Jetzt Streaming: 8 Fragen, die du schon immer über deinen kleinen Freund stellen wolltest

Jeder tut es, aber nicht alle reden darüber: pinkeln. Die Farbe, der Geruch, die Menge und die Kontrolle über deinen Natursekt können Hinweise auf deine Gesundheit geben. Und wir verstehen es. Manchmal kann es etwas unangenehm sein, über deine Pisse zu sprechen. Aber keine Sorge - wir haben die Fragen gestellt, die Sie beantwortet haben möchten.

Schnelle Tatsache Laut der Harvard University produziert eine Person etwa 6. 5 Tassen Urin pro Tag.

Die meisten Blasen enthalten zwischen 50 und 500 Milliliter (etwas weniger als die Menge in anderthalb Getränkedosen). Wenn die Blase etwa zur Hälfte gefüllt ist, beginnen Rezeptoren, die erkennen, wenn sie gedehnt ist, das Gehirn zu signalisieren.

WerbungWerbung

Es kann jedoch viel passieren zwischen dem Gehirn, was Sie essen und trinken und der Blase, wenn es um Ihren Urin geht. Hier ist, was Sie über Ihre Pisse wissen sollten.

1. Wie oft solltest du pinkeln?

Sie sollten zwischen sechs und acht Mal innerhalb von 24 Stunden pinkeln. Wenn Sie häufiger pinkeln, gibt es mehrere mögliche Erklärungen:

  • Du trinkst zu viel Flüssigkeit.
  • Sie trinken viel Koffein (ein natürliches Diuretikum).
  • Sie haben eine überaktive Blase, die durch Übergewicht, Medikamente, Nervenschäden oder andere Zustände entstehen kann.
  • Sie haben eine Blasenentzündung.
  • Sie haben ein Problem mit Ihrer Prostata.
  • Sie haben eine schwache Beckenbodenmuskulatur (in der Regel aufgrund einer Geburt).

Wenn Sie häufiger gehen und eine normale Menge Flüssigkeit trinken, können Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wie oft Sie pinkeln.

Werbung

2. Warum ist pinkeln gelb?

Ihre Nieren bauen altes Hämoglobin ab, das ein Teil Ihrer roten Blutkörperchen ist, und setzen den Abfall über Ihren Urin frei. Einer dieser Abfälle ist Urochrom, eine gelb gefärbte Substanz. Urochrom kann bernsteinfarben sein, aber wenn Sie genug Wasser trinken, wird die Bernsteinfarbe verdünnter und erscheint gelb. Im Idealfall erscheint Ihr Urin gelb oder strohgelb. Wenn es so hell ist, ist es fast klar, du trinkst vielleicht zu viel. Wenn es dunkler ist, trinken Sie möglicherweise nicht genug.

3. Warum pinkelst du mehr, wenn du älter wirst?

Schnelle Tatsache Frauen ab 60 Jahren benutzen das Badezimmer normalerweise mindestens einmal pro Nacht.

Während Sie schlafen, teilt Ihr Gehirn Ihrem Körper mit, ein Hormon, bekannt als antidiuretisches Hormon oder ADH, freizusetzen. Dieses Hormon hilft Ihrem Körper Flüssigkeit zu halten, so dass Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie pinkeln müssen. Wenn du älter wirst, macht dein Körper nicht so viel ADH. Dadurch kann die Blase schneller voller werden. Außerdem hält die Blase nicht so viel Urin wie Sie altern.

AdvertisementAdvertisement

4. Ist Urin wirklich steril?

Ein häufiges Missverständnis über Urin ist, dass es irgendwie "steril" ist."Die Leute denken vielleicht, das gibt Überlebenskünstlern die Erlaubnis, Urin zu trinken oder jemanden, der auf dich pinkelt, wenn du von einer Qualle gebissen wirst. Entschuldigen Sie die Enttäuschung, aber Urin ist nicht steril, auch wenn Sie völlig gesund sind und keine aktive Harnwegsinfektion haben. Bakterien sind im Urin vorhanden, sogar bei völlig gesunden Personen.

