Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Die Schilddrüse ist die schmetterlingsförmige Drüse in deinem Nacken. Diese Drüse produziert Hormone, die den Energieverbrauch des Körpers zusammen mit vielen anderen wichtigen Funktionen regulieren. Hypothyreose ist, wenn die Schilddrüse nicht aktiv ist. Wenn die Produktion von Schilddrüsenhormonen sinkt, verlangsamen und verändern sich die Prozesse im Körper. Hypothyreose kann viele verschiedene Systeme in Ihrem Körper beeinflussen.

Popup div no 1 Hypothyreose kann Ihr Gedächtnis und Ihre Fähigkeit, klar zu denken, beeinflussen. Diese geistige Unschärfe wird manchmal als "Gehirnnebel" bezeichnet. "Lesen Sie mehr Popup div no 2 Ein Mangel an Schilddrüsenhormon kann dazu führen, dass Sie Haare auf Ihrer Kopfhaut, Gesicht und Körper verlieren. Lesen Sie weiter Popup div no 3 Ein Kropf ist eine abnorm vergrößerte Schilddrüse, die bei Menschen mit Erkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis, eine häufige Ursache von Hypothyreose auftreten kann. Read More Popup div no 4 Niedrige Schilddrüsenhormonwerte können den Blutdruck durch Wechselwirkungen mit den Blutgefäßen und dem Kreislauf erhöhen. Read More Popup div no 5 Zu ​​wenig Schilddrüsenhormon verlangsamt den Stoffwechsel des Körpers, was zu einer Gewichtszunahme führen kann. Lesen Sie weiter Popup div no 6 Hypothyreose kann Ihr Risiko für Gallensteine ​​erhöhen, harte Stücke aus Substanzen wie Cholesterin oder Galle, die sich in Ihrer Gallenblase bilden. Lesen Sie weiter Popup div no 7 Verlangsamte Bewegung von Nahrung durch Ihre Eingeweide kann den Stuhl unterstützen, so dass Sie verstopft. Lesen Sie weiter Popup div no 8 Frauen mit Hypothyreose können unregelmäßige Perioden und Veränderungen im Menstruationsfluss haben. Fruchtbarkeit kann auch betroffen sein, was es schwieriger macht, schwanger zu werden. Read More Niedrige Schilddrüsenhormonspiegel können zu Depression und Traurigkeit beitragen. Lesen Sie mehr Hypothyreose kann dazu führen, dass Sie die Augenbrauen verlieren. Der Haarausfall beginnt normalerweise an den äußeren Rändern der Augenbrauen. Read More Kleinkinder mit einer Schilddrüsenunterfunktion können Gelbsucht, Vergilbung der Haut und Weiß der Augen haben. Lesen Sie mehr Hypothyreose, die nicht behandelt wird, kann stören, wie die Nerven Signale zu und von Ihrem Gehirn, Rückenmark und Körper senden. Lesen Sie mehr Hypothyreose kann den Cholesterinspiegel und engen Arterien erhöhen. Dies könnte zu einem erhöhten Risiko für einen Herzinfarkt beitragen. Lesen Sie mehr Hypothyreose verlangsamt die Verdauung. Dies kann zu Sodbrennen und anderen Magen-Darm-Problemen führen. Lesen Sie mehr Ein Mangel an Schilddrüsenhormon verlangsamt die Bewegung von Lebensmitteln durch Ihren Verdauungstrakt, die Ihren Bauch aufgebläht lassen kann. Read More Niedrige Schilddrüsenhormonspiegel wirken sich direkt auf die Haut aus. Dies kann eine Vielzahl von Änderungen verursachen, einschließlich Trockenheit, Verdickung und Skalierung. Lesen Sie mehr Eine niedrige Schilddrüsenhormonproduktion kann Ihre Muskeln schwach, schmerzhaft oder steif machen.Lesen Sie mehr Bild, Linie und Textbox Nr. 1 für mehr als 480 px Breite

Gehirnnebel

Bild, Linie und Textbox Nr. 2 für mehr als 480 px Breite

dünner werdendes Haar

Bild, Linie und Textbox-Nr 3 für mehr als 480 px Breite

Kropf

Bild, Linie und Textbox Nr. 4 für mehr als 480 px Breite

Bluthochdruck

Bild, Linie und Textbox Nr. 4 für mehr als 480 px Breite < 999> langsamer Stoffwechsel

