Welche Ursachen Hairy Nippel und wie können Sie das Haar entfernen?

Überblick

Fast der gesamte menschliche Körper ist mit Haaren und Haarfollikeln bedeckt. Einige dieser Körperhaare können sehr dünn und transparent sein. Einige davon, wie Beinhaare, können mit zunehmendem Alter dicker und dunkler werden. Und dann tauchen manchmal lange oder grobe Haare an Stellen auf, die du nicht erwartet hast, wie deine Ohren, dein Kinn und sogar deine Brustwarzen.

Haarige Brustwarzen sind normal für Frauen. Schwarze, drahtige Haare, die um die Warzenhöfe wachsen, können überraschend sein, aber Sie sind nicht allein. Der Anteil der Frauen mit behaarten Brustwarzen ist unklar, und viele Frauen melden dies nicht ihrem Arzt.

In den meisten Fällen sind haarige Brustwarzen kein Grund zur Besorgnis. Für die meisten Menschen sind sie ein normaler Teil körperlicher Veränderungen. Aber manchmal können sie ein Zeichen für ein Problem sein, das die Aufmerksamkeit Ihres Arztes erfordert.

Lesen Sie weiter, um mehr über das Haarwachstum auf Ihren Brustwarzen zu erfahren und wenn Sie mit Ihrem Arzt sprechen sollten.

AdvertisementAdvertisement

Ursachen

Ursachen

Viele Frauen haben haarige Brustwarzen. Einige wenige Ursachen können zum Wachstum von Brustwarzenhaaren führen. Die meisten von ihnen sind sehr häufig, was erklärt, warum behaarte Brustwarzen üblich sind.

Hormonelle Veränderungen

Hormonschwankungen können eine Reihe von Symptomen verursachen, einschließlich dunkler werdender Brustwarzenhaare. Diese Schwankungen können in Zeiten von signifikanten hormonellen Veränderungen wie Schwangerschaft und Menopause auftreten. Subtile hormonelle Veränderungen treten auch in den 20er und 30er Jahren einer Frau auf und können auch zu Veränderungen in Ihrem Haar führen.

Überproduktion männlicher Hormone

Ein hoher Androgenspiegel, wie das Hormon Testosteron (das bei Männern normalerweise häufiger vorhanden ist), kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen, einschließlich eines ungewöhnlichen Haarwuchses. Andere Symptome können sein:

  • fettige Haut oder Akne
  • fehlende Menstruation, bekannt als Amenorrhoe
  • Zunahme der Skelettmuskelmasse
  • Haarausfall im männlichen Muster, einschließlich Haarausfall im Kopf

Ihr Arzt kann Ihren Hormonspiegel mit einer Blutprobe testen. Erfahren Sie mehr über den Testosteron Test.

Medikamente

Bestimmte Medikamente können als Nebenwirkung ungewöhnlichen Haarwuchs verursachen. Zu diesen Arzneimitteln gehören Testosteron, Glukokortikosteroide und einige Immunsuppressiva.

Polyzystisches Ovarialsyndrom

Das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) wird durch ein Ungleichgewicht der Fortpflanzungshormone verursacht. Es verursacht mehrere Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Unfruchtbarkeit
  • unregelmäßige Menstruation
  • Ovarialzysten
  • übermäßiges Haarwachstum in Bereichen, in denen Haare häufiger bei Männern auftritt, einschließlich der Entwicklung von Haaren um die Brustwarzen

Es wird geschätzt, dass 1 von 10 Frauen im gebärfähigen Alter PCOS hat.

Cushing-Syndrom

Erhöhte und längere Exposition mit hohen Cortisolspiegeln, einem Glucocorticosteroidhormon, kann das Cushing-Syndrom verursachen.Die erhöhte Exposition gegenüber Cortisol kann durch die übermäßige Verwendung von Glukokortikosteroiden oder Tumoren in der Lunge, im Gehirn (außerhalb der Hypophyse) oder in den Nebennieren verursacht sein. Einige der Symptome des Cushing-Syndroms sind denen von PCOS ähnlich. Bei Frauen mit diesem Syndrom kann es zu erhöhtem Haarwachstum und abnormalen Menstruationszyklen kommen, aber es wird wahrscheinlich noch einige andere Anzeichen und Symptome geben.

Anzeige

Behandlung

Wie behaarte Brustwarzen zu behandeln sind

Sie müssen die dunklen Haare um Ihre Brustwarzen nicht entfernen. Sie werden keine Probleme verursachen. Sie können sie jedoch aus ästhetischen Gründen entfernen, wenn Sie möchten. Mehrere Behandlungsmöglichkeiten können helfen.

Trimmen

Dies ist die am wenigsten riskante Option, die Sie zu Hause ausprobieren können, aber Sie müssen darauf achten, Ihre Brüste nicht zu schneiden. Nimm eine kleine Schere, wie eine Nagelschere, und halte die Nippelhaare mit deinem Finger oder einer Pinzette fest. Schneiden Sie das Haar dicht an die Haut. Das Haar wird weiter wachsen, so dass Sie wahrscheinlich häufig schneiden müssen.

