Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Sind alle einsam?
  2. Ressourcen für alle
  3. Ressourcen für die psychische Gesundheit
  4. Ressourcen für chronische Erkrankungen und Behinderungen
  1. Ressourcen für Jugendliche
  2. Ressourcen für Senioren
  3. Ressourcen für Migranten
  4. Ressourcen für Veteranen
  5. Selbst -Care und Unterstützung

Teil 1 von 9

Ist das normal?

Einsamkeit ist nicht dasselbe wie alleine zu sein. Du kannst alleine sein, aber nicht einsam. Sie können sich in einem Haus voller Menschen einsam fühlen.

Es ist ein Gefühl, dass du von anderen getrennt bist und niemanden vertraust. Es ist ein Mangel an bedeutungsvollen Beziehungen und es kann Kindern, älteren Erwachsenen und allen dazwischen passieren.

Durch Technologie haben wir mehr Zugriff aufeinander als je zuvor. Sie werden sich vielleicht mehr mit der Welt verbunden fühlen, wenn Sie in sozialen Netzwerken "Freunde" finden, aber das lindert nicht immer den Schmerz der Einsamkeit.

Fast jeder fühlt sich irgendwann einsam, und das ist nicht unbedingt schädlich. Manchmal ist es ein vorübergehender Zustand aufgrund von Umständen, wie wenn Sie in eine neue Stadt ziehen, sich scheiden lassen oder einen geliebten Menschen verlieren. Wenn Sie sich stärker in soziale Aktivitäten einbringen und neue Leute kennen lernen, können Sie in der Regel Fortschritte erzielen.

Aber das kann manchmal schwierig sein, und je länger Ihre Isolation andauert, desto schwieriger kann es sein, sich zu ändern. Vielleicht wissen Sie nicht, was Sie tun sollen, oder vielleicht haben Sie es ohne Erfolg versucht.

Dies kann ein Problem sein, denn anhaltende Einsamkeit kann sich negativ auf Ihre emotionale und körperliche Gesundheit auswirken. In der Tat wurde Einsamkeit mit Depression, Selbstmord und körperlichen Erkrankungen in Verbindung gebracht.

Wenn Sie oder jemand, der Ihnen wichtig ist, Einsamkeit erlebt, wissen Sie, dass die Lösung einfach sein kann. Wenn Sie mehr mit anderen Menschen kommunizieren und neue Leute kennen lernen, können Sie sich weiterentwickeln.

Hier kommen diese Ressourcen ins Spiel. Sie bieten Möglichkeiten, sich auf vielerlei Weise mit anderen zu verbinden, von Freiwilligenarbeit für eine Sache bis hin zu Menschen mit ähnlichen Interessen, sogar einen Hund oder eine Katze adoptieren, um als treuer Begleiter zu dienen.

Also, gehen Sie voran - erkunden Sie diese Seiten und finden Sie diejenigen, die am besten zu Ihren speziellen Bedürfnissen passen oder zu denen Sie besorgt sind. Schauen Sie sich um, klicken Sie auf einige Links und machen Sie den nächsten Schritt, um die Einsamkeit zu überwinden und eine sinnvolle Verbindung mit anderen zu finden.

