Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Übersicht

Video-Transkript lesen »

5 Dinge, die Sie heute tun können, um besser mit T1-Diabetes zu leben [Skript] Heutzutage leben Menschen mit Typ-1-Diabetes länger , voller und produktiver als je zuvor. Der Schlüssel liegt natürlich auf Ihrer Gesundheit, dem genauen Verfolgen Ihres Blutzuckerspiegels und vor allem auf einem guten Leben. Beginnen Sie heute mit diesen fünf Dingen, um morgen besser mit Typ-1-Diabetes leben zu können. 1. Vermeiden Sie die "zuckerfreie" Falle. Zucker verursacht keinen Diabetes und Sie müssen ihn nicht vollständig vermeiden. Süßigkeiten zu essen und sich gelegentlich zu behandeln, kann Teil einer ausgewogenen Diabetesdiät sein. Aber wenn etwas als "zuckerfrei" bezeichnet wird, denke nicht, dass du aus dem Schneider bist. Diese Nahrungsmittel haben natürlich vorkommende Zucker durch Zuckeralkohole ersetzt. Zuckeralkohole enthalten immer noch Kohlenhydrate, die Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen können. 2. Legen Sie sich Zeit zum Entspannen. Die Forschung hat gezeigt, dass Menschen mit Diabetes häufiger an Angststörungen und Depressionen leiden. Wenn Sie also die Zeit zum Entspannen finden, können Sie unnötigen Stress abbauen, Ihre Stimmung steigern und Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern. Versuchen Sie, sich jeden Tag mindestens 10 Minuten für sich selbst zu widmen. Setzen Sie eine Erinnerung auf Ihr Telefon, um eine Auszeit zu nehmen und nutzen Sie diese Minuten zum Entspannen. 3. Probieren Sie eine neue Trainingsaktivität aus. Regelmäßige körperliche Aktivität ist ein großer Teil des Diabetes gut zu verwalten. Es kann helfen, Ihren Blutzuckerspiegel zu senken und anschließend Ihr A1C-Niveau zu senken. Dies kann bedeuten, dass Sie mit der Anpassung Ihrer Insulindosierung beginnen können. Übung sollte Spaß machen, und auf der Suche nach Spaß neue Möglichkeiten, um aktiv zu bleiben, können Sie von der eigentlichen Workout ablenken. Wandern, Tanzen, Kanufahren und sogar Bowling sind eine gute Wahl. Denken Sie daran, Ihren Blutzuckerspiegel vor, während und nach dem Training zu überprüfen. 4. Holen Sie sich mehr ZZZs. Zusätzlich zu Ihren Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten kann Schlaf auch Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die weniger als sechs Stunden pro Nacht haben viel höhere Blutzucker Komplikationen als diejenigen, die acht oder mehr Stunden bekommen. Jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen, den übermäßigen Schlaflärm zu beseitigen und den Raum kühl zu halten, sind gute Gewohnheiten, um länger und fester schlafen zu können. 5. Finde etwas, das dich motiviert. Von der Überwachung Ihres Blutzuckerspiegels über gesunde Ernährung bis hin zu regelmäßigen Übungen kann die Verwaltung Ihres Diabetes schwierig sein. Die Suche nach jemandem oder etwas, das Sie dazu inspiriert, mit Ihrer Diabetes-Versorgung Schritt zu halten, kann den entscheidenden Unterschied ausmachen.Ermuntern deine Kinder dich? Wenn ja, posten Sie ein Foto von Ihnen auf Ihrem Badezimmerspiegel oder Kühlschrank. Freust du dich auf einen bevorstehenden Urlaub mit deinen Freunden? Behalte einen Kalender und zähle die Tage bis zum Start herunter. Da haben Sie es: Fünf Dinge, die Sie heute tun müssen, um morgen besser mit Typ-1-Diabetes zu leben. Während die Straße endlos zu sein scheint, ist es ein großartiger Weg, sich für einen langfristigen Erfolg zu rüsten. Quellen: Joslin Diabetes Center American Diabetes Association Niederlage Diabetes Foundation Harvard Medical School // www. Joslin. org / info / can_i_eat_as_many_sugar_free_foods_as_i_want. html // www. Diabetes. org / essen-und-fitness / fitness / körperliche aktivität ist wichtig. html // www. Diabetes besiegen. org / get-gesund / get-moving / // healthysleep. med. Harvard. edu / gesund / Angelegenheiten / Folgen / Schlaf-und-Krankheit-Risiko // Pflege. Diabetesjournale. org / content / 26/6/1841. voll

