Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Harnröhrenausfluss ist jede Art von Ausfluss oder Flüssigkeit, außer Urin oder Samen, die aus der Öffnung des Penis kommt. Es kann mehrere verschiedene Farben und geschieht aufgrund von Reizung oder Infektion der Harnröhre. Eine urethrale Entladungskultur wird verwendet, um ... Read more

Harnröhrenausfluss ist jede Art von Entladung oder Flüssigkeit, neben Urin oder Samen, die aus der Öffnung des Penis kommt. Es kann mehrere verschiedene Farben und geschieht aufgrund von Reizung oder Infektion der Harnröhre.

Eine Harnröhren-Entlassungskultur wird verwendet, um Infektionen in Ihrer Harnröhre oder Ihrem Genitaltrakt, speziell für Männer und männliche Kinder, zu identifizieren. Die Harnröhre ist die Röhre, die Urin und Sperma durch deinen Penis außerhalb deines Körpers transportiert.

Eine Harnröhrenausscheidungskultur wird auch Kultur der Harnröhrenausscheidung oder eine genitale Exsudatkultur genannt.

Zweck der Untersuchung der Harnröhrenausscheidung

Wenn Sie Anzeichen oder Symptome einer Infektion des unteren Harntraktes haben, empfiehlt Ihnen Ihr Arzt meistens einen Urethralkanalkulturtest, einschließlich:

  • schmerzhaftes Urinieren
  • erhöhte Harnfrequenz
  • Ausfluss aus der Urethra
  • Rötung oder Schwellung um die Urethra
  • gequollene Hoden

Die Kulturtests auf bakterielle oder pilzliche Organismen in deiner Harnröhre vorhanden. Der Test kann sexuell übertragbare Infektionen (STIs) wie Gonorrhoe und Chlamydien erkennen.

Gonorrhoe

Gonorrhoe ist eine häufige sexuell übertragbare bakterielle Infektion, die die Schleimhäute des Fortpflanzungstraktes betrifft. Dazu gehören der Gebärmutterhals, Gebärmutter und Eileiter bei Frauen und die Harnröhre bei Frauen und Männern. Es tritt am häufigsten in Ihrem Genitaltrakt auf, kann aber auch in Ihrem Hals oder Anus auftreten.

Chlamydien

Chlamydien sind nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) in den USA die am häufigsten übertragene bakterielle Infektion. Es kann Urethritis und Proktitis (Infektion des Enddarms) bei Männern und Frauen verursachen.

Symptome für Gonorrhö- und Chlamydieninfektionen in der Urethra bei Männern sind:

  • schmerzhafter Harnabgang
  • Eiterartiger Ausfluss aus der Penisspitze
  • Schmerzen oder Schwellungen im Hoden

Gonorrhoe oder Chlamydien Proktitis bei Männern und Frauen sind oft mit rektalen Schmerzen und Eiter oder blutigen Ausfluss aus dem Mastdarm verbunden.

Infektionen der Fortpflanzungsorgane bei Frauen mit Gonorrhoe oder Chlamydien sind gewöhnlich mit einem abnormen vaginalen Ausfluss, Unterbauch- oder Vaginalschmerzen und schmerzhaftem Geschlechtsverkehr verbunden.

Risiken der Urethralkulturtests

Der Urethralkanalkulturtest ist ein relativ einfaches, aber unbequemes Verfahren.Einige Risiken sind:

  • Ohnmacht, aufgrund der Stimulation des N. vagus
  • Infektion
  • Blutung

Was Sie erwarten und wie Sie sich vorbereiten müssen

Ihr Arzt oder das medizinische Fachpersonal führt den Test in seinem Büro durch.

Zur Vorbereitung mindestens eine Stunde vor dem Test nicht urinieren. Das Wasserlassen kann einige der Keime wegwaschen, die der Test zu erfassen versucht.

Zunächst reinigt Ihr Arzt oder das medizinische Fachpersonal die Spitze Ihres Penis mit einem sterilen Tupfer, in dem sich die Harnröhre befindet. Dann werden sie einen sterilen Wattestäbchen etwa dreiviertel Zoll in Ihre Harnröhre einfügen und den Tupfer drehen, um eine ausreichend große Probe zu sammeln. Der Prozess ist schnell, aber es kann unbequem oder leicht schmerzhaft sein.

