Die Top 7 Mentale Vorteile des Sports

Übersicht

Sie wissen bereits, dass Sport für Ihre körperliche Gesundheit von Vorteil ist. Aber es gibt noch mehr gute Nachrichten. In den letzten Jahren hat die Forschung auch festgestellt, dass Sportbeteiligung sich positiv auf Ihre psychische Gesundheit auswirken kann. Hier ist wie.

AdvertisementAdvertisement

Verbesserung der Stimmung

1. Sport verbessert die Stimmung

Willst du einen Ausbruch von Glück und Entspannung? Beteiligen Sie sich an einer körperlichen Aktivität. Egal, ob Sie Sport treiben, im Fitnessstudio trainieren oder zügig gehen, körperliche Aktivität löst Gehirnchemikalien aus, die Sie glücklicher und entspannter fühlen lassen. Insbesondere Mannschaftssportarten bieten die Möglichkeit, sich zu entspannen und sich einer befriedigenden Herausforderung zu stellen, die Ihre Fitness verbessert. Sie bieten auch soziale Vorteile, indem Sie sich mit Teamkollegen und Freunden in einer Freizeitumgebung verbinden können.

Konzentration

2. Sport verbessert deine Konzentration

Regelmäßige körperliche Aktivität hilft dir dabei, deine mentalen Fähigkeiten zu verbessern, während du älter wirst. Dazu gehört kritisches Denken, Lernen und ein gutes Urteilsvermögen. Die Forschung hat gezeigt, dass eine Mischung aus aeroben und muskelstärkenden Aktivitäten besonders hilfreich ist. Die Teilnahme an dieser Art von Aktivität drei bis fünf Mal pro Woche für mindestens 30 Minuten kann diese psychische Gesundheit Vorteile bieten.

WerbungWerbungWerbung

Stress reduzieren

3. Sport reduziert Stress und Depressionen.

Wenn Sie körperlich aktiv sind, wird Ihr Geist von täglichen Stressfaktoren abgelenkt. Dies kann dazu beitragen, dass Sie sich nicht von negativen Gedanken verzetteln lassen. Übung reduziert die Konzentration von Stresshormonen in Ihrem Körper. Zur gleichen Zeit stimuliert es die Produktion von Endorphinen. Dies sind natürliche Stimmungsheber, die Stress und Depressionen in Schach halten können. Endorphine können sogar dazu führen, dass Sie sich nach einem harten Training entspannter und optimistischer fühlen. Experten sind sich einig, dass mehr qualitativ hochwertige Forschung benötigt wird, um die Beziehung zwischen Sport und Depression zu bestimmen.

Schlaf

4. Sport verbessert Schlafgewohnheiten

Sport und andere Formen körperlicher Aktivität verbessern die Schlafqualität. Sie tun dies, indem Sie Ihnen helfen, schneller einzuschlafen und Ihren Schlaf zu vertiefen. Besser schlafen kann am nächsten Tag Ihre geistige Verfassung verbessern und Ihre Stimmung verbessern. Sei aber vorsichtig, dass du nicht zu spät Sport treibst. Abendpraxis innerhalb von ein paar Stunden vor dem Schlafengehen können Sie zu energisch zum Schlafen verlassen.

WerbungWerbung

Gesundgewicht

5. Sport hilft Ihnen, ein gesundes Gewicht zu halten

Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) empfehlen Sportbeteiligung als eine gesunde Art, Gewicht zu halten. Individuelle Sportarten, wie Laufen, Radfahren und Gewichtheben, sind alle besonders effektive Möglichkeiten, Kalorien zu verbrennen und / oder Muskeln aufzubauen. Wenn Sie innerhalb eines empfohlenen Gewichtsbereichs bleiben, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes, hohem Cholesterinspiegel und Bluthochdruck zu erkranken.

Werbung

Vertrauen

6. Sport stärkt das Selbstvertrauen

Schnelle FaktenSports gibt Ihnen ein Gefühl von Beherrschung und Kontrolle, was oft zu Stolz und Selbstvertrauen führt.

