Zwillinge haben? Hier ist, was du wissen musst

Herzlichen Glückwunsch, du hast ein Baby!

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben ein Baby!

AdvertisementWerbung

Nein, du siehst nicht doppelt, du trägst nur Zwillinge. Mach dich bereit, um fast alles zu verdoppeln.

Zwillinge sind ziemlich häufig und ihre Anzahl nimmt zu. Im Jahr 1980 führte eine von 53 Geburten zu Zwillingen. Laut den Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention ist es jetzt eine von 30 Geburten.

Warum so viele Zwillinge? Was steckt hinter dem Babyboom? In den Vereinigten Staaten fangen Frauen später im Leben mit Familien an. Frauen über 30 sind wahrscheinlicher, mehr als ein Ei während des Eisprungs zu veröffentlichen. Ein weiterer Grund könnte der zunehmende Einsatz von Fruchtbarkeitsmedikamenten sein.

Schwangerschaft

Sich auf Zwillinge vorzubereiten, bedeutet nicht nur eine Verdoppelung Ihres Babys. Die Zwillingsreise beginnt darin, sich selbst und Ihre Babys gesund zu erhalten. Das fängt während der frühen Schwangerschaft an, indem sichergestellt wird, dass Sie richtig essen und genug essen.

Werbung

Morgenkrankheit

"Es ist schwierig, im ersten Trimester einer Zwillingsschwangerschaft Gewicht zuzunehmen", sagt Dr. Sherry Ross, Gynäkologin / Gynäkologin und Expertin für Frauengesundheit am Providence Saint John's Health Center Santa Monica, Kalifornien. "Die Morgenkrankheit ist so viel schlimmer. "

Lesen Sie mehr: Schwangerschaft Gehirn und was es wirklich bedeutet"

AdvertisementWerbung

Versuchen Sie essen kleine Mahlzeiten häufiger den ganzen Tag, und essen viel Protein. Eine schwere morgendliche Übelkeit, die zu einer Gewichtsabnahme führt, könnte darauf hindeuten, dass Sie eine schwere Form der morgendlichen Übelkeit, Hyperemsis gravidarum (HG), haben. Dies kann einen Krankenhausaufenthalt und die Behandlung mit intravenösen (IV) Flüssigkeiten erfordern. Selbst wenn Sie keine HG haben, können Sie intravenöse Flüssigkeiten benötigen, wenn Sie zu viel Erbrechen verspüren.

Sie sollten über Ihre morgendliche Übelkeit berichten, wenn Sie Ihren Arzt aufsuchen, und bei Zwillingen werden Sie Ihren Arzt viel öfter sehen. Die genaue Anzahl der Termine hängt von den Richtlinien und Vorschlägen Ihres Arztes und von der Gesundheit Ihrer Schwangerschaft ab. Sie können auch mehr Ultraschall erwarten. "Eine Zwillingsschwangerschaft kann alle zwei oder drei Wochen oder sogar einmal pro Woche einen Ultraschall haben, abhängig von der Gesundheit von Fetus und Mutter", sagt Ross.

Gewichtszunahme

Wussten Sie schon? Gewichtszunahme zwischen 35 und 40 lbs. gilt als gesund. Suchen Sie nach Gemüse, wenig glykämischen Früchten und mageren Proteinen. Sie können auch Kalzium, Eisen, Folsäure und Vitamin D Ergänzungen benötigen.

Während Ihrer Termine überprüft der Arzt, ob Ihre Gewichtszunahme gesund ist und ob Sie ein Risiko für Erkrankungen haben, die sich während einer Zwillingsschwangerschaft häufiger entwickeln, wie Schwangerschaftsdiabetes und Präeklampsie.

Eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft ist entscheidend für die Vermeidung langfristiger Gesundheitsprobleme für Sie und Ihre Babys, insbesondere wenn Sie einen Schwangerschaftsdiabetes entwickeln. Eine Diät mit viel Gemüse, wenig glykämischen Früchten und magerem Eiweiß trägt dazu bei, dass alle gesund bleiben.

"Wir suchen eine Gewichtszunahme von 35 bis 45 Pfund in Zwillingsschwangerschaften", sagt Dr. Ross. Sie sollten erwarten, 300 zusätzliche Kalorien pro Tag für jeden Fötus zu essen. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln hilft Ihnen und Ihren Babys alle notwendigen Nährstoffe zu bekommen.

AdvertisementAdvertisement

Zusätzlich zu einem pränatalen Vitamin wird Ihr Arzt wahrscheinlich Kalzium, Eisen, Folsäure und vielleicht Vitamin D verschreiben.

