Oxaprozin, orale Tablette

Highlights für Oxaprozin

  1. Oxaprozin ist ein orales Medikament zur Behandlung von rheumatoider Arthritis, juveniler rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis.
  2. Dieses Medikament kann das Risiko für Herzerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen. Das Risiko kann größer sein, je länger Sie dieses Medikament einnehmen.
  3. Versuchen Sie, sich außerhalb der Sonne zu halten, wenn Sie Oxaprozin einnehmen. Die Einnahme dieses Medikaments macht Sie empfindlicher gegenüber Sonneneinflüssen. Wenn Sie der Sonne nicht ausweichen können, tragen Sie Sonnencreme und Schutzkleidung.
  4. Oxaprozin kann Geschwüre und Magenblutungen ohne Symptome verursachen. Das Rauchen von Zigaretten oder das Trinken von Alkohol kann diese Bedingungen verschlimmern.

WICHTIGE INFORMATIONEN

FDA-Warnung
Dieses Medikament hat eine Black Box-Warnung. Dies ist die ernsteste Warnung der Food and Drug Administration (FDA). Eine Black-Box-Warnung warnt Ärzte und Patienten vor potenziell gefährlichen Auswirkungen.

  • Herzkrankheitsrisiko. Oxaprozin gehört zu einer Arzneimittelklasse, die als nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) bezeichnet wird. NSAIDs können das Risiko für Herzerkrankungen wie Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Schlaganfall erhöhen. Ihr Risiko kann höher sein, wenn Sie es langfristig einnehmen, in hohen Dosen, oder wenn Sie bereits Herzprobleme oder Risikofaktoren für Herzerkrankungen wie Bluthochdruck haben.
  • Kann Geschwüre und Magenblutungen verursachen. Oxaprozin kann Geschwüre und Blutungen in Magen und Darm verursachen. Dies kann jederzeit während der Behandlung passieren und kann keine Symptome verursachen. Das Rauchen von Zigaretten oder das Trinken von Alkohol kann diese Bedingungen verschlimmern.
  • Koronararterien-Bypass-Graft-Operation. Oxaprozin sollte nicht für Schmerzen nach koronarer Bypassoperation verwendet werden. Die Einnahme könnte Ihr Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöhen.

Kann allergische Reaktionen hervorrufen
Dieses Arzneimittel kann eine schwere allergische Reaktion hervorrufen. Zu den Symptomen gehören:

  • Nesselsucht
  • Atembeschwerden
  • Schwellung in der Kehle oder Zunge
  • Hautausschlag
  • Brustschmerzen

Nehmen Sie Oxaprozin nicht ein, wenn Sie einen dieser allergischen Typen gefunden haben Reaktionen oder Asthma nach der Einnahme von Aspirin oder anderen NSAIDs.

Kann Bluthochdruck verursachen
Oxaprozin kann bei Personen, die noch keinen Bluthochdruck haben, zu erhöhtem Blutdruck führen.

Kann Nierenschäden verursachen.
Bei längerer Anwendung dieses Medikaments können Nierenschäden auftreten. Senioren sind einem erhöhten Risiko ausgesetzt.


Drogenmerkmale

Oxaprozin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Es ist als orale Tablette erhältlich. Eine generische Version ist verfügbar. Generika kosten normalerweise weniger. In einigen Fällen sind sie möglicherweise nicht in jeder Stärke oder Form als Marke verfügbar. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob das Generikum für Sie funktioniert.

Warum wird es angewendet?

Oxaprozin wird zur Behandlung von Symptomen der rheumatoiden Arthritis, der juvenilen rheumatoiden Arthritis und der Osteoarthritis eingesetzt.

So funktioniert es

Es ist nicht vollständig verstanden, wie Oxaprozin funktioniert. Es gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) genannt werden. NSAIDs helfen, Schmerzen, Entzündungen und Fieber zu reduzieren.