Die regelmäßige Bewegung beim Sport kann Ihr Selbstvertrauen stärken und Ihr Selbstwertgefühl steigern. Wenn deine Kraft, Fähigkeiten und Ausdauer durch Sport zunehmen, verbessert sich auch dein Selbstbild. Mit der neuen Kraft und Energie, die von körperlicher Aktivität kommt, ist es wahrscheinlich, dass Sie sowohl außerhalb als auch auf dem Spielfeld Erfolg haben.

AnzeigeWerbung

Führung

7. Sport wird mit Führungseigenschaften in Verbindung gebracht

Mannschaftssportarten wie Fußball, Baseball und Basketball sind Brutstätten für Führungseigenschaften. Studien an Gymnasien zeigen eine Korrelation zwischen Sportbeteiligung und Führungsqualitäten. Aufgrund der Möglichkeit, gemeinsam zu trainieren, zu versuchen, zu gewinnen oder zu verlieren, sind Sportleute eher dazu geneigt, am Arbeitsplatz und in sozialen Situationen eine "Team-Mentalität" einzunehmen. Die Mentalität des Teams führt im Laufe der Zeit zu starken Führungsqualitäten.

Vorteile für Kinder

Vorteile für Kinder

Sport kann Kindern auf die gleiche Weise zugute kommen wie Erwachsene. Der größte Unterschied besteht darin, dass Kinder, wenn sie in jungen Jahren anfangen, Sport zu treiben, viel eher aktiv bleiben, wenn sie älter werden. Dieselbe Quelle deutet darauf hin, dass die Teilnahme an einem Mannschaftssport die schulische Leistung verbessert und zu mehr Teilnahme an der Schule führt.

WerbungWerbungWerbung

Denken Sie daran

Was Sie im Auge behalten sollten

Einige populäre Mannschaftssportarten, einschließlich American Football und Eishockey, führen häufig zu Verletzungen. Häufig berichtete Sportverletzungen sind Verstauchungen, Prellungen und gebrochene Gliedmaßen. Die meisten Sportverletzungen führen bei korrekter medizinischer Versorgung zu einer vollständigen Genesung. Einige Verletzungen, wie Hirntrauma und Gehirnerschütterung, können jedoch den Athleten dauerhaft schädigen.

Erschütterungen haben in den letzten Jahren mehr Aufmerksamkeit von der Sportgemeinschaft bekommen, da ihr Auftreten zugenommen hat. Die CDC hat spezifische Richtlinien, wie man sich von Gehirnerschütterungen vermeiden und erholen kann. Wiederholtes Kopftrauma kann die Vorteile der sportlichen Beteiligung vollständig umkehren, was zu Depression, reduzierter kognitiver Funktion und suizidalen Tendenzen führt.

Belastungsinduziertes Asthma ist eine weitere Erkrankung, die von vielen Sportlern berichtet wird. Wenn Sie mehrere Male pro Woche Sport treiben und beginnen, Asthmasymptome zu entwickeln, ist es wichtig, darauf zu achten. Fragen Sie Ihren Arzt oder einen Trainingsspezialisten über Atemübungen und üben Sie diese. Sie können Ihnen helfen, chronisches Asthma zu vermeiden. Ihr Arzt kann vorschlagen, vor dem Sport Medikamente einzunehmen, um die Asthmasymptome zu reduzieren.

Bottom line

Bottom line

Die Vorteile einer sportlichen Betätigung sind zahlreich - von den Vorteilen, die sie jungen Kindern bieten, bis zur nachgewiesenen Verbindung zu psychischer Gesundheit und Glück und natürlich den von ihnen ausgelösten Endorphinen.Es gibt keinen Mangel an Gründen, um eine Sportart zu finden, in die man sich einmischen kann. Wähle einen aus und mach dich in Bewegung!

Sprechen Sie vor Beginn einer sportlichen Aktivität mit Ihrem Arzt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Herz gesund genug für anstrengendes Training ist. Bedenken Sie die Möglichkeit von schweren Verletzungen und belastungsinduziertem Asthma. Obwohl die Teilnahme am Sport gefährlich ist, gibt es einige, die sicherer sind als andere. Wenn Sie sich wegen einer Verletzung Sorgen machen, sollten Sie einen Sport mit geringer Belastung wie Schwimmen in Betracht ziehen.