Teil 2 von 9

Ressourcen für alle
  • Die Nationale Allianz für Geisteskrankheiten (NAMI) arbeitet daran, das Leben von Menschen mit psychischen Erkrankungen zu verbessern. NAMI-Programme umfassen eine Fülle von Bildungsmöglichkeiten, Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung sowie Unterstützungsdienste im ganzen Land.
  • HalfofUs. com kann Ihnen helfen, mit der Einsamkeit oder anderen psychischen Problemen, mit denen Sie zu kämpfen haben, umzugehen. Die Seite bietet Tipps zum Handeln, Finden von Hilfe und Hilfe für einen Freund.
  • FreiwilligerMärz. org bringt Freiwillige zusammen mit Anliegen, die ihnen in ihrer Nachbarschaft wichtig sind. Es gibt Hinweise darauf, dass Freiwilligentätigkeit Einsamkeit lindern kann. Wenn Sie eine soziale Verbindung oder einen Sinn für Zweck suchen, aber nicht wissen, wie Sie vorgehen sollen, kann diese durchsuchbare Datenbank Ihnen den Einstieg erleichtern.
  • Meetup. com ist ein Online-Tool, mit dem Sie neue Leute von Angesicht zu Angesicht treffen können. Durchsuchen Sie die Website, um Personen in Ihrer Nähe zu finden, die gemeinsame Interessen teilen. Sie können einer Gruppe beitreten, um zu sehen, wo und wann sie sich treffen, und entscheiden, ob Sie es ausprobieren möchten. Es besteht keine Verpflichtung, nach dem Beitritt bei einer Gruppe zu bleiben.
  • Die ASPCA kann Ihnen helfen, das nächste Tierheim und Haustiere zu finden, die ein Zuhause brauchen. Eine Studie von 2013 kam zu dem Schluss, dass der Besitz eines Haustiers Vorteile für das Wohlbefinden, einschließlich der Linderung der Einsamkeit, bieten kann.
  • The Lonely Hour ist ein Podcast, in dem sich die Menschen über ihre Kämpfe mit Einsamkeit und Isolation unterhalten. Manchmal ist es hilfreich zu hören, dass wir nicht allein in diesen Gefühlen sind und ermutigen zu lernen, wie andere damit umgehen.
Ressourcen für alle
  • Die Nationale Allianz für psychische Gesundheit (NAMI) arbeitet daran, das Leben von Amerikanern, die von psychischen Erkrankungen betroffen sind, zu verbessern. NAMI-Programme umfassen eine Fülle von Bildungsmöglichkeiten, Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung sowie Unterstützungsdienste im ganzen Land.
  • Halfofus. com kann Ihnen helfen, mit der Einsamkeit oder anderen psychischen Problemen, mit denen Sie zu kämpfen haben, umzugehen.
  • FreiwilligerMärz. org bringt Freiwillige zusammen mit Anliegen, die ihnen in ihrer Nachbarschaft wichtig sind. Es gibt einige Belege dafür, dass Freiwilligentätigkeit Einsamkeit lindern kann. Wenn Sie eine soziale Verbindung oder einen Sinn für Zweck suchen, aber nicht wissen, wie Sie vorgehen sollen, kann diese durchsuchbare Datenbank Ihnen den Einstieg erleichtern.
  • Meetup. com ist ein Online-Tool, mit dem Sie neue Leute von Angesicht zu Angesicht treffen können. Durchsuchen Sie die Website, um Personen in Ihrer Nähe zu finden, die gemeinsame Interessen teilen. Sie können einer Gruppe beitreten, um zu sehen, wo und wann sie sich treffen und entscheiden, ob Sie es ausprobieren möchten. Es besteht keine Verpflichtung, nach dem Beitritt bei einer Gruppe zu bleiben.
  • Die ASPCA kann Ihnen helfen, das nächste Tierheim und Haustiere zu finden, die ein Zuhause brauchen. Eine Studie aus dem Jahr 2014 kam zu dem Schluss, dass der Besitz eines Haustiers Vorteile für das Wohlbefinden, einschließlich der Linderung der Einsamkeit, bieten kann.
  • The Lonely Hour ist ein Podcast, in dem sich die Menschen über ihre Kämpfe mit Einsamkeit und Isolation unterhalten. Manchmal ist es hilfreich zu hören, dass wir nicht allein in diesen Gefühlen sind und ermutigen zu lernen, wie andere damit umgehen.
->

Teil 3 von 9

Wenn Sie mit einer psychischen Erkrankung zu tun haben

Bedauerlicherweise ist die geistige Gesundheit noch immer mit einem gewissen Stigma behaftet. Die daraus resultierende soziale Isolation kann sicherlich zu Gefühlen der Einsamkeit beitragen. Langfristige Einsamkeit ist auch mit Depressionen und Selbstmordgedanken verbunden.

