5 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Acai-Beeren

Acai-Beeren sind eine brasilianische "Superfrucht". Sie sind heimisch in der Amazonasregion, wo sie ein Grundnahrungsmittel sind.

Sie haben jedoch in letzter Zeit weltweit an Popularit√§t gewonnen und werden als besonders vorteilhaft f√ľr Gesundheit und Wohlbefinden gepriesen.

Diese dunkelviolette Frucht enthält sicherlich viel Nahrung und kann sogar einige gesundheitliche Vorteile haben, einschließlich der 5, die in diesem Artikel beschrieben werden.

WerbungWerbung

Was sind Acai-Beeren?

Acai-Beeren sind 2,5 cm gro√üe runde Fr√ľchte, die auf Acai-Palmen in den Regenw√§ldern Mittel- und S√ľdamerikas wachsen. Sie haben eine dunkelviolette Haut und ein gelbes Fleisch, das einen gro√üen Samen umgibt.

Weil sie Gruben wie Aprikosen und Oliven enthalten, sind sie technisch gesehen keine Beere, sondern eine Steinfrucht. Trotzdem werden sie allgemein als Beeren bezeichnet.

Im Amazonas-Regenwald begleiten häufig Acai-Beeren die Mahlzeiten.

Um sie essbar zu machen, werden sie eingeweicht, um die harte Au√üenhaut zu erweichen und dann zu einer dunkelvioletten Paste zu p√ľrieren.

Sie haben einen erdigen Geschmack, der oft als eine Kreuzung zwischen Brombeeren und unges√ľ√üter Schokolade beschrieben wird.

Frische Acai-Beeren haben eine kurze Haltbarkeit und sind au√üerhalb ihres Anbauorts nicht verf√ľgbar. Als Export werden sie als gefrorenes Fruchtmark, Trockenpulver oder Presssaft verkauft.

Acai-Beeren werden manchmal auch zum W√ľrzen von Lebensmitteln verwendet, einschlie√ülich Gummib√§rchen und Eiscreme, w√§hrend einige Non-Food-Artikel wie K√∂rpercremes Acai-√Ėl enthalten.

Zusammenfassung: Acai-Beeren wachsen auf Acai-Palmen im Amazonas-Regenwald. Sie werden vor dem Essen zu einem Fruchtfleisch verarbeitet.

1. Sie sind nährstoffreich

Acai-Beeren haben ein einzigartiges N√§hrwertprofil f√ľr eine Frucht, da sie etwas fettarm und zuckerarm sind.

100 Gramm gefrorenes Fruchtfleisch hat folgende Aufgliederung (1):

  • Kalorien: 70
  • Fett: 5 Gramm
  • Ges√§ttigte Fette: 1. 5 Gramm
  • Kohlenhydrate: 4 Gramm
  • Zucker: 2 Gramm
  • Fiber 2 Gramm
  • Vitamin A: 15% des RDI
  • Calcium: 2% der RDI

Laut einer venezolanischen Studie enthalten Acai-Beeren auch einige andere Spurenelemente, darunter Chrom, Zink, Eisen, Kupfer, Mangan, Magnesium, Kalium und Phosphor (2).

Aber einige der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Acai kommen von Pflanzenstoffen.

Der bemerkenswerteste unter diesen sind Anthocyane, die Acai-Beeren ihre dunkelviolette Farbe verleihen und als Antioxidantien im Körper wirken.

Sie können auch Anthocyane in anderen blauen, schwarzen und violetten Lebensmitteln wie schwarzen Bohnen und Blaubeeren finden.

Zusammenfassung: Acai Beeren enthalten gesunde Fette und geringe Mengen an Zucker, sowie viele Spurenelemente und Pflanzenstoffe, einschließlich Anthocyane.
WerbungWerbungWerbung

2. Sie sind mit Antioxidantien geladen

Antioxidantien sind wichtig, weil sie die schädlichen Auswirkungen der freien Radikale im Körper neutralisieren.

Wenn freie Radikale nicht durch Antioxidantien neutralisiert werden, k√∂nnen sie die Zellen sch√§digen und zu einer Reihe von Krankheiten f√ľhren, darunter Diabetes, Krebs und Herzerkrankungen (3).

Acai Beeren haben eine unglaublich hohe Menge an Antioxidantien, die andere Antioxidantien reiche Fr√ľchte wie Blaubeeren und Preiselbeeren (4).

