Was ich über meine Psoriasis aus meiner gescheiterten Ehe gelernt habe

Wenn du an Psoriasis leidest und etwas Angst vor der Verabredung hast, möchte ich, dass du weißt, dass du nicht allein in diesen Gedanken bist. Ich habe seit meinem siebten Lebensjahr mit schwerer Psoriasis gelebt und dachte immer, ich würde niemals Liebe finden oder mich wohl fühlen, um mit jemandem intim zu sein. Es kann eine peinliche Seite der Psoriasis geben, die diejenigen ohne die Krankheit nicht verstehen können: das Abblättern, Juckreiz, Blutung, Depression, Angst, Arzttermine und vieles mehr.

Außerdem kann die Datierung ohne die zusätzliche Komplikation der Behandlung einer Krankheit wie Psoriasis hart genug sein. Du bist schon nervös darüber, was du sagen und tun sollst. Und ob Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihr Date Ihrer sichtbaren Psoriasis mehr Aufmerksamkeit schenkt als Ihnen? Nicht gerade deine Vorstellung von einem romantischen Abend.

AdvertisementAdvertisement

Es ist wirklich keine Überraschung, dass die National Psoriasis Foundation festgestellt hat, dass 35 Prozent der Befragten in einer Umfrage sagten, sie "begrenzten Dating oder intime Interaktionen aufgrund ihrer Psoriasis. "Menschen, die mit Psoriasis leben, können dies tun, weil sie Angst vor Ablehnung haben oder nicht verstanden werden. Wenn Sie mit Psoriasis zusammenleben, können Sie sich Fragen stellen wie:

"Wer wird mich mit diesen Plaketten oder meiner Haut lieben? "

" Wie kann ich jemandem von meiner Krankheit erzählen? "

Werbung

" Wann sollte ich es ihnen sagen? "

" Was werden sie denken, wenn sie meine Haut zum ersten Mal sehen? "

WerbungWerbung

" Werden sie mich noch mögen? "

Ich bin hier um dir zu sagen, dass romantische Intimität definitiv für dich möglich ist. Ich habe meinen Ex-Mann vor über 10 Jahren auf dem Campus der Alabama State University getroffen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Wir sahen uns, gingen am selben Tag zu unserer ersten Verabredung und wurden unzertrennlich. Obwohl wir jetzt geschieden sind (was übrigens mit meiner Krankheit nichts zu tun hatte), habe ich einige wundervolle Dinge gelernt, die sich aus der Datierung und der Ehe mit Psoriasis ergeben haben.

Dieser Artikel ist nicht nur für jemanden mit Psoriasis gedacht, sondern kann auch einem Ehepartner oder Partner von jemandem helfen, der an der Krankheit leidet. Folgendes habe ich gelernt.

Es muss keine peinliche Konversation sein.

Es ging um unser drittes Date, und ich versuchte zu entscheiden, wie ich wegen meiner Krankheit "den Schrank räumen" würde. Ich wollte nicht einen dieser peinlichen Sit-down-Gespräche machen, also musste ich einen Weg finden, ihn natürlich ins Gespräch zu bringen.

Zum Glück fragen sich die Leute in der frühen Phase der Partnersuche meist viele Fragen. Dies hilft ihnen, sich besser kennen zu lernen.Ich entschied, dass ich beiläufig Psoriasis durch eine unserer frühen Q & A-Sitzungen erwähnen würde.

AdvertisementWerbung

Irgendwann an diesem Tag fragte er mich zum Beispiel: "Wenn du etwas an dir ändern könntest, was wäre das? "Ich sagte ihm, ich würde die Tatsache, dass ich an Psoriasis leide, ändern. Als nächstes erklärte ich was es war und wie es mich fühlen ließ. Dies war eine großartige Möglichkeit, den Dialog über Psoriasis zu öffnen, von dem er noch nie gehört hatte, bevor er mich traf. Ich konnte auch seinen Komfort mit meiner Krankheit messen. Er stellte mir weitere Fragen, aber in einem Ton von fürsorglicher Neugierde. Danach wurde ich mit ihm vertrauter.

Die erste Enthüllung

Manche Menschen mit Psoriasis tragen Kleidung, die ihre Krankheit vollständig tarnt. Wegen meiner Psoriasis habe ich nie Kleidung getragen, die meine Haut freigelegt hat. Es hat lange gedauert, meinem damaligen Freund meine Beine und Arme zu zeigen.

Das erste Mal, dass er meine Haut sah, war während eines Kinotages in seinem Haus. Ich kam in meinem normalen langärmeligen Hemd und Hose vorbei. Er sagte mir, ich hätte nichts, wovor ich mich zu schämen hätte, und bat mich, mich umzuziehen und eines seiner kurzärmeligen Hemden anzuziehen, was ich widerwillig tat. Als ich herauskam, erinnere ich mich, wie ich ungeschickt dort stand und dachte: "Hier bin ich, das bin ich. "Er küsste mich auf und ab und sagte mir, dass er mich mit oder ohne Psoriasis mochte. Langsam, aber sicher bauten er und ich Vertrauen auf, wenn es um meine Krankheit ging.

Anzeige

Er hatte alles gesehen

Schließlich wurden er und ich vertraut, und merkwürdigerweise hatte er noch immer meine Haut nicht gesehen. Ich kichere jetzt darüber nach, weil die Tatsache, dass ich ihm genug vertraute, um eins mit ihm zu werden, aber nicht um meine Haut zu zeigen, albern erscheint. Schließlich sah er mich selbst - und nicht nur meine Haut, sondern auch all die anderen Probleme, die ich aufgrund meiner Psoriasis hatte. Er war Zeuge meiner Depression, Stress, Angst, Arzttermine, Aufflammen und vielem mehr. Wir wurden zu einem mehr, als ich mir je vorgestellt hätte. Obwohl er keine Psoriasis hatte, behandelte er alle Herausforderungen, die damit verbunden waren, weil er mich liebte.

AdvertisementWerbung

Was ich aus einer gescheiterten Ehe gelernt habe

Obwohl mein Ex und ich nicht mehr zusammen sind, konnten wir mit Hilfe von Meditation und Beratung Freunde bleiben. Durch all die Höhen und Tiefen unserer Beziehung lernte ich eine schöne Sache aus unserer gescheiterten Ehe: Ich kann von ganzem Herzen mit meiner Psoriasis geliebt und akzeptiert werden. Das war einmal etwas, das ich für unmöglich hielt. Trotz der anderen Probleme, die er und ich hatten, war meine Psoriasis nie eine von ihnen. Er hat nie, nicht einmal, meine Krankheit gegen mich benutzt, als er wütend wurde. Für ihn war meine Psoriasis nicht existent. Er schätzte die Essenz von mir, die nicht von meiner Krankheit bestimmt war.

Wenn Sie Angst haben, wegen Ihrer Psoriasis nie die Liebe Ihres Lebens zu finden, können Sie mir versichern, dass Sie das können - und Sie werden es tun. Sie können einige ahnungslose Klamotten während der Datierung treffen, aber diese Erfahrungen werden Sie näher an die Person katapultieren, die in Ihrem Leben sein soll.Die Person, die zu dir passt, wird jeden Teil von dir lieben und schätzen, einschließlich deiner Psoriasis.

Jetzt, da ich geschieden bin, sind einige dieser alten Sorgen zurück gekommen. Aber als ich darüber nachdenke, erkenne ich, dass ich, wenn ich schon einmal Liebe und Akzeptanz gefunden habe, es sicher wiederfinden kann. Das Schönste, was ich von meinem Ex gelernt habe, ist, dass Liebe definitiv mehr als nur Haut ist.