Wie kann ich mein Doppelkinn loswerden?

Was verursacht ein Doppelkinn

Ein Doppelkinn, auch bekannt als submentales Fett, ist eine häufige Erkrankung, die auftritt, wenn sich unter Ihrem Kinn eine Fettschicht bildet. Ein Doppelkinn ist oft mit Gewichtszunahme verbunden, aber Sie müssen nicht übergewichtig sein, um eines zu haben. Genetik oder lose Haut, die durch Alterung entsteht, kann auch ein Doppelkinn verursachen.

Wenn Sie ein Doppelkinn haben und es loswerden wollen, gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können.

AnzeigeWerbung

Kinnübungen

Übungen, die auf ein Doppelkinn zielen

Obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass Kinnübungen funktionieren, um Ihr Doppelkinn loszuwerden, gibt es Einzelberichte.

Hier sind sechs Übungen, die helfen können, Muskeln und Haut im Bereich Ihres Doppelkinns zu stärken und zu straffen. Sofern nicht anders angegeben, wiederholen Sie jede Übung täglich 10-15 mal.

1. Gerader Kiefer jut

  • Neigen Sie den Kopf nach hinten und schauen Sie zur Decke.
  • Schieben Sie Ihren Unterkiefer nach vorne, um eine Dehnung unter dem Kinn zu spüren.
  • Halten Sie den Kiefervorsprung 10 Mal.
  • Entspanne deinen Kiefer und bringe deinen Kopf in eine neutrale Position zurück.

2. Ball Übung

  • Platzieren Sie eine 9 bis 10-Zoll-Kugel unter dem Kinn.
  • Drücke dein Kinn gegen den Ball.
  • Wiederholen Sie 25 mal täglich.

3. Ziehen Sie den Kopf hoch

  • Schauen Sie mit gesenktem Kopf zur Decke.
  • Falte deine Lippen, als ob du die Decke küsst, um den Bereich unter deinem Kinn zu dehnen.
  • Hören Sie auf zu kräuseln und bringen Sie Ihren Kopf in seine normale Position zurück.

4. Zungenstreckung

  • Wenn Sie geradeaus schauen, strecken Sie Ihre Zunge so weit wie möglich heraus.
  • Heben Sie Ihre Zunge nach oben in Richtung Nase.
  • 10 Sekunden lang gedrückt halten und loslassen.

5. Nackenstreckung

  • Neigen Sie den Kopf nach hinten und schauen Sie an die Decke.
  • Drücken Sie Ihre Zunge gegen das Dach Ihres Mundes.
  • 5 bis 10 Sekunden halten und loslassen.

6. Unterkiefer jut

  • Neigen Sie den Kopf nach hinten und schauen Sie an die Decke.
  • Drehen Sie den Kopf nach rechts.
  • Schieben Sie Ihren Unterkiefer nach vorne.
  • 5 bis 10 Sekunden halten und loslassen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit nach links gedrehtem Kopf.
Anzeige

Diät und Bewegung

Reduzierung des Doppelkinns durch Diät und Bewegung

Wenn Ihr Doppelkinn auf Gewichtszunahme beruht, kann es durch Gewichtsabnahme verkleinert oder abgebaut werden. Der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist eine gesunde Ernährung zu essen und regelmäßig Sport zu treiben.

Einige Richtlinien für gesunde Ernährung sind:

  • Essen Sie vier Portionen Gemüse täglich.
  • Iss täglich drei Portionen Obst.
  • Ersetze raffinierte Körner mit ganzen Körnern.
  • Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel.
  • Essen Sie mageres Protein wie Geflügel und Fisch.
  • Eat gesunde Fette, wie Olivenöl, Avocados und Nüsse.
  • Vermeiden Sie frittierte Speisen.
  • Iss fettarme Milchprodukte.
  • Reduzieren Sie Ihre Zuckeraufnahme.
  • Übung Portionskontrolle.

Wenn die Zahl auf Ihrer Waage fällt, kann Ihr Gesicht dünner werden.