NSAIDs können helfen, die Schwellung zu reduzieren, indem sie den Prostaglandinspiegel senken, eine hormonähnliche Substanz, die normalerweise Entzündungen verursacht.

WerbungAdvertisement

Nebenwirkungen

Oxaprozin Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen

Zu ​​den häufigsten Nebenwirkungen von Oxaprozin zählen:

  • Durchfall
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen <999 > Sodbrennen
  • Schwerwiegende Nebenwirkungen

Wenn Sie eine dieser schwerwiegenden Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Wenn Ihre Symptome möglicherweise lebensbedrohlich sind oder wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einen medizinischen Notfall haben, rufen Sie 9-1-1 an.

allergische Reaktionen. Beispiele hierfür sind:

  • Hautausschlag
    • Juckreiz oder Nesselsucht
    • Schwellung von Gesicht, Lippen oder Zunge
    • Herzprobleme. Die Symptome können einschließen:
  • Brustschmerzen
    • unerklärliche Gewichtszunahme oder Schwellung
    • Blutung oder Magengeschwüre. Symptome können sein:
  • schwere Magenschmerzen
    • Übelkeit und Erbrechen
    • Blut im Urin oder Erbrochenes
    • schwarzer oder blutiger Stuhl
    • Schlaganfall. Symptome können sein:
  • Schwierigkeiten beim Sprechen
    • Schwäche auf einer Seite Ihres Körpers
    • Leberprobleme. Symptome können sein:
  • Gelbfärbung der Haut oder des Auges
    • ungewöhnlich schwache oder müde
    • Schwierigkeiten beim Atmen oder Keuchen
  • Rötung, Blasenbildung, Schälen oder Lockern der Haut, auch auf der Innenseite von Ihrem Mund
  • ungewöhnliche Blutungen oder Blutergüsse
  • Apotheker-TippOxaprozin verursacht keine Schläfrigkeit.
Haftungsausschluss

: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Drogen jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Information alle möglichen Nebenwirkungen beinhaltet. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mögliche Nebenwirkungen mit einem Gesundheitsdienstleister, der Ihre Krankengeschichte kennt. Werbung

Wechselwirkungen

Oxaprozin kann Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben

Oxaprozin kann mit anderen Medikamenten, Kräutern oder Vitaminen interagieren, die Sie möglicherweise einnehmen. Deshalb sollte Ihr Arzt alle Ihre Medikamente sorgfältig verwalten. Wenn Sie neugierig sind, wie dieses Medikament mit etwas anderem, das Sie einnehmen, interagieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Hinweis: Sie können Ihre Chancen auf Arzneimittelwechselwirkungen reduzieren, indem Sie alle Ihre Rezepte in derselben Apotheke abfüllen lassen. Auf diese Weise kann ein Apotheker mögliche Arzneimittelwechselwirkungen überprüfen.

Alkohol-Wechselwirkungen

Die Kombination von Oxaprozin mit Alkohol erhöht das Risiko für Geschwüre oder Magenblutungen.

Medikamente, die mit diesem Medikament interagieren könnten

Nichtsteroidale Antirheumatika

Aspirin

  • Die gleichzeitige Einnahme von Aspirin und Oxaprozin kann die toxischen Nebenwirkungen von Aspirin verstärken. Dazu gehören Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen und Ohrensausen.

Krankheitsmodifizierendes Antirheumatikum

Methotrexat

  • Die Kombination dieser Medikamente kann zu einem höheren Methotrexat-Spiegel in Ihrem Körper führen als üblich.Dies kann weitere Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Mundgeschwüre, Fieber und Haarausfall verursachen.

Blutdruckmedikamente

Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Inhibitoren

  • Diuretika
  • Oxaprozin kann dazu führen, dass Ihre Blutdruckmedikamente nicht mehr so ​​gut wirken.

Antikoagulans, Blutverdünner

Warfarin

  • Die Kombination dieser Medikamente erhöht das Risiko von Magen- und Darmblutungen.