schließen Video lesen Transkript 5 Dinge, die Sie heute tun können, um besser mit T1 Diabetes morgen zu leben [Skript] Heutzutage leben Menschen mit Typ-1-Diabetes länger, voller und produktiver als jemals zuvor. Der Schlüssel liegt natürlich auf Ihrer Gesundheit, dem genauen Verfolgen Ihres Blutzuckerspiegels und vor allem auf einem guten Leben. Beginnen Sie heute mit diesen fünf Dingen, um morgen besser mit Typ-1-Diabetes leben zu können. 1. Vermeiden Sie die "zuckerfreie" Falle. Zucker verursacht keinen Diabetes und Sie müssen ihn nicht vollständig vermeiden. Süßigkeiten zu essen und sich gelegentlich zu behandeln, kann Teil einer ausgewogenen Diabetesdiät sein. Aber wenn etwas als "zuckerfrei" bezeichnet wird, denke nicht, dass du aus dem Schneider bist. Diese Nahrungsmittel haben natürlich vorkommende Zucker durch Zuckeralkohole ersetzt. Zuckeralkohole enthalten immer noch Kohlenhydrate, die Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen können. 2. Legen Sie sich Zeit zum Entspannen. Die Forschung hat gezeigt, dass Menschen mit Diabetes häufiger an Angststörungen und Depressionen leiden. Wenn Sie also die Zeit zum Entspannen finden, können Sie unnötigen Stress abbauen, Ihre Stimmung steigern und Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern. Versuchen Sie, sich jeden Tag mindestens 10 Minuten für sich selbst zu widmen. Setzen Sie eine Erinnerung auf Ihr Telefon, um eine Auszeit zu nehmen und nutzen Sie diese Minuten zum Entspannen. 3. Probieren Sie eine neue Trainingsaktivität aus. Regelmäßige körperliche Aktivität ist ein großer Teil des Diabetes gut zu verwalten. Es kann helfen, Ihren Blutzuckerspiegel zu senken und anschließend Ihr A1C-Niveau zu senken. Dies kann bedeuten, dass Sie mit der Anpassung Ihrer Insulindosierung beginnen können. Übung sollte Spaß machen, und auf der Suche nach Spaß neue Möglichkeiten, um aktiv zu bleiben, können Sie von der eigentlichen Workout ablenken. Wandern, Tanzen, Kanufahren und sogar Bowling sind eine gute Wahl. Denken Sie daran, Ihren Blutzuckerspiegel vor, während und nach dem Training zu überprüfen. 4. Holen Sie sich mehr ZZZs. Zusätzlich zu Ihren Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten kann Schlaf auch Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die weniger als sechs Stunden pro Nacht haben viel höhere Blutzucker Komplikationen als diejenigen, die acht oder mehr Stunden bekommen.Jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen, den übermäßigen Schlaflärm zu beseitigen und den Raum kühl zu halten, sind gute Gewohnheiten, um länger und fester schlafen zu können. 5. Finde etwas, das dich motiviert. Von der Überwachung Ihres Blutzuckerspiegels über gesunde Ernährung bis hin zu regelmäßigen Übungen kann die Verwaltung Ihres Diabetes schwierig sein. Die Suche nach jemandem oder etwas, das Sie dazu inspiriert, mit Ihrer Diabetes-Versorgung Schritt zu halten, kann den entscheidenden Unterschied ausmachen. Ermuntern deine Kinder dich? Wenn ja, posten Sie ein Foto von Ihnen auf Ihrem Badezimmerspiegel oder Kühlschrank. Freust du dich auf einen bevorstehenden Urlaub mit deinen Freunden? Behalte einen Kalender und zähle die Tage bis zum Start herunter. Da haben Sie es: Fünf Dinge, die Sie heute tun müssen, um morgen besser mit Typ-1-Diabetes zu leben. Während die Straße endlos zu sein scheint, ist es ein großartiger Weg, sich für einen langfristigen Erfolg zu rüsten. Quellen: Joslin Diabetes Center American Diabetes Association Niederlage Diabetes Foundation Harvard Medical School // www. Joslin. org / info / can_i_eat_as_many_sugar_free_foods_as_i_want. html // www. Diabetes. org / essen-und-fitness / fitness / körperliche aktivität ist wichtig. html // www. Diabetes besiegen. org / get-gesund / get-moving / // healthysleep. med. Harvard. edu / gesund / Angelegenheiten / Folgen / Schlaf-und-Krankheit-Risiko // Pflege. Diabetesjournale. org / content / 26/6/1841. voll

