Können Klänge der Natur Kreativität im Büro steigern?

Das typische Büro ist oft lebendig mit Klängen von klappernden Tastaturen, klingelnden Telefonen und Chats.

Für manche sind diese Geräusche oft stressige Ablenkungen, die die Konzentration erschweren können. Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass diese auditiven Ablenkungen die Fähigkeit eines Menschen beeinträchtigen, Informationen zu hören und sich daran zu erinnern.

AdvertisementAdvertisement

Um die unvermeidlichen Geräusche eines Arbeitsplatzes zu verringern, verwenden viele Open-Air-Büros weißes Rauschen oder zufälliges, stationäres elektronisches Rauschen. Diese Technik, die als Tonmaskierung bekannt ist, verwendet kleine Lautsprecher im gesamten Büro, um weißes Rauschen zu übertragen. Dies geschieht, um Menschen zu helfen, sich zu konzentrieren und Gespräche privat zu halten.

"Wenn du jemandem nahe bist, kannst du sie verstehen. Aber sobald man sich weiter entfernt, wird ihre Sprache durch das Maskierungssignal verdeckt ", sagte Jonas Braasch, Akustiker und Musikwissenschaftler am Rensselaer Polytechnic Institute (RPI) in New York.

Neue Forschungsergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass das Spielen von Naturgeräuschen wie fließendes Wasser dazu beitragen kann, Stimmungen zu verbessern und kreatives Denken anzuregen.

Anzeige

Weitere Informationen: Wie sich Ihr Büro auf Ihre Gesundheit auswirkt »

Klänge der Natur können die Stimmung verbessern, Kreativität

Büroumgebungen sind mit ihrem eigenen Lärm überschwemmt, zusammen mit Ablenkungen von Verkehrslärm oder der gefürchteten Fahrstuhlmusik.

AdvertisementWerbung

Frühere Untersuchungen haben ergeben, dass moderate Geräusche um 70 Dezibel - etwa so viel wie in einem gesprächigen Klassenzimmer - die Leistung kreativer Aufgaben mehr steigern können als geringere Lärmpegel. Lautere Geräusche, wie 85 Dezibel oder mehr (das Geräusch eines vorbeifahrenden Güterzuges), schaden der Kreativität, fanden die Forscher heraus.

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2010 ergab, dass Hintergrundgeräusche die Leistungsfähigkeit von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung verbessern, aber die Leistung von Kindern ohne Aufmerksamkeitsprobleme verschlechtert.

RPI-Forscher testen, ob das Maskieren dieser Geräusche durch natürlich vorkommende Geräusche - ein plätschernder Strom, Regen, Vogelgezwitscher usw. - einen besseren Einfluss auf die Konzentrationsfähigkeit und Kreativität der Büroangestellten hat.

Basierend auf früheren Untersuchungen, die zeigten, dass die Natur besser klingt, experimentierten Braasch und sein Team weiter damit, wie sich die Geräusche der Natur auf Büroangestellte auswirken.

In ihrer aktuellen Arbeit setzen die Forscher 12 Menschen drei verschiedenen Geräuschen aus: typische Bürogeräusche, Bürogeräusche, die mit weißem Rauschen gekoppelt sind, und Bürogeräusche mit Naturgeräuschen. Während des Experiments erhielten die Probanden eine Aufgabe, bei der sie genau aufpassen mussten.

AdvertisementAdvertisement

Die verwendeten Naturgeräusche sollen das Geräusch eines Gebirgsbaches nachahmen.

"Der Gebirgsstrom-Sound hatte genug Zufälligkeit, dass er keine Ablenkung wurde", sagte die RPI-Forscherin Alana DeLoach in einer Pressemitteilung. "Dies ist eine Schlüsseleigenschaft eines erfolgreichen Maskierungssignals. "

Die Forscher wollen herausfinden, ob die Naturgeräusche die Mitarbeiter produktiver machen, indem sie sie in eine bessere Stimmung versetzen. Sie sagen, positive Ergebnisse könnten Vorteile haben, die über die Steigerung der Büroproduktivität hinausgehen.

Werbung

"Sie könnten damit die Stimmung von Krankenhauspatienten verbessern, die tagelang oder wochenlang in ihren Räumen stecken", sagt Braasch.

Die RPI-Experimente waren Teil des jährlichen Treffens der Acoustical Society of America in Pittsburgh.

AnzeigeWerbung

Weitere Informationen: 9 Gesunde Snacks für das Büro »

Die Verbindung zwischen Natur und Kreativität

Die Natur nachzuahmen ist nur der Anfang, wenn es darum geht, wie die Natur die Stimmung beeinflussen kann .

Elektronisches Licht ist eine der größten Errungenschaften der Menschheit und ermöglicht modernes Leben. Aber es kann den zirkadianen Rhythmus einer Person oder die Schlaf-Wach-Uhr des Körpers stören. Dies bedeutet Schlafstörungen, verminderte Wachsamkeit während des Tages und allgemeines Unwohlsein aufgrund von Änderungen im Melatoninspiegel.

Anzeige

Eine 2013 veröffentlichte Studie ergab, dass eine Woche Camping die innere biologische Uhr des Körpers wiederherstellen kann. Nach einer Woche Camping in Colorado ohne Smartphones oder sogar Taschenlampen berichteten Forschungsthemen, die normalerweise nach Mitternacht ins Bett gingen, dass sie zwei Stunden früher ins Bett gingen und sich erfrischt fühlten.

Outdoor-Ausflüge wie diese wurden auch verwendet, um Menschen mit posttraumatischen Belastungsstörungen, Verhaltensstörungen, Depressionen, Angstzuständen und anderen psychischen Problemen zu helfen.

AdvertisementWerbung

Ähnliche Nachrichten: 5 Übungen im Büro »