Haftungsausschluss

: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Arzneimittel jedoch in jeder Person unterschiedlich interagieren, können wir nicht garantieren, dass diese Informationen alle möglichen Wechselwirkungen einschließen. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über mögliche Wechselwirkungen mit allen verschreibungspflichtigen Medikamenten, Vitaminen, Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln sowie rezeptfreien Medikamenten, die Sie einnehmen. Oxaprozin-Warnhinweise


Menschen mit Asthma

Wenn Sie Aspirin-sensitives Asthma haben und Oxaprozin einnehmen, besteht ein erhöhtes Risiko für einen schweren, potenziell tödlichen Asthmaanfall. Wenn Sie Asthma haben, das durch Aspirin ausgelöst werden kann, sollten Sie Oxaprozin nicht verwenden. Oxaprozin wirkt ähnlich wie Aspirin.
Menschen mit Lebererkrankungen

Sie müssen unter Umständen genau überwacht werden oder die Einnahme dieses Arzneimittels abbrechen, wenn Sie an einer schweren Lebererkrankung leiden oder an einer Leberuntersuchung leiden. Dieses Medikament wird in Ihrer Leber verarbeitet. Wenn Ihre Leberfunktion verringert ist, können Sie das Medikament möglicherweise nicht so schnell verarbeiten. Dies könnte zu einem Aufbau des Medikaments in Ihrem Körper führen, die toxische Nebenwirkungen verursachen könnte.
Menschen mit Geschwüren oder Magenblutungen

Dieses Medikament erhöht das Risiko von Magen-oder Darmblutungen.
Schwangere

Oxaprozin ist ein Schwangerschaftsmedikament der Kategorie C. Das bedeutet zwei Dinge:
Forschung an Tieren hat nachteilige Auswirkungen auf den Fötus gezeigt, wenn die Mutter die Droge nimmt.

  1. Es wurden nicht genügend Studien an Menschen durchgeführt, um sicher zu sein, wie das Medikament den Fötus beeinflussen könnte.
  2. Vermeiden Sie die Einnahme dieses Medikaments im dritten Trimester. Es kann Ihrem Fötus schaden.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Stillende Frauen

Es ist nicht bekannt, ob Oxaprozin die Muttermilch passiert. Wenn dies der Fall ist, kann dies zu Nebenwirkungen bei gestillten Kindern führen. Sie und Ihr Arzt können entscheiden, ob Sie Oxaprozin einnehmen oder stillen.
Für Senioren

Personen älter als 65 Jahre können eine eingeschränkte Nierenfunktion haben. Dies kann dazu führen, dass Oxaprozin im Körper aufgebaut wird, was zu toxischen Wirkungen führen kann. Wenn Sie über 65 Jahre alt sind, kann Ihr Arzt mit einer niedrigeren Dosis beginnen.
Für Kinder

Bei rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis sind die Sicherheit und Wirksamkeit von Oxaprozin bei Personen unter 18 Jahren nicht erwiesen.
Allergien

Oxaprozin kann schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Symptome können sein:
Schwellung der Augen, des Gesichts, der Lippen, der Kehle oder der Zunge

  • Hautausschlag
  • Juckreiz oder Nesselsucht
  • Schwellung von Gesicht, Lippen oder Zunge
  • Nicht einnehmen dieses Medikament wieder, wenn Sie jemals eine allergische Reaktion darauf hatten.Es wieder zu nehmen könnte gefährlich sein.

AdvertisementAdvertisement


Dosierung

Wie Oxaprozin

Alle möglichen Dosierungen und Formen dürfen hier nicht enthalten sein. Ihre Dosis, Form und wie oft Sie es einnehmen, hängt ab von:

Ihrem Alter

  • dem behandelten Zustand
  • wie stark Ihr Zustand <999 ist> anderen medizinischen Bedingungen, die Sie haben
  • wie Sie darauf reagieren die erste Dosis
  • Wofür nehmen Sie dieses Medikament ein?
  • Rheumatoide Arthritis

Marke:

Daypro Alta

Form: Oral Tablette
Stärke: 600mg
Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren) zwei 600 mg Tabletten einmal täglich eingenommen.