Um die Gewichtsabnahme zu steigern, empfiehlt die Mayo Clinic, dass Sie bis zu 300 Minuten pro Woche moderate körperliche Aktivität ausführen, oder etwa 45 Minuten täglich. Sie empfehlen auch, zweimal pro Woche Krafttraining zu machen. Alle intensiven körperlichen Aktivitäten wie Mähen des Rasens, Gartenarbeiten und das Tragen von Lebensmitteln zählen zu diesem wöchentlichen Ziel.

AnzeigeWerbung

Andere Behandlungen

Behandlungen für ein Doppelkinn

Wenn Ihr Doppelkinn durch Genetik verursacht wird, kann eine Straffung des Bereichs durch Sport helfen. Es ist unklar, ob Gewichtsverlust hilft. In diesem Fall kann Ihr Arzt ein invasives Verfahren empfehlen, wie:

Lipolyse

Liposuktion oder Fettabsaugung oder die Wärme eines Lasers, um die Haut zu schmelzen. In den meisten Fällen ist eine lokale Betäubung während der Lipolyse erforderlich, um ein Doppelkinn zu behandeln.

Lipolyse behandelt nur Fett. Es entfernt keine überschüssige Haut oder erhöht die Elastizität der Haut. Nebenwirkungen der Lipolyse können sein:

  • Schwellungen
  • Blutergüsse
  • Schmerzen

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist ein minimalinvasives Verfahren, bei dem durch eine Reihe von Injektionen geringe Mengen fettlösender Verbindungen abgegeben werden.

Im Jahr 2015 hat die US-amerikanische Food and Drug Administration Deoxycholsäure (Kybella) zugelassen, ein injizierbares Medikament, das in der Mesotherapie eingesetzt wird. Desoxycholsäure hilft Ihrem Körper Fette aufzunehmen.

Es können 20 oder mehr Deoxycholinsäureinjektionen pro Behandlung zur Behandlung eines Doppelkinns erforderlich sein. Sie können bis zu sechs Behandlungen insgesamt haben. Sie müssen mindestens einen Monat zwischen den Behandlungen warten.

Desoxycholsäure kann bei unsachgemäßer Injektion ernsthafte Nervenschäden verursachen. Nur ein Dermatologe oder ein Arzt mit plastischer Chirurgie Erfahrung, die kenntnisreich über das Medikament ist, sollte diese Injektionen durchführen.

Potenzielle Nebenwirkungen von Desoxycholsäure und anderen injizierbaren Mesotherapie-Injektionen sind:

  • Schwellungen
  • Blutergüsse
  • Schmerzen
  • Taubheit
  • Rötungen
Werbung

Nächste Schritte

Nächste Schritte < 999> Der beste Weg, um überschüssiges Fett überall auf Ihrem Körper loszuwerden, ist durch eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung.

Wenn Sie versuchen, ein Doppelkinn loszuwerden, seien Sie geduldig. Sofern Sie nicht durch Fettabsaugung oder Laser-Lipolyse gehen, wird es nicht über Nacht abnehmen. Abhängig von der Größe Ihres Doppelkinns kann es einige Monate dauern, bis es weniger auffällig ist.

Ein gesundes Gewicht beizubehalten hilft, ein Doppelkinn in Schach zu halten. Dies hat auch einen zusätzlichen Nutzen, weil es Ihr Gesamtrisiko senkt:

Diabetes

  • Bluthochdruck
  • Schlafapnoe
  • Herzkrankheit
  • bestimmte Krebserkrankungen
  • Schlaganfall
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind dass Ihr Doppelkinn durch Genetik verursacht wurde, geben Sie Gewichtsverlust, Cardio-Training und Kinn Übungen eine Chance, bevor ein invasives Verfahren unterzogen wird.

Bevor Sie mit einem Diät- und Trainingsprogramm beginnen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie werden alle gesundheitlichen Bedenken, die Sie haben, ansprechen und Ihnen helfen, gesunde Gewichtsabnahmeziele zu setzen. Sie werden auch einen Ernährungsplan empfehlen, der zu Ihrem Lebensstil passt.

Wenn Diät und Bewegung Ihrem Doppelkinn nicht helfen, fragen Sie Ihren Arzt, ob ein invasives Verfahren eine Option für Sie ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar