Ende der biologischen Uhr?

Martin Varsavsky richtet das ein, was einige "One-Stop-Shopping" für jüngere Frauen nennen, die ihre Eier einfrieren wollen, damit sie später im Leben Kinder bekommen können.

Und sein erster Kunde ist, nun, seine Frau.

AdvertisementWerbung

Am Montag startete Varsavsky offiziell sein 200 Millionen Dollar Start-up, Prelude Fertility.

Das Unternehmen bietet die so genannte Prelude-Methode an, ein vierstufiges Verfahren vom Einfrieren bis zum "Ein-Embryo-Transfer". "

Das erste Baby, von dem erwartet wird, dass es aus diesem Prozess geboren wird, ist das Kind, das Varsavskys Frau Nina im Januar erwartet.

Anzeige

Es wird das dritte Kind des Paares zusammen sein und Varsavskys Siebter.

Darüber hinaus konzentriert sich das Unternehmen auf Frauen in den 20ern und frühen 30ern, den fruchtbarsten Jahren für die meisten Menschen.

AdvertisementWerbung

"Wir geben ihnen eine stark verbesserte Chance auf gesunde Babys, wenn sie bereit sind", sagte Varsavsky gegenüber Healthline.

Lesen Sie mehr: Frauen frieren Eier ein, damit sie jetzt arbeiten können und später Kinder haben »

Ein wachsender Markt

Prelude versucht, den eindeutig wachsenden Markt zu erschließen.

Das Durchschnittsalter für Frauen in den Vereinigten Staaten, die ihr erstes Kind zur Welt brachten, stieg laut Statistik der Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) von knapp 25 im Jahr 2000 auf etwas über 26 im Jahr 2014.

Der Anteil der Erstgeburten für Frauen im Alter von 30 bis 34 Jahren stieg im gleichen Zeitraum von 16 auf 21 Prozent. Der Anteil für Frauen ab 35 Jahren stieg von 7 Prozent auf 9 Prozent.

AdvertisementWerbung

Im Jahr 2014 wurden Apple und Facebook die ersten großen Unternehmen, die ihre Gesundheitsprämien um das Einfrieren von Eiern bereicherten.

Es ist eine Möglichkeit für sie, ihre Familienplanung zu verwalten. Dr. Daniel Shapiro, Prelude Fertility

Anfang des Jahres kündigte das Pentagon ein Pilotprogramm an, um Soldaten Eis und Sperma einzufrieren, um Soldaten, sowohl Männer als auch Frauen, länger anwerben zu lassen.

Darüber hinaus stellen Prelude-Beamte fest, dass etwa 18 Prozent der Frauen kein Kind haben können, während weitere 20 Prozent nur ein Kind haben, wenn sie tatsächlich mehr wollen.

Anzeige

Prelude konzentriert sich auf jüngere Frauen, die auf dem Höhepunkt ihrer Fruchtbarkeit sind, im Gegensatz zu Frauen über 35 Jahren, die sich einer In-vitro-Fertilisation (IVF) unterziehen wollen, bevor es zu spät ist.

"Es ist mehr als nur eine Versicherungspolice (für jüngere Frauen)", sagte Dr. Daniel Shapiro, Chefarzt der Abteilung für Reproduktionsbiologie, der auch als klinischer Direktor für Prelude fungieren wird, gegenüber Healthline. "Es ist eine Möglichkeit für sie, ihre Familienplanung zu verwalten. "

WerbungWerbung

Lesen Sie mehr: Eifrieren und rheumatoide Arthritis»

Vier Schritte im Prozess

Prelude hat ein vierstufiges Verfahren für Frauen entwickelt, die ihre Schwangerschaften verzögern möchten.

Der erste Schritt heißt Fruchtbarkeitserhalt.

Anzeige

Hier werden Fraueneier und Männersperma eingefroren, wenn sie am fruchtbarsten sind - Anfang 20 bis Mitte 30.

Shapiro sagte, dies erlaube nicht nur den Menschen, ihre Schwangerschaften für zukünftige Jahre zu planen, sondern auch die Chancen, dass Kinder mit Krankheiten und anderen medizinischen Problemen geboren werden.

AdvertisementWerbung

Er sagte, Studien haben gezeigt, dass ältere Eier sowie ältere Spermien das Risiko für diese Anomalien erhöhen können.

Der zweite Schritt in diesem Prozess ist die Embryonalentwicklung.

Vierstufiger Prozess
  1. Fertilitätserhaltung
  2. Embryonenbildung
  3. Gentest
  4. Einzelembryonentransfer

Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Eier und Spermien aufgetaut und zu Embryonen kombiniert werden, wenn Prelude-Kunden bereit sind Eine Familie gründen.

Der dritte Schritt ist das genetische Screening.

Hier können Prelude-Wissenschaftler die potenziellen Eltern auf häufige Erbkrankheiten untersuchen. Dies geschieht, bevor Embryonen implantiert werden.

Wenn ein Risiko aufgedeckt wird, wird der Embryo auf diese spezifischen Krankheiten getestet. Die Embryonen werden auch auf Chromosomenanomalien getestet.

Wenn die Entscheidung getroffen wird, voranzukommen, wird ein Embryo ausgewählt, der die Wahrscheinlichkeit einer gesunden Geburt maximiert.

Dies führt zum letzten Schritt des Einzelembryotransfers

Präludiumsbeamte sagen, dass die Verwendung von nur einem Embryo das Risiko von Mehrlingsgeburten reduziert, die manchmal bei IVF auftreten.

Lesen Sie mehr: Agenturen machen Unfruchtbarkeit Behandlungen für einkommensschwache Frauen erschwinglich »

Kosten und Komfort

Prelude Beamten sagen, sie wollen die Freude, Kinder zu mehr Menschen sowie zu einem günstigeren Zeitpunkt für zu bieten Paare.

Varsavsky sagte, dass hier zwei Dichotomien im Spiel sind.

Er sagte, dass die Menschen in einer Zeit, in der sie nicht unbedingt Kinder haben wollen, am fruchtbarsten sind.

Er sagte, sie wären auch in der Lage, sich Kinder zu leisten, wenn es nicht die günstigste Zeit sei, Kinder zu bekommen.

Wir schließen die Lücke biologisch und wir schließen die Lücke finanziell. Martin Varsavsky, Prelude Fertility

Varsavsky sagte, dass Frauen, die ihre Eier in ihren 20ern und frühen 30ern einfrieren, diese fruchtbaren Produkte für späteren Gebrauch konservieren.

Er fügte hinzu, seine Firma mache den Prozess erschwinglicher.

Prelude berechnet seinen Kunden $ 199 pro Monat, um ihre gefrorenen Eier und Spermien zu lagern. Für diese Zahlungen gelten mindestens drei Jahre und höchstens zehn Jahre.

Kunden, die für weniger Jahre bezahlen, fallen zusätzliche Kosten an, wenn der Befruchtungsprozess beginnt. Für Personen, die 10 Jahre bezahlen, fallen keine zusätzlichen Kosten an. Sie sind in der Lage, ihre Eier und Spermien über 10 Jahre hinaus zu lagern.

"Wir schließen die Lücke biologisch und wir schließen die Lücke finanziell", sagte Versovksy.

Lesen Sie mehr: Was kommt als nächstes in der Wissenschaft der Schaffung von Babys? »

Die Wissenschaft verändert die Gesellschaft

Um dieses Projekt zu starten, erwarb Prelude die Mehrheitsbeteiligung an Reproductive Biology Associates, der größten IVF-Klinik im Südosten.

Es kaufte auch eine Mehrheitsbeteiligung an My Egg Bank, der größten gefrorenen Spendereibank des Landes.

Da sich die Fruchtbarkeitsdienste ausweiten, gibt es Kritiker, die glauben, dass diese Programme vielleicht die natürliche Ordnung der Dinge stören.

Shapiro antwortet, wenn wir alles der Natur überlassen würden, würden die meisten von uns im Alter von 45 Jahren an Krankheiten oder anderen Krankheiten sterben.

Er räumt ein, dass Fruchtbarkeitsverfahren eine größere Gruppe älterer Eltern schaffen, Menschen, die in ihren 70ern sein könnten, wenn ihre Kinder in der Schule sind.

Er sagte jedoch, dieses Phänomen passe zu neuer medizinischer Forschung.

"Die Menschen leben länger und gesünder und mit dem Fortschritt der Wissenschaft wird das Alter nur noch eine Nummer", sagte er.

Also, wohin geht das alles?

Zsolt Peter Nagy, Ph. D., ein Embryologe und Fruchtbarkeitsspezialist, der als Preludes wissenschaftlicher Direktor fungiert, sagte, dass sich die Regeln der Fortpflanzung ändern könnten.

In der Zukunft sagte Nagy Healthline, Sex könnte nur zum Spaß sein und IVF-Verfahren könnten das Hauptsystem für die Fortpflanzung sein.