Wenn Sie diese Menge nicht in einer Dosis vertragen, kann Ihr Arzt Ihre Dosis auf eine 600-mg-Tablette ändern, die zweimal täglich nach Bedarf eingenommen wird.

  • Nehmen Sie nicht mehr als 1, 800 mg pro Tag oder 26 mg / kg pro Tag ein, je nachdem, welcher Wert niedriger ist.
  • Wenn Sie weniger als 110 Pfund wiegen oder eine leichte Arthritis haben, kann Ihr Arzt Ihre Dosis mit 600 mg einmal täglich beginnen. Dies kann das Risiko von Nebenwirkungen verringern.
  • Kinderdosis (0-17 Jahre)
  • Eine sichere und wirksame Dosis wurde für diese Anwendung nicht ermittelt.

Warnhinweise
Oxaprozin ist zur Behandlung von Kindern mit juveniler rheumatoider Arthritis zugelassen. Es sollte nicht bei Kindern für andere Bedingungen verwendet werden.

Osteoarthritis
Marke:

Daypro Alta

Form: Oral Tablette
Stärke: 600mg
Dosierung für Erwachsene (ab 18 Jahren) zwei 600 mg Tabletten einmal täglich eingenommen.

Wenn Sie diese Menge nicht in einer Dosis vertragen, kann Ihr Arzt Ihre Dosis auf eine 600-mg-Tablette ändern, die zweimal täglich nach Bedarf eingenommen wird.

  • Nehmen Sie nicht mehr als 1, 800 mg pro Tag oder 26 mg / kg pro Tag ein, je nachdem, welcher Wert niedriger ist.
  • Wenn Sie weniger als 110 Pfund wiegen oder eine leichte Arthritis haben, kann Ihr Arzt Ihre Dosis mit 600 mg einmal täglich beginnen. Dies kann das Risiko von Nebenwirkungen verringern.
  • Kinderdosis (0-17 Jahre)
  • Eine sichere und wirksame Dosis wurde für diese Anwendung nicht ermittelt.

Warnhinweise
Oxaprozin ist zur Behandlung von Kindern mit juveniler rheumatoider Arthritis zugelassen. Es sollte nicht bei Kindern für andere Bedingungen verwendet werden.

Haftungsausschluss
: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Medikamente jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Liste alle möglichen Dosierungen enthält. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Apotheker über Dosierungen, die für Sie geeignet sind.

Juvenile rheumatoide Arthritis Marke:

Daypro Alta

Form: Oral Tablette
Stärke: 600mg
Kinderdosis (0-17 Jahre) Dosierung für Kinder basiert auf ihrem Gewicht.

48-69 Pfund (22-31 kg): Nehmen Sie einmal täglich eine 600-mg-Tablette ein.

  • 70-120 Pfund (32-54 kg): Nehmen Sie eineinhalb Tabletten 600 mg für eine Gesamtdosis von 900 mg einmal täglich ein.
  • 121 Pfund oder mehr (55 kg oder mehr): Nehmen Sie zwei 600 mg Tabletten einmal täglich ein.
  • Warnhinweise
  • Oxaprozin ist zur Behandlung von Kindern mit juveniler rheumatoider Arthritis zugelassen.Es sollte nicht bei Kindern für andere Bedingungen verwendet werden.

Haftungsausschluss
: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevantesten und aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen. Da Medikamente jedoch jede Person unterschiedlich beeinflussen, können wir nicht garantieren, dass diese Liste alle möglichen Dosierungen enthält. Diese Informationen ersetzen keinen medizinischen Ratschlag. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Apotheker über Dosierungen, die für Sie geeignet sind.

