Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?
Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Zu ​​einem Konzert zu gehen und zu rocken kann eine berauschende Erfahrung sein. Aber wenn Sie gedämpftes Klingeln in Ihren Ohren hören, ein Phänomen, das als Tinnitus bekannt ist, kann es nach der Show ein Zeichen dafür sein, dass Sie den Lautsprechern zu nahe gekommen sind. Dieses Läuten geschieht, wenn das laute Geräusch die sehr feinen Haarzellen beschädigt, die Ihr Ohr säumen.

Eine lange Einwirkung von Schall über 85 Dezibel (dB) kann zu Gehörschäden führen. Konzerte neigen dazu, ungefähr 115 dB oder mehr zu sein, abhängig davon, wo du stehst. Je lauter der Klang ist, desto kürzer ist die Zeit, die für einen durch Lärm verursachten Hörverlust benötigt wird.

Das Klingeln, das Sie hören, kann konstant oder sporadisch sein. Es kann auch als andere Geräusche wie Pfeifen, Summen oder Brüllen erscheinen. In den meisten Fällen löst sich Tinnitus von Konzerten innerhalb weniger Tage auf.

Wie Sie das Klingeln in Ihren Ohren stoppen können

Während Tinnitus nicht sofort behandelt werden kann, gibt es Dinge, die Sie tun können, um den Lärm in Ihren Ohren sowie Stress durch die zu lindern Klingeln.

1. Spielen Sie weißes Rauschen oder entspannende Geräusche

Umgebungsgeräusche wie im Video unten können helfen, das Klingeln in Ihren Ohren zu maskieren.

2. Lenken Sie sich ab

Wenn Sie sich mit anderen externen Geräuschen von dem Geräusch ablenken, können Sie Ihre Aufmerksamkeit vom Klingeln ablenken. Hören Sie sich einen Podcast oder eine leise Musik an. Vermeide es, diese Klänge mit maximaler Lautstärke zu spielen, da dies für deine Ohren genauso schädlich sein kann wie für ein Konzert.

3. Stressabbau

Yoga und Meditation sind hilfreiche Entspannungsmethoden. Laden Sie eine Meditations-App herunter, um Ihren Kopf von zusätzlichem Stress oder Irritationen durch das Klingeln zu befreien.

Damit Ihr Ohr klingelt
  • Vermeiden Sie alles, was den Tinnitus verschlimmern kann, z. B. andere laute Geräusche oder Stimulanzien wie Koffein.
  • Verwenden Sie Ohrstöpsel, wenn Sie wissen, dass Sie lauteren Tönen ausgesetzt sind.
  • Verzichten Sie auf Alkohol, da dadurch Blut in Ihr Innenohr fließt und das Läuten verstärkt wird.

Lesen Sie mehr: Yoga zur Stressbewältigung "

Wie lange dauert das Läuten?

Gelegentliche Lärmbelästigung kann vorübergehenden Tinnitus verursachen. Klingeln, das von einem gedämpften Geräusch begleitet wird, kann auch auf lärmbedingten Hörverlust hinweisen Diese Symptome klingen oft innerhalb von 16 bis 48 Stunden ab, im Extremfall kann es eine oder zwei Wochen dauern, weitere extreme Lärmbelastungen können das Läuten wieder auslösen.

Manchmal kann sich dieser Hörverlust zu einem anhaltenden Tinnitus entwickeln mehr als sechs Monate, eine häufige Erkrankung, die zu langfristigen Problemen führen kann, aber selten ein Anzeichen dafür ist, dass Sie taub sind oder ein medizinisches Problem haben.

Wenn Sie ein häufiger Konzertbesucher oder Musiker sind, oder Wenn Sie sich oft lautem Lärm ausgesetzt sehen, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um einen langfristigen Hörverlust zu vermeiden.

Lesen Sie mehr: Hörverlust steigt in den nächsten 20 Jahren "

Wie kann ich ein Klingeln in meinen Ohren verhindern?

Es ist immer eine gute Idee, Tinnitus in Schach zu halten Wenn das Klingeln verschwindet, kann es zu bleibenden langfristigen Schäden kommen.

Zur Vorbeugung von Tinnitus

  1. Verstehen, welche Geräusche Gehörschäden verursachen, einschließlich Konzerte, Motorräder und Musik mit der lautesten Lautstärke.
  2. Tragen Sie Ohrstöpsel wenn Teilnahme an Konzerten Einige Veranstaltungsorte können billige Schaumstoffe beim Mantel-Check verkaufen.
  3. Begrenzen Sie, wie viel Alkohol Sie während einer Show oder eines Gebietes mit lauter Musik trinken. Blutfluss zu Ihren Ohren kann den Klang von Klingeln verstärken.
  4. Hören Sie getestet, wenn Sie glauben, dass Sie einen Hörverlust haben.

Sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Während Tinnitus nicht geheilt werden kann, gibt es immer noch Forschungsarbeiten zu dieser Krankheit. Mediziner sind auch bereit, Ihnen zu helfen Stress Probleme, die durch den Umgang mit Tinnitus auftreten können. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem d octor, wenn das Klingeln länger als eine Woche dauert. Suchen Sie so bald wie möglich einen Arzt auf, wenn das Klingeln in Ihren Ohren mit Hörverlust oder Schwindel einhergeht.

Lesen Sie weiter: Kann das Lipoflavonoid helfen, in den Ohren zu klingeln? "