Wenn Sie einen psychischen Gesundheitszustand haben, wie Depressionen oder Drogenmissbrauch, kann es schwierig sein, die Hilfe zu suchen, die Sie benötigen, wenn Sie sich nicht anlehnen können.

Ob Ihre ersten Schritte durch einen Online-Chat oder eine Mental Health Hotline erfolgen, es ist ein guter Anfang, mit jemandem darüber zu reden. Bitten Sie Ihren Arzt, Sie an Ressourcen in Ihrer Nähe zu verweisen.

Wir haben auch einige psychische Ressourcen zusammengestellt, die Sie jetzt ausprobieren können:

  • Mental Health America bietet eine Fülle von Informationen, einschließlich Online-Support-Gruppen für spezifische Bedürfnisse. Sie können dich auch zu Gruppen in deiner Gegend lenken.
  • National Suicide Prevention Lifeline ist rund um die Uhr für Sie da, wenn Sie in der Krise sind. Hotline: 800-273-TALK (800-273-8255).
  • Daily Strength verbindet Menschen mit gemeinsamen Problemen zur gegenseitigen Unterstützung.
  • Boys Town hat eine 24/7-Krisensituation für Jugendliche und Eltern, die von ausgebildeten Beratern betreut werden. Hotline: 800-448-3000.
  • Childhelp bietet Unterstützung für überlebende Kinder und Erwachsene. Rufen Sie die Hotline 24/7 an: 800-4-A-CHILD (800-422-4453).
  • Die Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) bietet einen vertraulichen Behavioral Health Treatment Services Locator und eine 24/7 Hotline an: 800-662-HELP (800-662-4357).

Teil 4 von 9

Wenn Sie mit einer chronischen Erkrankung zu tun haben

Wenn chronische Krankheiten und Behinderungen die Fortbewegung erschweren, kann es zu sozialer Isolation kommen. Sie könnten fühlen, dass Ihre alten Freunde nicht mehr so ​​unterstützend sind wie früher, und Sie verbringen mehr Zeit alleine, als Sie möchten.

Einsamkeit kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken, so dass es zu einer Schleife emotionaler und körperlicher Negativität wird.

Eine Möglichkeit, den Zyklus zu unterbrechen, besteht darin, aktiv an der Erweiterung Ihres Freundes-Netzwerks zu arbeiten. Sie können mit Menschen beginnen, die auch körperliche Gesundheitsprobleme haben. Suche nach gegenseitig unterstützenden Beziehungen, in denen du Ideen austauschen kannst, wie du Einsamkeit und Isolation überwinden kannst.

Hier finden Sie einige Stellen und andere Ressourcen, die Sie ausprobieren können:

  • Die Rare Disease United Foundation bietet eine Liste von Facebook-Gruppen nach Ländern, um Menschen mit seltenen Krankheiten dabei zu helfen, Informationen und Veranstaltungen auf lokaler Ebene auszutauschen.
  • Healing Well bietet eine Vielzahl von Foren nach Bedingung. Treten Sie einer Community bei und finden Sie heraus, was für andere in einer ähnlichen Situation funktioniert.
  • Die Agentur für Forschung und Qualität im Gesundheitswesen (AHRQ) bietet eine Liste von Ressourcen für eine Vielzahl von chronischen Krankheiten und Erkrankungen.
  • Aber Sie schauen nicht krank ist auf einer Mission, Menschen mit chronischer Krankheit oder Behinderung zu helfen, sich weniger allein zu fühlen und ihr Leben in vollen Zügen zu leben.
  • Programme 4 People ist ein Programm der Invisible Disabilities Association. Die umfassende Ressourcen-Seite enthält eine Vielzahl von Problemen im Zusammenhang mit chronischen Gesundheitsproblemen.

