6 Anticholinergika zur Behandlung von überaktiver Blase

Medikamente gegen überaktive Blase

  1. Anticholinergika entspannen Ihre Blasenmuskulatur und beugen Krämpfen in den Harnwegen vor.
  2. Diese Medikamente können Nebenwirkungen verursachen, besonders bei hohen Dosierungen.
  3. Sie nehmen diese Medikamente täglich, um einen gesunden Lebensstil und körperliche Übungen für OAB zu ergänzen.

Wenn Sie häufig urinieren und zwischen Besuchen im Badezimmer undicht sind, können Anzeichen einer überaktiven Blase (OAB) auftreten. Laut der Mayo Clinic kann OAB Sie veranlassen, mindestens acht Mal innerhalb von 24 Stunden zu urinieren. Wenn Sie oft mitten in der Nacht aufwachen, um das Badezimmer zu benutzen, kann OAB die Ursache sein. Es gibt andere Gründe, warum Sie das Badezimmer über Nacht benutzen müssen. Zum Beispiel müssen viele Menschen das Badezimmer über Nacht häufiger benutzen, wenn sie älter werden aufgrund von Nierenveränderungen, die mit dem Alter kommen.

Wenn Sie OAB haben, kann dies Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Ihr Arzt kann vorschlagen, Änderungen an Ihrem Lebensstil vorzunehmen, um Ihre Symptome zu kontrollieren. Wenn das Ändern Ihrer Gewohnheiten nicht funktioniert, können Medikamente helfen. Die Wahl des richtigen Medikaments kann den Unterschied ausmachen, also kennen Sie Ihre Möglichkeiten. Hier finden Sie einige OAB-Medikamente, die Anticholinergika genannt werden.

WerbungWerbung

Wie Medikamente wirken

Wie anticholinergische Blasenmedikamente wirken

Anticholinergika werden häufig zur Behandlung von OAB verschrieben. Diese Medikamente wirken, indem sie Ihre Blasenmuskulatur entspannen. Sie helfen auch, Urinlecks zu verhindern, indem sie Blasenkrämpfe steuern.

Die meisten dieser Medikamente kommen als orale Tabletten oder Kapseln. Sie kommen auch in transdermalen Pflaster und topische Gele. Die meisten sind nur als Rezepte erhältlich, aber der Patch ist über den Ladentisch erhältlich.

Werbung

OAB-Medikamentenliste

Anticholinergika für OAB

Oxybutynin

Oxybutynin ist ein Anticholinergikum gegen überaktive Blase. Es ist in folgenden Formen erhältlich:

  • orale Tablette (Ditropan, Ditropan XL)
  • transdermales Pflaster (Oxytrol)
  • topisches Gel (Gelnique)

Sie nehmen dieses Medikament täglich ein. Es ist in mehreren Stärken verfügbar. Die orale Tablette kommt in Formen mit sofortiger oder verzögerter Freisetzung. Sofort freisetzende Medikamente werden sofort in deinen Körper freigesetzt und langsam freigesetzte Medikamente werden langsam in deinen Körper freigesetzt. Sie müssen das Formular zur sofortigen Freisetzung bis zu drei Mal pro Tag einnehmen.

Tolterodine

Tolterodine (Detrol, Detrol LA) ist ein weiteres Medikament zur Kontrolle der Blase. Es ist in vielen Stärken erhältlich, einschließlich 1-mg- und 2-mg-Tabletten oder 2-mg- und 4-mg-Kapseln. Dieses Medikament kommt nur in Tabletten mit sofortiger Freisetzung oder Kapseln mit verlängerter Freisetzung.

Dieses Medikament wirkt mit anderen Medikamenten zusammen, besonders wenn es in einer höheren Dosierung verwendet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt über alle rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter, die Sie einnehmen, informieren.Auf diese Weise kann Ihr Arzt auf gefährliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten achten.

Fesoterodin

Fesoterodin (Toviaz) ist ein Retardpräparat. Wenn Sie von einem Medikament mit sofortiger Freisetzung wegen seiner Nebenwirkungen wechseln, kann Fesoterodin die bessere Wahl für Sie sein. Dies liegt daran, dass OAB-Arzneimittel mit verlängerter Freisetzung tendenziell weniger Nebenwirkungen verursachen als Versionen mit sofortiger Freisetzung. Im Vergleich zu anderen OAB-Medikamenten kann dieses Arzneimittel jedoch eher mit anderen Medikamenten interagieren.

