Führen Sie einen "Hals-Check" durch, um Schilddrüsenkrebs zu erkennen

Schilddrüsenkrebs ist einer der am meisten überlebbaren Krebsarten (die Fünf-Jahres-Überlebensrate beträgt fast 97 Prozent), aber es gibt keine Entschuldigung, nicht nach seinen Symptomen zu suchen, wenn man bedenkt, wie schnell und einfach Sie es durchführen können eine Selbstprüfung zu Hause.
Sie könnten einer der geschätzten 15 Millionen Amerikaner mit nicht diagnostizierten Schilddrüsenproblemen sein. Aber mit ein paar Tipps vom American College of Endocrinology, einem Arm der American Association of Clinical Endocrinologists (AACE), werden Sie bald auf dem Weg zu einer verbesserten Gesundheit der Schilddrüse sein.

So führen Sie eine "Neck Check" Selbstprüfung durch

Ein "Neck Check" ist ein einfaches Verfahren, das praktisch überall durchgeführt werden kann. Wenn Sie ein Glas Wasser und einen Spiegel haben, sind Sie bereit, nach Symptomen von Schilddrüsenerkrankungen zu suchen.
Dr. Jeffrey Mechanick, klinischer Professor für Medizin, Endokrinologie, Diabetes und Knochenerkrankungen an der Mount Sinai School of Medicine und Präsident der AACE, bietet einige schmerzfreie Richtlinien:

WerbungWerbung
  1. Suchen Sie zuerst Ihre Schilddrüse, die sich über Ihrem Schlüsselbein und unter Ihrem Kehlkopf oder Ihrer Sprechblase befindet. Verwechsle deine Schilddrüse nicht mit deinem Adamsapfel, der über der Schilddrüse liegt.
  2. Konzentrieren Sie sich auf diesen Teil des Halses, kippen Sie den Kopf zurück und schlucken Sie einen Schluck Wasser.
  3. Schau dir deinen Hals im Spiegel an, während du schluckst, und sieh nach statischen oder beweglichen Stößen.

Wer sollte Neck Checks durchführen?

Es gibt keine definitive Empfehlung für den Beginn von Selbstuntersuchungen, aber Mechanick stellt fest, dass der Krebs im jungen Erwachsenenalter auftreten kann. Es entwickelt sich auch selten in der Kindheit oder Jugend.

"Jede Person, wenn sie ihre allgemeine körperliche Untersuchung hat, sollte eine Schilddrüsenuntersuchung haben, und dann sollten Menschen, die ein höheres Risiko haben, möglicherweise Schilddrüsen-Ultraschall haben ... und sich nicht nur auf die manuelle Untersuchung verlassen", sagte Mechanick. "Damit können Sie bereits in sehr frühen Stadien Schilddrüsenkrebs erkennen. "

Alles, was Sie über Schilddrüsenkrebs wissen müssen

" Symptome einer Schilddrüsenerkrankung sind relativ unspezifisch ", sagt Mechanick," und müssen nicht unbedingt mit einer strukturellen Anomalie in Verbindung gebracht werden, wie etwa einem Knoten.

Anzeige

Der häufigste Hinweis auf Schilddrüsenkrebs ist jedoch eine Masse im Nacken. "Es ist sehr selten, dass es sich auf andere Weise manifestieren würde", sagte Mechanick.

Er fügt hinzu: "Wir sehen im Allgemeinen keine Patienten mit fortgeschrittenem Schilddrüsenkrebs mit einer klinischen Verschlechterung, wie Sie es mit anderen Krebsformen tun könnten. "Manche Krebsarten, wie Bauchspeicheldrüsen- oder Magenkrebs, haben gemeinsame, verräterische Symptome, einschließlich drastischer Gewichtsabnahme.

AnzeigeWerbung

Menschen mit einer Familienanamnese unter oder überaktiver Schilddrüse haben ein erhöhtes Risiko, selbst Schilddrüsenprobleme zu entwickeln.Menschen, die einer Strahlenbehandlung im Kopf-Hals-Bereich oder einer toxischen Strahlung ausgesetzt waren, sind ebenfalls gefährdet. (Dies beinhaltet nicht die Strahlenbelastung durch Röntgenuntersuchungen.)

Glücklicherweise ist Schilddrüsenkrebs langsam wachsend und "Menschen erliegen selten", sagte Mechanick. Der Krebs kann oft mit einer Operation oder einer Behandlung mit radioaktivem Jod behandelt werden und erfordert selten eine weitere Therapie danach.

Prävention ist nur mit Früherkennung möglich, weshalb Selbstuntersuchungen für das Finden und Behandeln von Schilddrüsenerkrankungen so entscheidend sind.

Weitere Informationen

  • Was ist Schilddrüsenkrebs?
  • Schilddrüsenkrebs Information
  • Schilddrüsenknoten
  • Schilddrüsenultraschalltest