Was ist der Baking Soda Gender Test und funktioniert es?

Übersicht

Sie haben wahrscheinlich schon viele Möglichkeiten kennengelernt, um vorherzusagen, ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen haben. Einige Geschichten dieser alten Frau sind ziemlich populär, besonders in Foren und verschiedenen Schwangerschaftsseiten, die Sie online finden. Der Backpulver-Gentest ist besonders einfach und preiswert, aber funktioniert es? Hier ist, was die Wissenschaft zu sagen hat, sowie einige zuverlässigere Möglichkeiten, um das Geschlecht Ihres Babys zu lernen.

WerbungWerbung

Prozess

Wie funktioniert es?

Sie können diesen Test bei Ihnen zu Hause mit Zubehör durchführen, das Sie wahrscheinlich bereits besitzen. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Backpulver in einem kleinen Behälter und ein weiterer sauberer Behälter, um Ihren Urin zu fangen.

Um Ihren Urin zu sammeln, waschen Sie Ihre Hände, setzen Sie sich auf die Toilette und halten Sie den Behälter unter sich, während Sie eine kleine Menge leeren. Für zusätzliche Sicherheit können Sie Latexhandschuhe tragen.

Bei diesem Test wird der erste Morgenurin bevorzugt, da angenommen wird, dass das Trinken von Wasser während des Tages den Urin verdünnt und die Ergebnisse verfälscht.

Sie benötigen ungefähr gleiche Teile Urin zu Backpulver. Es gibt keinen Konsens über spezifische Messungen. Sobald Sie diese beiden entscheidenden Zutaten haben, gießen Sie langsam den Urin in das Backpulver und beobachten Sie, ob es zischt.

Ergebnisse

Ergebnisse

Wenn der Urin im Backpulver brodelt oder brutzelt, haben Sie angeblich einen Jungen. Wenn nichts passiert und es flach bleibt, haben Sie angeblich ein Mädchen.

WerbungWerbungWerbung

Genauigkeit

Genauigkeit

Wenn Sie diesen Test durchführen, fühlen Sie sich vielleicht ein bisschen wie ein Wissenschaftler in einem Labor. Und etwas Wissenschaft spielt hier eine Rolle. Backpulver wird auch Natriumbikarbonat genannt. Es reagiert mit den meisten Säuren, so dass das Zischen, wenn es auftritt, eine chemische Reaktion zwischen der Säure in Ihrem Urin und der Backpulverbasis ist.

Dinge, die Ihren Urin sauer machen können, reichen vom Verzehr bestimmter Nahrungsmittel bis zur Dehydrierung. Zum Beispiel, wenn Sie morgendliche Übelkeit mit viel Erbrechen gehabt haben, kann Ihr Urin saurer sein. Ein hoher Säuregehalt im Urin kann mit einem höheren Harnwegsinfekt in Verbindung gebracht werden. Senken der Säure kann so einfach sein wie weniger Fleisch essen oder Antazida nehmen.

Ihr Ergebnis beim Backnatron-Geschlechtstest kann variieren je nach:

  • dem Tag, an dem Sie den Test machen
  • was Sie gegessen oder getrunken haben
  • der pH-Wert Ihres Harns

Keine davon Faktoren haben etwas mit dem Geschlecht Ihres Babys zu tun.

Also, genau wie genau ist dieser Test? Dieser Test funktioniert nur in 50% der Zeit, was dem Umdrehen einer Münze entspricht. Und das hat nichts mit der Gültigkeit des Tests selbst zu tun. Sie haben eine ungefähr 50-prozentige Chance, einen Jungen oder ein Mädchen zu bekommen.

Ultraschall

Geschlechtsultraschall

Das Geschlecht Ihres Babys wird im Moment der Empfängnis bestimmt, wenn das Sperma auf das Ei trifft.Viele Menschen erfahren das Geschlecht ihrer Babys viel später, während einer Anatomie Ultraschall. Dieser Scan wird in der Regel um die 20. Woche durchgeführt. Bei diesem Termin untersucht Ihr Arzt alle Teile Ihres Babys von Kopf bis Fuß, einschließlich ihrer Genitalien.

Eine Studie hat gezeigt, dass 2D-Ultraschall unglaublich genau ist. Es identifizierte 99% der Fälle in über 200 Fällen richtig. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen es schwierig sein kann, Genitalien eines Fötus zu entziffern. Zum Beispiel könnte die Position des Babys im Mutterleib es schwer machen, ihre Genitalien zu sehen.

WerbungWerbung

Andere Tests

Andere Gender-Tests

Manche Menschen finden das Geschlecht ihrer Babys bereits in der 9. Schwangerschaftswoche mit einem einfachen Bluttest, einem zellfreien DNA-Screen (Verifi, MaterniT21, Harmonie). Der Hauptzweck des Tests besteht darin, den Fötus auf mögliche genetische Probleme hin zu untersuchen. Der Test identifiziert auch Geschlechtschromosomen. Ein Test, Panorama, behauptet, dass es bei der Bestimmung des fetalen Geschlechts zu 100 Prozent genau ist. Es funktioniert, indem es die Anwesenheit oder Abwesenheit des Y-Chromosoms erkennt, was anzeigen würde, wenn Sie einen Jungen tragen.

Gentests sind eine weitere Möglichkeit, das Geschlecht Ihres Babys vor der 20-Wochen-Marke zu erlernen. Amniozentese wird typischerweise zwischen den Wochen 15 und 20 durchgeführt. Chorionzottenbiopsie (CVS) wird typischerweise zwischen den Wochen 10 und 13 durchgeführt. Beide dieser Tests erfordern einen medizinischen Grund, nicht nur das Geschlecht eines Babys herauszufinden. Diese Tests sind invasiver, aber auch genauer als zellfreie DNA-Screens. Sie suchen nach genetischen Anomalien in den Chromosomen. Sie tragen jedoch Risiken, so dass sie im Allgemeinen nicht empfohlen werden, es sei denn, Sie:

  • sind über 35
  • haben eine Familiengeschichte von genetischen Störungen
  • haben positive Ergebnisse von einem zellfreien DNA-Bildschirm erhalten
Werbung

Imbiss

Imbiss

Obwohl es keine formellen Nachforschungen gibt, die die Genauigkeit des Backnatron-Gentests unterstützen, kann es eine unterhaltsame Art sein, die Zeit zu vertreiben, während Sie auf die Ankunft Ihres Babys warten . Bevor Sie rosa oder blaue Akzente für das Kinderzimmer auswählen, ist es jedoch klug, auf einen genetischen Scan oder Ihren Anatomie-Ultraschall zu warten.