Apothekerempfehlung Wenn Sie Dosen abbrechen oder verpassen

Wenn Sie die Einnahme dieses Medikaments abbrechen, Dosen nicht oder nicht rechtzeitig einnehmen, können sich Ihre Arthritissymptome verschlimmern. Wenn Sie zu viel nehmen
Wenn Sie zu viel Oxaprozin eingenommen haben, können Sie folgendes erleben:
• Müdigkeit
• Benommenheit
• Übelkeit
• Erbrechen
• Bauchschmerzen <999 > • Magenbluten
In seltenen Fällen kann dies zu gefährlichen allergischen Reaktionen, Bluthochdruck, Nierenversagen, Atemnot oder Koma führen. Holen Sie sofort medizinische Hilfe auf, wenn Sie zu viel Oxaprozin einnehmen oder davon ausgehen, dass Sie zu viel davon eingenommen haben.
Was ist zu tun, wenn Sie eine Dosis vergessen haben
Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn es jedoch nur ein paar Stunden bis zur nächsten Dosis dauert, warten Sie und nehmen Sie eine einzelne Dosis zur gewohnten Zeit ein. Versuchen Sie niemals, zwei Tabletten auf einmal aufzuheben. Dies könnte zu toxischen Nebenwirkungen führen.
Wie kann ich feststellen, ob das Medikament wirkt?
Sie können vielleicht feststellen, dass dieses Medikament wirkt, wenn Ihre Schmerzen oder Schwellungen besser werden.
Oxaprozin ist eine Kurzzeitdroge.
Wichtige Hinweise zur Einnahme von Oxaprozin
Sie können dieses Arzneimittel mit oder ohne Nahrung einnehmen
Die Einnahme von Nahrungsmitteln kann die Magenverstimmung einschränken.

Sie können die orale Tablette schneiden oder zerdrücken

Bei Temperaturen von 15-30 ° C lagern.
Behälter fest verschlossen halten. Schützen Sie diese Droge vor Licht. Werfen Sie alle nicht verwendeten Arzneimittel nach dem Verfallsdatum weg.

Rezept ist nachfüllbar

Wenn Sie mit Ihrem Medikament reisen:
Tragen Sie es immer bei sich oder in der Tragetasche.

Machen Sie sich keine Sorgen um Röntgengeräte am Flughafen. Sie können dieses Medikament nicht verletzen.

Möglicherweise müssen Sie das vorgedruckte Etikett Ihrer Apotheke zeigen, um das Medikament zu identifizieren. Bewahren Sie die original verschreibungspflichtige Flasche auf Reisen mit auf.

  • Ihr Arzt wird Tests durchführen, um Ihre Gesundheit zu überprüfen und sicherzustellen, dass das Medikament für Sie arbeitet. Dazu gehören:
  • Bluttest
  • Nierenfunktionstest

Leberfunktionstest

  • Sonnenempfindlichkeit
  • Oxaprozin kann Sie anfälliger für die Sonne machen. Wenn Sie nicht vermeiden können, in der Sonne zu sein, tragen Sie Schutzkleidung und verwenden Sie Sonnencreme.
  • Versicherung

Viele Versicherungsunternehmen benötigen eine vorherige Genehmigung, bevor sie die Verschreibung genehmigen und Oxaprozin bezahlen.
Haftungsausschluss

: Healthline hat alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass alle Informationen sachlich richtig, umfassend und aktuell sind. Dieser Artikel sollte jedoch nicht als Ersatz für das Wissen und die Erfahrung eines lizenzierten medizinischen Fachpersonals verwendet werden. Sie sollten immer Ihren Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren, bevor Sie Medikamente einnehmen.Die hierin enthaltenen Informationen zu Arzneimitteln können sich ändern und sollen nicht alle möglichen Anwendungen, Anweisungen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen abdecken. Das Fehlen von Warnungen oder anderen Informationen für ein gegebenes Medikament zeigt nicht an, dass das Arzneimittel oder die Arzneimittelkombination für alle Patienten oder für alle spezifischen Anwendungen sicher, wirksam oder geeignet ist.