mein Leben verändert!

Dieser Artikel war informativ.
  • Dieser Artikel enthält falsche Informationen.
  • Dieser Artikel enthält nicht die Informationen, nach denen ich suche.
  • Ich habe eine medizinische Frage.
  • ändern
  • Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht teilen. Datenschutz-Bestimmungen. Alle Informationen, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen, können von uns auf Servern in Ländern außerhalb der EU platziert werden. Wenn Sie einer solchen Platzierung nicht zustimmen, geben Sie die Informationen nicht an.
Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir arbeiten mit dem vertrauenswürdigen Telehealth-Anbieter Amwell zusammen, der Sie mit einem Arzt verbinden kann.Probieren Sie Amwell telehealth für 1 $ mit dem Code HEALTHLINE.

Verwenden Sie den Code HEALTHLINEStart meine Beratung für $ 1 Wenn Sie sich in einem medizinischen Notfall befinden, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nächstgelegene Notaufnahme oder das Notfallzentrum.

Es tut uns leid, ein Fehler ist aufgetreten.

Wir können Ihr Feedback derzeit nicht erfassen. Ihr Feedback ist uns jedoch wichtig. Bitte versuche es später erneut.

Wir freuen uns über Ihr hilfreiches Feedback!

Lass uns Freunde werden - tritt unserer Facebook-Community bei.

Danke für Ihren hilfreichen Vorschlag.

Wir teilen Ihre Antwort mit unserem medizinischen Überprüfungsteam, das falsche Informationen in dem Artikel aktualisieren wird.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Es tut uns leid, dass Sie mit dem, was Sie gelesen haben, unzufrieden sind. Ihre Vorschläge helfen uns, diesen Artikel zu verbessern.

Einen Kommentar hinzufügen

Teilen

Tweet
  • E-Mail
  • Drucken
  • Teilen
  • Lesen Sie dies Weiter
  • Lesen Sie mehr »

    Lesen Sie mehr»

    Lesen Sie mehr » Schreibe einen Kommentar ()

    Werbung