Ein st├Ąrkeres, ges├╝nderes Leben f├╝hren? Melden Sie sich f├╝r unseren Newsletter Wellness Wire f├╝r alle Arten von Ern├Ąhrung, Fitness und Wellness an.

Wenn ich mir die Quellen f├╝r meinen letzten Beitrag ansehe, trifft mich ein Amboss: Nach Sch├Ątzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hier auf globaler Basis, 45% Gesundheitsbudgets werden f├╝r Diabetes und Diabetes-bedingte Krankheiten ausgegeben. Das w├╝rde Diabetes, in den meisten F├Ąllen, zur weltweit f├╝hrenden Krankheit machen, die sogar AIDS in puncto Umfang und Kosten ├╝berschattet! ! Denk dar├╝ber nach.

OH ABER WARTEN: Diese Seite enth├Ąlt einen gef├╝rchteten statistischen Typo, in dem alle kurzen Striche auf mysteri├Âse Weise verschwunden sind ... doppelte ├ťberpr├╝fung der urspr├╝nglichen britischen Quellseite, die 4-5% der ausgegebenen Gesundheitsbudgets w├Ąre auf Diabetes, ein "Ausgaben auch prognostiziert, um schnell zuzunehmen."

Richtig ... puh! Hatte mich f├╝r eine Minute hingehen lassen. Aber es gibt eine Reihe recht augen├Âffnender (und genauer) zus├Ątzlicher Fakten, die den Kopf einwickeln:

- Eine Person mit Diabetes hat medizinische Kosten, die zwei- bis f├╝nfmal so hoch sind wie * eine Person ohne - WHO sch├Ątzt, dass 1985 weltweit 30 Millionen Menschen irgendeine Form von Diabetes hatten

- bis zum Jahr 2000 war die Zahl auf 177 Millionen gestiegen

- Die Projektionen der WHO deuten nun darauf hin, dass die Zahl der an Diabetes erkrankten Menschen bis 2030 fast 370 Millionen erreichen wird

- Der amerikanische Markt f├╝r

Diabetes-Medikamente und -Zubeh├Âr ist in den letzten Jahren rapide gewachsen und machte

57% des Weltumsatzes aus, verglichen mit weniger als 50% im Jahr 1998 > - Der Diabetes-Markt ist in den H├Ąnden von sechs Hauptakteuren konzentriert, die

entfallen 75% der weltweiten Verk├Ąufe von Diabetes:

1) Eli Lilly, mit ca. 16% Marktanteil

2) Takeda (Japan - Actos), mit fast 15% Anteil

3) Novo Nordisk

4) GlaxoSmithKline (GSK)

5) Bristol Myers Squibb (BMS)

7) Aventis

- orale Antidiabetika, Insuline und andere "Innovative Produkte" f├╝r Diabetes sehen sich einer zunehmenden Konkurrenz durch preisg├╝nstigere Generika und in Europa Parallelimporten gegen├╝ber (* In Anbetracht des ersten Punktes oben, Gott sei Dank zumindest!)

Disclaimer

: Inhalt erstellt von das Diabetes-Mine-Team. F├╝r mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde f├╝r Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch ├╝berpr├╝ft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. F├╝r weitere Informationen ├╝ber die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.