Nocardia-Infektion (Nocardiose)

Was ist Nocardiose?

Highlights

  1. Nocardiose ist eine Infektion, die durch Nocardia asteroides Bakterien verursacht wird. Diese Bakterien werden häufig in Erde und Wasser gefunden. Menschen können sich infizieren, wenn sie die Bakterien einatmen oder wenn die Bakterien in eine offene Wunde gelangen. Eine Infektion mit
  2. A Nocardia betrifft am häufigsten die Lunge, kann sich aber auch auf andere Körperregionen ausbreiten. Die Infektion kann gefährlich für Menschen sein, die aufgrund einer anderen Krankheit, wie Krebs oder HIV, ein schwaches Immunsystem haben.
  3. Ein Arzt kann eine Nocardiose diagnostizieren, indem er eine Gewebeprobe aus dem infizierten Bereich nimmt und auf das Vorhandensein von N hin untersucht. Asteroide Bakterien. Die Infektion kann mit Langzeitantibiotika erfolgreich behandelt werden.

Nocardiose ist eine seltene Infektion, die durch das Nocardia asteroides Bakterium verursacht wird. Diese Art von Bakterien kann in den Böden und Gewässern von Regionen auf der ganzen Welt gefunden werden. Menschen können sich mit diesen Bakterien infizieren, wenn sie diese einatmen oder wenn die Bakterien in eine offene Wunde gelangen. Die Infektion kann nicht von einer Person auf eine andere übertragen werden.

Nocardiose tritt am häufigsten in der Lunge auf, kann sich aber auch auf andere Körperregionen ausbreiten, wie zB:

  • Haut
  • Verdauungssystem
  • Gehirn
  • Nieren
  • Herz
  • Augen
  • Knochen

Obwohl bei jedem eine Herzmuskelentzündung auftreten kann, ist der Zustand viel mehr wahrscheinlich Menschen mit sehr schwachem Immunsystem betreffen. Ein Immunsystem kann beeinträchtigt werden durch:

  • Krebs
  • Diabetes
  • Lungenerkrankung
  • HIV
  • AIDS
  • ein Knochenmark oder Organtransplantat
  • die langfristige Verwendung von Steroid-Medikamente

In den Vereinigten Staaten wird geschätzt, dass jedes Jahr 500 bis 1 000 Fälle von Nocardiose auftreten. In etwa 60 Prozent dieser Fälle ist die Infektion mit einem schwachen Immunsystem verbunden.

Da eine Nocardia Infektion in der Regel nur langsam auf die Behandlung anspricht, kann sie für Menschen mit geschwächtem Immunsystem lebensbedrohlich sein, insbesondere wenn sich Diagnose und Behandlung verzögern. Es ist wichtig, eine Behandlung zu beginnen, sobald sich Symptome entwickeln. Dies kann dazu beitragen, die Ausbreitung der Infektion zu verhindern und Komplikationen zu verursachen.

AdvertisementWerbung

Symptome

Was sind die Symptome von Nocardiose?

Die Symptome variieren je nach Körperbereich, der infiziert wurde.

Die Lunge

Die Nocardiose betrifft am häufigsten die Lunge. Wenn Ihre Lungen infiziert sind, können Sie folgendes erleben:

  • Fieber
  • Müdigkeit
  • Brustschmerzen
  • Husten
  • Nachtschweiß

Die Haut

Die Haut ist am zweithäufigsten betroffen Bereich. Wenn Ihre Haut mit Nocardia Bakterien infiziert wird, können Sie folgendes bemerken:

  • offene, sickernde Wunden
  • Geschwüre
  • Hautausschläge
  • geschwollene Lymphknoten

Andere Bereiche

In einigen Fällen kann sich die Infektion auf andere Teile des Körpers ausbreiten und unterschiedliche Symptome verursachen.

Wenn sich die Infektion auf Ihr Verdauungssystem ausbreitet, können Sie Folgendes erleben:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • plötzlicher Gewichtsverlust
  • Bauchschwellung

Wenn sich die Infektion auf Ihr Gehirn ausbreitet, können Sie Folgendes feststellen:

  • Anfälle
  • Kopfschmerzen
  • Verwirrtheit
  • Schwindel
Anzeige

Diagnose

Wie wird Nocardiose diagnostiziert?

Ihr Arzt kann diese Infektion diagnostizieren, indem er verschiedene Tests durchführt, die auf das Vorhandensein von N prüfen. Asteroide Bakterien. Diese Tests können Folgendes umfassen:

  • Ein Thorax-Röntgenbild ist ein bildgebender Test, der detaillierte Bilder der Lunge erzeugt.
  • Eine Bronchoskopie ist ein Test, bei dem Ihr Arzt ein dünnes Röhrchen mit einer angeschlossenen Kamera verwendet, um die Lunge zu betrachten.
  • Bei einer Biopsie im Gehirn wird eine kleine Probe von abnormem Hirngewebe entfernt.
  • Bei einer Lungenbiopsie wird eine kleine Probe von abnormalem Lungengewebe entfernt.
  • Bei einer Hautbiopsie wird eine kleine Probe von abnormalen Hautzellen entfernt.
  • Eine Sputumkultur ist eine Prozedur, bei der eine kleine Schleimprobe entnommen wird.
AnzeigeWerbung

Behandlungen

Wie wird Nocardiose behandelt?

Alle Fälle von Nocardiose sollten mit Langzeit- und Niedrigdosisantibiotika, sogenannten Sulfonamiden, behandelt werden. Die Behandlung dauert in der Regel von sechs Monaten bis zu einem Jahr. Bei schwereren Infektionen kann jedoch eine längere Behandlung erforderlich sein.

Wenn Sie aufgrund dieser Infektion einen Abszess entwickeln, kann Ihr Arzt eine Drainage empfehlen.

Werbung

Komplikationen

Welche Komplikationen sind mit der Nocardiose verbunden?

Eine Reihe von Komplikationen kann durch diese Infektion entstehen. Diese variieren in Abhängigkeit von der Körperstelle, die sich infiziert hat:

  • Eine Lungeninfektion kann zu Narbenbildung oder langfristiger Atemnot führen.
  • Eine Hautinfektion kann zu Entstellung oder Narbenbildung führen.
  • Eine Hirninfektion könnte zum Verlust bestimmter Hirnfunktionen führen.
AdvertisementWerbung

Outlook

Was ist der Ausblick für Menschen mit Nocardiose?

Ihre langfristige Perspektive hängt weitgehend von der Körperregion ab, die infiziert wurde. Die Gesundheit und Stabilität Ihres Immunsystems wird auch eine Rolle spielen, wie leicht Ihre Symptome behandelt werden können.

In den meisten Fällen kann Nocardiose erfolgreich mit Antibiotika behandelt werden, insbesondere wenn die Behandlung früh begonnen wird. Die Infektion kann jedoch lebensbedrohlich werden, wenn mehrere Bereiche des Körpers gleichzeitig infiziert werden. Es ist besonders gefährlich für Menschen mit geschwächtem Immunsystem.