Sie könnten Typ-1-Diabetes haben, aber Diabetes muss Ihr Leben nicht kontrollieren. Gut zu leben und mit Typ-1-Diabetes zu florieren ist möglich. Ob Sie mit Ihrem geschäftigen Montagmorgen zu kämpfen haben oder Sie von einem Wochenendtrip träumen, Typ 1 Diabetes sollte Sie nicht zurückhalten. Befolgen Sie diese einfachen, praktischen Schritte, um das Leben mit Diabetes in vollen Zügen zu genießen.

Motiviere dich selbst

Die Behandlung von Typ-1-Diabetes kann sich manchmal wie eine Last anfühlen. Es ist also wichtig, motiviert zu bleiben, sich gut um sich selbst zu kümmern. Wenn Sie sich überfordert fühlen, können Sie sich einen guten Grund vorstellen, motiviert zu bleiben. Einige Beispiele könnten lauten: "Ich möchte für meine Kinder gesund bleiben" oder "Ich möchte meine Diabetes gut behandeln, so dass ich gesund werde, wenn ich älter bin. "

An diesen härteren Tagen, erinnere dich an deinen Grund, motiviert zu bleiben. Halten Sie Ihren Grund auf einem Notizzettel und bewahren Sie ihn in Ihrer Geldbörse, Brieftasche oder Smartphone für einen schnellen Muntermacher auf.

Organisiere dich

Wenn du deinen Diabetes besser verwalten und einen leichteren Montagmorgen haben möchtest, organisiere dich. Sie können versuchen, Diabetes-Kits mit Insulin, Spritzen, Snacks, Blutzuckermessgeräte und alles, was Sie sonst noch benötigen, um Ihren Diabetes zu verwalten. Verstauen Sie ein paar Kits um das Haus, in Ihrem Auto und in Ihrer Handtasche, Sporttasche oder Aktentasche. Sie sparen Zeit, wenn Sie nicht nach den benötigten Verbrauchsmaterialien suchen müssen.

Wenn Sie oft Schwierigkeiten haben, sich an die Einnahme von Medikamenten zu erinnern, versuchen Sie es mit einer Pillendose oder halten Sie die Rezepte mit Ihrer Zahnbürste fest. Sie sollten auch den Namen und die Kontaktinformationen für jedes Mitglied Ihres Diabetes-Behandlungsteams leicht verfügbar haben, z. B. am Kühlschrank oder in Ihrer Brieftasche.

Erleichtern Sie Ihre Mahlzeiten

Eine nahrhafte Diät ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie zur Behandlung von Typ-1-Diabetes tun können. Es ist nicht immer einfach, an Ihrem Plan für gesunde Ernährung festzuhalten, aber die Vorbereitung und Planung im Voraus kann es viel leichter machen.

Erstellen Sie einen Mahlzeitenplan für die Woche, einschließlich Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks. Halten Sie Ihre Küche mit gesunden und köstlichen Speisen gefüllt, so dass Sie weniger zum Essen ausgehen. Sie können auch an Tagen, an denen Sie mehr Zeit haben, Mahlzeiten zubereiten.

