Weight Loss Surgery verlängert das Leben, auch für ältere Patienten mit höherem Risiko

Bariatrische Chirurgie hilft mehr als übergewichtige Menschen Pfund zu verlieren. Laut einem neuen Bericht im Journal of the American Medical Association hilft es ihnen auch, länger zu leben.

Forscher verglichen 2, 500 übergewichtige Patienten, die Gewichtverlustchirurgie hatten zu ungefähr 7.500 übergewichtigen Patienten, die nicht hatten. Alle Freiwilligen wurden in den medizinischen Zentren des Department of Veterans Affairs betreut. Die Forscher haben ihre Ergebnisse über einen Zeitraum von 14 Jahren gemessen.

advertisementAdvertisement

Patienten, die eine Gewichtsabnahme hatten - 74 Prozent von ihnen Männer - hatten einen mittleren Body-Mass-Index (BMI) von 47 und ein Durchschnittsalter von 52 Jahren. In der Kontrollgruppe betrug der mittlere BMI 46 und das Durchschnittsalter war 53. Fünfundfünfzig Prozent hatten Diabetes. Andere hatten unterschiedliche Komorbiditäten, wie Bluthochdruck, Arthritis, Herzerkrankungen oder Depressionen.

Im Vergleich zu jenen, die das Verfahren nicht hatten, hatten adipöse Patienten, die eine Operation zur Gewichtsabnahme hatten, ein um 53 Prozent geringeres Risiko, 5 bis 14 Jahre nach der Operation an irgendeiner Ursache zu sterben. Die behandelten Operationen umfassten Magenbypass, Magenresektion, verstellbares Magenband und andere bariatrische Verfahren.

Related Nachrichten: Die Bariatric-Notwendigkeiten: Chirurgie ist nur ein Teil der Gewichtsabnahme-Gleichung »

Werbung [ // www. Gesundheitslinie. com]

Lead Studie Autor Dr. David Arterburn, ein Arzt und Associate Professor für Medizin an der Universität von Washington, sagte der Bericht zeigt, dass ältere Männer genauso gut nach der Operation wie jüngere Frauen tun. Frühere Studien über die Auswirkungen von Gewichtsverlustchirurgie haben sich hauptsächlich an Frauen gerichtet. Dieser Bericht beleuchtet die Auswirkungen dieser Art von Gewichtsverlust für Männer und Patienten mit Komplikationen.

"Frühere Studien über das Langzeitüberleben nach bariatrischer Chirurgie betrafen jüngere, meist weibliche Populationen, die tendenziell wenig mit Adipositas zusammenhängenden Krankheiten hatten", sagte Arberburn in einer Presseerklärung.

AdvertisementAdvertisement

"Wir haben eine große Gruppe von Patienten lange genug beobachtet, sodass wir eine starke Verbindung zwischen bariatrischer Chirurgie und Langzeitüberleben erkennen können", fügte Arberburn hinzu. "Mit der Zeit scheint das Risiko, unter den Patienten zu sterben, die operiert wurden, von denen der Kontrollpersonen abzuweichen, die nicht operiert wurden. "

Wir haben eine große Gruppe von Patienten lange genug beobachtet, sodass wir einen deutlichen Zusammenhang zwischen bariatrischer Chirurgie und langfristigem Überleben feststellen können. Dr. David Arterburn, Universität von Washington

Brie Turner-McGrievy, Ph. D., ein Assistenzprofessor an der Arnold School of Public Health der Universität von South Carolina, sagte, dass das Beobachtungsdesign der Studie es schwieriger macht, klare Schlussfolgerungen zu ziehen .Eine randomisierte, kontrollierte Studie wäre besser für die Definition von Ursache und Wirkung, würde aber wahrscheinlich teuer zu führen sein.

Auch die neue Studie berücksichtigte nicht Faktoren, die sich auf die Sterblichkeit auswirken, oder solche, die mit einem längeren Leben zusammenhängen könnten, wie etwa Veränderungen in Ernährung und körperlicher Aktivität, sagte Turner-McGrievy. Sie würde es gerne sehen, dass zukünftige Studien eine Vergleichsgruppe einschließen, die eine Verhaltenseingriff erhält. In diesem Fall hat die Kontrollgruppe nichts getan, um Gewicht zu verlieren.