Der Gehalt an Antioxidantien in Lebensmitteln wird normalerweise anhand eines ORAC-Wertes (Oxygen Radical Absorbance Capacity) gemessen.

Im Falle von Acai haben 100 Gramm gefrorenes Fruchtfleisch einen ORAC von 15, 405, während die gleiche Menge an Blaubeeren einen Wert von 4, 669 (4) aufweist.

Diese antioxidative Aktivität stammt von einer Reihe von Pflanzenverbindungen in Acai, einschließlich Anthocyanen (5, 6).

Im Jahr 2008 gaben die Forscher zu vier verschiedenen Zeiten 12 Fasten-Freiwillige, Acai-Fruchtfleisch, Acai-Saft, Apfelmus oder ein Getränk ohne Antioxidantien, und testeten dann ihr Blut auf Antioxidantien (7).

Sowohl die Acai-Pulpe als auch das Apfelmus erhöhten die Antioxidantien-Werte der Teilnehmer, was bedeutet, dass die antioxidativen Verbindungen in Acai gut im Darm absorbiert werden (7).

Es zeigt auch, dass Acai-Zellstoff eine bessere Quelle f√ľr Antioxidantien als Acai-Saft ist.

Zusammenfassung: Acai ist unglaublich reich an Antioxidantien und hat die dreifache Menge an Blaubeeren.

3. Sie können Cholesterinspiegel verbessern

Tierstudien haben vorgeschlagen, dass Acai helfen könnte, den Cholesterinspiegel durch Senkung der Gesamt-und LDL-Cholesterin zu verbessern (8, 9, 10).

Und es ist möglich, dass es beim Menschen eine ähnliche Wirkung haben könnte.

In einer Studie aus dem Jahr 2011 haben 10 √ľbergewichtige Erwachsene Acai-Smoothies zweimal t√§glich f√ľr einen Monat zu sich genommen. Insgesamt hatten sie am Ende der Studie ein niedrigeres Gesamt- und "schlechtes" LDL-Cholesterin (11).

Diese Studie hatte jedoch einige Nachteile. Es war klein, hatte keine Kontrollgruppe und erhielt seine Finanzierung von einem Hauptlieferanten von Acai.

Obwohl mehr Forschung ben√∂tigt wird, ist es m√∂glich, dass die Anthocyane in Acai f√ľr ihren positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel verantwortlich sind, da Studien diese Pflanzenverbindung mit Verbesserungen des HDL- und LDL-Cholesterins in Verbindung gebracht haben (12).

Außerdem enthält Acai Pflanzensterole, die verhindern, dass Cholesterin von Ihrem Körper aufgenommen wird (10).

Zusammenfassung: Viele Tierstudien und mindestens eine Humanstudie haben ergeben, dass Acai den Cholesterinspiegel im Blut senkt.
AdvertisementAdvertisement

4. Sie können eine mögliche krebshemmende Wirkung haben

Während keine Nahrung ein magisches Schild gegen Krebs ist, ist bekannt, dass einige Nahrungsmittel Krebszellen daran hindern, sich zu bilden und zu verbreiten.

Sowohl in Teströhrchen als auch in Tierversuchen wurde diese Art von Antikrebswirkung bei Acai nachgewiesen (13, 14, 15, 16, 17).

Acai-Pulpa hat bei Mäusen die Inzidenz von Darm- und Blasenkrebs reduziert (14, 15).

Eine zweite Studie an Mäusen ergab jedoch, dass sie keine Auswirkungen auf Magenkrebs hat (18).

Die Forscher sind zu dem Schluss gekommen, dass Acai eine Rolle bei der Behandlung von Krebs in der Zukunft spielen könnte, obwohl mehr Forschung erforderlich ist, auch beim Menschen.

Zusammenfassung: In Tier- und Reagenzglas-Studien hat Acai Potenzial als Antikrebsmittel gezeigt. Weitere Studien sind erforderlich, um seine Wirkung bei Menschen zu bestimmen.
Werbung

5. Sie könnten die Gehirnfunktion verbessern

Die vielen Pflanzenstoffe in Acai k√∂nnten auch Ihr Gehirn vor Sch√§den sch√ľtzen, wenn Sie √§lter werden (19).

Mehrere Studien haben diese Art von Schutzwirkung bei Laborratten gezeigt (19, 20, 21, 22).

Die Antioxidantien in Acai wirken den sch√§dlichen Auswirkungen von Entz√ľndungen und Oxidationen in Gehirnzellen entgegen, die das Ged√§chtnis und Lernen negativ beeinflussen k√∂nnen (21).

