Prostatakrebs-Test kann bald weniger schmerzhaft sein

Könnte ein neuer Test wirklich Prostatakrebs aufspüren?

Forscher in England sagen, dass ein neuer diagnostischer Test vielversprechend ist, wenn er in der Lage ist, Urologie-bezogene Krebsarten zu erkennen, indem er die Krankheiten in Urinproben "riecht".

AdvertisementWerbung

Die Forscher sagten, das neue Verfahren könnte die Notwendigkeit für die schmerzhaften Sonden, die jetzt älteren Männern gegeben werden, sowie die Prostata-spezifische Antigen (PSA) -Prüfung, die kürzlich in Ungnade gefallen ist, beseitigen.

es ist nicht so verrückt wie es klingt. Der Test basiert in der Wissenschaft. Eric Klein, Cleveland Clinic

"Es besteht ein dringender Bedarf, diese Krebsarten zu einem früheren Zeitpunkt zu identifizieren, wenn sie behandelbarer sind, je früher jemand diagnostiziert wird, desto besser", sagte Dr. Chris Probert, Professor an der Universität Liverpools Institut für Translationale Medizin

Dr. Eric Klein, Urologe an der Cleveland Clinic und Vorsitzender des Glickman Urological and Kidney Institute, sagte, dass "flüssige Biopsien" wie dieser Urintest eine Standardbehandlung für alle Arten sein könnten von Krebs in einem Jahrzehnt oder so.

Werbung

"Es ist nicht so verrückt, wie es sich anhört", sagte Klein zu Healthline. "Der Test basiert auf Wissenschaft." > Der neue Urintest muss noch medizinisch klinisch geprüft werden.

AdvertisementWerbung

Die Ergebnisse der Studie wurden heute im Journal of Breath Research veröffentlicht.

Lesen Sie weiter: Fakten zum Prostatakarzinom »

Mit Gas Krebs erkennen

Probert und seine Mitforscher arbeiten in ihrer Studie in Zusammenarbeit mit dem Urologischen Institut der Universität West England (UWE Bristol) im Southmead Hospital und Bristol Royal Infirmary.

An der Pilotgruppe waren 155 Männer in Urologiekliniken beteiligt. Von dieser Gruppe hatten 58 Prostatakrebs, 24 hatten Blasenkrebs und 73 hatten urologische Probleme ohne Krebs.

Die Forscher verwendeten ein Gaschromatographie (GC) -Sensorsystem namens Odoreader, das verschiedene Muster flüchtiger Verbindungen im Urin identifizieren kann.

Advertisement Advertisement

Die Forscher verwendeten Algorithmen und andere fortgeschrittene statistische Methoden, um Urinproben zu analysieren. Sie sagten, der Odoreader sei in der Lage, die verschiedenen Krebsarten zu erkennen, indem er die Verbindungen im Urin synthetisierte.

Sie sagten, dass die Position der Prostata in der Nähe der Blase Urin einen anderen Algorithmus gibt, wenn ein Patient Krebs hat.

"Die Ergebnisse der hier vorgestellten Pilotstudie zeigen, dass das GC-System in der Lage ist, Muster zu identifizieren, die eine Klassifizierung von Urinproben von Patienten mit urologischen Krebserkrankungen ermöglichen", schreiben die Autoren der Studie.

Anzeige

Klein erklärte, dass Krebs aufgrund seiner spezifischen Biochemie verschiedene Chemikalien produziert.Diese können unter den richtigen Umständen abgeholt werden.

"Wenn Sie die richtige Technologie verwenden, können Sie diese abnormen Chemikalien erkennen", sagte er.

AdvertisementWerbung

Read More: Neue Behandlung für vergrößerte Prostata zeigt weniger Nebenwirkungen »

Die Vorteile, Nachteile

Die englischen Forscher sagten, der neue Test könnte am Patientenbett, in Arztpraxen verwendet werden und in Kliniken.

Sie sagten, es würde schnellere und genauere Ergebnisse in einem früheren Stadium der Prostata und anderen urologischen Krebserkrankungen liefern.

Werbung

"Derzeit gibt es keinen genauen Test für Prostatakrebs, die Launen der PSA-Testindikatoren können manchmal zu unnötigen Biopsien führen, was zu psychologischem Maut, Infektionsrisiko durch das Verfahren und manchmal sogar fehlenden Krebsfällen führt ", Sagte Norman Ratcliffe, PhD, Professor an der UWE Bristol, in einer Stellungnahme." Unser Ziel ist es, einen Test zu erstellen, der dieses Verfahren bei der ersten Diagnose vermeidet, indem Krebs auf nichtinvasive Weise durch Riechen der Krankheit im Urin von Männern nachgewiesen wird. "

Andere Forscher der Studie äußerten ebenfalls Optimismus.

AdvertisementAdvertisementWenn dieser Test bei vollem medizinischen Versuch gelingt, wird es die Diagnostik revolutionieren. Raj Prasad, Southmead Hospital

" Wenn dieser Test bei voller medizinischer Prüfung erfolgreich ist, wird er die Diagnostik revolutionieren . Selbst mit detaillierten Schablonenbiopsien besteht das Risiko, dass wir in einigen Fällen keinen Prostatakrebs entdecken können ", sagte Raj Prasad, Urologe am Southmead Hospital, North Bristol NHS Trust, in einer Stellungnahme.

Klein sagte, dass diese Arten von flüssigen Biopsien potentiell überall dort verwendet werden können, wo eine flüssige Substanz aus dem Körper gezogen werden kann.

Er sagte, Nierenkrebs, Blasenkrebs und sogar Lungenkrebs könnten Kandidaten für solche Tests sein.

Er fügte hinzu, dass die Prostata nicht viel Urin produziert, so dass ein zusätzliches Screening wie eine rektale Untersuchung zusammen mit einem Urintest für die Erkennung von Prostatakrebs wahrscheinlich erforderlich wäre.

Lesen Sie weiter: Dieses Molekül kann der Schlüssel zur Prostatakrebs »sein