Wie Sie Ihre Gewichtszunahme in der Schwangerschaft umarmen können>

Präeklampsie und andere Bedenken

Wenn Sie über 40 Jahre alt sind oder Bluthochdruck haben, bevor Sie schwanger werden, besteht möglicherweise ein höheres Risiko für die Entwicklung einer Präeklampsie. Dies gilt insbesondere, wenn Sie während früherer Schwangerschaften eine Präeklampsie hatten.

Anzeige

Eine Präeklampsie entwickelt sich in der Regel nach 20 Schwangerschaftswochen. Es ist durch hohen Blutdruck und hohe Proteinmengen im Urin gekennzeichnet und kann für die Mutter oder ihre Babys tödlich sein, wenn sie unbehandelt bleiben. Es kann Komplikationen wie Leberschäden, Plazentalösung und Blutungen verursachen.

Ihr Arzt wird Ihren Blutdruck überwachen und Ihren Urin auf Anzeichen einer erhöhten Proteinproduktion untersuchen.

AdvertisementWerbung

Während Zwillingsschwangerschaften zusätzliche gesundheitliche Bedenken haben können, ist die häufigste Sorge laut Ross die vorzeitige Geburt. "Sie wollen keine Kontraktionen vor 37 Wochen", sagt sie. Einige Zwillingsmütter werden auf der Bettruhe sein, um den Babys genügend Zeit für eine gesunde Entwicklung zu geben.

Lieferung

Ross rät Zwillingsmüttern, sich einige Wochen früher auf die Geburt vorzubereiten als Mütter, die nur ein Kind erwarten. "Holen Sie alles aus dem Weg. Machen Sie früh die Krankenhaustour, lassen Sie Ihr Baby früh duschen ", sagt sie. Sie können erwarten, zwischen den Wochen 37 und 39 zu liefern.

Zwillingsmütter können längere und vielleicht ereignisreichere Arbeiten als Singleton-Mütter erwarten. "Es gibt immer Drama in Zwillingslieferungen", sagt Ross. Das hat viel mit der Einstufung Ihrer Zwillinge zu tun oder wie sie Ihre Gebärmutter einnehmen. Es gibt drei mögliche Klassifizierungen:

Werbung
  • Monochorionisches Monoamniotikum (Mo-Mo): Die Babys teilen sich eine Plazenta und eine Fruchtblase
  • Monochoriale Diamniose (Mo-Di): Sie teilen sich eine Plazenta, aber jede hat ihre eigene Fruchtblase
  • Dichoriale Diamniose (Di-Di): Sie haben jeweils eine eigene Plazenta und eine eigene Fruchtblase

Sie werden die Situation mit Ihren Zwillingen schon früh in der Schwangerschaft kennen. Bei Mo-Mo-Zwillingen kommt es zu Bedenken hinsichtlich der Geburt, weil sie Gefahr laufen, sich in den Nabelschnüren des anderen zu verheddern. "Mo-Mo-Schwangerschaften werden immer von Caesarian geliefert, sobald dies sicher möglich ist", sagt Ross. Diese zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen, die Sie während Ihrer Schwangerschaft erhalten, überwachen Ihre Babys und ihre Nabelschnur, wenn sie Mo-Mo-Zwillinge sind.

Unabhängig davon, welche Klassifizierung Ihre Zwillinge haben, ist der Geburtsraum sowohl für vaginale als auch für Kaiserschnittlieferungen vorbereitet. "Wenn das präsentierende Baby in einer Scheitelposition ist," was bedeutet, dass ihr Kopf nach unten gerichtet ist, "gibt es eine bessere Chance, dass wir mit einer vaginalen Entbindung gehen können", sagt Ross. "Es wird etwas komplizierter, wenn das zweite Baby nicht vertex ist. "Ihr Arzt kann versuchen, das Baby umzudrehen, oder seinen Schlupf abzugeben, aber ein Kaiser, um das zweite Baby zu liefern, sobald das erste vaginal geliefert wurde, ist nicht unbekannt.

WerbungWerbung

Imbiss

Zwillingsschwangerschaften scheinen so zu sein, als würden sie eine werdende Mutter fragen, aber sie halten kaum neun Monate. Holen Sie sich viel Ruhe und essen Sie gut, um sich und die Kleinen gesund zu halten. Bevor du dich versiehst, wirst du zwei entzückende neue Gesichter begrüßen, die sich zu Onesies verdoppeln und 20 neue Finger und 20 neue Zehen zählen.

Lassen Sie Ihren Kommentar