Teil 5 von 9

Wenn du ein Teenager bist

Es gibt einen Zusammenhang zwischen Kindern, die Schwierigkeiten mit Gleichaltrigen haben und Einsamkeit. Es ist ein Problem, das in der Pubertät und darüber hinaus verstärkt wird. Deshalb ist es wichtig, so schnell wie möglich darauf einzugehen.

Es gibt viele Gründe, warum ein Teenager einsam sein könnte, aber sie sind nicht immer offensichtlich. Dinge wie Familienprobleme, Finanzen und Mobbing können Jugendliche in soziale Isolation treiben. Es könnte besonders hart für schüchterne oder introvertierte Jugendliche sein, durchzubrechen.

Diese Programme wurden im Hinblick auf Jugendliche ins Leben gerufen:

  • Die Boys and Girls Clubs of America bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Sport und andere Aktivitäten zu betreiben, anstatt allein zu Hause zu bleiben.
  • Covenant House bietet Hilfe für obdachlose und gefährdete Kinder.
  • Die JED Foundation konzentriert sich darauf, Jugendlichen zu helfen, die Herausforderungen des Übergangs von der Kindheit ins Erwachsenenalter zu meistern.
  • Stop Mobbing bietet Tipps zum Umgang mit Mobbing mit verschiedenen Abschnitten für Kinder, Eltern und andere.

Teil 6 von 9

Wenn Sie ein älterer Erwachsener sind

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum ältere Erwachsene Einsamkeit erleben. Die Kinder sind erwachsen und das Haus ist leer. Sie haben sich aus einer langen Karriere zurückgezogen. Gesundheitliche Probleme haben dazu geführt, dass Sie sich nicht mehr so ​​gut unterhalten können wie früher.

Ob Sie alleine oder in einer Gruppe leben, Einsamkeit ist ein häufiges Problem für ältere Erwachsene. Es ist mit schlechter Gesundheit, Depression und kognitivem Verfall verbunden.

Wie bei anderen Altersgruppen können sich die Dinge besser entwickeln, wenn Sie Freundschaften entwickeln und sich Aktivitäten anschließen, die Sinn machen.

Hier sind einige Einsamkeitsressourcen für ältere Erwachsene:

  • Little Brothers Freunde der Älteren ist eine Non-Profit-Organisation, die Freiwillige mit älteren Erwachsenen zusammenbringt, die sich einsam oder vergessen fühlen.
  • Senior Corps Programs hilft Erwachsenen, die 55 Jahre oder älter sind, auf verschiedene Arten zu helfen, und sie bieten das Training an, das Sie brauchen. Foster Grandparents wird Sie mit einem Kind zusammenbringen, das einen Mentor und Freund braucht. RSVP hilft dir, in deiner Gemeinschaft auf verschiedene Arten zu helfen, von Katastrophenhilfe bis zu Nachhilfe. Durch Senior Companions können Sie anderen älteren Erwachsenen, die nur ein wenig Hilfe benötigen, helfen, in ihrem eigenen Zuhause zu bleiben.

Teil 7 von 9

Wenn du ein Veteran bist

Eine Studie von US-Veteranen im Alter von 60 und älter hat herausgefunden, dass Einsamkeit weit verbreitet ist. Und es ist mit den gleichen negativen körperlichen und geistigen Auswirkungen verbunden wie andere Gruppen.

Traumatische Ereignisse, wahrgenommener Stress und PTBS-Symptome waren positiv mit Einsamkeit verbunden. Sichere Bindung, dispositionelle Dankbarkeit und mehr Beteiligung an Gottesdiensten waren negativ mit Einsamkeit verbunden.

Der Übergang vom Militär zum zivilen Leben ist eine große Veränderung, egal wie alt Sie sind. Sich einsam fühlen ist nicht ungewöhnlich, aber es muss nicht weitergehen.