Fesoterodin kommt in 4-mg- und 8-mg-Tabletten zum Einnehmen. Du nimmst es einmal am Tag. Dieses Medikament kann einige Wochen dauern, um zu arbeiten. In der Tat können Sie die volle Wirkung von Fesoterodin für 12 Wochen nicht spüren.

Trospium

Wenn Sie auf kleine Dosen anderer Arzneimittel zur Blasenkontrolle nicht ansprechen, kann Ihr Arzt Ihnen Trospium empfehlen. Dieses Medikament ist als 20-mg-Tablette mit sofortiger Wirkstofffreisetzung erhältlich, die Sie zweimal täglich einnehmen. Es kommt auch als eine 60-mg-Kapsel mit verlängerter Freisetzung, die Sie einmal täglich einnehmen. Sie sollten innerhalb von zwei Stunden nach Einnahme der Retardform keinen Alkohol konsumieren. Alkoholkonsum mit diesem Medikament kann zu erhöhter Schläfrigkeit führen.

Darifenacin

Darifenacin (Enablex) behandelt sowohl Blasenkrämpfe als auch Muskelkrämpfe innerhalb der Harnwege. Es kommt in einer 7. 5-mg- und 15-mg-Retardtablette. Du nimmst es einmal am Tag.

Wenn Sie nach zwei Wochen nicht auf dieses Medikament ansprechen, kann Ihr Arzt Ihre Dosierung erhöhen. Erhöhen Sie Ihre Dosierung nicht allein. Wenn Sie glauben, dass das Medikament nicht funktioniert, um Ihre Symptome zu kontrollieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Solifenacin

Wie Solifenacin kontrolliert Solifenacin (Vesicare) Krämpfe in der Blase und den Harnwegen. Der Hauptunterschied zwischen diesen Drogen ist die Stärken, in denen sie kommen. Solifenacin kommt in 5-mg- und 10-mg-Tabletten, die Sie einmal täglich einnehmen.

WerbungWerbung

Risiken

Die Blasenkontrolle birgt Risiken

Diese Medikamente tragen alle das Risiko von Nebenwirkungen. Nebenwirkungen können wahrscheinlicher sein, wenn Sie eines dieser Medikamente in hoher Dosierung einnehmen. Die Nebenwirkungen können bei OAB-Medikamenten mit verzögerter Freisetzung schwerwiegend sein.

Nebenwirkungen können sein:

  • trockener Mund
  • Verstopfung
  • Schläfrigkeit
  • Gedächtnisprobleme
  • erhöhtes Sturzrisiko, insbesondere für Senioren
Veränderungen im Lebensstil Aufgrund von Nebenwirkungen können OAB-Arzneimittel Ihr Arzt kann vorschlagen, Änderungen an Ihrem Lebensstil vorzunehmen, um Ihrem OAB zu helfen. Kegel-Übungen, Blasentraining und ein gesundes Gewicht können alle helfen, Ihre Symptome zu lindern. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um Ihre Blasenkontrolle zu verbessern.

Diese Medikamente können auch Veränderungen Ihrer Herzfrequenz verursachen. Wenn Sie eine Herzfrequenzänderung haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Viele Medikamente zur Behandlung von OAB können mit anderen Medikamenten interagieren. Interaktionen können bei OAB-Medikamenten wahrscheinlicher sein, wenn Sie sie in hoher Dosierung einnehmen. Informieren Sie Ihren Arzt über rezeptfreie und rezeptpflichtige Medikamente, Medikamente und Kräuter, die Sie einnehmen. Ihr Arzt wird auf Interaktionen achten, um Sie zu schützen.

Weitere Informationen: Veränderungen des Lebensstils, andere Medikamente und Operationen bei OAB »

Werbung

Imbiss

Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt

Anticholinergika können Ihnen Linderung Ihrer OAB-Symptome bringen. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zusammen, um das für Sie geeignete Medikament zu finden. Denken Sie daran, dass, wenn Anticholinergika keine gute Wahl für Sie sind, gibt es andere Medikamente für OAB. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob eine alternative Droge für Sie arbeiten wird.