Kurkuma und andere entzündungshemmende Gewürze

Entzündung

Entzündung ist die natürliche Reaktion des Körpers auf Verletzungen oder Infektionen, die häufig lokale Rötungen, Schwellungen, Schmerzen oder Hitze verursachen. Es kann zu Funktionsverlust der betroffenen Gewebe führen. Eine akute Entzündung ist typischerweise eine schützende und lokalisierte Reaktion auf eine Infektion oder Verletzung. Es wurde entwickelt, um den Körper zu heilen und die normale Funktion des Gewebes wiederherzustellen.

Eine Entzündung der Gelenke, einschließlich Steifheit und Schwellung, sind häufige Symptome von Arthritis.

Wenn die Entzündung über einen längeren Zeitraum anhält, wird sie zu einer chronischen Entzündung. Chronische Entzündung kann das Ergebnis einer Infektion, Autoimmunreaktion oder Allergie sein.

entzündungshemmende Lebensmittel und Gewürze

Bestimmte Lebensmittel wurden als entzündungshemmend identifiziert. Sie können helfen, chronische Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren. Omega-3-Fettsäuren in Fisch, bestimmte Nüsse und sogar Schokolade wurden alle für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften anerkannt.

Die Forschung, wie genau diese Nahrungsmittel Entzündungen im Körper reduzieren, ist gemischt, aber vielversprechend. Ein einfacher Weg, um Entzündungshemmer in Ihre Ernährung zu integrieren, ist der Einsatz von Gewürzen.

AdvertisementWerbung

Kurkuma

Kurkuma

Kurkuma ist eine brillante gelbe Gewürz, die in der indischen Küche üblich ist, die Sie in jedem Lebensmittelgeschäft finden können. Kurkuma wird seit Jahrhunderten als Arzneimittel zur Behandlung von Wunden, Infektionen, Erkältungen und Lebererkrankungen eingesetzt.

Studien haben gezeigt, dass Curcumin, eine Verbindung in Kurkuma, Entzündungen im Körper reduzieren kann.

Ingwer

Ingwer

Ingwer ist ein pikantes Gewürz, das in vielen Küchen verwendet wird. Sie können es in Pulverform oder als frische Wurzel in den meisten Supermärkten kaufen. Ingwer wurde als traditionelles Medikament zur Behandlung von Magenverstimmungen, Kopfschmerzen und Infektionen verwendet.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Ingwer werden seit Jahrhunderten gelobt und wissenschaftliche Studien haben es bestätigt.

WerbungWerbungWerbung

Zimt

Zimt

Zimt ist ein beliebtes Gewürz, das oft zum Würzen von Backwaren verwendet wird. Aber Zimt ist mehr als nur ein köstlicher Zusatz in unseren Kuchen. Studien haben gezeigt, dass das Gewürz entzündungshemmende Eigenschaften hat, die Schwellungen lindern können.

Halten Sie einen guten Vorrat an Zimt bereit und streuen Sie ihn in Ihren Kaffee oder Tee und auf Ihre Frühstücksflocken.

Knoblauch

Knoblauch

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Knoblauch haben nachweislich Arthritis-Symptome gelindert. Ein bisschen kann einen langen Weg gehen. Verwenden Sie frischen Knoblauch in fast jedem herzhaften Gericht für zusätzlichen Geschmack und gesundheitliche Vorteile.

Wenn Ihnen der Geschmack zu viel ist, rösten Sie einen Knoblauchknolle für einen süßeren, milderen Geschmack.

WerbungWerbung

Cayenne

Cayenne

Cayenne und andere scharfe Chilischoten wurden schon seit der Antike für ihren gesundheitlichen Nutzen gelobt.Alle Chilischoten enthalten natürliche Bestandteile, die Capsaicinoide genannt werden. Diese verleihen der würzigen Frucht ihre entzündungshemmenden Eigenschaften.

Chilipfeffer gilt weithin als starkes entzündungshemmendes Gewürz, also achten Sie darauf, einen Spritzer in Ihr nächstes Gericht zu geben. Es wurde lange Zeit auch als Verdauungshilfe verwendet, das ist ein zusätzlicher Vorteil.

Anzeige

Schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer

Wenn Ihnen Cayenne zu heiß ist, werden Sie sich darüber freuen, dass der mildere schwarze Pfeffer auch wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist. Bekannt als "King of Spices", wurde schwarzer Pfeffer für seinen Geschmack und seine antibakterielle, antioxidative und entzündungshemmende Wirkung geschätzt.

Studien haben gezeigt, dass die chemischen Verbindungen von schwarzem Pfeffer, insbesondere Piperin, im frühen akuten Entzündungsprozess wirksam sein können.

WerbungWerbung

Gewürznelke

Gewürznelke

Gewürznelken wurden als schleimlösend und zur Behandlung von Magenbeschwerden, Übelkeit und Entzündungen im Mund- und Rachenraum verwendet. Die Forschung ist immer noch gemischt, aber Beweise deuten darauf hin, dass sie entzündungshemmende Eigenschaften haben können.

Powder Nelke funktioniert gut in Backwaren und in einigen herzhaften Speisen, wie herzhafte Suppen und Eintöpfe. Sie können auch ganze Gewürznelken verwenden, um sowohl den Geschmack als auch die Nährstoffe in heiße Getränke wie Tee oder Cidre einzufüllen.