Unsere Lieblingsgesundheitsfunde: Grünes Leben

Immer mehr Menschen suchen nach Wegen, nachhaltige, umweltfreundliche Lebensstile zu leben und den Fußabdruck, den ihr Leben auf ihre natürliche Umgebung zurücklegt, zu begrenzen. Und es gibt keinen Mangel an Experten und Bloggern, die zeigen, wie man genau das macht.

Einer dieser Experten ist Katelin Leblond, Mitbegründer von PAREdown Home. Sie hat sich verpflichtet, einen Null-Abfall-Lebensstil zu verfolgen und ihren Lesern zu zeigen, wie sie dasselbe tun können. Wir haben Katelin eingeholt, um herauszufinden, wie sie ihr Haus verschwendungsfrei hält.

WerbungWerbung

Katelin Leblonds Gesund findet grünes Leben

1. Nichtplastische Küchenwäscher

Ich bin kein Fan von Plastik, besonders von Kunststoffen, die in unseren Abflüssen und in unsere Wasserstraßen und Ozeane zerfallen. Ich benutze Skoy Kitchen Scrubbers, um Geschirr zu waschen, und um ehrlich zu sein, hätte ich sie immer benutzt, wenn ich früher von ihnen gewusst hätte.

Diese langlebigen Scheuerschwämme sind zu 100 Prozent biologisch abbaubar, aus Baumwolle und lebensmittelechtem Härter. Sie sind sicher auf Teflon, Glas, Keramikkochfeldern und den meisten anderen Oberflächen. Sie halten monatelang in meiner Küche, bevor sie vor dem letzten Stop - auf meinem Kompost - in die Badarbeit heruntergestuft werden.

2. Ungiftige Reinigungsmittel

Weißer Essig und Backpulver sind die beiden Hauptreinigungsmittel in meinem Haushalt. Weißer Essig ist bekannt für seine desinfizierenden Eigenschaften sowie seine Fähigkeit, Fett zu desodorieren und zu schneiden. Ich benutze es in voller Stärke in meiner Toilettenschüssel und ersetze Jet-Dry in meiner Spülmaschine als Klarspüler. Ich benutze ein Verhältnis 4: 1 Wasser zu weißem Essig in einer Sprühflasche zum Reinigen von Küchen- und Badezimmerzählern und zum Waschen von Fenstern und Wänden.

Werbung

Es eignet sich auch hervorragend zum Durchschneiden von Fett auf meinem Range- und Haubenlüfter. Schließlich füge ich eine Tasse weißen Essig zu einem Eimer mit heißem Wasser hinzu, um den Boden zu waschen. Für Arbeiten, die etwas abrasiveres benötigen, wie Badewannen, Seifenschaum in Duschen und Küchenspülen, füge ich meinem alten Skoy Scrubber etwas Backsoda hinzu und es macht den Trick. Keine Notwendigkeit, Ihr hart verdientes Geld für eine Reihe chemikalienbeladener giftiger Produkte auszugeben!


3. Englischer Efeu

Nach Angaben der Environmental Protection Agency (EPA) verbringen Amerikaner mehr als 90 Prozent ihrer Zeit in Innenräumen und die Innenluft ist stärker verschmutzt als die Außenluft. Eine Möglichkeit, die Luftqualität in Ihrem Zuhause zu erhöhen, ist der Kauf von Pflanzen, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, Luft zu reinigen - mein persönlicher Favorit ist englischer Efeu.

AdvertisementAdvertisement

4. Menstruationstassen

Weibliche Gesundheitsprodukthersteller sind gesetzlich nicht verpflichtet, Inhaltsstoffe offen zu legen. Wenn ich etwas in meinen Körper stecke, gibt es keinen Grund zu pausieren, wenn ich nicht weiß, wie es gemacht ist. Das zu verstehen und zu erfahren, dass die durchschnittliche Frau in ihrem Leben Tausende von Tampons benutzt (was unglaublich viel Abfall bedeutet), macht den Wechsel zu einem Diva Cup zu einer leichten Entscheidung für die persönliche Gesundheit, Finanzen und die Umwelt.


