Was ist Free PSA und wie wird es verwendet, um Prostatakrebs zu diagnostizieren?

Übersicht

Zur Bestätigung der Testergebnisse aus einem PSA-Test wird ein Prostata-spezifischer Antigen (PSA) -Test verwendet. Ein PSA-Test wird verwendet, um zu sehen, ob Sie möglicherweise Prostatakrebs haben. Der Test misst das Niveau von PSA in Ihrem Blut. Wenn Ihr Niveau hoch ist, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die nicht ernst ist, wie eine vergrößerte Prostata oder entzündete Prostata, oder Sie haben möglicherweise Prostatakrebs. Ein freier PSA-Test kann anstelle einer Biopsie verwendet werden, um Prostatakrebs auszuschließen, obwohl Sie möglicherweise noch eine Biopsie benötigen, wenn Ihre freien PSA-Testergebnisse ein Krebsrisiko anzeigen.

Lesen Sie weiter, um mehr über kostenlose PSAs und Prostatakrebs zu erfahren.

WerbungWerbung

Definition

PSA vs. freies PSA

PSA ist ein Enzym, das im Samen an Proteine ​​bindet und diese abbaut. Dies macht das Sperma flüssiger. Sperma, das flüssiger ist, kann das Sperma während des Fortpflanzungsprozesses leichter in die Eileiter einer Frau transportieren.

PSA wird hauptsächlich in deiner Prostata produziert und in deinen Samen freigesetzt. Während der Ejakulation gelangt etwas PSA durch die reichhaltige Blutversorgung der Prostata in Ihren Blutkreislauf. Zwei Arten von PSA zirkulieren in Ihrem Körper:

  • Freies PSA ist PSA, das an keine Proteine ​​gebunden hat.
  • Gebundenes PSA ist PSA, das an Proteine ​​gebunden hat.

Wenn Ihr PSA getestet wird, kann er auf zwei Arten gemessen werden:

  • Ein freier PSA-Test misst nur das ungebundene PSA in Ihrem Blutkreislauf.
  • A PSA-Test misst Ihr gesamtes PSA, dh sowohl Ihre gebundene als auch Ihre freie PSA.
Anzeige

Zweck

Freier PSA-Test

Bei einer leichten Erhöhung des PSA-Wertes wird manchmal anstelle einer Biopsie der kostenlose PSA-Test gegeben. Es kann auch verwendet werden, um Ihrem Arzt eine Vorstellung davon zu geben, wie aggressiv der Krebs ist, wenn Ihr Krebs nach der Behandlung zurückgekehrt ist.

PSA wird getestet, indem eine Blutprobe genommen wird, normalerweise von Ihrem Arm. Die Probe wird zum Testen an ein Labor geschickt und die Ergebnisse werden Ihrem Arzt mitgeteilt.

PSA-Tests haben eine Reihe von Einschränkungen.

  • Es ist bekannt, dass der PSA-Test eine hohe Rate an falsch positiven Ergebnissen aufweist.
  • Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Mann an Prostatakrebs leidet, wenn sein PSA unter den Grenzwerten liegt, die auf Krebs hinweisen.
  • Etwa 75 Prozent der Männer mit erhöhtem PSA haben keinen Krebs.
  • Normale PSA-Bereiche wurden hauptsächlich bei weißen Männern festgelegt, obwohl die PSA-Werte je nach ethnischer Zugehörigkeit variieren können.
  • PSA-Werte können sich ändern, wenn sie von einem anderen Labor getestet werden oder Techniker unterschiedliche Testmethoden verwenden.

PSA-Werte nach Alter

Es folgen normale PSA-Werte nach Alter:

Alter Gesamt-PSA, normaler Referenzbereich (ng / ml)
<50 0. 0 - 2. 5
50 - 59 0. 0 - 3. 5
60 - 69 0.0 - 4. 5
70 und älter 0. 0 - 6. 5

Quelle: British Columbia Medizinisches Journal

AnzeigeWerbung

Ergebnisse

Was bedeuten Ihre Testergebnisse?

Im Allgemeinen gilt: Je höher der PSA-Wert und je niedriger Ihr PSA-Wert, desto höher ist das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken. Die Bereiche sind vom Alter abhängig. Wenn Sie älter werden, wird Ihr PSA-Wert normalerweise steigen, auch wenn Sie keinen Prostatakrebs haben.

Ärzte betrachten auch andere Aspekte von PSA, einschließlich:

  • PSA-Geschwindigkeit. Änderungen in Ihren PSA-Werten, PSA-Geschwindigkeit genannt, sind eine weitere Überlegung. Wenn Ihr PSA-Spiegel schnell ansteigt, ist Ihr Risiko für Prostatakrebs größer.
  • Verdopplung. Je schneller sich Ihr PSA verdoppelt, desto größer ist das Risiko eines aggressiveren Prostatakarzinoms. Ärzte verwenden auch Verdopplungszeit, um festzustellen, ob sich Prostatakrebs bei Männern ausgebreitet hat, die bereits mit der Krankheit diagnostiziert wurden.

Freies PSA

Freies PSA wird als Anteil von freiem PSA an Gesamt-PSA gemessen. Unten ist eine Tabelle, die die Wahrscheinlichkeit des Findens des Prostatakrebses auf der Grundlage des Prozentsatzes des freien PSA in den Männern mit einem totalen PSA zwischen 4ng / ml und 10 ng / ml, entsprechend dem Journal der amerikanischen medizinischen Verbindung umreißt.

