Forscher sagen E-Zigaretten können Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören

Die Nutzung von E-Zigaretten ist in den letzten Jahren stark angestiegen - ebenso wie die Rate von Menschen, die mit dem Rauchen aufhören.

Zwei neuere Studien kamen zu dem Schluss, dass diese Trends zusammenhängen.

AdvertisementAdvertisement

Eine im Juli veröffentlichte Studie kam zu dem Schluss, dass E-Zigaretten-Nutzer eher versuchen würden, mit dem Rauchen aufzuhören, als mit denen, die die elektronischen Geräte nicht nutzen.

Eine weitere Studie, die letzte Woche veröffentlicht wurde, beleuchtet diesen Trend.

Es stellte sich heraus, dass die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Rauchens, das mindestens drei Monate lang als nicht rauchend galt, mit jedem weiteren Tag der E-Zigarette um 10 Prozent erhöht wurde.

Anzeige

Forscher berichteten, dass fast jeder vierte, der E-Zigaretten fünf bis neun Tage im Vergleich zum Vormonat konsumiert hatte, erfolgreich war, ebenso wie jeder dritte, der die elektronischen Geräte für 25 bis 30 Jahre verwendete Tage.

Aber die Studie fand auch viel Variation in den Zahlen.

AdvertisementAdvertisement

Der Erfolg war niedriger für diejenigen, die zuvor E-Zigaretten verwendet hatten, bevor sie versuchten, aufzuhören.

Die Erfolgsrate war auch bei Afroamerikanern viel geringer als bei der Gesamtbevölkerung der Raucher.

Sammeln der Daten

Die Studien beruhten auf Daten aus der Tobacco Use Supplement der US-amerikanischen Current Population Survey, einer Umfrage des National Cancer Institute, die alle drei bis vier Jahre durchgeführt wurde.

Die neuesten Daten stammten aus den Jahren 2014 und 2015 und umfassten mehr als 150 000 Befragte.

"Wir fanden ziemlich konsistente Ergebnisse", sagte David Levy, PhD, ein Studienautor und Professor für Onkologie am Comprehensive Cancer Center Georgetown Lombardi, gegenüber Healthline. "Der Hauptunterschied besteht darin, dass wir die Rolle der Intensität der Verwendung von E-Zigaretten untersucht haben ... Und wir haben eine noch stärkere Beziehung gefunden. "

AdvertisementAdvertisement

Levy sagt, dass die Daten mit einer Dosisantwort konsistent sind - je häufiger ein Raucher E-Zigaretten verwendet, desto wahrscheinlicher ist es, dass er herkömmliche Zigaretten erfolgreich abgibt.

Aber die Umkehrung könnte auch wahr sein.

Die American Lung Association hat erklärt, dass sie sich "Sorgen darüber macht, dass E-Zigaretten ein Tor zu normalen Zigaretten werden, insbesondere angesichts der aggressiven Industrie-Marketing-Taktiken für Jugendliche - einschließlich der Verwendung von Bonbonaromen und der Verherrlichung von E-Zigaretten benutzen. "

Werbung

Führen E-Zigaretten zu normalen Zigaretten?

Der Einsatz von E-Zigaretten übersteigt laut einer Studie vom Juni die der traditionellen Zigaretten bei 14- bis 30-Jährigen.

Es fand auch "starke und übereinstimmende Beweise", dass die Verwendung von E-Zigaretten zur Verwendung von traditionellen Zigaretten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen führt.

AdvertisementAdvertisement

Die Lungen-Vereinigung hat zuvor behauptet, dass E-Zigaretten helfen können, Raucher zu helfen, "unbewiesen" zu beenden. "

Reynolds American Inc., das zweitgrößte Tabakunternehmen der Vereinigten Staaten und Hersteller mehrerer E-Zigaretten und Dampfprodukte, sagte in einer Erklärung: "Unsere Dampfprodukte sind Tabakprodukte. Sie sind keine Raucherprodukte und wir vermarkten sie nicht als solche. "

Frühe Erfolgsraten

Es gibt andere Produkte - Zahnfleisch, Pflaster -, die Rauchern helfen können aufzuhören, aber Levy sagte, dass viele von ihnen sehr erfolgreich waren, als sie das erste Mal herauskamen, und dann sank die Erfolgsrate.

Werbung

"Es ist eher ein Beispiel für leichteres Pflücken. Diejenigen, die eher dazu neigten aufzugeben, nutzten diese eher und waren erfolgreich ", sagte er.

"Dieses Papier zeigt, dass E-Zigaretten eine nützliche Strategie der Entwöhnung darstellen. Diejenigen, die versucht haben, mit anderen Therapien aufzuhören und es versäumt haben, können von E-Zigaretten profitieren ", fügte Levy hinzu.

AdvertisementWerbung

Wird diese neue Technologie ähnlich wie andere Produkte einen Rückgang der Erfolgsquoten erfahren?

Levy glaubt, dass es darauf ankommt, Regelungen zu haben, die flexibel genug sind, um es Unternehmen, insbesondere kleineren, unabhängigen, zu ermöglichen, verbesserte Produkte zu entwickeln.

Wie diese verbesserten Produkte aussehen könnten, könnten sie "sauberer sein, ein geringeres Risiko haben, Nikotin für die Süchtigen effizienter bekommen, Nikotinsüchte besser befriedigen", sagte er. "Wir sprechen bereits über die dritte Generation von E-Zigaretten ... Wenn wir nur in den ersten fünf Jahren gehen, wird sich wahrscheinlich vieles ändern. "