Halten Sie Ihre Kinder im Sommer beschÀftigt

Haben Ihre Kinder Lust auf etwas Aufregung? WĂ€hrend die meisten Kinder nicht auf Sommerferien warten können, wird die RealitĂ€t langer, fauler Tage fĂŒr viele zu langen Stunden der Langeweile. Die meisten Kinder sind sich selbst ĂŒberlassen und sind mehr als glĂŒcklich, sich vor dem Computer, Fernseher oder Videospielsystem zu verstecken. Verscheuchen Sie die Kinder draußen mit diesen lustigen, gesunden AktivitĂ€ten. (Keine Sorge - wir haben auch ein paar verregnete Tag Optionen enthalten.)

1. Vogelbeobachtung

Schritt 1: Gehen Sie in Ihre örtliche Bibliothek und sehen Sie sich einen FeldfĂŒhrer fĂŒr Vögel in Ihrer NĂ€he an. Schritt 2: Erstellen Sie eine einfache Checkliste fĂŒr Ihr Kind. Wenn Ihre Kinder Ă€lter sind, wird eine textbasierte Liste ("Rotkehlchen", "Taube", "RotflĂŒgel-Amsel") in Ordnung sein. Wenn Ihre Kinder jĂŒnger sind, versuchen Sie eine bildbasierte Liste. Sie können Fotos, die Sie online finden, ausdrucken und in der Liste speichern. Dann geh mit deinem Kind nach draußen. Parks, Wanderwege, offene Felder und Naturschutzgebiete sind gute Orte, um nach Vögeln zu suchen.

WerbungWerbung

Das Beste an der Vogelbeobachtung? Es ist ein mögliches lebenslanges Hobby, das Ihre Kinder wĂ€hrend der wĂ€rmeren Monate fĂŒr Jahre beschĂ€ftigen und interessiert (und draußen) halten kann. Ermutigen Sie die Kinder, ihre Checklisten im Familienurlaub mitzubringen; In verschiedenen Teilen des Landes gibt es verschiedene Vogelarten. Das Studium von Vögeln könnte auch Ihre Kinder dazu inspirieren, eigene Futterstationen und VogelbĂ€der einzurichten.

2. Gartenarbeit

Benötigte VorrÀte: Samen und Erde. So einfach ist das wirklich!

Kinder jeden Alters genießen es, den Boden zu bearbeiten, Samen zu pflanzen und zu beobachten, wie ihre Samen wachsen. Wenn Sie keinen Platz fĂŒr einen vollen Garten haben, versuchen Sie es mit der Gartenarbeit im Garten: Holen Sie ein paar BlumenkĂ€sten oder Töpfe, fĂŒllen Sie sie mit Erde und fĂŒgen Sie Samen hinzu. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Saatgutpaket hinsichtlich Platzierung und Pflege.

Anzeige

WĂ€hle Samen, die essbares GemĂŒse anbauen. Dann, in ein paar Wochen oder Monaten, werden Sie und Ihre Kinder frische, selbst erzeugte Produkte zum Essen haben - und selbst die widerwilligsten Esser sind oft begierig darauf, etwas zu versuchen, das sie angebaut haben! Einfache, leicht anzubauende Pflanzen sind Radieschen, Salat, Bohnen und Erbsen.

GĂ€rten brauchen den ganzen Sommer ĂŒber Aufmerksamkeit, damit Ihre Kinder den Garten vorbereiten, Samen, Unkraut, Wasser und Ernte pflanzen können. Sie können sogar helfen, das Essen vorzubereiten. Wenn Sie wirklich abenteuerlustig sind, versuchen Sie, einen Teil Ihrer Ernte einzufrieren oder zu konservieren.

AnzeigeWerkung

3. GebÀude

Möchten Sie Ihre Kinder stundenlang beschĂ€ftigen? Gib ihnen Holz, HĂ€mmer und NĂ€gel. (Pappe, Tischmesser und PapierverschlĂŒsse eignen sich hervorragend fĂŒr das jĂŒngere Publikum - und eignen sich auch fĂŒr regnerischen Tag!)

Lesen Sie zuerst die Grundlagen der Werkzeugsicherheit. (Beim Schneiden von Holz sollten Schutzbrillen getragen werden, beim HĂ€mmern von Fingern Finger weghalten usw.) Dann zeigen Sie Ihren Kindern, wie sie mit den Werkzeugen umgehen. Sie werden ĂŒberrascht sein - Kinder ab fĂŒnf Jahren können erstaunlich gut mit Hammer und Nagel umgehen! Beaufsichtigen Sie Ihre Kinder, bis Sie absolut sicher sind, dass sie wissen, was sie tun, und selbst dann bleiben Sie in der NĂ€he.

Erlauben Sie ihnen, ihre eigenen Meisterwerke zu erstellen. Manche Kinder wollen Hilfe, um ein erkennbares Objekt, wie ein Vogelhaus, herzustellen. Andere Kinder werden ihre Phantasie nutzen, um alle Arten von GerÀten zu erfinden!

4. Messy Art Party

Lade einige Freunde zu einem lustigen und fabelhaften Intro zur Kunst ein. Verbreiten Sie Rollen von billigem Metzgerpapier (oder Enden von Zeitungspapier, die manchmal in ZeitungsbĂŒros erhĂ€ltlich sind). Lassen Sie Kinder ihre FĂŒĂŸe, HĂ€nde, Autos, Lastwagen und andere GegenstĂ€nde in die Farbe tauchen und "Kunst" auf dem Papier kreieren. Spring fĂŒr ein paar billige LeinwĂ€nde, gib den Kindern Pinsel und zeig ihnen, wie man Farbe Ă  la Jackson Pollock spritzt und abtropft. Holen Sie Kleber und Plakatbrett heraus und ermutigen Sie Kinder, Collagen unter Verwendung der gefundenen Materialien zu verursachen. (Halten Sie zuerst eine 60-Sekunden-Jagd durch den Garten!) Halten Sie Kreide bereit, damit Kinder jeden Alters auf dem BĂŒrgersteig zeichnen und kritzeln können.

Wenn möglich, lassen Sie eine Wasserquelle (ein Schlauch, ein mit Wasser gefĂŒlltes Kinderbecken) in der NĂ€he. Es wird nĂŒtzlich sein, um den Kindern beim AufrĂ€umen zu helfen - und vielleicht sogar einen Wasserkampf auslösen!

WerbungWerbung

5. Bowling

Bowling eignet sich ideal fĂŒr heiße, feuchte oder regnerische Sommertage und ist eine ideale FamilienaktivitĂ€t. Die meisten Bowlingbahnen bieten jetzt Stoßstangenkegeln fĂŒr jĂŒngere (oder nicht so talentierte) Bowler; Einige bieten Nachtsitzungen an, um Tweens und Teens anzulocken.

Bowling ist ein weiteres mögliches lebenslanges Hobby - und es ist auch relativ gĂŒnstig. Unterschreiben Sie Ihre Kinder bei Kidsbowlfree. comund sie erhalten Zertifikate fĂŒr zwei kostenlose Bowlingspiele pro Tag, den ganzen Sommer lang, auf einer Bowlingbahn in Ihrer NĂ€he.