Prozentualer Anteil an freiem PSA Prostatakrebs-Wahrscheinlichkeit
0 -10% 56%
10% -15% 28%
15% -20% 20%
20% -25% 16%
größer als 25% 8%

Faktoren, die den PSA-Spiegel beeinflussen

Änderungen des PSA-Spiegels bedeuten nicht automatisch, dass Sie haben Prostatakrebs. Eine Reihe von Faktoren kann Ihr Niveau erhöhen oder verringern.

  • benigne Prostatahyperplasie (BPH), eine häufige, nicht krebsartige Erkrankung, in der die Prostata vergrößert ist
  • Prostatitis, die Entzündung der Prostata
  • Harnwegsinfektionen
  • Druck auf die Prostata von Aktivitäten wie Motorradfahren oder Fahrradfahren
  • digitale rektale Untersuchung
  • Ejakulation
  • Medikamente zur Behandlung einer vergrößerten Prostata
  • Hepatitis
  • Prostataoperation
  • Adipositas
  • Exposition gegenüber Agent Orange und bestimmten landwirtschaftlichen Chemikalien
Werbung

Freies PSA vs. Biopsie

Freies PSA vs. Biopsie

Im Durchschnitt kann der freie PSA-Test die Notwendigkeit von 20 Prozent unnötiger Biopsien reduzieren. Es kann auch helfen festzustellen, ob es eine größere Wahrscheinlichkeit gibt, dass Sie Prostatakrebs haben. Wenn Ihre Ergebnisse darauf hindeuten, dass Sie an Prostatakrebs leiden, benötigen Sie immer noch eine Biopsie, um die Diagnose des Prostatakrebses zu bestätigen.

Wenn Sie eine Prostata-Biopsie haben, wird ein Spezialist, der als Urologe bezeichnet wird, kleine Gewebeproben aus Ihrer Prostatadrüse mit einer speziellen Hohlnadel entnehmen. Das Gewebe wird unter einem Mikroskop untersucht, um zu sehen, ob Krebszellen vorhanden sind.

Nebenwirkungen sind häufig, aber selten ernst. Sie können feststellen:

  • Blutung vom Biopsieort
  • Blut im Urin oder Samen
  • Probleme beim Urinieren

Vor- und Nachteile

Es gibt mehrere Vorteile, Ihr freies PSA zu testen anstatt es zu haben eine Biopsie für erhöhte Werte von Gesamt-PSA. Dazu gehören:

  • Eine Prostatabiopsie ist ein invasives Verfahren, das ein erhöhtes Risiko für Infektionen und Komplikationen birgt.
  • Obwohl Biopsien in der Regel in Lokalanästhesie durchgeführt werden, empfinden die meisten Männer sie als unangenehm. Manche Männer berichten von Schmerzen.
  • Die Kosten für eine Biopsie sind signifikant höher als bei Frei-PSA-Tests.

Der Hauptvorteil einer Biopsie besteht darin, dass Gewebeproben, die während der Biopsie entnommen werden, mehr Informationen über Ihren Zustand liefern können, wenn Sie an Krebs erkrankt sind. Eine Biopsie kann Ihrem Arzt Informationen über die Größe des Tumors geben und Ihrem Arzt eine Vorstellung davon vermitteln, wie aggressiv der Krebs ist. Ihr Arzt kann die Ergebnisse einer Biopsie verwenden, um ein Stadium und eine Einstufung für Ihre Krebserkrankung zu bestimmen, was Ihnen und Ihrem Arzt helfen wird, Ihre besten Behandlungsmöglichkeiten zu bestimmen.

Kosten

Wenn Sie keine Symptome von Prostatakrebs oder eine Familienanamnese haben, bei der Sie ein höheres Risiko eingehen, kann ein kostenloser PSA-Test ein logischer Schritt sein, wenn Ihr Gesamt-PSA-Wert hoch ist. Der Test kann die Notwendigkeit einer Biopsie eliminieren, was eine viel teurere Prozedur ist.

Die Kosten für medizinische Leistungen variieren von Region zu Region und sogar von Arzt zu Arzt. Ein kostenloser PSA-Test ist ein einfacher Bluttest, der normalerweise weniger als 100 Dollar kostet. Sie müssen möglicherweise auch für einen Bürobesuch bezahlen. Ein Bürobesuch wird mit ziemlicher Sicherheit teurer, wenn Sie anstelle Ihres Hausarztes einen Urologen sehen.

Eine Biopsie wird deutlich teurer, wenn sie nicht in einer ambulanten Einrichtung, sondern in der Praxis Ihres Urologen durchgeführt wird. Zu den Gebühren gehören:

  • Beratung für den Urologen
  • Ultraschall zur Führung der Nadelbiopsien
  • Pathologieuntersuchung zur Überprüfung der Biopsien
  • Sonstiges Verbrauchsmaterialien
WerbungWerbung

Outlook

Wenn Sie haben ein kostenloser PSA-Test?

Wenn Ihr Gesamt-PSA-Wert hoch ist, ist es oft ein guter nächster Schritt, um einen kostenlosen PSA-Test durchzuführen, anstatt direkt zu einer Biopsie zu gehen. Letztendlich ist es jedoch eine Frage, die Sie und Ihr Arzt besprechen sollten.