Nummuläres Ekzem

Was ist ein nummuläres Ekzem?

Highlights

  1. Das nummuläre Ekzem ist eine seltene Hauterkrankung, die durch münzförmige Flecken auf der Haut gekennzeichnet ist. Der Zustand neigt dazu, chronisch zu sein, was bedeutet, dass es mehrere Jahre dauern kann.
  2. Die genaue Ursache des Nummulärekzems ist nicht bekannt. Jedoch ist der Hautzustand am häufigsten bei Menschen mit einer Vorgeschichte von Allergien, Asthma oder atopischer Dermatitis.
  3. Der Zustand kann niemals vollständig verschwinden. Es kann jedoch mit bestimmten Lebensstil Anpassungen und Medikamente verwaltet werden.

Das nummuläre Ekzem, auch als nummuläre Dermatitis oder diskoides Ekzem bezeichnet, ist ein chronischer Zustand, bei dem sich münzförmige Flecken auf der Haut bilden. Diese Flecken sind oft juckend und gut definiert. Sie können klare Flüssigkeit austreten lassen oder trocken und knusprig werden.

Ein nummuläres Ekzem tritt häufig nach einer Hautverletzung auf, z. B. bei Verbrennungen, Abrasion oder Insektenstichen. Der Zustand kann zu einem oder mehreren Flecken münzförmiger Läsionen führen. Die Patches können mehrere Monate dauern.

Das nummuläre Ekzem tritt bei Männern häufiger auf als bei Frauen. Männer haben in der Regel ihre erste Episode zwischen 55 und 65 Jahren. Frauen bekommen es typischerweise während der Pubertät oder im jungen Erwachsenenalter. Obwohl die Symptome des nummulären Ekzems lästig sein können, können sie mit Medikamenten und topischen Medikamenten behandelt werden. Es ist nicht ansteckend, dh es kann nicht durch direkten Hautkontakt von Mensch zu Mensch weitergegeben werden.

WerbungWerbung

Bilder

Bilder von Nummulärem Ekzem

Nummuläres Ekzem Bildergalerie

Symptome

Was sind die Symptome von Nummulärem Ekzem?

Das häufigste und auffälligste Symptom des nummulären Ekzems ist ein Fleckchen mit münzförmigen Läsionen am Körper. Die Läsionen entwickeln sich häufig an den Armen oder Beinen, aber sie können sich schließlich auf den Rumpf und die Hände ausbreiten. Sie können braun, pink oder rot sein. Einige Läsionen können jucken und brennen. Andere Läsionen können Flüssigkeit ausschwitzen und schließlich überkrusten. Die Haut um die Läsionen herum kann rot, schuppig oder entzündet sein.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie an ein nummuläres Ekzem glauben. Wenn es unbehandelt bleibt, könnte sich eine sekundäre Hautinfektion entwickeln. Sobald dies eintritt, wird sich eine gelbliche Kruste auf den infizierten Läsionen bilden.

WerbungWerbungWerbung

Ursachen

Was verursacht ein nummuläres Ekzem?

Es gibt keine bekannte Ursache für ein nummuläres Ekzem. Viele Menschen mit nummulärem Ekzem haben jedoch eine persönliche oder familiäre Vorgeschichte von Allergien, Asthma oder atopischer Dermatitis. Atopische Dermatitis ist eine Hauterkrankung, die juckende oder schuppige Hautausschläge verursacht. Menschen mit nummulären Ekzemen neigen auch dazu, empfindliche Haut zu haben, die leicht gereizt wird.

Folgende Faktoren können ebenfalls zur Entwicklung eines nummulären Ekzems beitragen:

  • Temperaturänderungen
  • Stress
  • trockene Haut
  • Umweltreize wie Seifen, Metalle und Formaldehyd

Risikofaktoren < 999> Wer ist gefährdet für ein nummuläres Ekzem?

Folgende Erkrankungen können das Risiko für ein nummuläres Ekzem erhöhen:

Leben in einem kalten, trockenen Klima

  • mit trockener Haut
  • mit schlechtem Blutfluss oder Schwellungen in den Beinen
  • mit einer anderen Art von Ekzem
  • bei einer Hautverletzung wie Insektenstich oder Abrasion
  • mit einer bakteriellen Infektion, die die Haut befällt
  • AnzeigeWerbung
Diagnose

Wie wird ein nummuläres Ekzem diagnostiziert?

Ihr Arzt kann ein nummuläres Ekzem diagnostizieren, indem er Sie nach Ihrer medizinischen Vorgeschichte befragt und Ihre Haut visuell untersucht. Sie möchten vielleicht auch eine Hautbiopsie durchführen, um andere mögliche Zustände wie eine Infektion auszuschließen. Während der Biopsie entfernt der Arzt ein kleines Stück Hautgewebe aus dem betroffenen Bereich. Die Probe wird dann auf das Vorhandensein von Bakterien analysiert.

Wenn Ihr Arzt vermutet, dass die Läsionen auf eine allergische Reaktion zurückzuführen sind, können sie auch einen Allergietest durchführen. Dies kann Hauttests oder Bluttests umfassen, die helfen können, festzustellen, auf welche Stoffe Sie allergisch reagieren.

Anzeige

Behandlungen

Wie wird das nummuläre Ekzem behandelt?

Es gibt keine Heilung für ein nummuläres Ekzem. Sie können jedoch möglicherweise Ihre Erkrankung bewältigen, indem Sie bestimmte Veränderungen im Lebensstil vornehmen und Auslöser vermeiden.

Um Ihr nummuläres Ekzem zu kontrollieren, sollten Sie folgendes vermeiden:

Wolle und andere Reizstoffe, die Ihre Symptome auslösen können

  • übermäßiges Baden und heißes Wasser
  • mit harten Seifen
  • stressigen Situationen
  • Umweltreflektoren, wie Haushaltsreiniger und Chemikalien
  • mit Weichspüler und Trocknertüchern
  • Schürfungen, Schnitte und Abschürfungen auf der Haut
  • Zur Linderung Ihres Ekzems können folgende Maßnahmen ergriffen werden:

mit feuchten Binden abdecken und schützen Sie die betroffenen Bereiche

  • Einnahme von Antihistaminika zur Linderung von Juckreiz und Unbehagen
  • Anwendung von Lotionen oder Hautsalben
  • Behandlung mit ultraviolettem Licht bei starkem Juckreiz
  • feuchtigkeitsspendende Haut mit einer nicht parfümierten Feuchtigkeitscreme nach dem Duschen
  • AdvertisementAdvertisement
Outlook

Was ist der Ausblick für Menschen mit Nummulärem Ekzem?

Mit der richtigen Behandlung kann sich das nummuläre Ekzem innerhalb eines Jahres verbessern. Nummuläres Ekzem ist jedoch ein chronischer Zustand, so dass es sich möglicherweise nie auflösen kann. Einige Läsionen können vollständig verschwinden, während andere kommen und gehen können. Läsionen an den Oberschenkeln, Beinen und Füßen brauchen oft länger, um zu heilen und können dunklere oder hellere Flecken hinterlassen. Es ist am besten, Auslöser zu vermeiden, die Ihre Symptome verschlimmern.