Wie man sein Baby massiert, um Gas und Verstopfung zu entlasten

Massage ist ein alter Ansatz zur Schmerzlinderung. Aber Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass die Massage Ihrem Baby helfen kann, Gas und Verstopfung zu lindern.

Wenn Ihr Baby Beschwerden durch Gas oder sogar Koliken hat, können Sie einige einfache Massagetechniken erlernen, die Ihr Baby angenehmer machen. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, was Massage für Ihr Baby tut, was Sie sicher tun müssen, Anweisungen für die Massage zu Hause und einige hilfreiche Links, um zu sehen, wie einige Profis es tun.

WerbungWerbung

Anweisungen für die sichere Babymassage

Verschiedene Lehrer und Ärzte haben verschiedene Techniken zur Babymassage, obwohl es eine allgemeine Übereinstimmung über den Ansatz zur Erleichterung von Gas, Verstopfung und Koliken gibt.

Hier und hier finden Sie hilfreiche Demonstrationen auf YouTube. Im Allgemeinen werden die folgenden Schritte empfohlen.

  1. Sammle deine Vorräte und platziere sie in Reichweite, egal wo du die Massage machst. Zubehör könnte Massageöl, ein Handtuch, eine zusätzliche Windel, Tücher und ein Kissen enthalten.
  2. Setzen Sie sich an einem warmen Ort auf den Boden, typischerweise mit Ihrem Baby, das auf einem Kissen vor Ihnen liegt. Wenn Sie flexibel genug sind, sitzen Sie mit Ihren Beinen in der Schmetterlingsposition und legen Sie das Kissen auf Ihre Füße, wo sich die Sohlen treffen. Legen Sie Ihr Baby mit dem Gesicht nach oben auf das Kissen, mit den Füßen unter dem oberen Teil des Körpers Ihres Babys.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Baby während dieses Vorgangs nur eine Windel trägt.
  4. Wärmen Sie eine kleine Menge des Massageöls zwischen Ihren Händen auf und beginnen Sie mit der Massage, indem Sie Ihre Hand sanft über den Bauch Ihres Babys gleiten lassen, beginnend am Brustkorb und nach unten bewegen. Sie sollten dies mehrmals versuchen.
  5. Legen Sie Ihre Fingerspitzen über den Bauchnabelbereich Ihres Babys und bewegen Sie Ihre Finger sanft und langsam im Uhrzeigersinn um den Bauch herum. Tun Sie dies für ca. 30-45 Sekunden.
  6. Schließlich halten Sie die Knöchel Ihres Babys und falten Sie sanft die Beine Ihres Babys in Richtung Bauch. Wenn es Ihnen angenehm erscheint, können Sie auch diese Beine ein wenig in die Pedale treten.
  7. Lassen Sie die Beine Ihres Babys natürlich ruhen und legen Sie Ihre Hand fest auf den Bauch Ihres Babys. Dies ist eine beruhigende Technik, mit der Sie auch fühlen können, ob sich Blasen darin befinden.
  8. Wiederholen Sie dies bei Bedarf. Praktizierende empfehlen, diese Schritte fünf oder sechs Mal in einer Sitzung durchzuführen. Wenn Ihr Baby sich eindeutig unwohl fühlt, versuchen Sie zwei bis drei Sitzungen am Tag, bis die Beschwerden vorüber sind.

Was sind die Vorteile einer Babymassage?

Die International Association of Infant Massage und andere Organisationen, die Babymassagen fördern, sagen, dass es hilft, die Sinne eines Babys zu stimulieren und die Muskelentwicklung zu fördern. Viele stimmen darin überein, dass es das Immunsystem unterstützt, positive Gefühle bei Babys erhöht und Vätern und allen Eltern mit verzögerter Bindung eine Gelegenheit bietet, sich mit ihren Babys zu verbinden.

Anzeige

Wenn es um Gas, Verstopfung und Koliken geht, haben Forscher festgestellt, dass Massage etwas effektiver sein kann als andere Methoden, um die Schmerzen und Beschwerden eines Babys zu lindern. Der zusätzliche Vorteil der Babymassage als Behandlung besteht darin, dass Sie die Möglichkeit haben, direkt mit Ihrem Kind in Kontakt zu treten und sich für ein paar Momente tief zu verbinden, während sich Ihr Baby physisch besser fühlt.

Warum sollte Ihr Baby eine Massage brauchen?

Fühlt sich Ihr Baby nach der Fütterung auf? Hat Ihr Baby einen aufgeblähten Bauch oder spuckt es übermäßig aus? Hat Ihr Baby unregelmäßigen und harten Stuhlgang? Wenn ja, könnte Ihr Baby an Gas und / oder Verstopfung leiden. Ebenso weinen Sie Ihr Baby mehrere Stunden am Tag, für ein paar Tage, und nichts scheint zu helfen? Das kann manchmal ein Zeichen dessen sein, was Ärzte Koliken nennen.

AdvertisementAdvertisement

Gas, Verstopfung und Koliken sind nicht die gleichen gesundheitlichen Bedenken, aber Forscher denken, dass die drei Probleme einige ähnliche Ursachen haben können. Massage scheint zu helfen und viele Eltern sagen, die Praxis sei ein wertvolles Werkzeug, um Erleichterung zu bringen.

Sicherheitsbedenken

Bevor Sie diese Fingerknöchel knacken und Ihrem Baby eine tiefe Gewebemassage geben, sollten Sie sich einiger Sicherheitsbedenken bewusst sein.

Erstens sind Babys empfindlich und klein. Dies ist definitiv keine Tiefenmassage oder Sportmassage. Halte deine Berührung sanft und sanft.

Zweitens, verwenden Sie ein Öl, um Ihren Fingern zu helfen, sich über die Haut Ihres Babys zu bewegen. Die Internationale Vereinigung der Säuglingsmassage empfiehlt kaltgepresste, unscented Frucht- und Pflanzenöle. Ihre Website schlägt Öle vor, die Sie auf Ihren Salaten essen würden. Bleiben Sie weg von Ölen mit zusätzlichen Düften oder Feuchtigkeitscremes oder künstlichen Zutaten. Und testen Sie immer einen Tropfen neues Öl auf der Haut Ihres Babys für eine allergische Reaktion.

Drittens, fragen Sie immer die Erlaubnis Ihres Babys, bevor Sie mit einer Massage beginnen. Das mag mit einem Säugling seltsam erscheinen, aber Praktizierende sagen, dass Babys dir mit ihren Augen und Körpersprache sagen werden, ob sie zu unbequem, zu schläfrig oder zu überreizt für eine Massage sind. Wenn es zunächst so aussieht, als ob Sie weitermachen sollten, aber Sie merken, dass es Ihrem Baby Quälerei bereitet, dann hören Sie auf und versuchen Sie es später noch einmal.

WerbungWerbung

Das Mitnehmen

Gas, Verstopfung und Koliken können verschiedene Ursachen haben. Im Falle einer Kolik kann das langfristige Unbehagen Ihres Babys zwischen 3 Wochen und 3 Monaten anhalten. Diese Phase wird zu einem Ende kommen und in der Zwischenzeit können Sie helfen, Ihre Baby-Linderung mit Massage zu bringen.

Wenn Sie eine direktere Anleitung zu den betreffenden Techniken wünschen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Kinderarzt oder lokalen Erziehungsnetz für interaktive Kurse über Babymassagen, die in Ihrer Nähe verfügbar sind.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website von Infant Massage USA, die mit der Infant Massage International Association verbunden ist, und bei Liddle Kidz, wo es weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt.