Alles, was Sie über die Verwendung von Menstruationstassen wissen müssen

Was ist eine Menstruationstasse?

Eine Menstruationstasse ist eine Art wiederverwendbares Hygieneprodukt für Frauen. Es ist eine kleine, flexible trichterförmige Tasse aus Gummi oder Silikon, die Sie in Ihre Vagina einführen, um Flüssigkeit zu sammeln und zu sammeln.

Tassen können mehr Blut enthalten als andere Methoden, was viele Frauen dazu veranlasst, sie als umweltfreundliche Alternative zu Tampons zu benutzen. Und abhängig von Ihrem Flow können Sie eine Tasse für bis zu 12 Stunden tragen.

Verfügbare Marken von Mehrwegbechern sind der Keeper Cup, der Moon Cup, der Lunette Menstrual Cup, der DivaCup, der Lena Cup und der Lily Cup. Es gibt auch ein paar Einweg-Menstruationstassen auf dem Markt, wie zum Beispiel die Statt Softcup.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eine Menstruationstasse einführen und entfernen, wie Sie sie reinigen und vieles mehr.

AdvertisementAdvertisement

So verwenden Sie

So verwenden Sie eine Menstruationstasse

Wenn Sie an einer Menstruationstasse interessiert sind, sprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt. Obwohl Sie eine der Marken online oder in den meisten Geschäften kaufen können, müssen Sie zuerst herausfinden, welche Größe Sie benötigen. Die meisten Menstruationsbechermarken verkaufen kleine und große Versionen.

Um die richtige Größe der Menstruationstasse für Sie herauszufinden, sollten Sie und Ihr Arzt folgendes beachten:

  • Ihr Alter
  • Länge Ihres Gebärmutterhalses
  • ob Sie einen schweren Fluss haben oder nicht
  • Festigkeit und Flexibilität der Tasse
  • Tassenkapazität
  • Stärke Ihres Beckens Bodenmuskeln
  • bei vaginaler Geburt

Kleinere Menstruationsbecher werden in der Regel für Frauen unter 30 Jahren empfohlen, die nicht vaginal geliefert haben. Größere Größen werden häufig für Frauen empfohlen, die über 30 Jahre alt sind, vaginal geboren haben oder eine schwerere Periode haben.

Bevor Sie Ihre Menstruationstasse einsetzen

Wenn Sie eine Menstruationstasse zum ersten Mal verwenden, kann sich dies unangenehm anfühlen. Aber "Schmieren" Ihrer Tasse kann helfen, den Prozess glatt zu machen. Bevor Sie Ihre Tasse einfüllen, schmieren Sie die Felge mit Wasser oder einem Schmiermittel auf Wasserbasis (Schmiermittel). Eine nasse Menstruationstasse ist viel einfacher einzusetzen.

So setzen Sie Ihre Menstruationstasse ein

Wenn Sie einen Tampon einsetzen können, sollten Sie relativ leicht eine Menstruationstasse einsetzen. Befolgen Sie diese Schritte, um eine Tasse zu verwenden:

  1. Waschen Sie Ihre Hände gründlich.
  2. Tragen Sie Wasser oder ein Gleitmittel auf Wasserbasis auf den Rand der Tasse auf.
  3. Falte die Menstruationstasse in der Mitte und halte sie mit der Hand nach oben in einer Hand.
  4. Setzen Sie die Tasse mit dem Rand nach oben in Ihre Vagina ein, wie Sie es mit einem Tampon ohne Applikator tun würden. Es sollte ein paar Zentimeter unter Ihrem Gebärmutterhals sitzen.
  5. Sobald die Tasse in Ihrer Vagina ist, drehen Sie sie. Es öffnet sich, um eine luftdichte Abdichtung zu schaffen, die Lecks stoppt.

Sie sollten Ihre Menstruationstasse nicht spüren, wenn Sie die Tasse richtig eingesetzt haben. Sie sollten auch in der Lage sein, sich zu bewegen, zu springen, zu sitzen, zu stehen und andere alltägliche Aktivitäten auszuführen, ohne dass Ihre Tasse herausfällt.Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Tasse einzunehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Wenn Sie Ihre Menstruationsschale herausnehmen

Sie können eine Menstruationstasse für 6 bis 12 Stunden tragen, je nachdem, ob Sie einen starken Fluss haben oder nicht. Dies bedeutet, dass Sie eine Tasse für den Schutz über Nacht verwenden können.

Sie sollten Ihre Menstruationstasse immer um die 12-Stunden-Markierung entfernen. Wenn es vorher voll wird, müssen Sie es vorzeitig entleeren, um Lecks zu vermeiden.

So nehmen Sie Ihre Menstruationstasse

Um eine Menstruationstasse herauszunehmen, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Waschen Sie Ihre Hände gründlich.
  2. Legen Sie Ihren Zeigefinger und Daumen in Ihre Vagina. Ziehen Sie den Stiel der Tasse vorsichtig, bis Sie die Basis erreichen können.
  3. Drücken Sie die Basis, um die Dichtung freizugeben, und ziehen Sie sie herunter, um die Tasse zu entfernen.
  4. Sobald es draußen ist, leeren Sie die Tasse in das Waschbecken oder die Toilette.

Tassennachsorge

Wiederverwendbare Menstruationsbecher sollten gewaschen und abgewischt werden, bevor sie wieder in Ihre Vagina eingeführt werden. Deine Tasse sollte mindestens zweimal täglich geleert werden.

Wiederverwendbare Menstruationsbecher sind langlebig und können bei richtiger Pflege 6 Monate bis 10 Jahre halten. Einwegbecher nach dem Entfernen wegwerfen.