5. Beutel für wiederverwendbare Produkte

Durch die Investition in wiederverwendbare Beutel entfällt die Verwendung von Einwegprodukten und Schüttgutsäcken, die im Lebensmittelgeschäft angeboten werden. Es hat mich immer verrückt gemacht, umweltbewusste Leute zu sehen, die ihre wiederverwendbaren Tragetaschen tragen, die mit Einweg-Plastiktüten gefüllt sind. Es gibt viele Marken von wiederverwendbaren Milchprodukten, Bulk- und Nussmilchbeuteln, aber mein Liebling ist CareBags. Sie sind unglaublich langlebig, sind durchsichtig (was dem Kassierer das Leben leicht macht) und sie haben eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten.


6. Natürliches Deodorant

Nicht alle natürlichen Deodorants sind gleich geschaffen! Ich habe ein DIY-Deo, das ich für das ganze Haus benutze, aber wenn ich trainieren oder abends ausgehen will, möchte ich sicher sein, dass mein Deodorant tut, was es soll. Meow Meow Tweet ist meine Lieblingsmarke, weil sie BOs Po schlägt. Ich kann jede Zutat aussprechen, und sie ist in einer 100 Prozent kompostierbaren Pappröhre verpackt.

AdvertisementAdvertisement

7. Recycled Trinkdeckel

Ich bin ein großer Fan von Einfachheit sowie Produkte, die doppelte Pflicht erfüllen. Becherdeckel verwandeln Alltagsgläser in auslaufsichere Trinkgefäße! Ich benutze meins täglich anstelle einer Wasserflasche, Reisebecher oder um meinen Frühstückssmoothie auf dem Sprung zu nehmen. Diese Deckel bestehen aus 100 Prozent recyceltem, lebensmittelechtem Kunststoff, der BPA- und BPS-frei ist, und sie haben eine lebenslange Garantie. Seufz ... so verliebt!

8. Nonplastic food wrap

Auf Wiedersehen, Plastikfolie! Abeego ist die Originalverpackung für Bienenwachs. Dieses Produkt macht die Verwendung von Einwegverpackungen überflüssig. Und weil es porös ist, wie Obst und Gemüse, hält es die Lebensmittel länger frisch. Ein Blatt ist für mehr als 18 Monate wiederverwendbar, so dass es langfristig auch Geld spart.

Werbung

9. Wolltrockner

Erinnerst du dich, wie wir früher über die Luftqualität diskutiert haben? Nun, duftende Trocknertücher sind ein Teil des Problems. Laut Scientific American sind die Trocknertücher mit gefährlichen Chemikalien beladen, die beim Erhitzen in die Luft entweichen.

WerbungWerbung

Eine bessere Option für Ihre Gesundheit und die Umwelt sind Wolltrocknerbälle. Sie reduzieren die Trocknungszeit und sind für bis zu 500 Wäschen wiederverwendbar und sparen somit Geld. Sie helfen, Kleidung weicher zu machen und können Ihrer Ladung Duft hinzufügen, wenn Sie sich entscheiden, ein oder zwei Tropfen Ihres ätherischen Lieblingsöls hinzuzufügen. Diese 100 Prozent natürliche Alternative ist ein Kinderspiel! Meine Lieblingsmarke ist Moss Creek.


Katelin Leblond wurde in Victoria, British Columbia, Kanada geboren und aufgewachsen. Katelin lebt seit 2014 ohne Verschwendung mit ihrem Mann und ihren Kindern und setzt sich auf ihrer Website und in ihrem Blog, PAREdown Home , für den nachhaltigen Lebensstil ein. Katelin glaubt, dass die Ausrichtung von alltäglichen Handlungen mit persönlichen Werten der beste Weg ist, ein Teil der Lösung des Klimawandels zu werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar