Warum hast du ein "foggy Brain", wenn du nicht genug Schlaf bekommst

Wahrscheinlich sind Sie müde.

Tatsächlich wird einer von drei Erwachsenen in den Vereinigten Staaten nicht genug geschlafen.

AdvertisementAdvertisement

Das ist eine Menge Leute bekommen weniger als die empfohlenen sieben und mehr Stunden pro Nacht.

Die Symptome des Schlafmangels sind jedem bekannt, der eine Nacht durchgezogen hat oder kürzlich ein Baby bekommen hat.

Der häufigste Effekt von zu wenig Schlaf ist natürlich Müdigkeit, aber auch Stimmungsschwankungen und Gehirn- "Nebel" - die allgemeine Unfähigkeit, direkt zu denken oder sich an irgendetwas zu erinnern.

Werbung

Eine neue Studie erklärt, warum sich Ihr Gehirn so neblig fühlt, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen.

Nach Ansicht von Forschern stört der Schlafentzug die Fähigkeit unserer Gehirnzellen, miteinander zu kommunizieren, was zu vorübergehenden mentalen Ausfällen führt, die das Gedächtnis und die visuelle Wahrnehmung beeinträchtigen.

AdvertisementAdvertisement

In der Studie wurden die Gehirne von schlafentgleisenden Patienten mit Epilepsie beobachtet, die Tests zur Messung der Wahrnehmungsfähigkeit durchführten.

Die Ergebnisse zeigten, dass Schlafmangel die Fähigkeit der Neuronen beinträchtigte, Informationen zu kodieren und visuellen Input in bewusste Gedanken umzusetzen.

Dies erklärt laut den Autoren der Studie, warum ein müder Fahrer ein Unfallrisiko haben könnte. Wenn ein Fußgänger beispielsweise vor ein Auto tritt, würde das Gehirn eines schlaflosen Fahrers länger brauchen, um zu registrieren, was er wahrnimmt.

Also, was kannst du tun, wenn du unter Schlafmangel und nebligem Gehirn leidest - außerdem mehr Schlaf bekommst?

"Es gibt keine Abkürzungen, um Schlafmangel entgegenzuwirken", sagte Dr. Chunbai Zhang, Schlafspezialistin bei UW Medicine / Valley Medical Center, gegenüber Healthline. "Verschreibungspflichtige Medikamente wie Provigil oder Nuvigil und Koffein können helfen, aber nur für kurze Zeit. "

AdvertisementWerbung

Dennoch müssen unsere täglichen Pflichten und Aufgaben manchmal ausgeführt werden, trotz des Wunsches unseres Körpers, wieder ins Bett zu gehen.

Hier sind ein paar Tipps für den Tag.

Nehmen Sie eine kalte Dusche

Ein Schock für Ihr System kann Sie völlig wecken, da es Ihre Herzfrequenz und den Sauerstofffluss erhöht.

Anzeige

Essen Sie kleinere Mahlzeiten

Ihr Körper braucht Treibstoff, also essen Sie proteinreiche Nahrungsmittel wie Eier oder einfach griechischen Joghurt. Aber sei vorsichtig mit Portionsgrößen. Die verlangsamten Reaktionszeiten Ihres Gehirns werden es leichter machen, Ihre Sättigungssignale zu ignorieren, und Sie neigen dazu, zu viel zu essen.

Vermeiden Sie zuckerhaltige Snacks und einfache Kohlenhydrate

Ein weiteres Symptom für Schlafentzug ist Zucker Verlangen. Langfristig kann Schlafdefizit zu einer Gewichtszunahme führen. Entscheiden Sie sich für Obst, wenn Sie etwas Süßes haben müssen - der natürliche Zucker von Früchten braucht länger, um zu verdauen und wird Sie nicht so hart zum Absturz bringen.

WerbungWerbung

Trinken Sie mehr Wasser

Dehydrierung trägt zur Müdigkeit bei, trinken Sie also mehr Wasser, als Sie es normalerweise tun würden. Die zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme führt auch häufiger zur Toilette. Aber aufstehen und die kurze Reise machen, um sich zu erleichtern, kann mit der Wachheit helfen.

Sich dem Licht aussetzen

Licht steuert unser zirkadianes System und stimuliert die Teile des Gehirns, die mit der Aufmerksamkeits- und Emotionsregulation verbunden sind. Natürliches Licht hilft, Stimmung und Energie zu steigern.

Übung

Machen Sie einen Spaziergang oder gehen Sie ins Fitnessstudio, um Energie und Adrenalin zu steigern und den Stoffwechsel zu beschleunigen. "Beweg dich", sagte Marc I. Leavey, MD, ein Hausarzt und Schlafexperte bei Mercy Medical Center in Baltimore, sagte Healthline. "Etwas Bewegung, sanft oder kraftvoll, kann helfen, Dinge in Bewegung zu bringen und einen Teil des Nebels zu entfernen. "

Anzeige

Kaugummi

Kaugummi - insbesondere Minzgeschmack - kann die Tagesmüdigkeit lindern und die Wachheit zumindest vorübergehend verbessern.

Musik hören

"Musik kann helfen, ein schönes Tempo in dem Modus, den man mag", sagte Leavey. Das Anhören von Lieblingsliedern ändert die Konnektivität zwischen auditorischen Gehirnbereichen und einer Region, die für das Gedächtnis verantwortlich ist.

AdvertisementWerbung

Meditiere

"Es mag zwar nicht intuitiv sein, aber eine stille Meditation kann Spinnweben aus einem betroffenen Geist verbannen", sagte Leavey. Meditation verbessert akut die psychomotorische Wachsamkeit, was zu einer sofortigen Leistungsverbesserung führt.

Fahren Sie nicht

Das Fahren mit Schläfrigkeit ist beeinträchtigt, wenn Sie mit dem Fahren auf der Straße fahren. Planen Sie Fahrten zur und von der Arbeit, wenn Sie pendeln müssen.