In einer Studie half Acai sogar bei älteren Ratten, das Gedächtnis zu verbessern (22).

Einer der Wege, auf denen das Gehirn gesund bleibt, ist das Aufr√§umen von Zellen, die toxisch sind oder nicht mehr funktionieren, ein Prozess, der als Autophagie bekannt ist. Es macht Platz f√ľr neue Nerven, um die Kommunikation zwischen den Gehirnzellen zu verbessern.

Wenn Sie älter werden, funktioniert dieser Prozess weniger effizient. In Labortests hat Acai-Extrakt jedoch dazu beigetragen, diese "Haushaltungs" -Reaktion in Gehirnzellen zu stimulieren (23).

Zusammenfassung: Acai kann den sch√§digenden Auswirkungen von Entz√ľndungen und Oxidationen im Gehirn entgegenwirken und dazu beitragen, seine "Hauswirtschaft" -Antwort zu stimulieren.
AdvertisementWerbung

M√∂gliche Nachteile f√ľr Acai Beeren

Da Acai eine gesunde, Antioxidans reiche Frucht ist, gibt es nicht viele Nachteile zu essen.

Es ist jedoch Vorsicht geboten, die damit verbundenen gesundheitsbezogenen Angaben nicht zu √ľbersch√§tzen.

W√§hrend die ersten Forschungsarbeiten vielversprechend sind, sind Studien zu ihren Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit bisher nur selten durchgef√ľhrt worden.

Deshalb ist es wichtig, die gesundheitsbezogenen Angaben mit einem Körnchen Salz zu nehmen.

Denken Sie auch daran, dass Sie, wenn Sie es als vorbehandelten Zellstoff kaufen, das Zutatenlabel √ľberpr√ľfen und sicherstellen, dass es keine Zutaten hinzugef√ľgt hat.

Einige der P√ľrees haben eine sehr hohe Menge an zugesetztem Zucker.

Zusammenfassung: Acai ist zum größten Teil eine gesunde Frucht mit wenigen Nachteilen. Achten Sie auf zusätzlichen Zucker.

So essen Sie Acai

Da frische Acai-Beeren eine kurze Haltbarkeit haben, werden sie haupts√§chlich exportiert und in drei Hauptformen - P√ľrees, Pulver und S√§fte - angeboten.

Der Saft ist mit Antioxidantien geladen, aber es ist auch der höchste Zucker und fehlt an Ballaststoffen. Wenn gefiltert, kann der Saft jedoch weniger Antioxidantien enthalten (7).

Das Pulver liefert die konzentrierteste Menge an Nährstoffen und versorgt Sie mit Ballaststoffen und Fetten sowie pflanzlichen Verbindungen.

Das P√ľree ist wahrscheinlich der beste Weg, den Geschmack von Acai-Beeren zu genie√üen.

Um eine Acai-Sch√ľssel zu machen, vermische unges√ľ√ütes gefrorenes P√ľree mit Wasser oder Milch, um es zu einer smoothie-artigen Basis f√ľr Bel√§ge zu machen.

Toppings k√∂nnen geschnittene Fr√ľchte oder Beeren, ger√∂stete Kokosflocken, Nussbutter, Kakaonibs oder Chiasamen enthalten.

Sie k√∂nnen auch eine Sch√ľssel mit Acai-Pulver machen. Mischen Sie es in Ihr Lieblings-Smoothie-Rezept und f√ľllen Sie es mit Ihren Lieblings-Add-Ins auf.

Zusammenfassung: Es gibt mehrere M√∂glichkeiten, Acai zu essen, darunter gefrorenes P√ľree, Pulver oder Saft.
WerbungWerbungWerbung

Die Quintessenz

Dank ihres hohen Antioxidantiengehalts haben Acai-Beeren viele gesundheitliche Vorteile.

Sie sind mit kraftvollen pflanzlichen Verbindungen beladen, die als Antioxidantien wirken und f√ľr Ihr Gehirn, Ihr Herz und Ihre allgemeine Gesundheit von Vorteil sein k√∂nnen.

Sie liefern auch gesunde Fette und Ballaststoffe und sind damit ein allgemein gesundes Nahrungsmittel.

Genie√üen Sie Acai als Smoothie oder Bowl, aber passen Sie auf die zus√§tzlichen Zucker, die oft in den S√§ften und gefrorenen P√ľrees gefunden werden.