Tweezing

Dies ist vielleicht der einfachste Weg, um Nippelhaare zu entfernen, aber Sie sollten ein paar Dinge beachten, bevor Sie anfangen zupfen. Ihre Warzenhöfe und die Haut um Ihre Brustwarzen herum können empfindlich sein, so dass das Rupfen Beschwerden verursachen kann. Um dieses Gefühl zu reduzieren, sollten Sie sofort nach dem Duschen die Haare abreißen. Das warme Wasser kann dazu beitragen, die Poren zu öffnen, so dass Haare leichter und mit weniger Schmerzen herauskommen.

Das Zupfen von Haaren eröffnet Ihnen die Möglichkeit einer Infektion oder eingewachsene Haare, wenn die Haare später zurückkehren. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Haare zupfen und auf Anzeichen einer Infektion wie Rötung, Druckempfindlichkeit oder Eiter achten.

Rasieren

Sie können während der Dusche nach Ihrem Rasierer greifen, aber achten Sie darauf, die empfindliche Haut an Ihren Brustwarzen mit Ihrer Hand zu schützen. Wie bei der Pinzette erhöhen Sie das Risiko, eingewachsene Haare oder eine Infektion zu entwickeln, wenn die Haare zurückkehren. Zusätzlich können Sie einen Unfall erleiden und Ihre Brüste oder Nippel mit dem scharfen Rasiermesser schneiden.

Waxing

Sie können das Haar mit Zuckern oder Wachsen entfernen, aber das kann auf der empfindlichen Haut Ihrer Brüste schmerzhaft sein. Versuchen Sie nicht, Ihre eigenen Nippelhaare zu wachsen. Gehen Sie stattdessen in einen Salon oder eine Wachs-Boutique und sprechen Sie mit einem ausgebildeten Kosmetiker über Ihre Möglichkeiten. Auch hier besteht das Risiko, nach dem Wachsen eine Infektion oder eingewachsene Haare zu entwickeln, wenn das Haar zurückkehrt.

Laser oder Elektrolyse

Beide Behandlungen können helfen, das Haarwachstum zu verlangsamen oder zu reduzieren, aber sie haben einen Preis. Ein plastischer Chirurg oder kosmetischer Dermatologe muss dieses Verfahren durchführen, und jede Sitzung kann über $ 100 kosten. Darüber hinaus können diese produziert unangenehm sein, vor allem auf der empfindlichen Haut um Ihre Brustwarzen.

Hormonbehandlung

Wenn ein hormonelles Ungleichgewicht dazu führt, dass die Brustwarzen im Haar dunkler werden, könnte Ihr Arzt hormonelle Medikamente zur Wiederherstellung des Gleichgewichts vorschlagen. Antibabypillen, die am häufigsten sowohl Östrogen- als auch Gestagenhormone enthalten, sind eine gebräuchliche Option, aber die Behandlung mit einzelnen Hormonen ist eine mögliche Option, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Was ist mit Bleich- oder Haarentfernungscremes?

Bleaching und Haarentfernungscremes sind verfügbar, und sie sind beliebt für Bikini-Linien, Beine und Achseln. Sie sollten jedoch vermeiden, diese Produkte zur Haarentfernung um Ihre Brustwarzen zu verwenden, da sie Reizungen verursachen können.

AnzeigeWerbung

Suchen Sie einen Arzt

Einen Arzt aufsuchen

In den meisten Fällen müssen Sie Ihren Arzt nicht auf das Haarwachstum um Ihre Brustwarzen herum aufsuchen. Wenn Sie in anderen Bereichen auch Haarwuchs haben oder andere ungewöhnliche Symptome haben, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Ihr Arzt kann möglicherweise feststellen, ob das Haarwachstum Teil natürlicher Veränderungen ist oder ob es sich um ein zugrunde liegendes Problem wie PCOS oder Cushing-Syndrom handeln könnte. Wenn sie unsicher sind, können mehrere Tests helfen, mögliche Ursachen zu bewerten, bis eine Diagnose gestellt wird.

Darüber hinaus können Sie auch mit Ihrem Arzt über sichere Möglichkeiten sprechen, um Haare um die Brustwarzen zu entfernen. Aufgrund des Risikos für eingewachsene Haare oder Infektionen kann Ihr Arzt Ihnen Tipps oder Ratschläge geben, um die Haare zu entfernen und das Risiko für Komplikationen zu reduzieren.

Werbung

Imbiss

Imbiss

Es ist wichtig zu wissen, dass Haarwuchs um die Brustwarzen herum üblich ist, und es ist auch selten ein Anzeichen für ein zugrunde liegendes Problem. Sie müssen das Haar nicht entfernen, aber wenn es Sie stört, können Sie es auch leicht entfernen, indem Sie putzen, rasieren, schneiden oder wachsen. Verfahren wie Elektrolyse und Laser-Haarentfernung können auch verlangsamen oder stoppen das Haarwachstum vollständig, aber diese Optionen kommen mit einem höheren Preis.