Hacken Sie zum Beispiel Gemüse und machen Sie am Sonntagnachmittag braunen Reis, damit Sie nach der Arbeit am Montag schnell und gesund braten können. Halten nahrhafte Snacks in Ihrer Handtasche oder Auto kann Ihnen helfen, ungesunde Optionen zu vermeiden, wenn Sie unterwegs sind.

Dine out rechts

Während das Kochen zu Hause in der Regel gesünder ist, essen Sie immer noch von Zeit zu Zeit. Mit etwas Planung ist es sicherlich möglich, Ihren gesunden Ernährungsplan in einem Restaurant zu befolgen. Um Ihren Blutzuckerspiegel konstant zu halten, rufen Sie zu Ihrer üblichen Essenszeit eine Reservierung an. Bringen Sie einen Snack mit, wenn das Restaurant keine Reservierungen entgegennimmt oder wenn Sie später als normal essen.

Wenn Sie das Restaurant anrufen, können Sie auch erklären, dass Sie besondere gesundheitliche Bedürfnisse haben. Überprüfen Sie die Website des Restaurants, um eine Kopie des Menüs im Voraus zu sehen. Sie können es leichter haben, gesunde Entscheidungen zu treffen, wenn Sie sich entscheiden, was Sie im Voraus bestellen werden. Haben Sie keine Angst, Ihren Server zu fragen, wenn Sie nicht sicher sind, welche Zutaten in einem Gericht sind.

Wenn Sie bestellen, fragen Sie nach Saucen und Dressings auf der Seite und ersetzen Sie Gemüse oder einen Salat für höhere Kalorien Beilagen.

Sport macht Spaß und einfach

Menschen mit Typ-1-Diabetes sollten an den meisten Tagen der Woche 30 bis 60 Minuten Sport machen. Das ist nicht immer einfach mit einem vollen Zeitplan, also planen Sie voraus, um aktiv zu bleiben. Wählen Sie, welche Art von Übung Sie an welchen Tagen der Woche durchführen werden, und halten Sie sich an Ihren Plan. Sie werden eher Sport treiben, wenn Sie sich für Aktivitäten entscheiden, die Ihnen Spaß machen. Einige Ideen beinhalten Schwimmen, Radfahren oder Gartenarbeit.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, jeden Tag die Zeit zu finden, aktiv zu sein, versuchen Sie, die Übung in Ihren Zeitplan zu schleichen. Vielleicht können Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren anstatt zu fahren, während Ihrer Mittagspause einen 15-minütigen Spaziergang machen oder statt des Aufzugs die Treppe nehmen. Trainieren mit einem Kumpel kann auch das Training angenehmer machen.

Reisen mit Leichtigkeit

Reisen mit Typ-1-Diabetes muss nicht stressig sein. Vorausplanung kann Ihre Reise spaßig und sorglos machen. Packen Sie ein Diabetes-Kit mit mehr Zubehör, als Sie für nötig halten, falls es zu Überraschungen kommt. Vielleicht möchten Sie auch Ihre eigenen Mahlzeiten und Snacks mitnehmen, wenn Sie reisen. Wenn Sie eine Insulinpumpe verwenden, fahren Sie immer mit Ersatz-Verbrauchsmaterialien, einschließlich Basalinsulin, falls die Pumpe versagt.

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Diabetes-Vorräte in einer Tragetasche anstelle des aufgegebenen Gepäcks aufbewahren. Flughafensicherheit kann manchmal eine Herausforderung für Menschen mit Typ-1-Diabetes sein.Bitten Sie Ihren Arzt, einen Brief zu schreiben, in dem Sie erklären, dass Sie Spritzen und andere Nahrungsergänzungsmittel benötigen, um gesund zu bleiben. Bringen Sie den Brief mit, wenn Sie fliegen. Wenn Sie eine Insulinpumpe verwenden, können Sie Ihre Pumpe sicher durch einen Flughafenscanner tragen, aber stellen Sie sicher, dass der Sicherheitspersonal mitteilt, dass Sie Ihre Pumpe tragen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch eine spezielle Karte von der Transportation Security Administration erhalten, in der die Mitarbeiter wissen, dass Sie gesundheitliche Probleme haben.

