Leben Review Therapie

Was ist eine Lebenstherapie?

Während die Idee, Erinnerungen zu teilen, heute alltäglich erscheint, wurde dieser therapeutische Ansatz nicht praktiziert. Der Psychiater Dr. Robert Butler theoretisierte in den 1960er Jahren, dass ein älterer Erwachsener, der an ihre Lebensereignisse zurückdenkt, therapeutisch sein könnte. Experten für psychische Gesundheit betrachten die Ideen von Dr. Butler als Grundlage für eine Lebensdiagnose.

Life-Review-Therapie bezieht Erwachsene auf die Vergangenheit, um ein Gefühl von Frieden oder Empowerment in ihrem Leben zu erreichen. Während die Lebensrückschau-Therapie nicht jedermanns Sache ist, gibt es bestimmte Gruppen von Menschen, die von einem Rückblick auf das Leben profitieren können. Dies kann dazu beitragen, das Leben in die richtige Perspektive zu rücken und sogar wichtige Erinnerungen über Freunde und Angehörige zu enthüllen.

WerbungWerbung

Therapiemerkmale

Was sind die Merkmale der Lebenstherapie?

Therapeuten zentrieren die Lebensrückschau-Therapie um Lebensthemen oder indem sie auf bestimmte Zeiträume zurückblicken. Dazu gehören Kindheit, Elternschaft, Großelternteil oder Arbeitsjahre.

Weitere Themen sind:

  • Bildung und Ausbildung
  • Erfahrungen im Altern
  • Gesundheit
  • Literatur
  • Meilensteine ​​wie die Ehe
  • wichtige historische Ereignisse
  • wichtige Wendepunkte
  • Musik
  • Zweck
  • Werte

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Erinnerungsstücke zu bringen, um die Lebenserkennungstherapie zu verbessern. Dazu können Musik, Fotos, Briefe, Besitz oder sogar Stammbäume gehören.

Obwohl der Begriff "Lebensrückblicktherapie" oft synonym mit dem Begriff "Reminiszenztherapie" verwendet wird, gibt es einige kleine Unterschiede. Zum Beispiel geht es bei der Reminiszenztherapie oft darum, eine Erinnerung selbst zu beschreiben. Life Review Therapie basiert darauf zu diskutieren, was eine Erinnerung für Sie bedeutet. Der Life-Review-Therapie-Ansatz kann Ihnen auch helfen, mit schwierigen Erinnerungen oder ungelösten Sorgen umzugehen, die Sie davon abhalten, sich in Frieden zu fühlen.

Psychiatrie-Spezialisten können die Lebenserfassungstherapie für Gruppen oder Einzelpersonen anwenden. Gruppentherapie kann oft zu sozialer Bindung führen. Dies wird oft für Bewohner von Einrichtungen des betreuten Wohnens verwendet.

Anzeige

Ursachen

Wer kann von der Lebensrückbildungstherapie profitieren?

Life-Review-Therapie kann mehrere Zwecke haben: therapeutisch, pädagogisch und informativ.

Der therapeutische Nutzen ist spezifisch für die Person, die über ihr Leben nachdenkt. Die Therapie kann mit Gefühlen über das Lebensende helfen und den größeren Sinn des Lebens erhellen. Folgende Personen können besonders von einer Lebensrückblicktherapie profitieren:

  • Menschen mit Demenz oder Alzheimer
  • ältere Menschen mit Depressionen oder Angstzuständen
  • Patienten mit einer terminalen Erkrankung
  • Personen, die den Verlust einer a geliebte Person

Lehrer bitten ihre Schüler oft, Lebensüberprüfungen mit älteren Erwachsenen oder Angehörigen durchzuführen.Die Schüler möchten diese Sitzungen in Zukunft vielleicht für gemeinsame Zwecke aufzeichnen, aufzeichnen oder auf Video aufnehmen.

Es kann Vorteile für Familien geben, wenn ihr / e Angehörige / r an der Lebensüberprüfung teilnimmt. Die Familie kann Dinge lernen, die sie vorher nicht kannten. Das Speichern dieser Erinnerungen durch Video, Audio oder Schreiben kann ein wertvolles Stück Familiengeschichte sein.

Manche Menschen profitieren möglicherweise nicht von einer Lebensrückblicktherapie. Dies schließt Menschen ein, die in der Vergangenheit traumatische Erfahrungen gemacht haben. Diese verdrängten oder schmerzhaften Erinnerungen können besser durch andere Therapieansätze diskutiert werden.

AnzeigeWerbung

Life Review Therapie Vorteile

Was sind die Vorteile der Life Review Therapie?

Nicht alle Menschen reagieren positiv auf die Lebensrückblicktherapie. Die Therapie selbst soll ältere Menschen und diejenigen, die Probleme am Lebensende haben, befähigen, Hoffnung, Wert und Bedeutung in ihrem Leben zu finden.

Therapeuten verwenden auch eine Lebensrückblicktherapie zur Behandlung von Depressionen bei älteren Erwachsenen. Ein Arzt kann auch Life-Review-Therapie zu anderen medizinischen Behandlungen, wie die Einnahme von Medikamenten zur Verringerung der Angst oder Depression.

Life-Review-Therapie kann ein verbessertes Selbstwertgefühl fördern. Die Menschen erkennen möglicherweise nicht die Bedeutung ihrer Leistungen - von der Kindererziehung bis zur ersten Person in ihrer Familie, um einen Hochschulabschluss zu erlangen. Ein Blick zurück kann den Menschen helfen, stolz auf das zu sein, was sie erreicht haben.