Gallensteine ​​

Verstopfung

Bild, Linie und Textbox Nr. 5 für mehr als 480 px Breite Menstruationsänderungen

Bild, Linie und Textbox Nr. 6 für mehr als 480 px Breite

mental Gesundheitsprobleme

Bild, Linie und Textbox Nr. 7 für mehr als 480 px Breite

Augenbrauenausdünnung

Bild, Linie und Textbox Nr. 8 für mehr als 480 px Breite

Gelbsucht

periphere Neuropathie <999 > Herzinfarktrisiko

Sodbrennen

Magenblähung

trockene Haut

Schwäche

Popup div no 1

Niedrige Schilddrüsenhormonspiegel können zu Depression und Traurigkeit beitragen. Lesen Sie weiter Popup div no 2

Hypothyreose kann Ihr Gedächtnis und Ihre Fähigkeit, klar zu denken, beeinflussen. Diese geistige Unschärfe wird manchmal als "Gehirnnebel" bezeichnet. "Lesen Sie weiter Popup div no 3 Hypothyreose, die nicht behandelt wird, kann stören, wie die Nerven Signale zu und von Ihrem Gehirn, Rückenmark und Körper senden. Lesen Sie mehr Popup div no 4 Ein Mangel an Schilddrüsenhormon kann dazu führen, dass Sie Haare auf Ihrer Kopfhaut, Gesicht und Körper verlieren. Lesen Sie weiter Popup div no 5 Hypothyreose kann dazu führen, dass Sie Ihre Augenbrauen verlieren. Der Haarausfall beginnt normalerweise an den äußeren Rändern der Augenbrauen. Lesen Sie weiter Popup div no 6 Säuglinge mit Hypothyreose geboren haben möglicherweise Gelbsucht, die Vergilbung der Haut und Weiß der Augen. Lesen Sie weiter Popup div no 7 Ein Kropf ist eine abnorm vergrößerte Schilddrüse, die bei Menschen mit Erkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis, eine häufige Ursache von Hypothyreose auftreten kann. Lesen Sie weiter Popup div no 8 Niedrige Schilddrüsenhormonspiegel können den Blutdruck durch Wechselwirkungen mit den Blutgefäßen und dem Kreislauf erhöhen. Lesen Sie mehr Hypothyreose verlangsamt die Verdauung. Dies kann zu Sodbrennen und anderen Magen-Darm-Problemen führen. Read More Zu ​​wenig Schilddrüsenhormon verlangsamt den Stoffwechsel des Körpers, was zu einer Gewichtszunahme führen kann. Lesen Sie mehr Hypothyreose kann den Cholesterinspiegel und engen Arterien erhöhen. Dies könnte zu einem erhöhten Risiko für einen Herzinfarkt beitragen. Lesen Sie mehr Ein Mangel an Schilddrüsenhormon verlangsamt die Bewegung von Lebensmitteln durch Ihren Verdauungstrakt, die Ihren Bauch aufgebläht lassen kann. Lesen Sie mehr Eine verlangsamte Bewegung von Nahrungsmitteln durch Ihre Gedärme kann den Stuhl unterstützen und Sie verstopfen. Lesen Sie mehr Frauen mit Hypothyreose können unregelmäßige Perioden und Veränderungen im Menstruationsfluss haben. Fruchtbarkeit kann auch betroffen sein, was es schwieriger macht, schwanger zu werden. Lesen Sie mehr Hypothyreose kann Ihr Risiko für Gallensteine ​​erhöhen, harte Stücke aus Substanzen wie Cholesterin oder Gallen, die sich in Ihrer Gallenblase bilden. Read More Niedrige Schilddrüsenhormonspiegel wirken sich direkt auf die Haut aus. Dies kann eine Vielzahl von Änderungen verursachen, einschließlich Trockenheit, Verdickung und Skalierung.Lesen Sie mehr Eine niedrige Schilddrüsenhormonproduktion kann Ihre Muskeln schwach, schmerzhaft oder steif machen. Lesen Sie mehr Bild, Zeile und Textbox Nr. 1 für weniger als 600 px Breite psychische Probleme