Die Probe wird dann an ein Labor geschickt, wo sie in eine Kultur gebracht wird. Labortechniker überwachen die Probe und prüfen auf irgendwelche Bakterien oder anderes Wachstum. Die Testergebnisse sollten Ihnen in ein paar Tagen zur Verfügung stehen.

Planned Parenthood bietet sogar STI-Tests an, die Sie zu Hause und per Post durchführen können, um Anonymität und Komfort zu gewährleisten.

Ihre Testergebnisse verstehen

Ein normales, negatives Ergebnis bedeutet, dass es in der Kultur kein Wachstum gibt und Sie keine Infektion haben.

Ein abnormales, positives Ergebnis bedeutet, dass in der Kultur Wachstum festgestellt wurde. Dies signalisiert eine Infektion in Ihrem Genitaltrakt. Gonorrhoe und Chlamydien sind die häufigsten Infektionen.

Prävention

Manchmal kann eine Person einen dieser Organismen tragen, ohne irgendwelche Symptome zu zeigen. Die CDC empfiehlt, sexuell aktive Frauen unter 25 Jahren sowie schwule und bisexuelle Männer mit mehreren Partnern auf Geschlechtskrankheiten wie Gonorrhoe und Chlamydien zu testen.

Selbst wenn Sie keine Symptome haben, können Sie eine dieser Infektionen immer noch an einen Ihrer Sexualpartner weitergeben, wenn Sie die Bakterien tragen.

Wie immer sollten Sie die Praktiken des sicheren Geschlechts befolgen, um die Ausbreitung sexuell übertragbarer Infektionen zu verhindern.

Wenn Sie eine STI diagnostiziert haben, ist es wichtig, alle Ihre Sexualpartner zu benachrichtigen, damit sie auch getestet werden können.

Outlook

Eine Harnröhren-Entlassungskultur ist eine einfache und genaue Methode, um auf Infektionen in Ihren Harnwegen zu testen. Der Eingriff ist schnell, kann aber schmerzhaft oder unangenehm sein. Sie erhalten Ergebnisse innerhalb weniger Tage und wenn die Ergebnisse positiv sind, können Sie schnell behandelt werden.

Geschrieben von Amber Erickson Gabbey
Medizinisch Bewertet am 31. März 2016 von Graham Rogers, MD

Artikel Quellen:

  • 2010 STD Behandlungsrichtlinien. (2012, 1. Februar). Von // www abgerufen. CDC. gov / std / behandlung / 2010 / qanda / screening. htm
  • 2015 Behandlungsleitlinien zur Behandlung sexuell übertragbarer Krankheiten: Screening-Empfehlungen, auf die in Behandlungsrichtlinien und Originalempfehlungen verwiesen wird. (2015). Von // www abgerufen. CDC. gov / std / tg2015 / Screening-Empfehlungen. htm
  • Brill, J. R. (2010, 1. April). Diagnose und Behandlung von Urethritis bei Männern. American Family Physician, 81 (7), 873-878. Von // www abgerufen. aafp. org / afp / 2010/0401 / p873. html
  • Chlamydia - CDC Fact Sheet (detaillierte Version).(2015, 17. November). Von // www abgerufen. CDC. gov / std / chlamydia / stdfact-chlamydia-detailliert. htm
  • Gonorrhö - CDC Fact Sheet (detaillierte Version). (2015, 17. November). Von // www abgerufen. CDC. gov / std / gonorrhoea / stdfact-gonorrhoe-detailliert. htm
  • Mayo-Klinikpersonal. (2014, 5. April). Chlamydien. Von // www abgerufen. Mayo-Klinik. com / Gesundheit / Chlamydien / DS00173
  • Mayo Clinic Mitarbeiter. (2014, 2. Januar). Tripper. Von // www abgerufen. Mayo-Klinik. org / diseases-conditions / gonorrhoea / basics / definition / con-20020917
  • Sexuell übertragbare Krankheiten: STD & HIV-Screening-Empfehlungen. (2016, 11. Februar). Von // www abgerufen. CDC. gov / std / Prävention / screeningreccs. htm
War diese Seite hilfreich? Ja Nein
  • E-Mail
  • Drucken
  • Teilen