Generika Drugs Beat Markennamen für Patientenadhärenz, Kosten, Ergebnisse

Für die Millionen von Amerikanern, die Statine nehmen, um ihren Cholesterinspiegel zu senken, was besser funktioniert, Generika oder Markenmedikamente?

Einer neuen Studie des Brigham and Women's Hospital, der Harvard Medical School und von CVS Health zufolge hatten diejenigen, die generische Statine wie Atorvastatin (Lipitor) oder Simvastatin (Zocor) einnahmen, bessere Gesundheitsergebnisse als diejenigen, die Markennamen einnahmen Statine. Die Studie wurde in den Annals of Internal Medicine veröffentlicht.

advertisementAdvertisement

Statin-Medikamente werden häufig verschrieben, um kardiale Ereignisse wie einen Herzinfarkt zu verhindern, und arbeiten daran, ein Leberenzym zu blockieren, das Cholesterin produziert. Aber Menschen, denen Statine verschrieben werden, nehmen sie nicht immer so an, wie sie angewiesen sind, und erhalten daher nicht alle Vorteile der Medikamente.

Unter Verwendung von Daten aus den medizinischen Ansprüchen von Patienten 65 und älter, die zwischen 2006 und 2008 rezeptpflichtige Medikamente hatten, berechneten die Forscher, wie gut Patienten ihren Medikamentenplan einhalten und ob sie ein akutes Koronarsyndrom, einen Schlaganfall oder den Tod hatten.

Diejenigen, die generische Statine einnahmen, hielten sich häufiger an die Behandlung als die Patienten mit Markenzuständen. Diese Patienten hatten auch 8 Prozent niedrigere Todesraten und kardiovaskuläre Ereignisse wie Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Werbung

Erfahren Sie mehr: Ältere Männer, die Cholesterin senkende Drogen nehmen, üben nicht genug aus »

Es läuft alles auf ein Problem der Kosten hinaus.

WerbungWerbung

Joshua J. Gagne, Pharm. D., Leitautor und Assistenzprofessor für Medizin an der Abteilung für Pharmakoepidemiologie und Pharmakoökonomie des Brigham and Women's Hospital, sagte, dass der generische Drogenkonsum normalerweise die Auslagenkosten eines Patienten senkt. Patienten in der Studie hatten eine durchschnittliche Zuzahlung von $ 10 für ein generisches Statin und eine satte $ 48 für ein Marken-Statin.

"Unsere Studie ist die erste, die untersucht, ob Generika im Vergleich zu Markennamen Statine eine direkte Rolle bei der Verbesserung der Gesundheitsergebnisse spielen", sagte Gagne. "Patienten werden nur dann den vollen klinischen Nutzen ihrer Medikamente bekommen, wenn sie sie einnehmen Studie ergab, dass Patienten häufiger Generika Statine als Marken-Versionen, die eine höhere assoziierte Kosten haben. "

Related Nachrichten: Hinzufügen des Antikörpers Evolocumab zu Statinen kann Cholesterin senken Weitere»

"Generic Drogenkonsum hat "Unsere Erkenntnis, dass die Einhaltung von generischen Statinen höher ist, steht im Einklang mit anderen Studien, die eine direkte Beziehung zwischen höheren Zuzahlungen und niedrigerer Adhärenz gezeigt haben", fügte er hinzu Experten glauben, dass Ärzte und Patienten versuchen sollten, generische Statine zu versuchen.

AdvertisementAdvertisement

"Dieser Beitrag trägt wesentlich zu unserem Verständnis bei, wie sich Medikationskosten auf die Adhärenz auswirken, und ist besonders wichtig, weil die Autoren einen Bezug zu realen klinischen Ergebnissen herstellen konnten, die für Patienten von Bedeutung sind", sagte Dr. Jason Wasfy, ein Kardiologe am Massachusetts General Hospital in Boston.

"Für Ärzte unterstreicht dies die Wichtigkeit, generische Medikamente in Betracht zu ziehen", fügte er hinzu. "Die Ergebnisse von klinischen Studien mit teuren Medikamenten sind nicht sinnvoll oder relevant, wenn sich die Patienten die teuren Medikamente nicht leisten können. "

Read More: Neue Leitlinie für die Behandlung von Cholesterin könnte ändern, wer Statine nimmt»

Anzeige

Die American Heart Association und das American College of Cardiology haben im November 2013 neue Richtlinien für die Statin-Anwendung veröffentlicht 56 Millionen Amerikaner im Alter von 40 bis 75 Jahren können sich jetzt für die Einnahme von Statinen qualifizieren, heißt es in einer im April veröffentlichten Studie. Etwa 25 Millionen Amerikaner nehmen derzeit Statine ein.