Bild, Zeile und Textbox Nr. 2 für weniger als 480 px Breite

-> Gehirnnebel

Bild, Zeile und Textbox Nr. 3 für mehr als 480 px Breite

-> periphere Neuropathie

Bild, Linie und Textbox Nr. 4 für mehr als 480 px Breite

-> dünner werdendes Haar

-> Augenbrauenausdünnung

-> Gelbsucht

-> Kropf

Bild, Linie und Textfeld Nr. 5 für mehr als 480 px Breite

-> Bluthochdruck

Bild, Linie und Textbox Nr. 6 für mehr als 480 px Breite

-> Sodbrennen

Bild, Linie und Textbox Nr. 7 für mehr als 480 px Breite

-> langsamer Metabolismus

Bild, Linie und Textbox Nr. 8 für mehr als 480 px Breite

-> Herzinfarktrisiko

-> Magenblähung

-> Verstopfung

-> Menstruationsänderungen

-> Gallensteine ​​

-> trockene Haut

-> Schwäche

Hypothyreose kann den Stoffwechsel, die mentalen Funktionen, das Energieniveau und den Stuhlgang beeinflussen. Abhängig davon, wie niedrig Ihre Schilddrüsenhormonproduktion abfällt, können Ihre Symptome leicht bis schwerwiegend sein. Manchmal sind Symptome wie Müdigkeit, Schwäche und Verstopfung schwer zu unterscheiden von anderen Bedingungen. Um zu bestätigen, dass Sie Hypothyreose haben, muss Ihr Arzt Bluttests durchführen, um Ihre Schilddrüsenhormonspiegel zu überprüfen. Werbung

Endokrines System

Wenn Sie Hypothyreose haben, macht Ihr Körper zu wenig von den Schilddrüsenhormonen T3 und T4. Diese Hormone steuern Ihren Stoffwechsel. Sie beeinflussen die Art, wie Ihr Körper Energie verbraucht. Infolgedessen ändern sich viele Hauptfunktionen Ihres Körpers und können verlangsamen.

Kreislauf- und Herz-Kreislauf-Systeme

Eine Hypothyreose verlangsamt die Herzfrequenz und schwächt den Herzschlag, so dass Ihr Herz weniger effizient Blut aus dem Körper pumpt. Dies kann zu Atemnot führen, wenn Sie trainieren. Durch die Verengung der Arterien kann dieser Zustand auch den Blutdruck erhöhen. Hypothyreose kann zu einem hohen Cholesterinspiegel führen. Zusammen können hoher Blutdruck und hoher Cholesterinspiegel Ihr Risiko für Herzkrankheit erhöhen. Werbung

Nervensystem

unbehandelte Hypothyreose kann die Übertragung von Informationen von und zu Gehirn, Rückenmark und Körper verändern. Dies kann zu einer sogenannten peripheren Neuropathie führen. Zu den Symptomen gehören Taubheit, Kribbeln, Schmerzen oder Brennen in den betroffenen Teilen Ihres Körpers.

Atmungssystem

Zu ​​wenig Schilddrüsenhormon schwächt die Muskeln, die Sie zum Atmen brauchen, und lässt Ihre Lungen weniger effizient arbeiten. Infolgedessen können Sie sich kurzatmig fühlen oder Probleme beim Sport haben. Hypothyreose macht es auch wahrscheinlicher, Schlafapnoe zu entwickeln, die Atempausen sind, die passieren, während Sie schlafen. Werbung

Verdauungssystem

Hypothyreose verlangsamt die Bewegung der Nahrung durch den Magen und Darm.Eine verzögerte Verdauung kann zu Symptomen wie Sodbrennen, Verstopfung und Blähungen führen.

Fortpflanzungssystem

Frauen mit Hypothyreose können unregelmäßige Perioden, starke Perioden oder versäumte Perioden haben. Sie können Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden oder eine Fehlgeburt wahrscheinlicher zu haben, wenn sie schwanger werden. Anzeige

Andere Systeme

Da zu wenig Schilddrüsenhormon den Stoffwechsel Ihres Körpers verlangsamt, kann es allgemeine Symptome verursachen wie:

Müdigkeit

Gewichtszunahme
  • Kälteunverträglichkeit
  • Schwellung von Händen und Füßen <999 > Ein Mangel an Schilddrüsenhormon kann Ihre Haut trocken und blass machen. Es kann auch beeinflussen, wie Sie Ihre Körpertemperatur steuern, wodurch Sie weniger als üblich schwitzen. Ihr Haar - einschließlich der Haare auf Ihrer Kopfhaut und entlang der äußeren Ränder Ihrer Augenbrauen - kann dünn werden. Ihre Nägel können anders aussehen und brüchig werden. Hypothyreose kann jeden Teil Ihres Körpers betreffen, von Ihrem Gehirn bis zu Ihrer Haut. Aber der Zustand ist bei jedem anders. Manche Menschen haben leichte Symptome, während andere schwerere Symptome haben. Die Einnahme von Medikamenten, die Ihr Arzt verschreibt, ist wichtig, damit Sie diesen Zustand und seine Symptome in den Griff bekommen und einen gesunden Lebensstil beibehalten können.