Diese Ressourcen wurden im Hinblick auf Veteranen erstellt:

  • Die Veteranenkreditreihe steht rund um die Uhr zur Verfügung, um Veteranen in der Krise und ihren Angehörigen vertrauliche Unterstützung zu bieten. Hotline: 800-273-8255. Sie können auch einen Text an 838255 senden oder einen Online-Chat durchführen.
  • Die Veteranen-Krisenlinie hat auch einen Resource Locator, so dass Sie Dienstleistungen in der Nähe von zu Hause finden können.
  • Stellen Sie in der Connection Informationen bereit, um Beziehungen und den Übergang vom militärischen zum zivilen Leben zu verbessern.Sie können Ihnen auch helfen, persönliche Dienstleistungen in der Nähe von zu Hause zu finden.
  • Die Mission Continues hilft dabei, Ihre Mission am Leben zu halten, indem sie Ihnen zeigt, wie Sie sich mit einem bestimmten Zweck an Gemeinschaftsprojekten beteiligen können.
  • Die Warrior Canine Connection verwendet eine klinisch basierte Hundeverbindungstherapie, um Ihnen zu helfen, sich wieder mit Ihrer Familie, Ihrer Gemeinschaft und dem Leben im Allgemeinen zu verbinden. Teilnehmer können einen Welpen als Diensthund ausbilden, der schließlich verletzten Veteranen helfen wird.

Teil 8 von 9

Wenn Sie ein Einwanderer in die USA sind

Was auch immer Ihre Gründe für einen Umzug in ein neues Land sind, kann die Navigation eine Herausforderung sein. Sie haben vertraute Umgebung, Freunde und vielleicht sogar die Familie zurückgelassen. Es kann eine sozial isolierende Erfahrung sein, die zu tiefer Einsamkeit führt.

Sie werden anfangen, Menschen durch Ihre Arbeit, Ihre Nachbarschaft oder Gotteshäuser und Schulen zu treffen. Trotzdem wird es eine Zeit der Anpassung geben, die manchmal frustrierend sein kann.

Die Kultur, Sprache und Bräuche der Menschen in Ihrer neuen Gemeinschaft kennenzulernen, ist der erste Schritt, um Bekanntschaften zu machen, die zu dauerhaften Freundschaften führen können.

Hier sind einige Stellen, an denen der Prozess beginnen kann:

  • Die Lerngemeinschaft befasst sich mit den Herausforderungen, die mit der Anpassung an das Leben in den Vereinigten Staaten verbunden sind. Sie geben Tipps zum Verständnis der amerikanischen Kultur und Bräuche, einschließlich des Erlernens der Sprache. Sie weisen Sie auch auf staatliche Dienste hin, die Kindern und Familien von Einwanderern helfen sollen.
  • Amerikas Alphabetisierungsverzeichnis ist eine durchsuchbare Datenbank mit Alphabetisierungsprogrammen, einschließlich Englisch als Zweitsprache und Staatsbürgerkunde oder Staatskunde.
  • Die US-Einwanderungsbehörde bietet eine Liste von Möglichkeiten für Freiwillige für Einwanderer.

Teil 9 von 9

Selbstbehandlung üben und Unterstützung suchen

Sie sind vielleicht einsam, weil Sie sich von Menschen getrennt fühlen und keine sinnvollen, unterstützenden Beziehungen haben. Wenn das zu lange dauert, kann es zu Gefühlen von Traurigkeit und Ablehnung führen, die dich davon abhalten können, andere zu erreichen.

Die ersten Schritte können einschüchternd sein, aber Sie können den Zyklus unterbrechen.

Es gibt keine Einheitslösung für das Problem der Einsamkeit. Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse. Denken Sie über Aktivitäten nach, die Ihr Interesse wecken oder eine Verbindung zu anderen herstellen.

Sie müssen nicht darauf warten, dass jemand anderes ein Gespräch oder eine Freundschaft aufnimmt. Nutzen Sie die Chance, der Erste zu sein. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie etwas oder jemand anderen. Du bist die Mühe wert.

Weitere Informationen: Was ist Einsamkeit? "

Lassen Sie Ihren Kommentar