Schlechte Nachrichten für diejenigen, die bereit sind, einem Freund zu helfen, Quallenschmerzen zu lindern. Pissen auf einem Quallenstich kann den Stich sogar noch verschlimmern, weil Urin Salze enthält. Buchstäblich reibt eine Person Salz in ihre Wunden. Stattdessen sollte eine Person den betroffenen Bereich mit frischem Wasser reinigen.

5. Warum habe ich das Gefühl, dass ich pinkeln muss, wenn ich Sex habe?

Diese Empfindung ist bei Frauen häufig, bei Männern jedoch körperlich unmöglich. Gerade als ein Mann ejakuliert, schließt sich die Öffnung seiner Blase, um Platz für Sperma freizugeben.

Frauen sind nicht gleich. Die Vagina und Blase sind in unmittelbarer Nähe zueinander. Sexuelle Stimulation kann auch die Blase stimulieren und unter Druck setzen. Als Ergebnis kann eine Frau das Bedürfnis haben, beim Sex zu pinkeln. Wenn sie an Harninkontinenz leidet, kann sie sogar Urin auslaufen lassen.

Außerdem erleben Frauen manchmal das Gefühl, dass sie pinkeln müssen, wenn sie kurz vor dem Orgasmus stehen. Manchmal verwechseln sie die weibliche Ejakulation mit Urin.

AdvertisementAdvertisement

6. Ist es wirklich schlecht für dich, deine Pisse zu halten?

Während Ihr Gehirn Ihnen sagen kann, dass Sie anfangen sollen, auf die Toilette zu gehen, wenn die Blase ungefähr halb voll ist, können die meisten Menschen ihren Urin halten, bis sie zu einer Toilette gelangen können. Aber irgendwann wird dein Körper dein Gehirn überwinden, und du wirst (einfach ausgedrückt), in deine Hose pinkeln. Laut der Columbia University ist es unwahrscheinlich, dass du deine Blase reißt oder eine Blasenentzündung hast, wenn du deine Pisse hältst. Aber Sie müssen eine zusätzliche Hose griffbereit haben.

7. Warum können Schwangerschaft und Geburt zu Inkontinenz führen?

Kinder zu haben, kann die Muskeln und das andere Bindegewebe schwächen, das die Beckenorgane an ihren Stellen hält. Der Geburtsprozess kann diese Gewebe dehnen, um Platz für Baby zu machen. Und sie wehen nicht immer wie eine Gummiband zurück.

Schwangerschaft und der sich ausdehnende Uterus können auch zusätzlichen Druck auf die Blase ausüben. Als allgemeine Regel gilt, je größer das Baby, desto wahrscheinlicher ist es, dass eine Frau während und nach der Schwangerschaft Inkontinenz erleidet.

Werbung

Die gute Nachricht ist, dass es viele Behandlungen gibt, die die Häufigkeit von Inkontinenz nach der Geburt reduzieren. Kegel-Übungen, die auf die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur sowie Beckenbodentherapie konzentrieren, können helfen.

8. Wie beeinflusst Essen deine Pisse?

Wenn du rosa oder rot siehst, ist das nicht immer Blut. Manchmal können die Nahrungsmittel, die Sie essen, Ihre Pisse eine bestimmte Farbe tatsächlich drehen. Dies gilt insbesondere für Rüben, Rhabarber und Brombeeren. Allerdings solltest du Pipi nicht ignorieren, die möglicherweise Blut enthalten könnte.Rufen Sie immer Ihren Arzt an, wenn Sie diese Nahrungsmittel nicht gegessen haben und Ihr Urin rosa oder rot ist.

AdvertisementWerbung

Es ist auch möglich, dass einige Lebensmittel deinen Urin riechen können ... einzigartig. Ein Beispiel ist Spargel. Seine Bestandteile zerfallen in flüchtige Säuren, von denen eine passend als Spargelsäure bezeichnet wird. Andere Lebensmittel, die Ihren Urin stinken können, sind:

  • Curry
  • Lachs
  • Kaffee
  • Knoblauch
  • Rosenkohl

Bottom Line

Wenn Sie Bedenken haben, sprechen Sie immer mit dein Arzt. Ihr Urin kann Ihrem Arzt helfen, viel über Ihren aktuellen Gesundheitszustand herauszufinden! Schalte das Gespräch nicht aus, nur weil es unbehaglich erscheint. Es kann helfen, ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem zu identifizieren.