"Die Ergebnisse zeigen, wie wichtig es ist, dass übergewichtige Menschen eine gesunde Gewichtsabnahme erreichen und aufrechterhalten können", sagte sie.

Erfahren Sie mehr über 'Quick Fixes' wie Diät Pillen, Ergänzungen und Operationen '

Advertisement Advertisement

Bariatrische Chirurgie ist auch in diesen Tagen sicherer

Die Forscher fanden auch, dass die Verfahren selbst viel sicherer geworden sind.

"Wir haben festgestellt, dass das Risiko, während und kurz nach der bariatrischen Operation zu sterben, in den Jahren 2006-2011 niedriger war als in den Jahren 2000-2005", sagte Matthew Maciejewski, Ph. D., Professor für Allgemeine Innere Medizin an der Duke University School of Medicine und ein anderer Forscher, der an der Studie beteiligt war, sagte in einer Aussage.

Arterburn und Maciejewski wollen immer noch herausfinden, ob die Operation bestimmten Untergruppen mehr oder weniger hilft. Sie wollen auch herausfinden, ob die Operation die Gesundheitskosten langfristig senken kann. Im Moment betrachten sie die breitere Wirkung ihrer Ergebnisse.

Anzeige

"Trotz der Studien, die zeigen, dass Patienten mit niedrigeren BMIs länger leben, haben nicht viele Beweise einen absichtlichen Gewichtsverlust (von Operationen, Medikamenten oder Diät und Bewegung) mit längerem Überleben in Verbindung gebracht", sagte Arterburn. "Aber unsere Ergebnisse, kombiniert mit anderen Studien der bariatrischen Chirurgie, können dazu beitragen, diesen Fall zu machen. "

Lesen Sie weiter:" Gesunde Adipositas "entlarvt: Es dauert nur nicht»

Advertisement Advertisement

Ist Bariatric Chirurgie der einzige Weg zu einem längeren Leben?

Dr. Charlie Seltzer, ein Arzt für Fettleibigkeitsmedizin aus Philadelphia, sagte, die Ergebnisse der Studie seien konsistent mit Untersuchungen, die zeigten, dass "Gewichtsverlust immer wieder mit verminderter Sterblichkeit und Krankheit in Verbindung gebracht wird. "

Ich habe mit einer Reihe von Leuten zusammengearbeitet, die Hunderte von Pfund durch eine Operation verloren haben und dann alles zurückbekommen haben. Im Laufe der Zeit werden die gleichen Gewohnheiten ... die die Person an die erste Stelle gebracht haben, sie schließlich wieder dahin bringen. Dr. Charlie Seltzer

Er sagte, dass das Abnehmen positive Auswirkungen auf endokrine, kardiovaskuläre und respiratorische Systeme hat. Diese Systeme werden durch Übergewicht geschädigt. Während die mit der Operation verbundenen Risiken mit dem Alter zunehmen, bestehen die Vorteile der Gewichtsabnahme trotz des Alters fort.

Seltzer sagte, dass bariatric Chirurgie nicht das einzige Werkzeug für langfristige Gewichtsabnahme ist, oder die einzige Möglichkeit für übergewichtige Menschen, ihre Langlebigkeit zu erhöhen. Er sagte, dass eine Operation Menschen für Komplikationen wie Vitamin-Aufnahme-Probleme, Stoffwechselschäden und saurem Reflux gefährdet.

Werbung

"Ich habe mit einer Reihe von Leuten zusammengearbeitet, die Hunderte von Pfund durch eine Operation verloren haben und dann alles zurückgewonnen haben", sagte er."Im Laufe der Zeit werden die gleichen Gewohnheiten, wenn sie nicht bearbeitet werden, die die Person in die Situation gebracht haben, sie schließlich wieder dahin bringen. "

Related Nachrichten: Bariatric Surgery verlangsamt Alterung auf zellulärer Ebene»