Werbung

Vorteile

Was sind die Vorteile der Menstruationstasse?

Eine Menstruationstasse
  • ist erschwinglich
  • ist sicherer als Tampons
  • hält mehr Blut als Tampons oder Tampons
  • ist besser für die Umwelt als Tampons oder Tampons
  • können beim Sex nicht gefühlt werden
  • kann mit einem IUP getragen werden

Viele Frauen wählen Menstruationsbecher wegen:

  • Es ist Budget freundlich. Sie zahlen einen einmaligen Preis für eine wiederverwendbare Menstruationstasse - anders als Tampons oder Pads, die ständig gekauft werden müssen und bis zu $ ​​100 pro Jahr kosten können.
  • Menstruationsbecher sind sicherer . Da Menstruationsbecher Blut sammeln und nicht absorbieren, besteht kein Risiko für ein toxisches Schocksyndrom (TSS), eine seltene bakterielle Infektion, die mit der Verwendung von Tampons einhergeht.
  • Menstruationsbecher enthalten mehr Blut. Eine Menstruationstasse könnte etwa ein bis zwei Unzen Menstruationsfluss enthalten. Tampons dagegen können nur bis zu einem Drittel einer Unze halten.
  • Es ist umweltfreundlich . Wiederverwendbare Menstruationsbecher können lange halten, was bedeutet, dass Sie nicht mehr Abfall in die Umwelt bringen.
  • Du kannst Sex haben. Die meisten wiederverwendbaren Cups müssen vor dem Sex herausgenommen werden, aber die weichen Einweg-Cups können während der Intimität bleiben. Ihr Partner wird nicht nur den Becher fühlen, sondern Sie müssen sich auch nicht um Lecks kümmern.
  • Sie können eine Tasse mit einem IUP tragen. Einige Unternehmen behaupten, ein Menstruationsbecher könnte ein IUP lösen, aber eine Studie aus dem Jahr 2012 entlarvte diesen Glauben. Wenn Sie jedoch besorgt sind, fragen Sie Ihren Arzt nach einer Menstruationstasse.
WerbungWerbung

Nachteile

Was sind die Nachteile der Menstruationstasse?

Eine Menstruationstasse
  • kann unordentlich sein
  • ist möglicherweise schwer einzusetzen oder zu entfernen
  • ist unter Umständen schwer zu finden
  • kann allergische Reaktionen hervorrufen
  • kann vaginale Reizungen verursachen <999 > Menstruationsbecher können eine erschwingliche und umweltfreundliche Option sein, aber Sie müssen immer noch ein paar Dinge im Hinterkopf behalten:

Cup-Entfernung kann chaotisch sein

  • .Sie können sich an einem Ort oder in einer Position befinden, die es schwierig oder unangenehm macht, Ihre Tasse zu entfernen. Das bedeutet, dass Sie während des Prozesses möglicherweise keine Verschüttungen vermeiden können. Es kann schwierig sein,
  • einzufügen oder zu entfernen. Sie können feststellen, dass Sie nicht die richtige Falte bekommen, wenn Sie Ihre Menstruationstasse einsetzen. Oder Sie können es schwer haben, die Basis einzuklemmen, um den Becher herunterzuziehen. Es kann schwierig sein, die richtige Passform zu finden.
  • Menstruationstassen sind nicht für alle geeignet, daher fällt es Ihnen möglicherweise schwer, die richtige Passform zu finden. Das bedeutet, dass Sie einige Marken ausprobieren müssen, bevor Sie die perfekte für Sie und Ihre Vagina finden. Sie können allergisch auf das Material reagieren.
  • Die meisten Menstruationsbecher bestehen aus latexfreien Materialien und sind daher eine gute Option für Menschen mit Latexallergien. Aber für manche Menschen besteht die Möglichkeit, dass das Silikon- oder Gummimaterial eine allergische Reaktion auslösen kann. Es kann zu vaginalen Reizungen führen.
  • Eine Menstruationstasse kann Ihre Vagina reizen, wenn die Tasse nicht richtig gereinigt und gepflegt wird. Es kann auch unangenehm sein, wenn Sie den Becher ohne Schmierung einsetzen. Es kann eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine Infektion geben.
  • Waschen Sie die Menstruationstasse sehr gut. Spülen und trocknen lassen. Verwenden Sie keine Einweg-Menstruationstasse. Wasche deine Hände danach. Anzeige
Kosten

Wie viel kostet es?

Menstruationsbecher sind kostengünstiger als Tampons und Pads. Sie können durchschnittlich $ 20 bis $ 40 für eine Tasse bezahlen und müssen für mindestens sechs Monate keine weitere kaufen. Tampons und Pads können durchschnittlich 50 bis 150 Dollar pro Jahr kosten, je nachdem, wie oft, wie lange und wie schwer Ihre Periode ist.

Wie Tampons und Pads, Menstruationsbecher sind nicht durch Versicherungen oder Medicaid abgedeckt, so eine Tasse zu verwenden wäre eine aus eigener Tasche.

WerbungWerbung

So wählen Sie

So wählen Sie für Sie das richtige Hygieneprodukt für Frauen

Für viele Frauen ist die Verwendung einer Menstruationstasse ein Kinderspiel. Stellen Sie vor dem Wechsel sicher, dass Sie wissen, was Sie in einem Damenhygieneprodukt brauchen:

Wird eine Tasse weniger kosten?

  • Ist es einfacher zu benutzen?
  • Möchtest du während deiner Periode Sex haben?
  • Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantwortet haben, dann ist die Menstruationstasse genau das Richtige für Sie. Aber wenn Sie noch unsicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Gynäkologen über Ihre Möglichkeiten und was für ein Menstruationsprodukt am besten für Sie funktioniert.