Imbiss

Typ-1-Diabetes muss Sie nicht zurückhalten. Menschen mit Diabetes können arbeiten, zur Schule gehen, zu Hause und in Restaurants gut essen und reisen. Denken Sie daran, dass es mit ein wenig Planung möglich ist, fast alles mit Diabetes Typ 1 zu machen.

Artikel-Ressourcen

Artikel-Ressourcen

  • Flugreisen und Diabetes. (2016, 13. Januar). Von // www abgerufen. Diabetes. org / living-with-diabetes / know-your-rights / diskriminierung / public-accommodations / flugreisen-und-diabetes / what-special-concerns-may. html
  • Essen pünktlich. (2014, 27. Juni). Von // www abgerufen. Diabetes. org / essen-und-fitness / essen / was-kann-ich-essen / essen-tips / essen-aus / essen-pünktlich. html
  • Essen gehen. (2014, 2. Juli). Von // www abgerufen. Diabetes. org / Essen-und-Fitness / Essen / Was-Kann-Ich-Essen / Essen-Tipps / Essen-Out / Bestell-Tipps. HTML? Referrer = // www. Diabetes. org / Essen-und-Fitness / Essen / Was-Kann-Ich-Essen / Essen-Tipps / Essen-Out /? loc = ff-slabnav
  • Übung und Typ 1 Diabetes. (2015, 7. April). Von // www abgerufen. Diabetes. org / essen-und-fitness / fitness / übung-und-typ-1-diabetes. HTML? loc = ff-slabnav
  • Typ-1-Diabetes - was kann ich essen? (2016). Von // www abgerufen. Diabetes. org. uk / Guide-to-Diabetes / Genießen-Essen / Essen-und-Diabetes / Ich-habe-Typ-1-Diabetes / Was-kann-ich-essen-Typ-1 /
  • Was ich über körperliche wissen muss Aktivität und Diabetes. (2014, August). Von // www abgerufen. Niddk. Nih. gov / health-information / gesundheitsthemen / Diabetes / körperlicher-aktivität-diabetes / Seiten / körperlicher aktivität-diabetes. aspx
War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie hilfreich war das?

Wie können wir es verbessern?

✖ Bitte wählen Sie eine der folgenden:
  • Dieser Artikel hat mein Leben verändert!
  • Dieser Artikel war informativ.
  • Dieser Artikel enthält falsche Informationen.
  • Dieser Artikel enthält nicht die Informationen, nach denen ich suche.
  • Ich habe eine medizinische Frage.
Ändern

Wir teilen Ihre E-Mail-Adresse nicht. Datenschutz-Bestimmungen. Alle Informationen, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen, können von uns auf Servern in Ländern außerhalb der EU platziert werden. Wenn Sie einer solchen Platzierung nicht zustimmen, geben Sie die Informationen nicht an.

Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir arbeiten mit dem vertrauenswürdigen Telehealth-Anbieter Amwell zusammen, der Sie mit einem Arzt verbinden kann. Probieren Sie Amwell telehealth für 1 $ mit dem Code HEALTHLINE.

Verwenden Sie den Code HEALTHLINEStart meine Beratung für $ 1 Wenn Sie sich in einem medizinischen Notfall befinden, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nächstgelegene Notaufnahme oder das Notfallzentrum.

Es tut uns leid, ein Fehler ist aufgetreten.

Wir können Ihr Feedback derzeit nicht erfassen. Ihr Feedback ist uns jedoch wichtig. Bitte versuche es später erneut.

Wir freuen uns über Ihr hilfreiches Feedback!

Lass uns Freunde werden - tritt unserer Facebook-Community bei.

Danke für Ihren hilfreichen Vorschlag.

Wir teilen Ihre Antwort mit unserem medizinischen Überprüfungsteam, das falsche Informationen in dem Artikel aktualisieren wird.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Es tut uns leid, dass Sie mit dem, was Sie gelesen haben, unzufrieden sind. Ihre Vorschläge helfen uns, diesen Artikel zu verbessern.

  • E-Mail
  • Drucken
  • Teilen

    Lesen Sie dies Weiter

    Lesen Sie mehr »

    Lesen Sie mehr»

    Lesen Sie mehr » Werbung